Wett Tipp Spanien Segunda Division: FC Cádiz - CD Teneriffa

Sonntag, 27.05.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

Cadiz will Platz unter den Top 6 unbedingt festigen

In der 41. und damit vorletzten Runde von La Liga 2 kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Cadiz (6. Tabellenplatz) und CD Teneriffa (11). Das Heimteam befindet sich noch mitten im Aufstiegskampf, während das Auswärtsteam nach den mauen Leistungen die Aufstiegschancen begraben musste und die Saison nur noch versöhnlich ausklingen lassen kann. Anstoß der Begegnung ist am Sonntag, Aktuelle Form FC Cadiz.

FC Cádiz

  • Heimstärke: nur 1 Niederlage in 20 Spielen
  • beste Defensive der Liga
  • Gegner tritt ohne Topstürmer an
S

CD Teneriffa

  • seit 3 Spielen ungeschlagen
  • Gegner zuletzt mit negativer Formkurve: nur 1 Sieg aus den letzten 9 Spielen

Aktuelle Form FC Cadiz

Zwei Runden vor dem Ende der regulären Saison nimmt der FC Cadiz den heißbegehrten 6. Platz in der Tabelle ein. Immerhin verhält es sich in der zweiten spanischen Liga so, dass neben den beiden Fixaufsteigern, die Teams auf den Rängen 3 bis 6 den finalen Aufstiegsplatz unter sich ausmachen. Dahinter warten aber zahlreiche Teams in Lauerstellung – einen Patzer dürfen sich die Hafenstädter deshalb nicht mehr erlauben. CD Numanica und Real Ovieda liegen nur 1 Zähler hinter Cadiz – Osasuna fehlen 2 Punkte. Aber auch in Blickrichtung vorne handelt es sich in La Liga 2 um eine knappe Angelegenheit: Auf Real Saragossa (4.) und Real Valladolid (5.) fehlen den Andalusiern ebenfalls nur 2 bzw. 1 Punkt(e). Die positive Nachricht für alle Cadiz-Fans: Ausgerechnet diese beiden Mannschaften treffen in der 41. Runde aufeinander. Das heißt: Mit einem Sieg würde die Elf von Alvaro Cervera auf jeden Fall einen der beiden Clubs hinter sich lassen.

Dass man sich überhaupt noch um einen Playoff-Platz bangen muss, verdankt das Team aus dem Süden Spaniens einer verkorksten Rückrunde – in der Jahrestabelle belegt man nur den 9. Rang. Immerhin hatte man vom 19. bis zum 26. Spieltag noch den 2. Tabellenplatz inne, doch dann ging es stetig abwärts. Bezeichnend: In den vergangenen 9 Ligaspielen holte man nur einen einzigen Sieg. Zudem kassierte man 2 Niederlagen und holte 6 Remis. Generell gehört der FC Cadiz zu den Remiskönigen der Liga. Hauptverantwortlich ist dabei die Heimbilanz: Obwohl man in 20 Heimpartien nur 1 Niederlage kassierte, belegt man in der Heimtabelle nur den 9. Rang. Grund dafür: Neben 10 Siegen gab es vor eigenem Publikum auch 9 Unentschieden. Die Torbilanz im eigenen Stadion von 24:9 kann sich jedenfalls sehen lassen. Apropos Tore: Eine Over/Under Wette auf unter 2.5 Treffer ist bei Cadiz-Spielen immer eine verlockende Option: Immerhin fielen in 9 der letzten 11 Meisterschaftsspiele der Andalusier weniger als 2.5 Tore. Cadiz stellt mit 26 Gegentoren die mit Abstand beste Defensive der Liga.

Aktuelle Form CD Teneriffa

In puncto Budget nimmt der CD Teneriffa im Rahmen der zweithöchsten spanischen Liga nur einen Platz im unteren Drittel ein – von daher wäre ein Aufstieg in La Liga einer auch Überraschung gleichgekommen. Dieses Ziel hatte man vor Saisonbeginn aber ohnehin nicht ausgerufen. Nach einem guten Start in die Saison liebäugelte man dennoch mit einem Platz unter den Top 6. Nachdem die Kanaren aber nach dem 25. Spieltag auf den 13. Tabellenrang abrutschten, wurde Coach Josep Lluis Marti beurlaubt – die lebendige Bilbao-Legende Joseba Etxeberria übernahm das Szepter. Seine Bilanz braucht sich nicht zu verstecken, denn sie ist klar positiv: 8 Siege, 3 Remis und 4 Niederlagen verbuchte Teneriffa unter dem Neo-Trainer. Und dennoch konnte man sich lediglich vom 13. auf den 11. Platz verbessern. 6 Punkte fehlen auf einen Playoff-Platz – die Aufholjagd der drittältesten Mannschaft der Liga kam unter dem Strich etwas zu spät.

Während die Kanaren im eigenen Stadion einen Schnitt von exakt 2,00 Punkte aufweisen können – und das bei einem exzellenten Torverhältnis von 37:16 – sieht die Sache in der Fremde ganz anders aus. In 20 Auswärtspartien gelangen Teneriffa lediglich 4 Siege und 5 Unentschieden. 11 Mal ging man als Verlierer vom Platz. Kein Wunder, dass man in der Auswärtstabelle nur den kläglichen 15. Platz einnimmt. Ein Auszug der jüngsten erschreckenden Auswärtsbilanz: In den vergangenen 9 Matches auf fremdem Boden gelangen nur 2 volle Erfolge – neben 2 Remis setzte es 5 Niederlagen. Immerhin gelang den Kanaren in 7 der letzten 8 Auswärtspartien stets ein Treffer, doch zeigte man sich in der Defensive viel zu anfällig und kassierte immer wieder vermeidbare Gegentore. Bitter für Coach Etxeberria: Der mit 12 Saisontoren interne Toptorschütze Samuele Longo, der zugleich auch den höchsten Marktwert der Mannschaft aufweist, fällt weiterhin aufgrund muskulärer Probleme aus. Die Hoffnungen in der Offensive liegen damit auf Juan Villar und Victor Casadesus, die beide bereits 9 Treffer am Konto haben.

Prognose und Wett Tipp

Bislang ließ der FC Cadiz, wie bereits eingangs erwähnt, zu Hause noch wenig bis nichts anbrennen: In 20 Spielen kassierten die Andalusier nur 1 Niederlage. Da in der Heimbilanz aber auch 9 Unentschieden aufscheinen ist uns ein Wett Tipp auf einen Sieg der Heimmannschaft etwas zu heikel. Eine alternative wäre eine Draw No Bet auf Cadiz oder das Platzieren einer Doppelten Chance Wette 1/X. Beide Wett Tipps können uns in puncto Quoten aber nicht gänzlich überzeugen. Bei einem Blick auf die vergangenen direkten Duelle fällt vor allem eines ins Auge: In den letzten 10 direkten Aufeinandertreffen fielen stets weniger als 2.5 Tore. Zusammen mit jener Statistik, die besagt, dass in 9 der letzten 11 Spiele von Cadiz ebenfalls weniger als 2.5 Treffer erzielt wurden, liegt unsere Prognose auf der Hand: Unter 2,5 Tore.

Die letzten 1 Ergebnisse für CD Teneriffa im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.05.2018 Spanien Segunda Division CD Teneriffa Sporting Gijón 1:0
S

Direkter Vergleich FC Cádiz und CD Teneriffa

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
:
Gladbach Logo Borussia Mönchengladbach
Über 2.5 Tore

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Augsburg Logo FC Augsburg
:
Bremen Logo SV Werder Bremen
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Wolfsburg Logo VfL Wolfsburg
:
SC Freiburg Logo SC Freiburg
Tipp 1