Wett Tipp England Premier League: FC Chelsea - FC Fulham

Sonntag, 02.12.2018 um 13:00 Uhr (MEZ)

Chelsea im Derby unter Druck

Derby-Wochen für den FC Chelsea. Nachdem man am vergangenen Wochenende auf den Erzrivalen aus Tottenham traf, kommt am 14. Spieltag ein weiterer Hauptstadtclub an die Stamford Bridge. Die Rede ist von Aufsteiger Fulham, sodass man von einem Spiel mit klaren Rollenverteilungen sprechen kann. Unsere Premier League Wett Tipps beleuchten wiederum die wichtigsten Entwicklungen bei beiden Kontrahenten. Anstoß ist am 02. Dezember um 13:00 Uhr MEZ.

S
N
U
S
S

FC Chelsea

  • Heimvorteil
  • personell besser besetzt
  • sehr gute Bilanz im direkten Duell
S
N
N
N
N

FC Fulham

  • neuer Trainer hat für Aufschwung gesorgt
  • Doppelbelastung beim Gegner

Aktuelle Form FC Chelsea

Jede Serie muss einmal enden. So auch der durchaus imposante Lauf des FC Chelsea, welcher bis vor kurzem die gesamte Saison hinweg ungeschlagen war. Am Wochenende musste man sich allerdings Tottenham überraschend klar mit 1:3 geschlagen geben. Umso mehr stehen die Mannen von Maurizio Sarri gegen Aufsteiger Fulham unter Zugzwang, geht es doch darum, den Abstand zur Spitze nicht allzu groß werden zu lassen. Zu Anfang dieser Prognose wollen wir nochmals genauer auf die Probleme eingehen, welche im Falle der „Blues“ gegen Tottenham offenbar wurden. Speziell die Offensive überzeugte dabei nicht unbedingt. Denn: In den gesamten 90 Minuten gab Chelsea nur 2 Torschüsse ab. Dass man aus insgesamt 60 Prozent Ballbesitz nicht mehr Möglichkeiten herausholte, spricht nicht unbedingt für die heimische Angriffsabteilung.

Auch in der Defensive agierte man ungewohnt unsicher: Tottenham kam zu nicht weniger als 9 Abschlussgelegenheiten, sodass der eine oder andere Gegentreffer vorprogrammiert war. Speziell bei so genannten „zweiten Bällen“ und auch bei Standards war die Abwehrreihe des FC Chelsea immer für einen Patzer bzw. eine Unsicherheit gut, hatte vorrangig mit Tottenhams Zentrumsspielern Kane, Alli und Eriksen große Probleme, die dem Spiel ihren Stempel aufdrücken konnten. Faktum ist damit: Es war dies das 2. Spiel in Folge, welches die Sarri-Elf nicht für sich entscheiden konnte, hatte es doch schon gegen Everton nur zu einem 0:0-Unentschieden gereicht. Zwei sieglose Spiele in Serie hatte es in dieser Saison zuvor erst einmal gegeben.

Und dennoch ändert auch diese Zahl nichts an der Favoritenrolle für Samstag bzw. an der Tatsache, dass eine Siegwette auf die Hausherren eine absolut spielbare Variante darstellt. Zumal man zu Hause nach 7 Spielen immer noch ungeschlagen ist, bei 4 Siegen und 3 Unentschieden hält. In diesen 7 Spielen wurden auch nicht weniger als 15 Treffer erzielt, demnach sollte auch die Offensivstärke gegen Fulham wieder mehr zum Tragen kommen. Allerdings hat man in 7 Heimspielen im Schnitt auch einen Gegentreffer hinnehmen müssen. Diese Zahlen bringen uns zu der Annahme, dass auch eine Variante auf mehr als 2.5 Tore durchaus erfolgsversprechende Auswirkungen haben könnte.

Überhaupt stellen die „Blues“ trotz zuletzt aufgetretener Flaute mit 28 erzielten Treffern die zweitbeste aller Premier-League-Teilnehmer, geschlagen nur von Manchester City. Auch in Heimspielen hat bisher nur der Leader mehr Tore markiert als die auf Rang 4 abgerutschten Londoner. Allerdings wurden auch nur 2 der letzten 5 Duelle vor eigenem Publikum gewonnen. Mehr Hoffnung macht da schon der Umstand, dass diese Siege mit Cardiff (4:1) und Crystal Palace (3:1) gegen Mannschaften gefeiert wurden, die in der Tabelle derzeit ähnlich schlecht dastehen wie Fulham. Stark: In 4 der letzten 5 Heimmatches gegen den kommenden Gegner blieben die Londoner sogar gänzlich ohne Gegentreffer.

Wichtig auch: Mit Ausnahme von Blackman und van Ginkel sind derzeit keinerlei Akteure verletzt oder angeschlagen, zumindest laut aktuellem Stand. Dass man personell über Fulham zu stellen ist, steht insgesamt absolut außer Frage. Mit Eden Hazard (7 Tore) steht zudem ein Spieler im Kader, der nach wie vor zu den Top-3-Torschützen zählt. Ein weiterer Vorteil: Chelsea verfügt über enorm spielstarke Innenverteidiger, die den Spielaufbau ankurbeln, was gegen einen wohl defensiv eingestellten Gegner ein wichtiger Faktor sein kann. Belegt wird dies auch durch statistisches Material: David Luiz und Antonio Rüdiger gehören zu den Top-4-Spielern der Liga, was erfolgreich an den Mann gebrachte Zuspiele anbelangt.

Aktuelle Form FC Fulham

Während Gegner Chelsea zuletzt eine positive Serie enden ließ, gilt für Fulham das exakte Gegenteil. Die Hauptstädter konnten gegen den FC Southampton einen knappen 3:2-Sieg feiern und damit über den ersten vollen Erfolg nach exakt 9 Spielen jubeln. Damals hatte man den FC Burnley mit 4:2 besiegt. Es lässt sich dementsprechend ein Muster erkennen. Nämlich jenes, dass auch Fulham den Heimvorteil braucht, um erfolgreich zu sein. Beide bisherigen Siege konnten im eigenen Stadion eingefahren werden. Zudem hat man ebendort beinahe doppelt so viele (9) Treffer markiert wie auswärts. So oder so muss man anerkennen, dass die Elf von Neo-Trainer Claudio Ranieri besser in Schuss ist. Nach zuvor 3 Spielen ohne Torerfolg konnte man gleich 3 Mal jubeln und hat damit in diesen 90 Minuten ebenso viele Treffer markiert wie in insgesamt 5 Matches zuvor.

Ein weiterer kleiner Vorteil für die Gäste: Chelsea muss am Donnerstag in der Europa League gegen Saloniki antreten, kämpft dementsprechend mit der Doppelbelastung. Ein Faktor, der die personelle Unausgewogenheit etwas ausgleichen bzw. relativieren kann. Allerdings sehen wir bei den Gästen nach wie vor ein ganz großes Problem. Das Offensivspiel des Aufsteigers ist schlichtweg zu eindimensional, das heißt, zu sehr von der Tagesverfassung einzelner Spieler abhängig. Auch gegen Southampton trafen Mitrovic (2) und Schürrle (1), jene zwei Akteure also, die von bisher 14 Saisontoren des FC Fulham nicht weniger als 12 (!) erzielt haben. Bekommt Chelsea sie in den Griff, ist dies die halbe Miete für einen möglichen Erfolg.

Dennoch sollte man ob der klaren Steigerung in der Offensive einen Wett Tipp auf ein Tor für beide Mannschaften in diesem Samstagsspiel nicht aus den Augen verlieren. Ein Problem, welches wir für Fulham jedoch ebenfalls sehen: Schürrle wird am Samstag auf seiner Seite auf Cesar Azpilicueta treffen, welcher gegen Tottenham Chelseas bester Mann war, auch das Offensivspiel immer wieder ankurbelt. Nicht umsonst gehört er in der Pass-Statistik mit einem Wert von 898 zu den Top-8 Spielern der Liga. Gut möglich also, dass Schürrle am Samstag mehr mit Defensivaufgaben beschäftigt sein wird, als ihm lieb ist. Bitter: In den bisherigen 16 Saisonspielen (wettbewerbsübergreifend) hat Fulham 15 Mal mindestens ein Gegentor kassiert. In der Liga waren es in 6 der letzten 7 Matches sogar 2 oder mehr Verlusttreffer, die man hinnehmen musste.

Gegen die Top-5-Teams der Liga gab es zudem noch nicht allzu viel zu holen. Fulham verlor gegen Manchester City mit 0:3, gegen Liverpool mit 0:2 und gegen den FC Arsenal sogar mit 1:5. Gleichsam hat man die letzten 3 Begegnungen mit dem FC Chelsea allesamt verloren, dabei nur einen Treffer verbucht. Überhaupt gab es in den jüngsten 10 Aufeinandertreffen keinen einzigen vollen Erfolg für Fulham. Auch Neo-Coach Ranieri macht hierbei wenig Hoffnung: In bisher 7 Duellen mit Chelsea an der Seitenlinie des jeweiligen Gegners reichte es nur für einen Sieg und ein Remis bei gleichzeitig 4 Pleiten. Enorm stark zeigte sich der Aufsteiger zuletzt im Abschluss, 3 von 5 Torschüssen gegen Southampton wurden verwandelt, zudem war man bei hohen Bällen eine absolute Macht, wird am Samstag daher wohl vermehrt auf diese zurückgreifen.

Prognose und Wett Tipp

Eines scheint klar: Will der FC Chelsea den Beginn einer Krise vermeiden, muss am Samstag ein Sieg her. Fulham hat mit Sicherheit vom Trainerwechsel profitiert, sonderlich stabil sehen wir die schwächste Offensive der Liga aber nicht. Unsere Empfehlung in Sachen Premier League Wett Tipp für dieses Samstagsspiel lautet dementsprechend: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Chelsea im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.11.2018 UEFA Europa League FC Chelsea PAOK Thessaloniki 4:0
S
24.11.2018 England Premier League Tottenham Hotspur FC Chelsea 3:1
N
11.11.2018 England Premier League FC Chelsea FC Everton 0:0
U
08.11.2018 UEFA Europa League BATE Baryssau FC Chelsea 0:1
S
04.11.2018 England Premier League FC Chelsea Crystal Palace FC 3:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Fulham im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.11.2018 England Premier League FC Fulham FC Southampton 3:2
S
11.11.2018 England Premier League FC Liverpool FC Fulham 2:0
N
05.11.2018 England Premier League Huddersfield Town FC Fulham 1:0
N
27.10.2018 England Premier League FC Fulham AFC Bournemouth 0:3
N
20.10.2018 England Premier League Cardiff City FC Fulham 4:2
N

Direkter Vergleich FC Chelsea und FC Fulham

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
09.04.2012 England Premier League FC Fulham FC Chelsea 1:1

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1