Wett Tipp Spanien Primera Division: FC Barcelona - FC Getafe

Sonntag, 12.05.2019 um 18:30 Uhr (MEZ)

Erholt sich Barcelona vom Schock in der Anfield Road oder kassiert Barca die nächste Abreibung?

In der spanischen Primera Division steht Spieltag 37 vor der Tür. Unser Wett Tipp zum Spiel FC Getafe gegen den FC Barcelona bietet euch Analysen beider Kontrahenten und liefert Prognosen zu attraktiven Wettmärkten. 3 Spieltage vor Saisonende steht für den FC Getafe einiges auf dem Spiel. Ein Platz in der Champions League nächste Saison ist in greifbarer Nähe. 3 Punkte Vorsprung bleiben Getafe noch auf Verfolger Valencia. Am Sonntag, 12. Mai 2019 muss Getafe gegen den amtierenden, frisch gebackenen Meister FC Barcelona antreten. Im Camp Nou Stadion in Barcelona geht das ganze über die Bühne. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

N
N
S
S
S

FC Barcelona

  • Tabellenplatz: 1
  • Torverhältnis 86:34
  • Torschüsse: 434
  • Erfolgsrate: 55,8%
S
N
U
S
U

FC Getafe

  • Tabellenplatz: 4
  • Torverhältnis 46:31
  • Torschüsse: 274
  • Erfolgsrate: 45,3%

Verharrt der FC Barcelona nach dem Champions League Fiasko in Schockstarre?

Der FC Barcelona ist auch in dieser Saison in der Primera Division eine Klasse für sich. Mit einem Punktevorsprung von 9 Zählern auf den Zweitplatzierten Atlético Madrid sicherte sich das katalanische Staraufgebot den nächsten Meistertitel in der LaLiga. Es ist der achte Titel in den letzten 10 Jahren. Eine Bilanz die ihres Gleichen sucht. Die Mannschaft zeigt mit attraktivem Offensivfußball den Mitbewerbern in der obersten spanischen Spielklasse erneut wo der Hammer hängt. Der FC Barcelona hatte einige Stammspieler in den letzten Ligaspielen etwas geschont, um in die Champions League in voller Stärke auflaufen zu können. So verlor der FC an Spieltag 36 gegen Celta Vigo auswärts mit 2:0. Die drei vorangegangenen Pflichtspiele der LaLiga gewann der FC Barcelona in überzeugender Manier. Nur ein Gegentor kassierte man in diesen Partien, traf selber fünfmal ins Tor der Gegner. Auch in der Champions League schien nach dem 3:0 Heimerfolg gegen den FC Liverpool der Einzug ins Finale der Königsklasse bereits in trockenen Tüchern. Doch wenn wir etwas im Fußball gelernt haben, dann ist dies, sag niemals nie. Ein denkwürdiger Fußballabend, der mit Sicherheit so einige Zeit im Gedächtnis des FC Barcelona bleiben wird, ging gestern über die eindrucksvolle Bühne der Anfield Road. In einem unglaublichen Spiel zweier offensiv orientierter Mannschaften, galt es für Barcelona eigentlich nur ein 3:0 aus dem Hinspiel zu verteidigen und über die 90 Minuten zu bringen. Doch der FC Barcelona hatte seine Rechnung ohne den FC Liverpool gemacht. Nur 7 Minuten dauerte es, bis der erste Treffer der Reds im Tor von Marc-André ter Stegen landete. Der offene Schlagabtausch der Beiden begann. Barcelona kam in weiterer Folge, in einem Spiel mit hohem Tempo und spielerischen Leckerbissen auf beiden Seiten, zu einigen sehr vielversprechenden Torchancen, konnte aber keine davon nutzen. Ein Auswärtstor hätte dem Spiel, zusätzlich zur ohnehin sehr guten Ausgangslage der Katalanen, eine neue Wendung gegeben. Nach dem Tor zum 2:0 schienen Messi und Co von der Rolle. Nur 122 Sekunden später sah sich die Elf mit 3:0 in Rückstand. Der Polster aus dem Hinspiel war verflogen und Barcelona fand nicht mehr ins Spiel zurück. Mit dem 4:0 der Engländer war die Negativsensation für den Barcelona FC tatsächlich Realität geworden. Mit dieser Niederlage in den Köpfen muss die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde am Sonntag abschließen versuchen, um sich auf die anstehende Partie zu konzentrieren. Eine schwierige Aufgabe für die Katalanen. Ob der Trainer seine Topspieler weiterhin schonen wird, oder ob Suarez, Messi und Co. gegen den FC Getafe auflaufen werden gilt es abzuwarten. So oder so ist Barcelona Favorit in der Begegnung. Nach der bitteren Niederlage und dem Umstand, dass die Meisterschaft bereits fixiert ist allerdings mit leichten Abstrichen.

Kann Getafe die Gunst der Stunde nutzen um gegen den Großen FC Barcelona zu bestehen?

Der FC Getafe befindet sich in einer, für den noch sehr jungen im Jahr 1983 gegründeten Verein aus der Vorstadt Madrids, neuen Position. Sie könnten die erste Teilnahme in der Champions League der Vereinsgeschichte sichern. Momentan liegt die Mannschaft von Cheftrainer Pepe Bordalás auf dem vierten Tabellenplatz. In der Primera Division bedeutet dies Champions League in der nächsten Saison. Getafe ist seit der Saison 2004/05 in der obersten Spielklasse Spaniens am Werk. Unterbrochen von einer Saison in der Segunda Division in der Spielzeit 2016/17 ist der Verein seither in der LaLiga zu Hause. Die größten Erfolge des Vereins bisher waren zwei Finalteilnahmen im Copa del Rey 2007 und 2008, und das Erreichen des Viertelfinales im UEFA-Pokal 2008. Einen Titel konnte Getafe noch nicht gewinnen. Diese Saison läuft es für die Mannschaft sehr gut. Mit 15 Siegen nach 35 Spieltagen liegt der FC Getafe auf dem sehr guten vierten Tabellenplatz. Nur 8 Niederlagen und 13 Unentschieden brachten den Verein in Schlagweite zur Champions League 2019/20. Mit einem guten Finish ist Platz 4 zu halten. Der Vorsprung auf die Verfolger Valencia und Sevilla beträgt, zwei Spieltage vor Ende der Saison drei Punkte. Mit einem Sieg über den FC Barcelona könnte Getafe wichtige Punkte mitnehmen und den Vorsprung möglicherweise vergrößern. Allerdings spielen beide Verfolger gegen Mannschaften aus der Tabellenmitte, also eine leichtere Aufgabe als die des Getafe FC. Das Herzstück der Mannschaft, beziehungsweise die Hauptverantwortlichen des Erfolgs, sind in den Abwehrreihen zu finden. Mit nur 31 Gegentoren schreibt sich der FC Getafe als zweitbeste Defensivabteilung der Primera Division ein. Lediglich Atletico Madrid kassierte mit 26 Gegentoren weniger Treffer. In der Offensive gibt es Handlungsbedarf. Die 46 Torerfolge reichen für Rang 8 in der LaLiga Statistik, gegen einen Gegner wie den FC Barcelona wird die Offensive liefern müssen um den Dreier mitnehmen zu können. Barcelona erzielte bisher 86 Tore, das bedeutet für Getafe, dass die Wahrscheinlichkeit ein Tor zu kassieren dementsprechend hoch ist. Vielleicht kann Getafe die Schockstarre der Katalanen zu ihrem Vorteil nutzen. Klarer Favorit bleibt grundsätzlich Barca, die besonderen Umstände am Ende der Saison können aber für Getafe zum Vorteil gereichen. Prinzipiell ist Getafe in fast allen Statistiken weit hinter dem Gegner von Sonntag, doch Kampfgeist und Wille finden in diesen keine Erwähnung. Der FC Liverpool hat´s vorgemacht, auch wenn Getafe in seiner Qualität nicht an die Engländer heranreicht weiß man nun wieder, dass auch Barca nicht unsterblich ist.

Wett Tipp und Prognose

Für diese Begegnung gibt es einen relativ klaren Favoriten, den FC Barcelona. Trotz der klaren Rollenverteilung bietet euch ein Tipp 1 relativ attraktive Quoten bis 1,53. Wollt ihr etwas mehr rausholen kann auf beide Teams treffen – Ja gewettet werden. Die Quoten dafür sind im Bereich um 1,70. Auch gute Wettmöglichkeiten bieten Over/Under Wetten, wobei wir hier für Über 2,5 Tore plädieren würden.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Barcelona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.05.2019 UEFA Champions League FC Liverpool FC Barcelona 4:0
N
04.05.2019 Spanien Primera Division Celta Vigo FC Barcelona 2:0
N
01.05.2019 UEFA Champions League FC Barcelona FC Liverpool 3:0
S
27.04.2019 Spanien Primera Division FC Barcelona Levante UD 1:0
S
23.04.2019 Spanien Primera Division Deportivo Alavés FC Barcelona 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Getafe im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.05.2019 Spanien Primera Division FC Getafe FC Girona 2:0
S
28.04.2019 Spanien Primera Division Real Sociedad FC Getafe 2:1
N
25.04.2019 Spanien Primera Division FC Getafe Real Madrid 0:0
U
21.04.2019 Spanien Primera Division FC Getafe FC Sevilla 3:0
S
14.04.2019 Spanien Primera Division Real Valladolid FC Getafe 2:2
U

Direkter Vergleich FC Barcelona und FC Getafe

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
06.01.2019 Spanien Primera Division FC Getafe FC Barcelona 1:2
16.09.2017 Spanien Primera Division FC Getafe FC Barcelona 1:2
28.04.2015 Spanien Primera Division FC Barcelona FC Getafe 6:0

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

24.05.2019 18:15 (MEZ)
SV Wehen Wiesbaden Logo SV Wehen Wiesbaden
:
Ingolstadt Logo FC Ingolstadt 04
Unentschieden keine Wette Tipp 2

Türkei Süper Lig

24.05.2019 20:00 (MEZ)
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
Über 3.5 Tore

Frankreich Ligue 1

24.05.2019 21:05 (MEZ)
Olympique Nimes Logo Nîmes Olympique
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Tipp 2