Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: FC Augsburg - SV Werder Bremen

Samstag, 17.03.2018 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Augsburg ist zurück im Geschäft

Der FC Augsburg empfängt am kommenden Samstag in der Deutschen Bundesliga die Mannschaft von Werder Bremen. Beide wussten zuletzt zu überzeugen, wenn auch in völlig unterschiedlichen Regionen der Tabelle. Wir liefern in unseren Bundesliga Wett Tipps wie gewohnt die wichtigsten Infos und Statistiken sowie eine vielversprechend Wett Empfehlung. Anstoß des Duells ist am 17. März um 15:30 Uhr.

FC Augsburg

  • Heimvorteil
  • erstes Saisonduell klar gewonnen

SV Werder Bremen

  • nur eine Niederlage in den letzten 6 Ligaspielen
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form FC Augsburg

Der FC Augsburg kann und muss mit seiner bisherigen Saison absolut zufrieden sein. 35 Punkte und Platz 8 nach 26 Spieltagen hätten der Baum-Elf wohl nur die wenigsten zugetraut. Mit einem Sieg gegen Hannover am vergangenen Wochenende (3:1) meldete man sich sogar im Kampf um Europa zurück. Ein weiterer Erfolg gegen Bremen würde diese Hoffnungen natürlich weiter nähren. Allerdings muss man im Falle der Fuggerstädter die sprichwörtliche Kirche auch im Dorf lassen. Denn: Der Sieg in Niedersachsen war der einzige in den letzten 5 Bundesliga Spielen, dementsprechend konnte man sich gerade erst wieder konsolidieren, nachdem man etwa gegen Hoffenheim (0:2), Stuttgart (0:1) und RB Leipzig (0:2) verlor. In 4 der letzten 5 Spiele mit Beteiligung des FCA wurde im Übrigen ein Tor-Wert von 2,5 Treffern nicht überschritten, ein Wett Tipp, welchen wir auch für Samstag in unsere Empfehlungen aufnehmen. Vor allem, da die Augsburger in der gesamten Saison bisher nur 2 Spiele ablieferten, in welchen man mehr als 2 Gegentreffer hinnehmen musste. So geschehen gegen die Top-Teams aus München und Gelsenkirchen. Hoffnung macht vor dem Duell gegen Werder, dass man einen Großteil seiner bisherigen Siege gegen Mannschaften feierte, die zum Zeitpunkt des Aufeinandertreffens außerhalb der Top-10 der Bundesliga-Tabelle zu finden waren. Faktisch war dies bei 7 von 9 Saisonerfolgen der Fall. Unter anderem siegte Augsburg im ersten Saisonduell mit Werder klar mit 3:0. Es war dies mit der höchste Saisonsieg, den man 2017/2018 verbuchen konnte, auch gegen Frankfurt und Köln gelang dasselbe Ergebnis. Ob man allerdings auch am Samstag über allzu viele Treffer jubeln darf, muss allerdings bezweifelt werden: Immerhin hat Augsburg in 3 der letzten 5 Duelle keinen Treffer erzielen können. Für den einen oder anderen Torerfolg spricht die Tatsache, dass man zu Hause in 13 Spielen immerhin 19 Tore erzielen konnte, zudem verfügt man mit Michael Gregoritsch über einen Stürmer, der am vergangenen Wochenende bereits seine Saisontreffer 10 und 11 erzielen konnte und jederzeit für ein Tor gut zu sein scheint. Allerdings: Nur eines der letzten 3 Heimspiele hat Augsburg gewonnen, insgesamt wurde zu Hause allerdings ein Sieg mehr (5) gefeiert als auswärts. Stärken zeigte man zuletzt gegen Hannover vor allem über die Flügel, auch bei Standards und im schnellen Umschaltspiel scheint man wieder zu alter Stärke gefunden zu haben. Nicht weniger als 9 Abschlüsse gelangen in 90 Minuten, einer der Top-Werte in dieser Statistik am gesamten 26. Spieltag. Verzichten muss Coach Baum am Samstag auf Gouweleeuw, Danso und Finnbogason.

Aktuelle Form Werder Bremen

Werder Bremen entfernt sich derzeit weiter und weiter von den Abstiegsplätzen. Faktisch hat man derzeit nur 5 Zähler Rückstand auf den Samstagsgegner aus Augsburg. Die jüngsten Ergebnisse des auf Rang 13 liegenden Teams von Florian Kohfeldt sprechen sogar eher für die Gäste: Bremen hat nur eines seiner letzten 7 Meisterschaftsspiele verloren. So geschehen beim unglücklichen 0:1 gegen den SC Freiburg. Davor und danach konnte Werder aber absolut überzeugen. Gegen Schalke (2:1) und den VFL Wolfsburg (3:1) wurde ebenso gewonnen wie gegen den Hamburger SV (1:0) oder am vergangenen Montag gegen den 1. FC Köln (3:1). Werder hat in den letzten Wochen also auch Nervenstärke bewiesen und das eine oder andere Schlüsselspiel für sich entscheiden können. Dass die Moral auch in Auswärtsspielen absolut stimmt, zeigte das 2:2 gegen Gladbach im bisher letzten Match in der Fremde, als man ein 0:2 aufholen konnte. Stark: Mit einer Ausnahme hat Bremen in den letzten 6 Spielen immer mindestens ein Mal getroffen. Dementsprechend nehmen wir einen Wett Tipp auf mindestens ein Tor für beide Teams für das Duell gegen Augsburg in unsere Empfehlungen auf. Ebenso jenen auf mehr als 2,5 Treffer. In 4 der letzten 6 Spiele wurde dieser Wert überschritten. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass Bremen in der Fremde bislang nur mäßig erfolgreich war. Zu sehen unter anderem an der Tatsache, dass die letzten 3 Siege in der Deutschen Bundesliga allesamt im eigenen Stadion gefeiert wurden. Auswärts konnte man nur einen seiner letzten 5 Auftritte erfolgreich gestalten. Insgesamt reichte es für die Norddeutschen nur zu 2 Siegen in 13 Spielen in fremden Stadien. Auch gelangen in diesen Duellen nur insgesamt 11 Treffer, womit man zu den harmlosesten Mannschaften gehört, was die Trefferquote in Gastspielen anbelangt. Überhaupt war die Ausbeute Werders mit nur 27 Toren in 26 Spielen nicht allzu gut, stattdessen lebt man von einer stabilen Defensive. Ein Faktor, den man mit Augsburg gemeinsam hat und der wiederum für eine eher torarme Begegnung sprechen würde. Zusammengefasst: Eine Prognose gestaltet sich enorm schwierig. Abhilfe schaffen kann hier ein Blick auf das letzte Werder-Match gegen Köln. Stärken zeigten die Bremer dabei vor allem im Abschluss, konnten immerhin 50 Prozent ihrer Torchancen verwerten. Speziell im schnellen Umschaltspiel und bei Standards war man gefährlich. Letztere hatten wir dank der Rückkehr von Zlatko Junuzovic als zusätzliche Waffe für das Köln-Spiel auserkoren und tatsächlich viel der ersten Treffer nach einem Eckball des Österreichers. Gegen Augsburg nach wie vor nicht zur Verfügung stehen werden die verletzten Bartels und Eilers, gleiches gilt für Käuper, Gondorf, Bargfrede, Verlaat und Zetterer.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, in welchem sich ein Wett Tipp wie gesagt enorm schwierig gestaltet. In Sachen Qualität sehen wir diese beiden Teams mehr oder weniger gleichauf. Am vergangenen Spieltag haben beide vor allem in der Offensive überzeugen können, weswegen wir euch folgenden Wett Tipp empfehlen würden: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Augsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 FC Augsburg 1:3
S
03.03.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg TSG 1899 Hoffenheim 0:2
N
26.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund FC Augsburg 1:1
U
18.02.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg VfB Stuttgart 0:1
N
09.02.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig FC Augsburg 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Werder Bremen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.03.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen 1. FC Köln 3:1
S
02.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach SV Werder Bremen 2:2
U
24.02.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen Hamburger SV 1:0
S
17.02.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg SV Werder Bremen 1:0
N
11.02.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen VfL Wolfsburg 3:1
S

Direkter Vergleich FC Augsburg und SV Werder Bremen

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
05.02.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg SV Werder Bremen 3:2
11.09.2016 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen FC Augsburg 1:2