Wett Tipp Copa del Rey: FC Barcelona - Real Madrid

Mittwoch, 06.02.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

El Classico: Duell der Superlative zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid

Uns erwartet am Mittwochabend ein vorgezogenes Finale. Im Semifinale kommt es zum Duell der Giganten- der FC Barcelona empfängt Real Madrid. Für das Duell der Superlative möchten wir euch mit einer Formanalyse beider Top- Mannschaften versorgen und im Anschluss daran eine Tipp- Empfehlung anbieten.

U
S
S
S
S

FC Barcelona

  • klarer Tabellenführer in der La Liga
  • 8 Siege in 12 Heimspielen errungen
  • klarer Sieg im Viertelfinal- Rückspiel gegen Sevilla
S
S
S
S
N

Real Madrid

  • 3.Tabellenplatz in der Primera Division
  • 5 von 11 Auswärtsspiele gewonnen
  • im Copa del Rey- Viertelfinale FC Girona eliminiert

Aktuelle Form FC Barcelona

Uns erwartet ein Duell der Superlative. Das Classico bringt viel Brisanz, Historie und Spannung mit sich. Es ist das Duell der Giganten, ein Duell der wohl besten spanischen Mannschaften. Der FC Barcelona empfängt Real Madrid- dieses Duell hat es in der Copa del Rey bereits 11-mal gegeben. Das weiße Ballett hat in dieser Bilanz die Nase vorne, da die Königlichen 4-mal einen Sieg feierten. Barcelona erreichte immerhin 3 Siege und 4 Begegnungen endeten mit einem Unentschieden. Der Tabellenführer hat mit dem derzeitigen Tabellen-3. noch einige Rechnungen offen, da die Madrilenen in der Saison 2013/14 das Finale mit 2:1 zu ihren Gunsten entschieden. Die derzeitige Form spricht jedoch für die Katalanen, da sie in ihren Heimpartien stets besonders spielstark auftraten. Jegliche Heimspiele wurden in der diesjährigen Copa del Rey in souveräner Manier gewonnen. CyD Leonesa (4:1), UD Levante (3:0) und FC Sevilla (6:1) hatten stets das Nachsehen. Besonders im letztgenannten Spiel zeigten die Katalanen, warum sie die derzeit beste spanische Mannschaft sind. Philippe Coutinho (13., 53.), Ivan Rakitic (31.), Sergi Roberto (54.), Luis Suarez (89.) und Lionel Messi (90+2) sorgten für den deutlichen Heimsieg. Bisher erzielte der 30-fache Copa del Rey-Sieger im spanischen Cupbewerb 15 Treffer. Bisher kassierte Ernesto Valverde in 6 Begegnungen lediglich 6 Gegentreffer. Die Formstärke der Südspanier zeigt auch die Heimbilanz in der La Liga- von 12 Partien sicherten sie sich nämlich 8 Siege und 3 Remis- die bisher einzige Heimniederlage kassierte das Team gegen Betis Sevilla (3:4). Man kann die Copa del Rey durchaus als Barcelonas Lieblingsbewerb bezeichnen, da sie in den letzten 4 Jahren die Trophäe 4-Mal hintereinander holten. Barcelona ist drauf und dran zum 5.Mal hintereinander die Copa zu ihren Gunsten zu entscheiden. Philippe Coutinho (3), Lionel Messi (2) und Ousmane Dembele (2) erzielten in der Copa die meisten Treffer und haben maßgeblichen Anteil am Einzug ins Halbfinale. Die Mannschaft strotzt vor Selbstvertrauen, konnten sie doch in den letzten 10 Liga-Runden 8-mal die volle Punkteanzahl erreichen und insgesamt 28 Treffer erzielen. Barcelona verfügt über den erfolgreichsten Sturm der spanischen Liga- Lionel Messi (21) und Luis Suarez (15) brachten das Team schon sehr oft auf die Siegerstraße. Beide Stars belegen auch die ersten 2 Plätze der spanischen Torschützenliste. Barcelona ist und bleibt im Nou-Camp-Stadion eine Macht und Real Madrid wird sich mit dem druckvollen Spiel der Katalanen sicherlich schwertun. Ernesto Valverde muss für das Copa- Hinspiel auf Rafinha (Kreuzbandriss), Samuel Umtiti (Knieverletzung) und Jaspar Cillessen (Muskelbündelriss) verletzungsbedingt verzichten.

Aktuelle Form Real Madrid

Das weiße Ballett bewies in der Copa del Rey ebenfalls besonders gute Spielstärke und gewann bis auf eine Partie all ihre Spiele. In der Zwischenrunde bekamen es die Madrilenen mit UD Melilla zu tun und setzten sich mit einem ganz klaren Gesamtscore von 10:1 durch. Es folgte im Achtelfinale Duelle gegen den La Liga- Konkurrenten CD Leganés. Auch hier setzten sich die Madrilenen nach Hin- und Rückspiel mit 3:1 durch. Das Viertelfinale bestritt das Starensemble gegen den FC Girona. Aufgrund zweier ausgesprochen guten Leistungen (7:3 Gesamscore) erreichten die Madrilenen das Semi-Finale der Copa del Rey. Die Bilanz der letzten 10 Aufeinandertreffen gegen Barcelona lässt nichts Gutes vermuten- die Königlichen sicherten sich nämlich nur 3-Mal einen Sieg. In dieser Saison trafen beide Teams in der 10. Runde aufeinander und es setzte für die Madrilenen eine schmerzhafte 5:1 Niederlage. Santiago Solaris Mannschaft wird alles dransetzen sich eine optimale Ausgangslage für das Rückspiel im Bernabeu- Stadion zu schaffen. Solari kann auf seine Top-Scorer vertrauen- Karim Benzema (4) und Marco Asensio (3) erzielten in der Copa del Rey bisher die meisten Treffer. Der 19-fache Copa del Rey- Sieger bestritt bisher 11 Auswärtspartien und immerhin trat das Team 5-mal die Heimreise mit der höchstmöglichen Punkteanzahl an (2 Remis, 4 Niederlagen). Dies ergibt einen durchschnittlichen Punkteschnitt von 1.55. Eine gewisse Heimstärke kann man ihnen somit nicht zuschreiben. Der letzte Auswärtssieg in Barcelona gelang den Madrilenen 2017 im Supercopa-Finale. Real wird einen richtig guten Tag benötigen, damit sie etwas Zählbares aus dem Nou Camp- Stadion mitnehmen. Zwar befindet sich das Team aufgrund von 4 Siegen hintereinander in einem Aufwärtstrend- wird würden jedoch dem FC Barcelona die Favoritenrolle geben. Die Katalanen bewiesen sich nämlich als unantastbar und schlichtweg zu dominierend. Solari muss auf die Verletzten Jesus Vallejo (Oberschenkelverletzung) und Luca Zidane (Oberschenkelverletzung) verzichten.

Wett Tipp & Prognose

Nachdem Barcelona im eigenen Stadion stets seine bestmöglichen Leistungen abruft, möchten wir euch als Tipp- Empfehlung Tipp 1 anbieten. Es liegt die Quote nämlich in einem sehr vielversprechenden Bereich. Die Quoten für Über 3.5 Tore liegen ebenfalls in einem sehr guten Bereich und aus diesem Grund möchten wir euch dies als alternative Tipp- Empfehlung präsentieren. Wir können uns auf jeden Fall auf ein besonders spannendes und packendes Spiel freuen. Ein Classico ist wie der Name schon sagt, der spanische Klassiker und verfolgt eigene Gesetze. Man darf gespannt sein, welche der beiden spanischen Top-Mannschaften die Weichen auf Einzug ins Copa-Finale stellt.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Barcelona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.02.2019 Spanien Primera Division FC Barcelona FC Valencia 2:2
U
27.01.2019 Spanien Primera Division FC Girona FC Barcelona 0:2
S
20.01.2019 Spanien Primera Division FC Barcelona CD Leganés 3:1
S
13.01.2019 Spanien Primera Division FC Barcelona SD Eibar 3:0
S
06.01.2019 Spanien Primera Division FC Getafe FC Barcelona 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Real Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.02.2019 Spanien Primera Division Real Madrid Deportivo Alavés 3:0
S
27.01.2019 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona Real Madrid 2:4
S
19.01.2019 Spanien Primera Division Real Madrid FC Sevilla 2:0
S
13.01.2019 Spanien Primera Division Betis Sevilla Real Madrid 1:2
S
06.01.2019 Spanien Primera Division Real Madrid Real Sociedad 0:2
N

Direkter Vergleich FC Barcelona und Real Madrid

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
28.10.2018 Spanien Primera Division FC Barcelona Real Madrid 5:1
06.05.2018 Spanien Primera Division FC Barcelona Real Madrid 2:2
23.04.2017 Spanien Primera Division Real Madrid FC Barcelona 2:3

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

23.08.2019 18:30 (MEZ)
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Doppelte Chance Tipp 1/X

2. Deutsche Bundesliga

23.08.2019 18:30 (MEZ)
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue
:
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
Tipp 2

3. Deutsche Liga

23.08.2019 19:00 (MEZ)
Ingolstadt Logo FC Ingolstadt 04
:
FC Hansa Rostock Logo FC Hansa Rostock
Tipp 1