Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05

Samstag, 16.09.2017 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Dankbare Aufgabe für den FC Bayern?

Liga-Alltag statt Champions League. Der FC Bayern München ist am kommenden Samstag wieder in der Deutschen Bundesliga im Einsatz, verdient sich dort seine Sporen. Der Gegner ist dabei einer, dessen Saisonstart absolut nicht nach Wunsch lief, das zuletzt aber überraschen konnte, nämlich der FSV Mainz 05. Anstoß der Begegnung in der Allianz Arena ist am 16. September um 15:30 Uhr.

FC Bayern München

  • Heimvorteil
  • sehr gute Bilanz gegen diesen Gegner
  • zu Hause in dieser Saison noch ungeschlagen

1. FSV Mainz 05

  • offensiv zuletzt sehr effizient
  • Spiel des Gegner zuletzt sehr statisch

Aktuelle Form FC Bayern München

Das vergangene Wochenende der Deutschen Bundesliga lieferte die eine oder andere Überraschung. Mit inbegriffen auch die 0:2-Niederlage des FC Bayern gegen die TSG aus Hoffenheim. Wir hatten in dieser Begegnung zwar mit einem Punkteverlust des amtierenden Meisters gerechnet, jedoch eher mit einem Remis. Die Bayern gingen in diesem Spiel allerdings zu leichtfertig mit ihren Chancen um. Vor allem in der Anfangsphase hatte man den Gegner gut im Griff, konnte aber die sich bietenden Gelegenheiten nicht in Zählbares ummünzen. Dass in diesem Jahr – zumindest laut aktuellem Stand – nicht von einem Alleingang der Münchener ausgegangen werden darf, zeigten auch die Leistungen in den beiden anderen Meisterschaftsspielen. Speziell gegen Bayer Leverkusen waren die Bayern in vielen Phasen des Spiels keineswegs überlegen, ihre Stärke bei Standardsituationen rettete dabei aber einen gelungen Einstand in das Jahr 2017/2018. Gegen Werder Bremen zeigte man wiederum ein anderes Gesicht, gewann zwar mit 2:0, jedoch war auch dieser Sieg mühevoller, als es das Ergebnis vielleicht vermuten ließe. Gott sei Dank konnten sich die Bayern auf Robert Lewandowski verlassen. Apropos Lewandowski: Die Störgeräusche im Umfeld des Rekordmeisters werden nicht weniger. Der Pole äußerte sich kritisch über die Transfertätigkeiten seines Clubs, Thomas Müller ließ leise Kritik an Coach Ancelotti anklingen, zuletzt gegen Anderlecht reagierte Franck Ribery auf seine Auswechslung alles andere als „amused“. Fakt ist auch, dass man sich selbst gegen die Belgier trotz eines souveränen 3:0 schwerer tat, als dies angenommen werden durfte. Selbst nach der frühen Roten Karte für den RSC schaffte man es nicht, den Kontrahenten zu dominieren, hatte bei einem Lattentreffer sogar Glück, nicht den Ausgleich zu kassieren. Insgesamt wirkte das Spiel der Münchener einfach zu statisch, als dass man selbst einen dezimierten Gegner vor große Probleme stellen hätte können. Es fehlt aktuell der sichtbare unbedingte Wille, ein Match für sich zu entscheiden, schnell zu kombinieren und möglichst viele Treffer zu erzielen. Häufig agierten die Bayern gegen Hoffenheim mit hohen Flanken in den gegnerischen Sechzehner, natürlich ein dankbares Fressen für die Abwehrreihe des Gegners. Es spricht also derzeit nicht viel dafür, dass der Rekordmeister am Samstag einen überzeugenden Auftritt hinlegt, dennoch: Die Bilanz im eigenen Stadion gegen Mainz ist mit sieben Siegen, zwei Remis und zwei Pleiten absolut positiv.

Aktuelle Form FSV Mainz 05

Wer glaubt, dass die Begegnung mit dem FSV Mainz 05 ein Spaziergang für die Bayern wird, der irrt. Betrachtet man die Ergebnisse des letzten Spieltags, so wird deutlich, dass die 05er gegen Bayer Leverkusen und damit gegen eine Mannschaft, die – wie oben erwähnt – dem FC Bayern zum Auftakt grobe Probleme bereitete, am vergangenen Samstag souverän gewonnen hat. Das 3:1 zeigte erstmals, dass das System von Coach Sandro Schwarz offenbar doch greifen kann. Jedoch macht eine Schwalbe bekanntlich nicht zwingend einen Sommer. Die Darbietungen an den ersten beiden Spieltagen gegen Stuttgart (0:1) und Hannover (0:1) waren nur wenig überzeugend. Mainz ließ sich davon jedoch überhaupt nicht beirren, selbst ein Rückstand gegen Leverkusen änderte nichts an diesem Umstand. Vielmehr zeigte die Mannschaft Charakter und drehte das Spiel in einen souveränen Sieg, der auch alles andere als unverdient war. Fakt ist auch, dass Mainz nach dem fixierten ersten „Dreier“ der Saison mehr oder minder ohne Druck nach München fahren kann. Niemand erwartet einen Sieg oder Punktgewinn gegen den FC Bayern, zudem hatte die Schwarz-Elf unter der Woche deutlich mehr Regenerations- und Vorbereitungszeit. Dass man auch in der Allianz Arena bestehen kann, zeigten einige der letzten Auftritte ebenfalls. 2016 konnte man sogar einen 2:1-Sieg davontragen, das bislang letzte Duell zwischen diesen beiden Teams endete – ebenfalls in München – mit einem 2:2-Unentschieden. Allerdings wurde gegen Leverkusen doch auch eine gewisse Verunsicherung spürbar, vor allem in Halbzeit eins. Der zweite Durchgang war dann mit Abstand das Beste, was man von Mainz in den letzten Wochen gesehen hat. Gedämpft werden die Hoffnungen auf eine Sensation bei einem Blick auf die Verletztenliste der 05er. Coach Sandor Schwarz muss am Samstag wohl auf nicht weniger als neun Kaderspieler verzichten. Bei dem einen oder anderen wie Danny Latza besteht noch Hoffnung, allerdings werden Schlüsselspieler wie Maxim oder Bungert ausfallen. Wenn man allerdings eine ähnliche Effizienz an den Tag legt wie zuletzt gegen Leverkusen, ist auch am Samstag etwas möglich. Denn gegen die „Werkself“ landeten drei von insgesamt fünf Torschüssen der Mainzer an ihrem Bestimmungsort.

Wettprognose

Natürlich wird es schwer für Mainz, ausgerechnet auswärts beim Meister etwas Zählbares mitzunehmen. Ausgeschlossen ist dies unserer Meinung aber nicht. Während andere Experten von einem klaren Sieg ausgehen, stellen wir eher eine hart umkämpfte und enge Begegnung in Aussicht, die am Ende aber doch mit einem knappen Erfolg für die Hausherren enden wird. Tipp 1.

Quotenboosts

Quote 6.00 Sieg Bayern

Tipp 1
Jetzt 6.00
vorher 1.11
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Bayern München im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.09.2017 UEFA Champions League FC Bayern München RSC Anderlecht 3:0
S
09.09.2017 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim FC Bayern München 2:0
N
26.08.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen FC Bayern München 0:2
S
18.08.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München Bayer 04 Leverkusen 3:1
S
12.08.2017 DFB Pokal Chemnitzer FC FC Bayern München 0:5
S

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FSV Mainz 05 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.09.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Bayer 04 Leverkusen 3:1
S
26.08.2017 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart 1. FSV Mainz 05 1:0
N
19.08.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hannover 96 0:1
N
12.08.2017 DFB Pokal Lüneburger SK Hansa 1. FSV Mainz 05 1:3
S
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln 1. FSV Mainz 05 2:0
N

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja