Wett Tipp England Premier League: FC Everton - Cardiff City

Samstag, 24.11.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Everton will Boden gutmachen

Für den FC Everton bietet sich am kommenden Samstag im Rahmen der 13. Runde der Premier League die Chance, in der Tabelle etwas näher an die begehrtesten Plätze heranzurücken. Denn: Die Mannschaft aus einem Stadtteil Liverpools hat mit Cardiff City nicht nur einen Aufsteiger, sondern auch gleichsam eines der bisher schwächsten Teams dieser Saison zu Gast. Wir versorgen euch wie immer mit allem Wissenswertem zu beiden Mannschaften. Anstoß im Goodison Park ist am 24. November um 16:00 Uhr.

U
S
N
S
S

FC Everton

  • Heimvorteil
  • die letzten 3 Heimspiele gewonnen
  • Gegner stellt zweitschwächste Defensive der Liga
S
N
N
S
N

Cardiff City

  • kaum Personalsorgen
  • stark bei hohen Bällen

Aktuelle Form FC Everton

Trainerwechsel hier, teure Neuzugänge da: All diese Maßnahmen haben dem FC Everton in den letzten Jahren nicht dorthin verholfen, wo man eigentlich hin möchte, nämlich ins internationale Geschäft. Auch aktuell lässt das Team von Marco Silva die dafür nötige Konstanz vermissen. Rang 9 nach 12 Spieltagen ist zwar alles andere als schlecht, wenn man allerdings sieht, dass Teams wie Watford oder Bournemouth noch vor den „Toffees“ stehen, kann deren Anspruch nicht genüge getan worden sein. Dabei blitzte zuletzt sehr wohl so etwas wie Konstanz auf: Von den letzten 5 Duellen in der Premier League wurde etwa nur eines verloren, hinzu kam ein Unentschieden bei nur einer Niederlage, diese setzte es mit dem 1:2 gegen Manchester United noch dazu gegen einen der besten Kader der Liga. Am vergangenen Spieltag machte man es gegen Chelsea besser, verbuchte gegen das Top-3-Team ein 0:0-Unentschieden, welches unserer Ansicht nach Selbstvertrauen geben sollte.

Vor allem, da man sich gegen Cardiff auch auf den Heimvorteil verlassen kann, welcher in den vergangenen Wochen ein essentieller Erfolgsfaktor war: Die jüngsten 3 Heimspiele hat Everton allesamt für sich entscheiden können, dabei wurden sogar immer mindestens 2 Volltreffer verbucht. Gegen eine der schwächsten Abwehrreihen der Liga ist der eine oder andere ebensolche damit auch am Samstag mehr als wahrscheinlich. Die erwähnten Siege wurden noch dazu gegen Brighton (3:1), Fulham (3:0) und Crystal Palace (2:0) verbucht und damit gegen Mannschaften, welche sich in ähnlichen Tabellenregionen befinden wie der kommende Gegner aus Wales. Überhaupt steht bei Everton mit 4 Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage aus 6 Heimspielen eine starke Bilanz zu Buche. Zudem hat man zu Hause nur zwei Fünftel aller Saison-Gegentreffer kassiert und beinahe doppelt so oft getroffen.

12 Tore in 6 Heimspielen gehen Hand in Hand mit einem Durchschnitt von 2.00 Treffern pro Heimspiel im Goodison Park. Überhaupt gab es bei 12 Auftritten nur deren 2 des FC Everton, die ohne eigenen Treffer endeten. So endeten auch immerhin 7 von 12 Spielen mit mehr als 2.5 Toren innerhalb der 90 Minuten, ein Wett Tipp, den ihr ebenfalls andenken könnt. Auch, weil im Falle der Heimmannschaft eine enorm schlagkräftige Offensive zur Verfügung steht, deren Variabilität nicht zu übersehen ist: Gleich 5 Kaderspieler konnten sich bereits 2- oder mehrfach in die Schützenliste eintragen, angeführt wird diese von Sigurdsson (5 Treffer) und Richarlison (6 Tore). Damit ist Everton neben Liverpool und Manchester City auch das einzige Team, welches 2 Akteure in den Top-5 der gesamten Torschützenliste stellt.

Das direkte Duell mit Cardiff City darf ebenfalls leichte Hoffnung machen. Zwar traf man erst 2 Mal auf den kommenden Gegner, verloren hat Everton dabei allerdings noch nie, im bis dato einzigen Heimspiel gegen die Waliser wurde stattdessen ein 2:1-Sieg verbucht, auswärts gab es ein 0:0-Unentschieden. Mit Ausnahme von James McCarthy ist uns derzeit auch kein einziger Ausfall auf Seiten der Hausherren bekannt. Stärken sind bei den „Toffees“ zuletzt vor allem im Spiel über die Flügel offenbar geworden, nicht umsonst hält man beim zweitbesten Wert aller Ligateams, was in den Strafraum gebrachte Flanken anbelangt (266), nur Leicester City war hier noch aktiver einzuschätzen.

Aktuelle Form Cardiff City

Cardiff City hat Blut geleckt! Am letzten Spieltag vor der Länderspielpause konnte der Aufsteiger endlich seinen 2. Saisonsieg verbuchen. Die Mannen von Neil Warnock besiegten dabei das Team aus Brighton nicht unverdient mit 2:1 und verschafften sich zumindest kurzfristig etwas Luft im Abstiegskampf. Mit immer noch erst 8 erzielten Punkten steht man zwar nach wie vor in der gefährlichen Zone, hat den Abstand auf den Rest der Liga aber etwas verringern können. Allerdings: Nach dem 4:2 gegen Fulham kam auch der zweite Saisonsieg m eigenen Stadion zustande. Ein Faktor, welcher für Samstag mit Sicherheit nachteilig ausgelegt werden kann und muss. Vor allem, wenn man sich die Heimstärke Evertons in den letzten Wochen noch einmal ins Gedächtnis ruft. Fakt ist aber auch: Eine etwas offensivere Aufstellung (4-3-3) hat sich gegen Brighton bezahlt gemacht. Gegen Everton erwarten wir Cardiff dagegen wiederum defensiver, auch in Anbetracht der Dynamik, welche von den Flügeln des Gegners ausgeht.

Doch zurück zu den Zahlen: Nur 2 Siege und gleich 9 Niederlagen aus 12 Saisonspielen verdeutlichen die Außenseiterrolle Cardiffs für Samstag natürlich. Immerhin wurden allerdings 50 Prozent der letzten 4 Spiele gewonnen, in 3 von 4 Fällen zumindest ein Tor erzielt. Dennoch sehen wir die Gäste speziell offensiv im Hintertreffen: Lediglich 11 Tore konnte Cardiff in 12 Spielen verbuchen, hält damit bei einem Schnitt von weniger als 1.00 Toren pro Spiel. Dass nicht einmal ein Fünftel aller Erfolgserlebnisse – in absoluten Zahlen nämlich deren 2 – auswärts erzielt wurden, lässt wiederum auf eine Niederlage am Wochenende schließen, riskantere Wettfreunden könnten sogar einen „Zu-Null-Sieg“ des FC Everton anspielen. Auch, weil es defensiv nicht wirklich viel besesr aussieht: Bei aktuell 25 Gegentoren Cardiffs war nur der FC Fulham in dieser Statistik schwächer.

Wiewohl in den letzten beiden Spielen wiederum lediglich ein Gegentor pro Spiel kassiert wurde, ohne ebensolches blieb Cardiff zuletzt allerdings vor am Samstag fast auf den Tag genau 3 Monaten, nämlich Ende August beim 0:0 gegen Huddersfield. Ein besonderer direkter Vergleich kann die Rollenverteilung nochmals verdeutlichen. So hat Gegner Everton zuletzt gegen Chelsea auswärts ein 0:0-Unentschieden erreicht, auch Cardiff traf vor wenigen Wochen auf die Londoner, musste sich – ebenfalls auswärts – allerdings klar und deutlich mit 4:1 geschlagen geben. Personell und spielerisch sehen wir die Waliser diesem Gegner nicht gewachsen, die Stärken des Aufsteigers liegen ganz klar im physischen Bereich. Dies zeigen auch die Statistikbücher der Premier League. Denn: Mit im Schnitt knapp über 52 Prozent gewonnenen Luftduellen gehört Cardiff hier zu den Top-4 der Liga, wird also auch am Samstag wohl vermehrt mit hohen Bällen operieren.

Nicht zur Verfügung stehen werden am Wochenende die offenbar verletzten Peltier und Laing. Bitter und ein Armutszeugnis für die Offensive: Nur 2 von bisher 11 Treffern gehen auf das Konto eines Stürmers, die größte Hoffnung auf Tore verkörpert derzeit Callum Patterson (3 Treffer), der im zentralen Mittelfeld beheimatet ist, gefolgt von Innenverteidiger Sol Bamba (2 Tore). Immerhin: Gegen Brighton wurden in 90 Minuten gleich 6 Abschlüsse verbucht und damit doppelt so viele wie in den Duellen mit Leicester City (2) und Liverpool (1) zusammen. Auch in diesem Bereich hat man sich zuletzt zumindest merkbar gesteigert.

Prognose und Wett Tipp

Ohne Frage – Cardiff verkauft sich in jüngster Vergangenheit besser, als dies noch zu Beginn der Saison der Fall war. Dennoch sehen wir Everton aktuell in der Lage, diesen Gegner in Schach zu halten, vor allem wie gesagt ob der starken Heimbilanz der Silva-Elf in den letzten Wochen. Dementsprechend würden wir im konkreten Fall eine unserer seltenen Siegwetten riskieren. Unsere Empfehlung lautet: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.11.2018 England Premier League FC Chelsea FC Everton 0:0
U
03.11.2018 England Premier League FC Everton Brighton & Hove Albion 3:1
S
28.10.2018 England Premier League Manchester United FC Everton 2:1
N
21.10.2018 England Premier League FC Everton Crystal Palace FC 2:0
S
06.10.2018 England Premier League Leicester City FC Everton 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Cardiff City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.11.2018 England Premier League Cardiff City Brighton & Hove Albion 2:1
S
03.11.2018 England Premier League Cardiff City Leicester City 0:1
N
27.10.2018 England Premier League FC Liverpool Cardiff City 4:1
N
20.10.2018 England Premier League Cardiff City FC Fulham 4:2
S
06.10.2018 England Premier League Tottenham Hotspur Cardiff City 1:0
N

Direkter Vergleich FC Everton und Cardiff City

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1