Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: FC Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg

Montag, 23.04.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

2. Bundesliga fiebert Top-Duell entgegen

Alles oder nichts heißt es im Montagsspiel der 2. Deutschen Bundesliga in dieser Woche, treffen doch die Mannschaften aus Kiel und Nürnberg aufeinander. Ein Sieg der Franken würde eine Vorentscheidung im Aufstiegskampf bringen, gewinnt Kiel, würden die „Störche“ einen fixen Aufstiegsplatz übernehmen. Wir liefern in unseren 2. Bundesliga Wett Tipps alle wichtigen Infos zu diesem Duell. Anstoß ist am 23. 04. um 20:30 Uhr.

FC Holstein Kiel

  • Heimvorteil
  • beste Offensive der 2. Bundesliga

1. FC Nürnberg

  • bestes Auswärtsteam der Liga
  • offensiv sehr variabel

Aktuelle Form Holstein Kiel

Holstein Kiel spielt nach wie vor eine herausragende Saison. Dass man als Aufsteiger 4 Runden vor dem Ende der Spielzeit auf dem Aufstiegs-Relegationsplatz steht, ist alles andere als selbstverständlich. Zuletzt kam die Mannschaft von Markus Anfang wieder richtig in Fahrt, hat laut Statistik keines seiner letzten 6 Ligaspiele verloren. Am vergangenen Wochenende feierte man einen souveränen und überzeugenden 4:0-Erfolg gegen Dynamo Dresden, zuvor gab es zwei Unentschieden gegen Darmstadt (0:0) und Arminia Bielefeld (1:1). Heißt übersetzt: Kiel hat sich in den letzten Wochen vor allem defensiv wieder steigern können: Seit über 180 Minuten ist man in der 2. Bundesliga ohne Gegentreffer, hat in den letzten 6 Begegnungen nie mehr als ein Tor kassiert. Dementsprechend schwierig dürfte es für die Gäste aus dem Frankenland werden, einen Torerfolg zu verbuchen. Auch, weil die „Störche“ bisher nicht weniger als 9 Spiele ohne Gegentor bestritten haben, also fast ein Drittel aller Begegnungen der bisherigen Saison. Dass man speziell zu Hause enorm schwer zu biegen ist, zeigt ein Blick auf die Heim- und Auswärtsbilanzen in dieser Spielzeit. Von 15 Spielen hat Kiel zwar „nur“ knapp die Hälfte gewinnen können, allerdings gab es bei 7 Siegen auch 7 Unentschieden und damit nur eine einzige Niederlage in der bisherigen Spielzeit zu Hause. Diese Pleite kassierte Kiel beim 0:1 gegen St. Pauli im September 2017 (!), also vor über 7 Monaten. Man hat also seit 11 Heimspielen nicht mehr verloren, was eine Niederlage am Montag statistisch gesehen fast ausgeschlossen macht. Im ersten Saisonduell mit Nürnberg reichte es im Übrigen zu einem 2:2-Unentschieden in der Fremde. Ein Ergebnis, mit welchem Kiel am Montag allerdings nicht zufrieden sein kann und wird. Denn klar ist auch: Der Mannschaft von Markus Anfang hilft in diesem Spiel nur ein voller Erfolg, um sich im Aufstiegsrennen im Vergleich zu Nürnberg in die Pole Position zu schießen. Stark sehen wir die Kieler vor allem in der Defensive: Nur 14 Gegentore haben die „Störche“ in 15 Heimspielen kassiert, auch offensiv lief es mit fast 2.00 Treffern pro Match mehr als ansprechend. Mit Marvin Duksch stellt der Tabellen-3. auch einen der besten Torschützen der 2. Deutschen Bundesliga, welcher bereits bei 16 Saisontoren hält und gegen Dresden im Doppelpack erfolgreich war. Hinzu kommen mit Dominick Drexler und Kingsley Schindler zwei weitere Spieler mit 10 oder mehr Saisontreffer, ersterer ist aktuell sogar der torgefährlichste Mittelfeldspieler der gesamten Liga. Ausfallen wird laut derzeitigem Stand nur Amara Condé.

Aktuelle Form 1. FC Nürnberg

Für den 1. FC Nürnberg lief es in der bisherigen Saison sehr gut. Mit derzeit 51 Zählern liegt man auf Rang 2 der 2. Bundesliga und könnte wie gesagt mit einem vollen Erfolg am Montag bereits für die erste Liga planen. Allerdings gibt es da doch noch einige Fragezeichen zu klären. Denn: Die Form der Nürnberger spricht nicht unbedingt dafür, dass am Montag ein souveräner Sieg eingefahren wird. Vielmehr hat man nur eines seiner letzten 7 Spiele für sich entscheiden können. Dieser Sieg gelang noch dazu in einem Heimspiel, ebenso übrigens wie die beiden vorangegangenen vollen Erfolge. Der letzte „Dreier“ in einem fremden Stadion gelang beim 1:0 gegen Union Berlin im Jänner 2018. Seither hat man zwar nur eines von 5 Auswärtsspielen verloren, dennoch sind dies Werte, die für eine Mannschaft mit Nürnbergs Ambitionen nicht zufriedenstellen sein können. Ein Wett Tipp, den man im Falle der Franken in jedem Fall wählen kann, ist jener auf unter 2,5 Treffer. Denn: Nur in einem der letzten 7 Spiele der 2. Bundesliga wäre dieser Wett Tipp nicht in Geld umgewandelt worden. Zuletzt reichte es für Nürnberg in Ingolstadt nur zu einem 1:1-Remis, davor gab es wie gesagt einen 3:2-Erfolg gegen den 1. FC Heidenheim. Interessant ist vor allem das 1:1-Unentschieden gegen Dynamo Dresden auswärts, handelt es sich dabei doch um jene Mannschaft, welche von Kiel am vergangenen Wochenende wie erwähnt klar und deutlich bezwungen wurde. Hinsichtlich der jüngsten Ergebnisse sehen wir die Gäste also im Nachteil. Stark: Nürnberg hat in dieser Spielzeit bereits gezeigt, dass man auch auswärts bestehen kann. Bereits 7 volle Erfolge weist das Team von Michael Köllner auswärts auf, hat in der Fremde sogar weniger Niederlagen kassiert als zu Hause. Wenig überraschend spuckt die Auswärtstabelle der 2. Deutschen Bundesliga die Franken an der Spitze aus, bereits 26 Zähler wurden in fremden Stadien gesammelt. Umso besorgniserregender muss aber die jüngste Entwicklung verfolgt werden. Dass am Montag nicht allzu viele Tore fallen werden, suggeriert die Gegentor-Statistik des ehemaligen Bundesligisten in Auswärtsspielen. Nur 15 Gegentreffer hat man in 15 Spielen auf fremdem Boden kassiert. Es ist dies am Montag allerdings auch ein Duell der beiden besten Offensivreihen der 2. Bundesliga, ein Grund, warum ein Wett Tipp auf weniger als 2,5 Tore wohl eine mehr als ansprechende Quote liefern würde. Personell sehen wir Nürnberg in jedem Fall gut aufgestellt, immerhin werden nur der gesperrte Leibold sowie Sebastian Kerk (verletzt) fehlen. Stärken sehen wir beim 1. FCN vor allem in Sachen Variabilität im Spiel nach vorne: Nicht weniger als 5 Kaderspieler haben bereits 5 oder mehr Treffer erzielen können, Ishak und Behrens sogar mehr als 10.

Prognose und Wett Tipp

Es ist dies wie gesagt ein Aufeinandertreffen der beiden besten Offensiven der 2. Bundesliga. Dennoch sehen wir in Sachen Wett Tipp aufgrund der Tatsache, dass für beide Teams sehr viel auf dem Spiel steht, eine Over/Under Wette auf weniger als 2,5 bzw. 3,5 Treffer als sinnvoller an. Wir würden in diesem Fall die etwas sicherere Variante wählen: Unter 3,5 Treffer.

Quotenboosts

Quote 51.00 Sieg Holstein Kiel

Tipp 1
Vorher 2.10, Jetzt 51.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Holstein Kiel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.04.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden FC Holstein Kiel 0:4
S
07.04.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Holstein Kiel SV Darmstadt 98 0:0
U
01.04.2018 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld FC Holstein Kiel 1:1
U
16.03.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Holstein Kiel 1. FC Heidenheim 2:1
S
10.03.2018 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum FC Holstein Kiel 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Nürnberg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.04.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 1. FC Nürnberg 1:1
U
07.04.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg 1. FC Heidenheim 3:2
S
31.03.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden 1. FC Nürnberg 1:1
U
18.03.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg SV Darmstadt 98 1:1
U
09.03.2018 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld 1. FC Nürnberg 1:0
N

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1