Wett Tipp Spanien Primera Division: FC Girona - Real Madrid

Sonntag, 26.08.2018 um 22:15 Uhr (MEZ)

Rekordmeister Real Madrid trifft auf FC Girona

Am Sonntag, 26. August um 22.15, findet der zweite Spieltag zwischen dem FC Girona und Real Madrid statt. FC Girona stieg erst 2017/18 in die spanische höchste Liga auf, während Real Madrid seit der Gründung der Primera División ständig in dieser Spielklasse vertreten ist. Der spanische Rekordmeister ist auf Grund seiner 13 Erfolge im Europapokal der Landesmeister beziehungsweise der UEFA Champions League sowie zwei UEFA Pokal Siegen der erfolgreichste Verein in Europa. Der Ausgang in dieser Partie dürfte also wohl oder übel schon feststehen.

U
S
N
N
U

FC Girona

  • bisher eine erfolgreiche Saison
  • neuer Trainer
S
S
U
S
N

Real Madrid

  • beste europäische Mannschaft
  • Rekordmeister
  • top besetztes Kader
  • neuer Trainer

Aktuelle Form vom FC Girona

FC Girona konnte mit einem 0:0 zu Hause gegen Real Valladolid überzeugen. Immerhin trafen sie mit einem Aufsteiger auf einen ebenbürtigen Gegner. Die Vorbereitungsspiele gegen Melbourne City, Kerala Blasters und Tottenham Hotspur verliefen alle erfolgreich und mit vielen Treffern. Gegen Real Madrid stand Girona bereits vergangene Saison am Feld. Auswärts mussten sie sich damals mit einem 6:3 geschlagen geben konnten allerdings zu Hause gegen die Königlichen mit 2:1 gewinnen. Erfreulich dürfte für den Katalanen sein, dass mit dem 1. Juli die Trainerdiskussion endlich beendet werden konnte. Girona konnte Eusebio Sacristan als Coach verpflichten. Der 54-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2020 und hat zuvor den Ligakontrahenten Real Sociedad trainiert. Dort konnte der Spanier von 112 Spielen 46 gewinnen und 23 Unentschieden verbuchen. Obwohl er seine Elf beinahe immer offensiv auf das Feld schickte, war die Torbilanz mit 177:165 eher bescheiden. Wie FC Girona unter seiner Federführung spielen wird, kann noch nicht abgeschätzt werden, da sie bisher nur ein Spiel unter seiner Leitung bestritten, welches mit einem Remis endete. Die Aufstellung blieb offensiv gehalten. Für die Katalanen spricht der torgefährliche Verteidiger Juanpe. Der Innenverteidiger ist in der abgelaufenen Spielzeit mit fünf Treffern zum torgefährlichen Abwehrspieler avanciert. Mehrere Bundesliga-Teams sollen an ihm interessiert sein, doch Juanpe hat bereits heuer bis 2022 verlängert. Viele Neuzugänge holte sich Eusebio nicht. Neben Marc Muniesa vom Stoke City als fixer Neuzugang, holte sich Girona Patrick Roberts vom Manchester City für die kommende Saison als Leihspieler. Er wird die Position Rechtsaußen verstärken. Auch wenn Girona generell offensiv aufgestellt ist, kommen sie selten zum Abschluss. Das bestätigt auch die Leistung vom Neucoach und die Statistik der vergangenen Saison. Mit vielen Toren endete kaum eine Partie. In den meisten Fällen fielen ein bis zwei Treffer. Ebenso die Leistungsdaten der Offensivspieler Borja Garcia, Cristhian Stuani und Protu sowie Anthony Lozano sprechen nicht gerade für eine torgefährliche Mannschaft.

Aktuelle Form von Real Madrid

Real Madrid beendete die vergangen Premiere División am dritten Tabellenplatz. Mit insgesamt 33 gewonnen spanischen Meistertitel gelten sie als Rekordmeister. Dementsprechend begann auch die Saison von Real Madrid mit einem 2:0 Heimsieg gegen Getafe CF die ihre letzte Saison mit einem achten Tabellenplatz abschlossen. In diesem kleinen Derby kontrollierte der amtierende Champions League Sieger unter dem neuen Trainer Julen Lopetegui das Geschehen von Beginn an, ohne wirklich zu brillieren. Interessant war zu sehen, dass nach dem Abgang von Ronaldo zu Juventus Gareth Bale als Goalgetter in dieser Spielzeit gefordert sein wird. Er war es auch, der zum 2:0 traf. Zuvor köpfelte Dani Carvajal zum 1:0. Neben Bale, werden Marco Asenio und Karim Benzema das Angriffsspiel bestimmen. In 26 Spielen traf Bale 16-mal und bereitete drei Tore vor. Marco und Karim trafen bei 32 Spielen, sechs- und fünfmal leiteten allerdings zusammen 16 Treffer ein. Nachdem Zinedine Zidane die Königlichen am 31. Mai als Trainer verließ wurde der Spanier Julen Lopetegui verpflichtet. Er trainierte zuvor die Spanische Nationalmannschaft und konnte in 20 Spielen 14 Siege einfahren. 61 Tore waren dort seine Ausbeute. Auch beim FC Porto war der 51-Jährige erfolgreich. 53 Siege aus 78 Spielen und 159 Tore konnte Julen bei den Portugiesen verbuchen. Zwei Spiele absolvierte Real Madrid unter der Leitung des Neocoaches. Bevor sie gegen Getafe gewinnen konnten mussten sie sich gegen Atlético Madrid im UEFA Supercup Finale mit 2:4 geschlagen geben. Viele neue Spieler holte sich Julen Lopetegui nicht. Mit nur vier neuen Spielern frischte er sein Kader auf, was in jedem Fall für das Teamgefüge spricht. Für die bevorstehende Partie ist bis auf Jesús Vallejo das komplette Kader einsatzbereit. Man darf gespannt sein, mit welcher Aufstellung und in welcher Besetzung Julen seine Startelf gegen Girona auf das Feld schickt.

Wett Tipp und Prognose

Für die Wettanbieter ist Real Madrid der eindeutige Favorit. Interessant ist laut den Quoten ein Halbzeit 1 und/oder ein Halbzeit 2 Tipp auf Real zu setzen. Eine relativ sicherere Wette, sofern man bei Sportwetten von sicher sprechen kann, ist auf über 2,5 Tore zu setzen. Mit einem Tipp auf „beide Teams treffen – ja“, erwarten euch gut Quoten, allerdings birgt dieser Wett Tipp etwas Risiko mit sich.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Girona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.08.2018 Spanien Primera Division FC Girona Real Valladolid 0:0
U
19.05.2018 Spanien Primera Division UD Las Palmas FC Girona 1:2
S
12.05.2018 Spanien Primera Division FC Girona FC Valencia 0:1
N
05.05.2018 Spanien Primera Division FC Girona SD Eibar 1:4
N
29.04.2018 Spanien Primera Division FC Getafe FC Girona 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Real Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2018 Spanien Primera Division Real Madrid FC Getafe 2:0
S
26.05.2018 UEFA Champions League Real Madrid FC Liverpool 3:1
S
19.05.2018 Spanien Primera Division FC Villarreal Real Madrid 2:2
U
12.05.2018 Spanien Primera Division Real Madrid Celta Vigo 6:0
S
09.05.2018 Spanien Primera Division FC Sevilla Real Madrid 3:2
N

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2