Wett Tipp England Premier League: FC Fulham - Brighton & Hove Albion

Dienstag, 29.01.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

FC Fulham gegen Brighton & Hove Albion – wer gewinnt dieses Aufeinandertreffen?

Der Aufsteiger in die Premier League, FC Fulham, trifft am 29. Jänner um 20.45 Uhr, auf Brighton & Hove Albion, um den 24. Spieltag in der englischen höchsten Liga auszutragen. Ein klarer Favorit ist nach dem Hinspiel nicht deutlich erkennbar, denn dieses endete in Brighton mit 2:2. Nichtsdestotrotz konnte das Team aus Brighton, ligaübergreifend, häufiger gegen Fulham gewinnen, weshalb diese die Nase etwas mehr vorne haben dürften. Derzeit befindet sich Fulham auf dem vorletzten Tabellenplatz und damit auf der Abstiegsposition. Brighton & Hove hat den 13. Tabellenrang inne, diesen sie auch behalten werden dürften, egal wie das Spiel ausgeht. Geht es um den Heimvorteil, ist dieser bei Fulham nicht wirklich vorhanden, denn zu Hause sind sie die fünftschwächste Mannschaft, allerdings ist Brighton auswärts auch nicht wirklich stark, wenn man bedenkt, dass sie die viertschwächste Mannschaft auswärts stellen.

N
N
N
S
U

FC Fulham

  • haben mit Ryan Babel eine vielversprechende Neuverpflichtung im Kader
  • Heimspiel – die einzigen Siege in dieser Saison feierten sie zu Hause
N
N
U
S
U

Brighton & Hove Albion

  • konnten beinahe immer gegen FC Fulham gewinnen
  • hatten bisher eine etwas stärkere Saison

Aktuelle Form FC Fulham

Fulham war bisher nicht wirklich vom Erfolg gekrönt. Lediglich drei Siege waren bisher möglich, die sie immerhin zu Hause feiern durften. Drei Remis erspielte sie auch im Heimstadion, mussten aber fünf Niederlagen dort hinnehmen. 13 Tore und 21 Gegentreffer sind nicht wirklich berauschend. Generell hat Fulham eine Abwehrschwäche und ist vor dem Tor selten stark. Aufgrund der Leistung dürfte der Club sich vom Trainer Slavisa Jokanovic im November letzten Jahres getrennt haben. Claudio Ranieri hat seinen Posten übernommen. Zuvor hatte der Jährige den französischen Erstligisten FC Nantes trainiert und war Chefcoach bei Leicester City, mit denen er überraschend 2017 den Meistertitel gewann. Trotz alledem bleiben auch unter ihm die Erfolge aus. Nur zwei Siege waren möglich und elf Tore in zwölf Spielen. Generell konnten sie seit drei Spieltagen keine Partie mehr gewinnen. Gegen Arsenal unterlagen sie mit 4:1, gegen FC Burnley mit 2:1 und gegen Tottenham mit 1:2. In den Spielen konnte immer wieder Mittelstürmer Aleksandar Motrovic auf sich aufmerksam machen. Achtmal traf er in 23 Partien. Damit ist er der stärkste Torjäger im Kader. Zweitplatziert ist Andre Schürrle mit sechs Toren und an dritter Stelle reihte sich Aboubakar Kamara mit drei Toren ein. Fünf Vorlagen, damit die meisten, teilte Ryan Sessegnon aus. Bis auf Kamara kann Ranieri auch in der kommenden Partie auf diese Spieler zählen. Nur Alfie Mawsnon ist verletzt, indes Kamara suspendiert ist. Da gerade Transferzeit ist, hat uns natürlich interessiert, in wie weit Ranieri am Markt zuschlug. Abgegeben wurde Cauley Woodrow und neu verpflichtet wurde Linksaußenspieler Ryan Babel vom Besiktas. In der Super Lig bewies er sich in zwölf Spielen mit vier Toren und einer Vorlage. Ebenso konnte er in der Euro League Quali einmal treffen wie auch in deren Gruppenphase. In der Premier League kam er bisher nur einmal zum Einsatz. Trotz diesen Zahlen werden sie es schwer haben, gegen die Kontrahenten aus Brighton zu gewinnen. Zumindest liegt der letzte Sieg fünf Jahre zurück.

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Sehr ausgeglichen verlief die bisherige Saison von Brighton & Hove. Sieben Siegen stehen elf Niederlagen gegenüber und dazwischen reihen sich fünf Remis ein. Mit 25:32 Toren haben sie wohl oder übel eine Abwehrschwäche zu beklagen. Ähnlich sieht die Auswärtsbilanz aus. Nur zwei von zwölf Auswärtsspielen waren von Erfolg gekrönt, zwei Unentschieden und acht Niederlagen mussten zusätzlich hingenommen werden. Zehn Tore und 20 Gegentreffer sprechen eine deutliche Sprache. Selbst ligaübergreifend konnten sie seit vier Spieltagen keinen Sieg mehr feiern. Nachdem sie gegen West Ham United ein 2:2 erspielten, unterlagen sie in der Premier League FC Liverpool mit 0:1 und Manchester United mit 2:1. Etwas Bilanzkosmetik betrieben sie zuletzt im FA Cup. Dort glückte ihnen gegen West Brom zu Hause ein 0:0. In der zuletzt gespielten Partie, in der sie mit einem Treffer dagegenhalten konnten, war es Pascal Groß, der nach einer Vorlage von Davy Pröpper, den Ehrentreffer erzielte. Im Normalfall machte bisher Glenn Murry mit den meisten Toren, acht an der Zahl, auf sich aufmerksam. Shane Duffy und Pascal Groß konnten bisher lediglich vier- bzw. zweimal abschließen und für je zwei Vorlagen sorgen. Auf diese darf sich Trainer Chris Hughton auch weiterhin verlassen, denn es fehlen nur Mathew Ryan sowie Alireza Jahanbakhsh wegen einer Länderspielabstellung. Ansonsten ist der Kader komplett. In der englischen höchsten Liga standen sie Fulham bisher nur einmal gegenüber und diese Partie endete in einem 2:2. Man darf gespannt sein, wie das Rückspiel enden wird, denn im Wintertransfermarkt gab Hugthon Oliver Norwood ab und holte sich den offensiven Mittelfeldspieler Alexis Mac Allister von Argentinos in den Kader. In der Primera Division traf er in neun Spielen bereits dreimal. In der Premier League kam der 20-Jährige bisher noch nicht zum Einsatz.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben, dass FC Fulham, aufgrund des leichten Heimvorteiles etwas mehr die Nase vorne haben wird und können den risikofreudigen Wettern einen Tipp 1 empfehlen. Wir würden diesen Wett Tipp allerdings mit einer Draw no bet Tipp 1 Wette absichern. Zwar bekommt ihr bei einem Remis euren Einsatz wieder retour, allerdings ist diese Wettvariante lukrativer, als wenn ihr eine Doppelte Chance Tipp 1/X Wette abgebt. Uneinig sind sich die Wettanbieter in der Frage, ob beide Teams treffen werden. Wir würden nach dieser Analyse eher Nein sagen, allerdings konnten wie wir im Quotenvergleich feststellen, dass bei einem Ja, euch ähnliche Quoten offeriert werden. Weshalb wir euch eher zu einer Wette auf unter 2,5 Tore raten. Hierbei sind die Quoten der Wettanbieter sehr gut und die Analyse lässt den Schluss zu, dass nicht sehr viele Tore in Fulham fallen werden.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Fulham im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.01.2019 England Premier League FC Fulham Tottenham Hotspur 1:2
N
12.01.2019 England Premier League Burnley FC FC Fulham 2:1
N
01.01.2019 England Premier League FC Arsenal FC Fulham 4:1
N
29.12.2018 England Premier League FC Fulham Huddersfield Town 1:0
S
26.12.2018 England Premier League FC Fulham Wolverhampton Wanderers FC 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.01.2019 England Premier League Manchester United Brighton & Hove Albion 2:1
N
12.01.2019 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Liverpool 0:1
N
02.01.2019 England Premier League West Ham United Brighton & Hove Albion 2:2
U
29.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Everton 1:0
S
26.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Arsenal 1:1
U

Direkter Vergleich FC Fulham und Brighton & Hove Albion

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.09.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Fulham 2:2

Weitere Tipps

England Premier League

23.08.2019 21:00 (MEZ)
Aston Villa Logo Aston Villa
:
FC Everton Logo FC Everton
Unentschieden keine Wette Tipp 2

England Premier League

24.08.2019 13:30 (MEZ)
Norwich City Logo Norwich City
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Unentschieden keine Wette Tipp 2

England Premier League

24.08.2019 16:00 (MEZ)
Manchester United Logo Manchester United
:
Crystal Palace Logo Crystal Palace FC
Tipp 1