Wett Tipp Spanien Primera Division: FC Barcelona - Levante UD

Sonntag, 07.01.2018 um 16:15 Uhr (MEZ)

Schwierige Aufgabe für Levante

Aufsteiger Levante hat in der Primera División am kommenden Sonntag eine echte Herkulesaufgabe zu bewältigen. Dann nämlich, wenn man den überlegenen Tabellenführer aus Barcelona zum Duell bittet und dabei auch noch auswärts antreten muss. Wir liefern euch auch zu diesem Duell eine kompakte Vorschau samt Analyse der aktuellen Form beider Teams. Anstoß der Begegnung ist am 07. Jänner um 16:15 Uhr.

S
S
S
S
U

FC Barcelona

  • Heimvorteil
  • zu Hause noch ungeschlagen
  • keines der letzten 10 direkten Duelle verloren
U
U
N
U
N

Levante UD

  • mit Copa-Sieg ins Jahr 2018 gestartet
  • defensiv zuletzt sehr stabil

Aktuelle Form FC Barcelona

Der FC Barcelona ist in La Liga derzeit das Um und Auf. Erst drei Mannschaften gelang es in der aktuellen Saison, den Katalanen einen Punkt abzuknöpfen, nach Niederlagen sucht man bei einer Analyse der bisherigen Bilanzen vergeblich. Dabei werden die Zahlen in Auswärtsspielen von jenen zu Hause noch einmal getoppt. In acht Spielen feierte der FC Barcelona sieben Siege bei nur einem Unentschieden. Was uns für Sonntag allerdings noch deutlich zuversichtlicher macht und in jedem Fall einen Wett Tipp auf einen Sieg Barcelonas empfehlen lässt, ist die Torausbeute, die man im Camp Nou bisher zu Buche stehen hat. Obwohl zu Hause ein Spiel weniger absolviert wurde, hält man bei sieben Treffern mehr als auswärts, hat bereits 26 Tore erzielt – der absolute Spitzenwert in La Liga. Diesen stellt man auch, was die Gesamtanzahl der erzielten Treffer anbelangt (41). Das Um und Auf in der Offensive ist allerdings nach wie vor Lionel Messi, eine gewisse Abhängigkeit vom mittlerweile 30-Jährigen Argentinier lässt sich dementsprechend nicht abstreiten. La Pulga ist mit bereits 15 Toren und sieben Vorlagen gleichzeitig bester Torschütze und Vorlagengeber, war damit an mehr als 50 Prozent aller Tore seiner Mannschaft beteiligt. Ein heißer Tipp in Sachen Torschützenwette ist auch Luis Suarez, dessen Quote für einen solchen Wett Tipp auch etwas höher sein dürfte. Der Stürmer aus Uruguay hält aktuell bei 10 Saisontoren. Im Defensivbereich haben die Mannen von Ernesto Valverde dagegen einen bitteren Ausfall zu beklagen. Sergio Busquets fehlt aufgrund einer Gelbsperre, gilt als unauffälliger, aber unglaublich wertvoller Stabilisator in der Zentrale. Neben ihm wird am Sonntag auch der nach wie vor verletzte Samuel Umititi fehlen. Eine Analyse der letzten Ergebnisse zeichnet ebenfalls ein klares Bild: Zwar musste sich Barcelona in der Copa am vergangenen Donnerstag gegen Vigo mit einem 1:1 begnügen, dabei wurde aber ein Großteil der Stammspieler geschont. In La Liga feierte man zuletzt drei Siege in Serie, kassierte gegen Real Madrid (3:0), Deportivo La Coruna (4:0) und den FC Villareal (2:0) nicht einmal ein Gegentor. Dementsprechend ist ein Wett Tipp auf einen „Zu-Null-Erfolg“ des Favoriten am Sonntag mit Sicherheit eine gute Alternative, wenn man bedenkt, dass man mit Levante auf einen Gegner trifft, der derzeit wohl ähnlich stark agiert wie beispielsweise La Coruna oder auch Málaga, welches Barcelona ebenfalls ohne Gegentor (2:0) besiegen konnte. Stark: In sechs der letzten sieben Heimspiele Barcelonas wurden stets mehr als 2,5 Tore erzielt, wobei die Katalanen selbst hierzu immer zumindest zwei Treffer beisteuerten, dementsprechend würden wir weiters einen Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette absolut empfehlen.

Aktuelle Form UD Levante

Gibt es Faktoren, die am kommenden Sonntag im Duell mit dem FC Barcelona für Levante sprechen? Es gibt sie – wenige, aber doch. So präsentierte sich der Aufsteiger in den letzten Runden vor der Winterpause vor allem in der Defensive sehr stabil. In den letzten vier Begegnungen blieb Levante drei Mal ohne Gegentreffer, erreichte gegen Málaga, den FC Sevilla und Leganés jeweils ein torloses Unentschieden. Speziell ersterer und letzterer Gegner gehören derzeit allerdings nicht zu den besten Offensiv-Mannschaften in La Liga. Dementsprechend muss dieser Faktor etwas relativiert werden. Immerhin: Im Gegensatz zum großen FC Barcelona konnte Levante mit einem vollen Erfolg ins Jahr 2018 starten. Im Achtelfinale der Copa setzte man sich im Hinspiel ausgerechnet gegen den Stadtrivalen des Sonntagsgegners, Espanyol, mit 2:1 durch, zudem noch in einem Auswärtsspiel. Es war dies das erste Mal seit fünf Pflichtspielen, dass Levante in 90 Minuten mehr als ein Tor erzielen konnte, man scheint beim Team aus Valencia in der Vorbereitung auf das Frühjahr also an den richtigen Stellschrauben gedreht zu haben. Das zeigen auch die Statistiken zum Spiel, die dem Liganeuling enorme Effizienz bescheinigen. Denn: In 90 Minuten gegen Espanyol schoss Levante bei zwei erzielten Treffern nur drei Mal auf das Tor des Gegners, welcher demgegenüber aus ebenfalls drei Schüssen nur ein Erfolgserlebnis verbuchte. Defensiv ließ man also erneut nur wenig zu. Klar ist allerdings auch, dass der FC Barcelona ein ganz anderes Kaliber darstellt, als dies bei Espanyol, Leganés & Co der Fall ist. Dies zeigt auch eine Analyse der bisherigen Duelle zwischen Levante und den Katalanen: Diese offenbaren, dass es für Sonntag nur wenig zu hoffen gibt. Der Außenseiter konnte kein einziges der letzten 10 Aufeinandertreffen für sich entscheiden, ein Unentschieden im Jänner 2014 war das höchste der Gefühle (1:1). In den letzten drei Auftritten im Camp Nou kassierte Levante zudem immer mindestens vier (!) Gegentore, ein weiterer Faktor, der für einen Wett Tipp einer Over/Under Wette sprechen würde. Hinzu kommt, dass mit Chema, Lopez, Bardhi, Campana, Marti und Alegria derzeit gleich sechs Kaderspieler verletzt, gesperrt oder angeschlagen sind. Schwächen sehen wir beim Aufsteiger derzeit vor allem in Sachen Ballkontrolle, auch körperlich kann man mit den besten Teams der Liga meist nicht mithalten, was uns zu einem weiteren vielversprechenden Wett Tipp bringt: einer Wette auf späte Tore. Bei Levantes letzter Niederlage gegen Bilbao fiel der Siegtreffer für die Basken beispielsweise erst in Minute 79.

Prognose und Wett Tipp

Es gibt in diesem Duell wie gesagt kaum etwas, das für den Underdog sprechen würde. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte eine 3-Weg-Wette auf einen Sieg der Hausherren abgeben, muss dabei aber mit einer äußerst geringen Quote rechnen. Wir würden daher eher folgenden Wett Tipp abgeben: Tipp 1, Gewinn „Zu Null“.

Quotenboosts

Quote 7.00 Sieg Barcelona

Tipp 1
Vorher 1.05, Jetzt 7.00
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Barcelona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2017 Spanien Primera Division Real Madrid FC Barcelona 0:3
S
17.12.2017 Spanien Primera Division FC Barcelona Deportivo La Coruna 4:0
S
10.12.2017 Spanien Primera Division FC Villarreal FC Barcelona 0:2
S
05.12.2017 UEFA Champions League FC Barcelona Sporting Lissabon 2:0
S
02.12.2017 Spanien Primera Division FC Barcelona Celta Vigo 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Levante UD im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.12.2017 Spanien Primera Division Levante UD CD Leganés 0:0
U
15.12.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla Levante UD 0:0
U
10.12.2017 Spanien Primera Division Levante UD Athletic Bilbao 1:2
N
01.12.2017 Spanien Primera Division FC Málaga Levante UD 0:0
U
25.11.2017 Spanien Primera Division Levante UD Atletico Madrid 0:5
N

Direkter Vergleich FC Barcelona und Levante UD

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
15.02.2015 Spanien Primera Division FC Barcelona Levante UD 5:0
19.01.2014 Spanien Primera Division Levante UD FC Barcelona 1:1
18.08.2013 Spanien Primera Division FC Barcelona Levante UD 7:0
20.04.2013 Spanien Primera Division FC Barcelona Levante UD 1:0

Weitere Tipps

Länderspiele

16.10.2018 19:45 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Argentinia Logo Argentinien
2 : 0

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Germany Logo Deutschland
Tipp 1

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
Ukraine Logo Ukraine
:
Czech Logo Tschechien
Tipp 1