Wett Tipp England Premier League: FC Chelsea - Brighton & Hove Albion

Dienstag, 26.12.2017 um 16:00 Uhr (MEZ)

Meister gegen Aufsteiger am "Boxing Day"

Selbstverständlich ist auch der aktuelle Champion der Premier League am "Boxing Day" im Einsatz. Premier-League-Fans werden wissen, dass es sich dabei um den FC Chelsea handelt, welcher am 26. Dezember an der Stamford Bridge Aufsteiger Brighton empfängt. Wir liefern euch alle wichtigen Infos und Statistiken zu diesem Duell samt dem einen oder anderen vielversprechenden Wett Tipp.

U
S
S
N
U

FC Chelsea

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • kaum Personalsorgen
S
U
N
N
N

Brighton & Hove Albion

  • stark bei Standardsituationen
  • zuletzt zwei Mal ohne Gegentor

Aktuelle Form FC Chelsea

Der Rückstand auf die Spitze der Premier League wird im Falle des FC Chelsea größer und größer, die Titelverteidigung können sich die Mannen von Antonio Conte ob der Dominanz von Manchester City wohl abschminken. Das Problem der Londoner: Immer wieder rutscht man gegen scheinbar leichte Gegner aus, dementsprechend sollte man auch Aufsteiger Brighton unter keinen Umständen unterschätzen. Die erwähnten Ausrutscher zogen sich durch alle Teile der Saison. Gleich zum Auftakt musste man sich dem FC Burnley mit 2:3 geschlagen geben, an Spieltag acht musste man sich völlig überraschend dem damals noch punktelosen Schlusslicht Crystal Palace mit 1:2 beugen, vor wenigen Tagen verlor man mit 0:1 gegen Stadtrivale West Ham United. Dennoch: Acht Siege in den letzten elf Spielen lassen kaum an der Favoritenrolle der Londoner im Duell mit Brighton rütteln. Zuletzt musste man sich gegen den FC Everton allerdings mit einem 0:0 zufrieden geben. Ein Ergebnis, welches ob der Formstärke der Mannen aus Liverpool durchaus positiv bewertet werden kann. Davor gab es ein 1:0 gegen den FC Southampton und einen 3:1-Erfolg gegen Huddersfield. Generell waren Aufsteiger in dieser Saison bisher gern gesehen Gegner der Londoner. Denn neben Huddersfield wurde mit Newcastle noch ein weiterer Liganeuling mit 3:1 besiegt, gute Voraussetzungen also vor dem Boxing-Day-Duell mit dem dritten im Aufsteiger-Bund. Hoffnung macht diesbezüglich auch die Konstanz der Londoner in Heim- und Auswärtsspielen, was einen direkten Vergleich der beiden Bilanzen betrifft. Da wie dort wurden sechs Siege gefeiert, nur zwei Heimspiele verloren. Stark zeigte man sich gegen Everton vor allem im Spiel über die Flügel, auch bei Standards war man immer wieder gefährlich. Gegen Brighton ist vor allem Ersteres wohl ein probates Erfolgsrezept, da der Liganeuling in den meisten Fällen das Zentrum dichtmacht. Dennoch: Sieben Abschlüsse nach Standards waren an Spieltag 19 der absolute Top-Wert aller Premier-League-Mannschaften. Stark: In den letzten Wochen gehörte Chelsea zu jenen Mannschaften, die die wenigsten Torschüsse aller Ligateams pro Spiel zugelassen haben. Gegen einen offensiv nicht sonderlich durchschlagskräftigen Gegner wie Brighton ein wichtiger Erfolgsfaktor. Insgesamt hat Chelsea zudem 21 seiner letzten 25 Heimspiele für sich entscheiden können. Zudem muss Coach Conte am Boxing Day im schlimmsten Fall nur auf zwei Spieler verzichten. David Luiz wird mit Sicherheit fehlen, auch Musonda ist nach wie vor angeschlagen.

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Brighton erwartet am Boxing Day eine echte Herkulesaufgabe. Eine Analyse der bisherigen Premier-League-Spiele des Aufsteigers zeigt, dass man gegen die Top-Clubs der Liga bisher noch nicht sonderlich viel zu melden hatte. Stattdessen verlor das Team von Chris Hughton gegen sämtliche Mannschaften, die sich aktuell unter den Top-5 der Tabelle befinden und auf die man bereits getroffen ist. Gegen Manchester City setzte es zum Auftakt ein 0:2, dasselbe Ergebnis gab vor wenigen Runden gegen Tottenham, gegen Manchester United musste man sich nur knapp mit 0:1 geschlagen geben, dafür setzte es gegen den FC Liverpool in Form eines 1:5-Debakels die bisher höchste Saisonniederlage der Premier League. Zuletzt hat sich allerdings ein klarer Aufwärtstrend eingestellt. Brighton erreichte gegen den starken FC Burnley ein torloses Unentschieden, am vergangenen Wochenende konnte man gegen den FC Watford einen 1:0-Erfolg feiern. Zwei Siege gegen Mannschaften, die zum Zeitpunkt des Duells unter den Top-10 zu finden waren. Damit hat man sich auf Rang 12 der Tabelle verbessert, liegt mit 21 Punkten knapp nach Halbzeit der Saison absolut im Soll. Dennoch sehen wir beim Aufsteiger Schwächen, vor allem in Sachen Offensive. Bereits neun Spiele hat Brighton vor dem Boxing Day ohne Torerfolg bestritten, weist in dieser Statistik sogar eine schlechtere Bilanz auf als beispielsweise West Bromwich, welches derzeit auf einem Abstiegsplatz rangiert. Ruft man sich die defensive Stärke des Gegners aus London in Erinnerung, sind auch am Dienstag wohl nicht viele Tore der Hughton-Elf zu erwarten. Vor allem, da in bisher 19 Spielen nur ein einziges Mal mehr als ein Treffer gelang. Auswärts stellt man mit erst fünf erzielten Treffern ohnehin eine der schwächsten Offensivreihen der gesamten Liga, in den letzten drei Auftritten in der Fremde wurde kein einziger Treffer bejubelt. Diese Spiele hat man im übrigen alle verloren. Stärken sehen wir demgegenüber im Defensivbereich: Nicht nur, dass Brighton seit über 180 Minuten kein Gegentor kassiert hat, in den letzten vier Auswärtsspielen mit Beteiligung des Aufsteigers fielen jedes Mal weniger als 2,5 Treffer. Stark zeigte sich zuletzt ein Mann, der in den Wochen zuvor mit einer Formkrise zu kämpfen hatte: Die Rede ist von Pascal Groß, der gegen Watford für den 1:0-Siegtreffer sorgte. Generell ist die Personalsituation bei Brighton derzeit sehr entspannt, nur Brown und Sidwell werden gesperrt bzw. verletzt am Boxing Day nicht zur Verfügung stehen.

Prognose und Wett Tipp

Brighton hält sich von allen Aufsteigern derzeit am besten, dennoch dürfte es am Boxing Day schwierig werden. Wir gehen nicht davon aus, dass es bereits für einen Punktgewinn gegen einen der absoluten Top-Clubs reicht, rechnen daher damit, dass der FC Chelsea den ersten Spieltag nach Weihnachten mit einem vollen Erfolg würdig begehen wird. Unser Wett Tipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Chelsea im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2017 England Premier League FC Everton FC Chelsea 0:0
U
16.12.2017 England Premier League FC Chelsea FC Southampton 1:0
S
12.12.2017 England Premier League Huddersfield Town FC Chelsea 1:3
S
09.12.2017 England Premier League West Ham United FC Chelsea 1:0
N
05.12.2017 UEFA Champions League FC Chelsea Atletico Madrid 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2017 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Watford 1:0
S
16.12.2017 England Premier League Brighton & Hove Albion Burnley FC 0:0
U
13.12.2017 England Premier League Tottenham Hotspur Brighton & Hove Albion 2:0
N
09.12.2017 England Premier League Huddersfield Town Brighton & Hove Albion 2:0
N
02.12.2017 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Liverpool 1:5
N

Weitere Tipps

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

20.09.2018 21:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
Fenerbahce Istanbul Logo Fenerbahçe Istanbul
Unentschieden keine Wette Tipp 1