Wett Tipp England Premier League: FC Chelsea - FC Arsenal

Sonntag, 17.09.2017 um 14:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Derby-Time in London

Am kommenden Sonntag steht in der englischen Hauptstadt erneut ein Derby auf dem Programm. Während Chelsea erst vor wenigen Wochen gegen Tottenham Hotspur bestehen musste, wartet am Wochenende der FC Arsenal. Dementsprechend kann man sich wohl auf ein volles Stadion gefasst machen. Anstoß der Begegnung ist am 17. September um 14:30 Uhr.

FC Chelsea

  • zuletzt drei Siege in Serie
  • die letzten vier Heim-Derbys allesamt gewonnen
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form

FC Arsenal

  • stark bei Standardsituationen
  • diesen Gegner im Pokal heuer bereits bezwungen

Aktuelle Form FC Chelsea

Die Stamford Bridge wird beben. Und der FC Chelsea will sich nach dem Patzer zum Saisonstart in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten. Aktuell liegt das Team von Antonio Conte bereits wieder im Soll, denn nach dem angesprochenen 2:3 leistete sich die Mannschaft keinen Umfaller mehr. Mit einem Sieg am Sonntag könnte man im Idealfall sogar die Tabellenführung übernehmen. Fakt ist, dass die „Blues“ ihre letzten drei Ligaspiele allesamt gewonnen und auch in der Champions League wohl den besten Start aller Mitfavoriten verzeichnet haben. Doch der Reihe nach: Der Sieg gegen Tottenham im ersten Derby der Saison kam – so ehrlich muss man sein – doch etwas glücklich zustande. Denn eigentlich waren es die „Spurs“, die weite Strecken der Partie im Griff hatten. In diesem Match konnte sich der FC Chelsea aber auf seine enorm dynamische linke Seite und vor allem Marcos Alonso verlassen, der einen Doppelpack schnürte. Es folgte ein souveränes 2:0 gegen den FC Everton inklusive einer deutlichen Leistungssteigerung des amtierenden Meisters. Vor allem defensiv ließ man äußerst wenig zu, Everton schoss während der gesamten 90 Minuten nur einmal wirklich gefährlich auf das Chelsea-Tor. Etwas mehr Mühe hatte man da schon gegen den eigenen Vorgänger in Sachen Titel, Leicester City am vergangenen Spieltag. Vor allem das schnelle Direktspiel in die Spitze samt der dynamischen Akteure wie Jamie Vardy oder Islam Slimani machte der Conte-Elf zu schaffen. Dass Arsenal eine ähnliche Spielanlage verfolgt, kann für Sonntag als Vorteil für die „Gunners“ gesehen werden. Vorteil Chelsea: Die „Blues“ hatten deutlich mehr Regenerations- und Vorbereitungszeit, denn während Arsenal am Donnerstag in der Europa League antreten musste, war Chelsea am Dienstag in der Königsklasse im Einsatz. Zudem schoss man sich dabei so richtig warm für das Derby. Beim 6:0-Kantersieg gegen Qarabag Agdam aus Aserbaidschan kamen nie Zweifel über den Sieger auf, vor allem zeigte sich Chelsea körperlich voll auf der Höhe, konnte in der Schlussphase trotz bereits klarer Führung sogar noch nachlegen. Ebenfalls bemerkenswert: Einige Stammspieler wie Hazard oder Morata wurden gänzlich oder teilweise geschont. Apropos Morata: Mit ihm haben die „Blues“ einen echten Torjäger in ihren Reihen, der Neuzugang von Real Madrid hat bei vier Einsätzen bereits drei Treffer erzielt.

Aktuelle Form FC Arsenal

Der FC Arsenal liegt nach vier Spieltagen nur auf Rang 11 der Tabelle der Premier League. Dabei sah es vor Spieltag vier noch düsterer aus, denn zu diesem Zeitpunkt hatte die Mannschaft von Arsene Wenger zwei Spiele in Serie verloren. Problematisch waren dabei vor allem die Auftritte in der Defensive sowie die Chancenauswertung. Wie etwa die 0:1-Pelite gegen Stoke City zustande kam, weiß man im Lager Arsenals wohl bis heute nicht. Die Londoner dominierten mehr oder minder über 90 Minuten, nutzten aber eine Unzahl an guten Gelegenheiten nicht und ließen sich dann bei einem der wenigen gefährlichen Angriffe des Kontrahenten durch Zentrum viel zu einfach düpieren, agierten unaufmerksam. Diese Unachtsamkeiten waren bereits zum Auftakt gegen Leicester City zu beobachten gewesen, hatten sich dabei aber auf Standardsituationen „beschränkt“. Zudem war die Chancenauswertung in diesem Spiel noch bedeutend besser. Ein Faktor, den wir als klaren Nachteil für Arsenal sehen. Mix Oxlade-Chamberlain verlor man einen Spieler an Ligakonkurrent Liverpool, der über enormes Tempo verfügt, dementsprechend jedem Gegner der Liga wehtun kann. Allerdings gibt es einen neuen Hoffnungsträger bei den „Gunners“. Gemeint ist Danny Welbeck, der am vergangenen Wochenende gegen den AFC Bournemouth mit einem zwei Treffern und einer Vorlage der Matchwinner war, allerdings nicht wie gewohnt im Sturmzentrum, sondern zurückgezogen auf der Zehn agierte. Ein Schachzug, den Arsene Wenger auch am Sonntag wieder anwenden könnte, da Welbeck im Notfall auch als weitere Spitze nach vorne rücken kann, speziell bei eigenem Ballbesitz. Am Donnerstag in der Europa League gegen den 1. FC Köln saß auch der zweite Anzug der „Gunners“ sehr gut. Speziell in der zweiten Halbzeit war man dem Gegner um ein gutes Stück voraus, konnte in den entscheidenden Momenten noch zulegen und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. Bester Beweis dafür: Arsenal fand doppelt so viele Torchancen vor wie der Gegner aus Köln, verbuchte mit 64 Prozent auch ein klares Plus hinsichtlich der Spielanteile. Weniger zu sehen war in den letzten beiden Spielen dagegen von der Dynamik, die Arsenal in vielen Phasen der Vorsaison noch ausgezeichnet hatte. Die Angriffe wurden vor allem über das Zentrum forciert, wobei dem angesprochenen Welbeck und Özil eine Schlüsselrolle zukam. Auswärtsspiele gegen Chelsea waren in der Vergangenheit allerdings wenig erfolgreich. Keines der letzten vier Gastspiele an der Stamford Bridge wurde gewonnen, stattdessen erzielte man bei vier Niederlagen nicht einmal einen Treffer.

Wettprognose

Ein Derby hat bekanntlich immer seine eigenen Gesetze. Für Sonntag gehen wir davon aus, dass der FC Chelsea das Heft in die Hand nehmen wird. Wir sehen die „Blues“ derzeit einfach variabler in der Offensive, auch hinsichtlich Spieltempo und Defensivarbeit ist man schlichtweg schon weiter. Dementsprechend wird es unserer Meinung nach den fünften Heimsieg in Serie gegen Arsenal geben.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Chelsea im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.09.2017 UEFA Champions League FC Chelsea FK Qarabağ Ağdam 6:0
S
09.09.2017 England Premier League Leicester City FC Chelsea 1:2
S
27.08.2017 England Premier League FC Chelsea FC Everton 2:0
S
20.08.2017 England Premier League Tottenham Hotspur FC Chelsea 1:2
S
12.08.2017 England Premier League FC Chelsea Burnley FC 2:3
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Arsenal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.09.2017 UEFA Europa League FC Arsenal 1. FC Köln 3:1
S
09.09.2017 England Premier League FC Arsenal AFC Bournemouth 3:0
S
27.08.2017 England Premier League FC Liverpool FC Arsenal 4:0
N
19.08.2017 England Premier League Stoke City FC Arsenal 1:0
N
11.08.2017 England Premier League FC Arsenal Leicester City 4:3
S

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1