Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: FC Bayern München - Hertha BSC Berlin

Samstag, 24.02.2018 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Nächster Sieg für die Bayern?

In einem weiteren Samstagsspiel ist der deutsche Rekordmeister Bayern München im Einsatz. Der souveräne Tabellenführer empfängt dabei die Hertha aus Berlin in der Allianz Arena, welche auf eine Überraschung hofft. Mit unseren Bundesliga Wett Tipps seit ihr auch vor dieser Begegnung bestens informiert. Anstoß der Begegnung ist am 24. Februar um 15:30 Uhr.

FC Bayern München

  • Heimvorteil
  • in dieser Saison noch kein Heimspiel verloren
  • 8 der letzten 10 Duelle gewonnen

Hertha BSC Berlin

  • stark bei Standardsituationen
  • in den letzten beiden Duellen je einen Punkt geholt

Aktuelle Form FC Bayern München

Souverän, souveräner, FC Bayern München. Der Titelverteidiger ist nach wie vor das Maß aller Dinge in der Deutschen Bundesliga. Der Vorsprung auf die Konkurrenz beträgt aktuell 19 Zähler und wurde am vergangenen Wochenende weiter vergrößert. Mit einem 2:1-Last-Minute-Sieg gegen den VFL Wolfsburg behielten die Mannen von Jupp Heynckes ihre in den letzten Wochen blütenweiße Weste, feierten den 10. (!) Meisterschaftserfolg in Serie. Stark: In den letzten 6 Spielen erzielte der Titelverteidiger dabei mindestens 2 Treffer. Dementsprechend wäre alles andere als ein Sieg am Samstag doch eine Riesenüberraschung. Selbst die Doppelbelastung aus Liga und Champions League sehen wir nicht als Nachteil. Einerseits natürlich ob der Größe und Dichte des Kaders der Hausherren, andererseits aufgrund der Tatsache, dass man mit dem 5:0-Kantersieg weiter Selbstvertrauen sammeln konnte. Ein Ergebnis übrigens, welches wir in unseren Champions League Wett Tipps in Form eines "Zu-Null-Sieges" für den FC Bayern prognostiziert haben. Zudem baute man seine enorm starke Heimbilanz aus. Nach wie vor haben Ribery, Robben & Co kein Heimspiel verloren, unabhängig vom Wettbewerb. In der Deutschen Bundesliga hält man nach 11 Heimspielen bei 10 Siegen und nur einem Remis. Was für einen Wett Tipp auf eine Over/Under Wette spricht: Einerseits wurde ein Wert von 2,5 Treffern in den letzten 6 Meisterschaftsspielen gleich 5 Mal überschritten, zudem zeigte sich die Offensive der Heynckes-Elf im eigenen Stadion deutlich zielstrebiger und erfolgreicher als auswärts. 34 Treffer erzielte man in den erwähnten elf Matches, was einen Schnitt von mehr als 3 (!) Treffern pro Heimspiel ergibt. Damit stellt man selbstverständlich auch die beste Heim-Offensive der gesamten Deutschen Bundesliga, gleiches gilt im Falle der Gesamt-Toranzahl aller Teams im Deutschen Oberhaus. Alles in allem lässt sich sagen: Es läuft rund beim FC Bayern. Auch in Sachen Personal. Zwar ist Kapitän Manuel Neuer nach wie vor verletzt, auch James Rodriguez wird wohl ausfallen, alle anderen Kaderspieler stehen am Samstag aber zur Verfügung. Nach dem erfolgreichen CL-Achtelfinal-Hinspiel ist auch davon auszugehen, dass Jupp Heynckes gegen die Hertha wieder seine beste Elf aufbieten wird, was zuletzt gegen Wolfsburg nicht der Fall war. Gegen den VFL Wolfsburg hatte man allerdings lange Zeit Probleme mit aggressiv und mutig agierenden Hausherren. Enorm stark zeigten sich die Bayern aber in Sachen Ballsicherheit, konnten am Ende eine sensationelle Quote von 91 Prozent erreichen. Warum wir dies erwähnen? Weil sich Gegner Hertha BSC traditionell vor allem gegen temporeich und ballsicher auftretende Gegner schwertut.

Aktuelle Form Hertha BSC Berlin

Die Hertha musste am vergangenen Wochenende im Gegensatz zum FC Bayern einen Rückschlag hinnehmen. Gegen das bis dorthin auswärts sieglose Mainz kassierten die Berliner eine 0:2-Niederlage. Überraschend kam diese Pleite vor allem auch deswegen, da man einen Spieltag zuvor mit Bayer Leverkusen eines der derzeit formstärksten Teams der Deutschen Bundesliga mit 2:0 besiegen konnte und auch sonst in der Rückrunde erst eine Niederlage kassierte. Allerdings war nicht davon zu sprechen, dass die Pleite gegen Mainz nicht verdient war. Denn: In 90 Minuten reichte es im Falle der Berliner nur zu einem einzigen Torschuss, insgesamt wirkte das Offensivspiel der Dardai-Elf zu langsam, zu behäbig und zu wenig ideenreich. Weiters ließ man im Gegensatz zu den Vorwochen überraschend viele Gelegenheiten des Gegners zu. Mainz brachte es über die gesamte Spielzeit hinweg immerhin auf 7 Torschüsse. Probleme sahen wir bei der Hertha dabei vor allem dann, wenn der Gegner schnelles Umschaltspiel forcierte, ein Schicksal, welches auch gegen den FC Bayern blühen könnte, wenn man an Flügelspieler wie Robben, Ribery oder Coman denkt. Stärken waren bei den Hauptstädtern, wenn, dann vor allem bei Standards zu erkennen. Insofern ein Vorteil, als dass wir solche in der Defensive der Münchener in den letzten Wochen immer wieder als Problem erkennen konnten. Dass man sich gegen die Bayern lange wehren wird können, lassen die Defensiv-Zahlen der Hertha in Auswärtsspielen vermuten: Nur 12 Treffer musste man in den bisherigen 11 Auswärtsspielen hinnehmen. Im Vergleich aller Bundesliga-Teams stehen die Dardai-Schützlinge damit auf dem starken dritten Rang hinter dem Samstagsgegner aus München sowie der zweitbesten Liga-Defensive aus Frankfurt. Probleme waren bei nur 13 Toren in all diesen Auswärtsspielen vor allem im Spiel nach vorne zu erkennen, sonderlich viele Treffer der Gäste sind am Wochenende also nicht zu erwarten. Das direkte Duell kann aber durchaus Hoffnung machen: Im ersten Saisonduell 2017/2018 konnte man ein 2:2-Unentschieden verbuchen, auch im letzten Aufeinandertreffen 2016/2017 reichte es beim 1:1 für einen Punktgewinn. Insgesamt liest sich die Bilanz dennoch nicht gut: Denn diese beiden Unentschieden waren die einzigen der letzten 10 Spiele gegen die Bayern, in welchen die Hertha punkten konnte. Wichtig daher: Mit Ausnahme von Ibisevic und Schieber kann Coach Dardai laut derzeitigem Stand auf seine beste Elf vertrauen, die Ausfälle der beiden Stürmer könnte mit Davie Selke ein immerhin 5-facher Saisontorschütze kompensieren.

Prognose und Wett Tipp

Dass die Hausherren in diesem Duell der klare Favorit sind, steht außer Frage. Wir rechnen in jedem Fall mit einem vollen Erfolg der Bayern, würden in Sachen Wett Tipp daher auf eine Over/Under Wette ausweichen. Unsere Empfehlung für dieses Samstagsspiel lautet daher: Über 2,5 Treffer.

Quotenboosts

Quote 51.00 Sieg Bayern

Tipp 1
Vorher 1.12, Jetzt 51.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Bayern München im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.02.2018 UEFA Champions League FC Bayern München Beşiktaş Istanbul 5:0
S
17.02.2018 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg FC Bayern München 1:2
S
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München FC Schalke 04 2:1
S
06.02.2018 DFB Pokal SC Paderborn 07 FC Bayern München 0:6
S
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 FC Bayern München 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Hertha BSC Berlin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin 1. FSV Mainz 05 0:2
N
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen Hertha BSC Berlin 0:2
S
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin TSG 1899 Hoffenheim 1:1
U
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen Hertha BSC Berlin 0:0
U
19.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin Borussia Dortmund 1:1
U

Direkter Vergleich FC Bayern München und Hertha BSC Berlin

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin FC Bayern München 2:2
18.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin FC Bayern München 1:1

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

25.04.2018 18:45
SM Caen Logo SM Caen
:
FC Toulouse Logo FC Toulouse
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

25.04.2018 20:45
Bayern Logo FC Bayern München
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

26.04.2018 21:05
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unter 2.5 Tore