Wett Tipp England Premier League: FC Everton - Brighton & Hove Albion

Samstag, 03.11.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Everton will Boden gutmachen

Ein weiteres Nachmittagsspiel des kommenden Spieltags der englischen Premier League bestreiten die Mannschaften von Everton und Brighton. Während die Hausherren vorsichtig in Richtung internationaler Plätze schielen, will Brighton in die Top-10 der Tabelle vorstoßen. Unsere Premier League Wett Tipps liefern auch zu diesem Spiel alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zur aktuellen Form beider Mannschaften. Gestartet wird dieses Match am kommenden Samstag um 16:00 Uhr MEZ.

N
S
S
S
N

FC Everton

  • Heimvorteil
  • sehr gute Bilanz im direkten Duell
  • stark im spiel über die Flügel
S
S
S
N
N

Brighton & Hove Albion

  • zuletzt 3 Siege in Serie
  • defensiv im Moment sehr stabil

Aktuelle Form FC Everton

Der FC Everton schafft es faktisch seit Jahren nicht, sein kadertechnisches Potenzial auf den Platz zu bringen und in konstant gute Ergebnisse umzuwandeln. Rang 8 nach 11 Runden ist mit Sicherheit kein schlechter Stand, dennoch kann man von den „Toffees“ mehr erwarten. 15 Zähler bedeuten allerdings auch nur 5 Punkte Rückstand auf Position 6, dementsprechend wichtig wäre ein voller Erfolg gegen Brighton, um an die internationalen Startplätze anzudocken. Zuletzt musste man sich in einem Duell mit einem weiteren Tabellennachbarn allerdings geschlagen geben, Everton verlor am Sonntag gegen Manchester United mit 1:2. Ein Ergebnis, welches wir im Rahmen unserer Premier League Wett Tipps im Übrigen korrekt prognostiziert hatten (Beide Teams treffen – ja). Damit endete für die Mannen aus Liverpool allerdings auch eine stolze Serie.

Zuvor hatte man 3 Spiele in Serie für sich entscheiden können, nämlich jene gegen Crystal Palace (2:0), Leicester City (2:1) und den FC Fulham (3:0). Offensiv kann man dem Tabellen-8. damit nur sehr wenig vorwerfen, nach wie vor gab es erst ein einziges Saisonspiel, in welchem man keinen Torerfolg verbucht hat, so geschehen beim 0:2 gegen den FC Arsenal. Gleichbedeutend damit: Everton hat noch in jedem einzelnen Heimspiel mindestens ein Tor erzielt, der eine oder andere Treffer scheint demnach auch am Samstag nicht unrealistisch. Überhaupt hat Everton nur eines von 5 Duellen vor eigenem Publikum verloren. Diese Niederlage liegt am Samstag schon beinahe 1,5 Monate zurück. Dementsprechend muss man den „Toffees“ die Favoritenrolle zuschreiben, eine Siegwette in unsere Empfehlungen aufgenommen werden. Allerdings: Gegen defensiv stabil stehende Teams hatte die Mannschaft von Marco Silva in dieser Spielzeit bereits mehrfach Probleme.

Etwa beim 1:1 gegen Nachzügler Huddersfield oder den 2:2-Remis gegen Wolverhampton und Bournemouth. Wenn Everton demnach defensiv schadlos bleibt, dann vor allem in Heimspielen. Mit nur einer Niederlage in dieser Saison hat man seine saisonübergreifende Bilanz im Übrigen weiter verbessert. Everton hat nur 2 seiner letzten 12 Heimspiele in der Premier League verloren. Allerdings zeigte sich auch am vergangenen Sonntag gegen Manchester United eine gewisse Abhängigkeit von einzelnen Spielern. Gylffi Sigurdsson erzielte seinen bereits 5. Saisontreffer. Mehr als 50 Prozent aller Tore der „Toffees“ gehen auf das Konto von nur 2 Spielern, neben Islands Superstar auch noch auf jenes von Sommer-Neuzugang Richarlision (4 Tore), der bezeichnenderweise auch den Elfmeter herausholte, welchen Sigurdsson zum Anschlusstreffer verwandelte.

Insgesamt sehen wir Everton personell natürlich besser aufgestellt als Brighton, vor allem, da mit Ausnahme von James McCarthy wohl kein einziges Kadermitglied ausfallen wird. Verlassen kann sich Everton derzeit auch auf einen enorm starken Torhüter. Jordan Pickford war gegen Manchester unserer Meinung nach bester Mann auf dem Platz, entschärfte 8 der 10 Schüsse auf sein Gehäuse. Mit insgesamt 30 Saves gehört er zu den 7 besten Keeper der Premier League. Stärken in Sachen Spielweise sehen wir bei Everton auch im Spiel über die Flügel. Nicht umsonst zählt die Silva-Elf mit bereits 222 Flanken zu den aktivsten Mannschaften der Liga in dieser Statistik, nur Huddersfield übertrifft diesen Wert noch. Eine weitere offensive Waffe also, die am Samstag für das Heimteam spricht.

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Brighton ist derzeit eines der „Teams der Stunde“ in der Premier League. Mit nunmehr 14 Punkten hat man am Samstag sogar die Möglichkeit, mit einem weiteren Erfolg am Gegner aus Liverpool vorbeizuziehen. Gänzlich auszuschließen ist dieser ob der aktuellen Verfassung des Tabellen-11. nicht. Am vergangenen Spieltag behielt man gegen Aufsteiger Wolverhampton mit 1:0 die Oberhand, davor gab es auch einen 1:0-Sieg gegen West Ham United sowie einen ebensolchen gegen Newcastle United. Damit hat sich das Team von Chris Hughton in den vergangenen Wochen als Meister des Minimalismus erwiesen. Vor diesem Hintergrund muss selbstredend auch einen Wett Tipp auf weniger als 2.5 Treffer in unsere Empfehlungen aufgenommen werden, wurde dieser Wert doch in keinem der letzten 4 Spiele des vorjährigen Aufsteigers überschritten.

Insgesamt trat dieser Fall im Übrigen in 6 von 10 Saisonspielen und damit in mehr als 50 Prozent aller Matches ein. Stark: Dank der jüngsten Ergebnisse kassierte Brighton seit mehr als 270 Minuten keinen Gegentreffer, gehört damit zu den stabilsten Mannschaften der gesamten Premier League. Selbst Top-Teams wie Chelsea oder Liverpool konnten keine derartigen Statistiken verbuchen. Ein Faktor, der vor dem Samstagsduell mit Everton aber klar und deutlich gegen Brighton spricht: Nur einer von nunmehr 4 Saisonsiegen gelang in einem Auswärtsspiel, dieser noch dazu gegen einen Abstiegskandidaten wie Newcastle United. Gleichermaßen gilt allerdings: Verloren hat Brighton bisher nur gegen Mannschaften, die sich aktuell unter den Top-8 der Tabelle befinden, 3 dieser 4 Pleiten wurden sogar gegen Teams aus den derzeitigen Top-5 bezogen.

Dennoch sehen wir Brighton am Samstag als Underdog. Vor allem auch ob der Tor-Werte, die in Auswärtsspielen zu Buche stehen: Nur 3 Treffer gelangen bei bisher 5 Auftritten in fremden Stadien. Bei insgesamt 11 erzielten Toren bedeutet dies, dass nur etwas mehr als 25 Prozent aller Torerfolge auswärts gelangen. Auch hat man in 5 Auswärtsspielen 7 Gegentore hinnehmen müssen, hält demnach bei einem Schnitt von über einem Gegentor pro Match. Hinzu kommt, dass man nach wie vor sehr abhängig ist von einem einzigen Offensiv-Akteur: Glen Murray traf am Wochenende bereits zum 6. Mal in dieser Saison und hat damit mehr als 50 Prozent aller Brighton-Treffer auf seiner Seite. Stärken im Spiel nach vorne sind zudem bei Standards zu erkennen, etwa durch Innenverteidiger Shane Duffy (2 Tore und 2 Vorlagen).

Nach wie vor fraglich sind die Mittelfeldakteure Davy Pröpper und Pascal Groß, deren Fehlen sich zwar in den letzten Wochen ergebnistechnisch nicht manifestierte, welche wir aber dennoch als absolute Schlüsselfiguren im Spielaufbau des Überraschungsteams sehen, was sich gegen einen qualitativ hochwertigeren Gegner wie Everton unserer Ansicht nach doch negativ auswirken wird. Das direkte Duell zwischen diesen beiden Mannschaften bestätigt im Übrigen unsere These der Außenseiterrolle der Gäste: Nur eines der letzten 10 Aufeinandertreffen konnte Brighton für sich entscheiden, daneben setzte es nicht weniger als 5 Niederlagen, wobei man in 4 der letzten 5 Auswärtsspiele gegen die „Toffees“ auch mindestens 2 Gegentreffer hinnehmen musste.

Prognose und Wett Tipp

Brighton hatte Manchester United besiegen können, ein Kunststück, welches Everton vor wenigen Tagen nicht gelang. Dementsprechend dürfte auf die Heimmannschaft eine äußerst zähe Angelegenheit warten. Unserer Meinung nach wird sich die Qualität der Silva-Elf in diesem Duell am Ende aber durchsetzen, wir würden daher eine Siegwette riskieren. Unsere Empfehlung lautet also: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.10.2018 England Premier League Manchester United FC Everton 2:1
N
21.10.2018 England Premier League FC Everton Crystal Palace FC 2:0
S
06.10.2018 England Premier League Leicester City FC Everton 1:2
S
29.09.2018 England Premier League FC Everton FC Fulham 3:0
S
23.09.2018 England Premier League FC Arsenal FC Everton 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.10.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Wolverhampton Wanderers FC 1:0
S
20.10.2018 England Premier League Newcastle United Brighton & Hove Albion 0:1
S
05.10.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion West Ham United 1:0
S
29.09.2018 England Premier League Manchester City Brighton & Hove Albion 2:0
N
22.09.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Tottenham Hotspur 1:2
N

Direkter Vergleich FC Everton und Brighton & Hove Albion

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
10.03.2018 England Premier League FC Everton Brighton & Hove Albion 2:0
15.10.2017 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Everton 1:1

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1