Wett Tipp UEFA Europa League: FC Copenhagen - Ajax Amsterdam

Donnerstag, 09.03.2017 um 19:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Start ins Achtelfinale

Auch die UEFA Europa League kommt langsam aber sich in die „heiße Phase“. Am kommenden Donnerstag stehen die ersten Achtelfinalbegegnungen an. Die Auslosung bescherte uns dabei unter anderem das Duell zwischen dem FC Kopenhagen und Ajax Amsterdam, wobei die Dänen im Hinspiel Heimrecht haben. Anstoß ist am 09. März um 19:00 Uhr.

FC Copenhagen

  • enorm heimstark
  • körperlich robuste Mannschaft
  • wichtige Defensivspieler des Gegners fehlen

Ajax Amsterdam

  • spielerisch etwas stärker
  • kann auswärts auf Konter setzen

Aktuelle Form FC Kopenhagen

Der größte Vorteil des FC Kopenhagen, den man wohl gegenüber den meisten noch im Bewerb verblieben Teams genießt: Die Dänen können sich voll und ganz auf ihre internationalen Aufgaben konzentrieren, zumal man in der Liga auf und davon ist. Unglaubliche 12 Punkte trennen die Mannschaft von Stale Solbakken aktuell vom ersten Verfolger, Bröndby Kopenhagen. Die Generalprobe für das Hinspiel gegen Ajax bestritt man – ebenfalls vor heimischer Kulisse – mehr als souverän, feierte gegen Horsens einen 5:0-Kantersieg. Der Titel ist Kopenhagen damit nicht mehr zu nehmen. Doch damit nicht genug: Die Dänen haben in dieser Saison wettbewerbsübergreifend erst eine einzige Niederlage einstecken müssen (!). Eine Bilanz, die in ganz Europa wohl ihresgleichen sucht. Diese Pleite setzte es in der CL gegen Leicester City (0:1). Dementsprechend ist Kopenhagen in sämtlichen Heimspielen der Saison 2016/2017 ungeschlagen geblieben. Mehr gibt es in puncto Heimstärke eigentlich nicht zu sagen. Ebenso ein Vorteil der Dänen ist wohl die physische Komponente. Während Ajax – typisch niederländisch – auf spielerische Lösungen setzt, kann Kopenhagen vor allem international immer wieder mit seiner körperlichen Präsenz punkten, ist dementsprechend bei Standardsituationen enorm gefährlich. Mit Ludogorets schaltete die Solbakken-Elf in der Runde der letzten 32 zudem einen äußerst unangenehmen Gegner aus. Allerdings: Die letzten drei Heimspiele auf internationaler Bühne endeten jeweils „nur“ mit einem torlosen Unentschieden. Dass dem am Donnerstag nicht so ist, dafür sollen vor allem die beiden Stürmer Santander und Cornelius sorgen, die in 19 Spielen gemeinsam nicht weniger als 15 Treffer erzielt haben.

Aktuelle Form Ajax Amsterdam

Ajax hat neben der Europa League auch in der Meisterschaft noch schwere Aufgaben vor sich. Zumal das Ziel „Meistertitel“ in der Eredivisie derzeit in ernster Gefahr scheint. Als zweiter hat man aktuell vier Zähler Rückstand auf Feyernoord Rotterdam. Allerdings konnte auch das Team von Peter Bosz in dieser Saison bereits überzeugen. Im Sechzehntelfinale besiegte man Legia Warschau mit einem Gesamtscore von 1:0, ließ also in 180 Minuten keinen einzigen Gegentreffer zu. Der Aufstieg gegen die Polen dürfte für das Duell mit Kopenhagen insofern Selbstvertrauen geben, als dass auch Legia als körperlich robuste Mannschaft galt. Spielerisch verfügte der Gegner aber wohl nicht über jene Klasse, die Kopenhagen sein Eigen nennt. Zudem muss Peter Bosz am Donnerstag auf seine drei besten Innenverteidiger verzichten. Davinson Sanchez fehlt gesperrt, Nick Viergever und Jairo Riedewald sind derzeit verletzt. Bei Letzterem könnte es allerdings für einen Einsatz reichen. Positiv sollte die Auswärtsbilanz gegen den FC Kopenhagen stimmen. Bislang trat Ajax zwei Mal in der dänischen Hauptstadt an, konnte dabei einen Sieg und ein Unentschieden holen. Mit Joel Veltman fehlt aber noch ein weiterer Part der Viererkette (RV) gesperrt. Insgesamt hat man von vier Duellen gegen die Dänen zwei verloren. Der Sieg im Auswärtsspiel war also der bisher einzige gegen Kopenhagen. Zudem ging auch die Generalprobe daneben. Gegen Mittelständler Groningen kam man am Wochenende nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Auch ist Ajax eine sehr junge Mannschaft. Gut möglich, dass man sich vom körperbetonten Spiel Kopenhagens den Schneid abkaufen lässt. Das 4-3-3-System, welches Ajax häufig praktiziert, eignet sich allerdings perfekt für schnelle Gegenstöße.

Wettprognose

Kopenhagen hatte in der vergangenen Runde mit Sicherheit den schwereren Gegner vor der Brust. Vor allem in Heimspielen waren die Dänen in dieser Saison schon für Teams wie Porto oder Leicester nicht zu knacken. Wir gehen daher davon aus, dass die Solbakken-Elf einen knappen Heimerfolg feiern kann. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Copenhagen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.02.2017 UEFA Europa League FC Copenhagen PFC Ludogorets Razgrad 0:0
U
16.02.2017 UEFA Europa League PFC Ludogorets Razgrad FC Copenhagen 1:2
S
07.12.2016 UEFA Champions League Club Brugge KV FC Copenhagen 0:2
S
18.10.2016 UEFA Champions League Leicester City FC Copenhagen 1:0
N
27.09.2016 UEFA Champions League FC Copenhagen Club Brugge KV 4:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Ajax Amsterdam im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.03.2017 Holland Eredivisie FC Groningen Ajax Amsterdam 1:1
U
26.02.2017 Holland Eredivisie Ajax Amsterdam Heracles Almelo 4:1
S
23.02.2017 UEFA Europa League Ajax Amsterdam Legia Warszawa 1:0
S
19.02.2017 Holland Eredivisie Vitesse Arnhem Ajax Amsterdam 0:1
S
16.02.2017 UEFA Europa League Legia Warszawa Ajax Amsterdam 0:0
U

Weitere Tipps

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

UEFA Europa League

16.08.2018 19:30 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Olympiakos Piräus
Über 2.5 Tore