Wett Tipp England Premier League: FC Fulham - Wolverhampton Wanderers FC

Mittwoch, 26.12.2018 um 13:30 Uhr (MEZ)

Das nächste Aufsteiger-Duell

In den vergangenen Wochen kam es in der Premier League gehäuft zu Aufeinandertreffen von Liganeulingen. Auch der berühmte "Boxing Day" am 26. Dezember kann mit einem ebensolchen aufwarten. Wobei die Rollenverteilung im Spiel zwischen Fulham und Wolverhampton eine relativ klare ist. Gestartet wird die Begegnung in der englischen Hauptstadt London um die Mittagszeit, genauer um 13:30 Uhr MEZ.

U
N
N
U
N

FC Fulham

  • Heimvorteil
  • defenisv zuletzt klar gesteigert
N
S
S
S
N

Wolverhampton Wanderers FC

  • gute Bilanz im direkten Duell
  • 3 der letzten 4 Ligaspiele gewonnen
  • einen Tag mehr Regenerationszeit

Aktuelle Form FC Fulham

Der FC Fulham konnte am Wochenende ein kleines Erfolgserlebnis verbuchen, welches nach den Tiefschlägen der letzten Wochen bitter nötig war: Gegen Newcastle United reichte es auswärts immerhin zu einem torlosen Unentschieden. Ein Ergebnis, welches den ersten Punktgewinn nach zuvor 2 Niederlagen bedeutete und auch erstmals eine zweistellige Punktzahl auf dem Konto des Aufsteiger aufscheinen lässt. Tatsache ist dennoch: Selbst ein Sieg am Boxing Day hievt die Londoner nicht aus der Abstiegszone, der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt aktuell bereits 4 Zähler. Probleme sind bei den Hauptstädtern derzeit vor allem in der Offensive zu erkennen.

Das Duell mit Newcastle war bereits das 2. Spiel in Serie, in welchem Fulham ohne eigenen Treffer blieb. Von der Treffsicherheit der ersten Saisonwochen ist damit nur mehr wenig übrig. Tatsache ist damit auch: Ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 Treffer innerhalb der 90 Minuten gegen Wolverhampton hätte absolute Berechtigung. Mit einem ebensolchen waren wir im Rahmen unserer Vorhersagen auch schon an Spieltag 18 erfolgreich, hatten wir für das Newcastle-Duell doch ebenjene Empfehlung abgegeben. Insgesamt trat dieser Fall in 4 der letzten 5 Spiele des FC Fulham ein, zudem trifft man mit den "Wolves" auf eine vor allem in der Abwehr sehr stabile Mannschaft. Auch die Tor-Werte des Aufsteigers lassen darauf schließen, dass eher wenige Treffer zu bewundern sein werden.

In Heimspielen hat Fulham zwar um 4 Tore mehr erzielt als auswärts, 10 Treffer in bisher 8 Spielen sind aber alles andere als ein Top-Wert. Die Defensive steht bei 18 Gegentoren in diesen acht Spielen in der Regel doch deutlich stabiler als in der Fremde. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für Fulham: Beide bisherigen Siege wurden vor eigenem Publikum gefeiert, zuletzt allerdings beim 3:2 gegen den FC Southampton und damit vor fast genau einem Monat. Tatsache ist zudem, dass man nur eines der letzten 10 Aufeinandertreffen mit Wolverhampton für sich entscheiden konnte, so geschehen allerdings im bisher jüngsten Duell und ebenfalls vor eigenem Publikum (2:0).

Die Gesamtbilanz der letzten Wochen und Monate liest sich bei Fulham erschreckend und lässt uns einen Sieg beinahe ausschließen: 14 der letzten 15 Premier-League-Spiele haben die Londoner nicht gewinnen können. Allerdings kann Coach Claudio Ranieri am Mittwoch beinahe auf seine gesamte Mannschaft vertrauen. Nur Anguissa wird verletzt ausfallen, hinter dem Einsatz von Ryan Sessegnon steht noch ein Fragezeichen, wobei wohl vor allem das Fehlen des Jungstars eine herbe Schwächung bedeuten würde.

Aktuelle Form Wolverhampton

Die Probleme des FC Fulham kennt man in Wolverhampton derzeit nicht. Die Mannen von Nuno Espirito Santo sind demgegenüber sogar nach wie vor der klar beste unter den 3 Aufsteigern. Dementsprechend gelassen wird man wohl auch in die intensiven Wochen um den Jahreswechsel gehen. Aktuell spuckt die Tabelle die "Wolves" auf Rang 10 aus, mit bereits 25 Punkten hat man exakt eineinhalb Mal mehr Zähler eingefahren als der Gegner. Alleine dieses Faktum muss reichen, um Wolverhampton in diesem Boxing-Day-Duell die Favoritenrolle zuzuspielen. Auch, weil man zuletzt sogar gegen die absoluten Top-Teams der Liga gute Figur machte.

Am Freitag unterlag man zwar dem FC Liverpool mit 0:2, bot dabei aber alles andere als eine schwache Leistung. Beweisstück A: 5 Torschüsse gegen eine der besten Defensiven der gesamten Premier League. Speziell aus dem Mittelfeld kam von Wolverhampton dabei sehr viel Dynamik und Tempo, Doherty, Saiss und Neves gehörten zu den absoluten Aktivposten im Spiel des Aufsteigers. Probleme waren am ehesten bei hohen Bällen zu erkennen, wo phasenweise nur eine Erfolgsquote von 39 Prozent ausgewiesen werden konnte. In Sachen Physis sehen wir aber einen entscheidenden Vorteil für die Gäste: Wolverhampton hatte einen Tag mehr Zeit, sich auf das Duell mit Fulham vorzubereiten, als dies beim Gegner der Fall war.

Gerade in den kräfteraubenden Tagen um die Weihnachtszeit sehen wir diesen Faktor als essentiell an, wenn es um Sieg oder Niederlage geht. Überzeugend waren weiters die letzten Ergebnisse der "Wolves". Denn: Vor der Niederlage gegen Liverpool feierte man gleich 3 Siege in Serie, unter anderem gegen den FC Chelsea (2:1) und den AFC Bournemouth (2:0). Das wohl aussagekräftigste Duell mit Blick auf Mittwoch war aber jenes gegen Newcastle: Während Fulham gegen diesen Gegner zu Hause nicht über ein torloses Remis hinauskam, gewann Wolverhampton auswärts mit 2:1. In Sachen Wett Tipp solltet ihr dementsprechend auch eine Draw-No-Bet oder aber eine Doppelte-Chance-Wette in eure Überlegungen miteinbeziehen (X/2).

Klar ist für uns, dass sich die Gäste in diesem Duell ein Mehr an Torchancen herausspielen werden. Auch sehen wir den zweiten Aufsteiger im Bunde personell ebenfalls sehr gut gerüstet. Nur Jota wird am Mittwoch erneut verletzt fehlen. Wie stabil Wolverhampton auch auswärts stehen kann, zeigen nur 8 Gegentore in ebenso vielen Spielen. Bei gleichzeitig nur 7 erzielten Treffern scheint eine Under-Wette wiederum durchaus erfolgsversprechend. Auch, weil 3 der jüngsten 5 und insgesamt 6 von 8 Duellen in der Fremde mit einem ebensolchen Tor-Wert zu Ende gingen.

Prognose und Wett Tipp

Wie gesagt weist die Statistik leichte Vorteile für die Gäste aus Wolverhampton aus. Wer also eine Siegwette platzieren möchte, sollte dies auf einen knappen Erfolg der Gäste tun. Im Verhältnis zwischen Quote und Eintrittswahrscheinlichkeit sind allerdings die Varianten einer Draw-No-Bet sowie einer Under-Wette die wahrscheinlichsten. Wir haben uns dementsprechend für folgende Option als abschließende Empfehlung entschieden: Draw-No-Bet Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Fulham im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.12.2018 England Premier League Newcastle United FC Fulham 0:0
U
15.12.2018 England Premier League FC Fulham West Ham United 0:2
N
08.12.2018 England Premier League Manchester United FC Fulham 4:1
N
05.12.2018 England Premier League FC Fulham Leicester City 1:1
U
02.12.2018 England Premier League FC Chelsea FC Fulham 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Wolverhampton Wanderers FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Liverpool 0:2
N
15.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC AFC Bournemouth 2:0
S
09.12.2018 England Premier League Newcastle United Wolverhampton Wanderers FC 1:2
S
05.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Chelsea 2:1
S
30.11.2018 England Premier League Cardiff City Wolverhampton Wanderers FC 2:1
N

Direkter Vergleich FC Fulham und Wolverhampton Wanderers FC

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 01:30 (MEZ)
Kanada Logo Kanada
:
Martinique Logo Martinique
Über 2.5 Tore

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 04:00 (MEZ)
Mexico Logo Mexiko
:
Kuba Logo Kuba
Unter 4.5 Tore

WM 2019 Damen

16.06.2019 15:00 (MEZ)
Schweden Logo Schweden W
:
Thailand Logo Thailand W
Über 4.5 Tore