Wett Tipp England Premier League: FC Arsenal - FC Watford

Sonntag, 11.03.2018 um 14:30 Uhr (MEZ)

Findet Arsenal den Weg aus der Krise?

Im ersten Sonntagsspiel der Premier League empfängt Arsenal die Gäste aus Watford im Emirates Stadium. Eine Angelegenheit, die keinesfalls so klar ist, wie es die Namen der Kontrahenten vielleicht vermuten lassen. In unseren Premier League Wett Tipps informieren wir euch natürlich auch über dieses Duell. Anstoß der Begegnung ist am kommenden Sonntag bereits um 14:30 Uhr.

S
N
N
N
S

FC Arsenal

  • Heimvorteil
  • zu Hause bereits 10 Siege gefeiert
  • Personalsorgen beim Gegner
S
S
N
S
U

FC Watford

  • Doppelbelastung bei Arsenal
  • zuletzt 2 Siege in Serie

Aktuelle Form Arsenal London

Die Gunners brauchen im Duell gegen Watford unbedingt einen Sieg, wenn man sich noch letzte Hoffnungen auf einen internationalen Startplatz machen will: Mit 45 Punkten liegt Arsenal auf dem undankbaren 6. Tabellenplatz und benötigt 8 Punkte, um zumindest Chelsea noch abfangen zu können. Nach Analyse der vergangenen Runde sieht es aber in unserer Prognose nicht einer Trendwende aus: Bei nur 2 Siegen aus den letzten 9 Spielen sieht es momentan nicht danach aus, als ob die Gunners noch in die Nähe eines internationalen Startplatzes kommen könnten. Die letzten 3 Spiele gingen sogar in Folge verloren. Gegen Everton konnte vor 4 Runden der letzte Sieg eingefahren werden, der mit einem Ergebnis von 5:1 aber ziemlich deutlich ausfiel. Wie aus dieser kurzen Analyse der letzten Runden hervorgeht, steht der FC Arsenal nicht gerade für kontinuierliche Leistungen. Dennoch ist in unserer Prognose nicht von der Hand zu weisen, dass Arsenal mit diesem Kader und den zur Verfügung stehenden Mitteln eigentlich als Favorit in dieses Spiel geht. Aufgrund der Ergebniskrise ist Langzeit-Coach Arsene Wenger aber mittlerweile angezählt und eine Niederlage gegen Watford könnte somit nicht nur das Ende von Arsenals Europacup-Träumen bedeuten, sondern auch einen Wechsel auf dem Trainerstuhl nach sich ziehen. Hinzu kommt die Tatsache, dass man am Donnerstag auch noch in der UEFA Europa League im Einsatz war, das Spiel war bei Abfassung dieser Prognose noch nicht absolviert. Dennoch lassen sich natürlich auch Gründe finden, die im London-Derby gegen den FC Watford für Arsenal sprechen. So etwa die Heimbilanz: Die Wenger-Elf war im eigenen Stadion in dieser Saison deutlich stärker als in der Fremde. Insgesamt hat Arsenal nicht weniger als 10 Heimsiege verbuchen können, dabei 36 Treffer erzielt. Dementsprechend ist ein Torerfolg am Sonntag absolut wahrscheinlich, wenn man sich im Vergleich dazu magere 16 Treffer in Auswärtsspielen vor Augen führt. Auch hat Arsenal in 14 Heimspielen um immerhin 7 Tore weniger hinnehmen müssen als auswärts. Die einzigen beiden Niederlagen im Emirates-Stadium setzte es zudem gegen zwei absolute Top-Clubs, nämlich Manchester City (0:3) und Manchester United (1:3). Verzichten müssen wird Coach Wenger auch am Sonntag auf den verletzten Santi Cazorla, auch Lacazette wird nicht zur Verfügung stehen. Bitter, ist der Franzose doch mit 9 Toren aus 26 Spielen derzeit bester Schütze seiner Mannschaft. Dafür kehrt Winter-Neuzugang Aubameyang nach seiner fehlenden Spielberechtigung im Europacup in der Premier League wieder zur Verfügung stehen.

Aktuelle Form FC Watford

Man könnte den FC Watford derzeit als genaues Gegenstück zu Sonntagsgegner Arsenal sehen. Denn während es beim Traditionsclub steil bergab ging, haben sich die "Hornets" wieder gefangen und zwei Siege in Folge gefeiert. So geschehen in den Duellen mit dem FC Everton (1:0) und Schlusslicht West Bromwich Albion (1:0). Damit steht auch nur eine Niederlage aus den letzten 5 Spielen zu Buche, diese wurde allerdings just in einem Auswärtsspiel und ebenfalls in London kassiert, als man West Ham United mit 0:2-unterlag. Dass man es aber auch mit den Großclubs aufnehmen kann, bewies der 4:1-Erfolg gegen den amtierenden Meister aus Chelsea. Die Auswärtsbilanz spricht wiederum nicht unbedingt für das Team von Javi Garcia. 6 der letzten 7 Auswärtsspiele hat der FC Watford verloren. Dabei war man vor allem offensiv nicht sonderlich gefährlich, blieb in 5 dieser sieben Begegnungen ohne eigenen Treffer. Insgesamt reichte es in mittlerweile 14 Auswärtsspielen zur zu 4 vollen Erfolgen, wobei drei dieser vier Seige bereits an den ersten 6 Spieltagen der Saison 2017/2018 verbucht wurden - im Vergleich zum Saisonbeginn war also danach ein klarer Abwärtstrend erkennbar. Hoffnung macht vor Sonntag in jedem Fall das direkte Duell: Zwar hat Watford nur 3 der letzten 10 Aufeinandertreffen für sich entscheiden können, darunter allerdings die bisher letzten beiden Spiele gegen die "Gunners". Allerdings kämpft Coach Garcia nach wie vor mit gehörigen Personalsorgen. Laut unseren Informationen werden Younes Kaboul, Hommie Hoban, Kiko Femenia und Nathaniel Chalobah nicht zur Verfügung stehen, gegen einen stark besetzten Gegner wie Arsenal mit Sicherheit kein gutes Omen. Stärken sehen wir bei Watford eher im Offensivbereich, wo man allerdings mit nur 17 Auswärtstoren bei einer gesamten Saisontreffer-Zahl von 39 eine klare Tendenz hin zu Heim-Torerfolgen erkennen lässt. Defensiv sind die Bilanzen nach wie vor sehr schwach, hat man doch in 29 Saisonspielen bereits 47 Tore hinnehmen müssen. Allerdings gilt es neben den beiden "Zu-Null-Siegen" in dieser Hinsicht noch weitere positive Nachrichten zu vermelden, immerhin wurden in Auswärtsspielen um ganze 5 Treffer weniger kassiert als zu Hause. Stärken sehen wir bei den "Hornets" vor allem im körperlichen Bereich, gegen einen auf "schönes Spiel" konzentrierten Gegner wie Arsenal mit Sicherheit kein Nachteil. Probleme hatte man allerdings zuletzt bei schnellen Gegenstößen, sodass die Hausherren mit schnellen Spielern wie dem genannten Aubameyang mit Sicherheit gefährlich werden können.

Prognose und Wett Tipp

Es sind bei Arsenal derzeit einfach zu viele Schwächen erkennbar, als dass wir eine Siegwette auf die "Gunners" ohne schlechtes Gewissen empfehlen könnten. Dementsprechend würden wir einen Wett Tipp auf diese Begegnung etwas absichern, sodass ihr bei einem Remis euren Einsatz zurückbekommt. Daher: Draw-No-Bet, Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Arsenal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.03.2018 UEFA Europa League AC Mailand FC Arsenal 0:2
S
04.03.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Arsenal 2:1
N
01.03.2018 England Premier League FC Arsenal Manchester City 0:3
N
22.02.2018 UEFA Europa League FC Arsenal Östersunds FK 1:2
N
15.02.2018 UEFA Europa League Östersunds FK FC Arsenal 0:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Watford im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.03.2018 England Premier League FC Watford West Bromwich Albion 1:0
S
24.02.2018 England Premier League FC Watford FC Everton 1:0
S
10.02.2018 England Premier League West Ham United FC Watford 2:0
N
05.02.2018 England Premier League FC Watford FC Chelsea 4:1
S
31.01.2018 England Premier League Stoke City FC Watford 0:0
U

Direkter Vergleich FC Arsenal und FC Watford

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
14.10.2017 England Premier League FC Watford FC Arsenal 2:1
31.01.2017 England Premier League FC Arsenal FC Watford 1:
27.08.2016 England Premier League FC Watford FC Arsenal 1:3

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

22.10.2018 18:00 (MEZ)
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Tipp 1

Türkei Süper Lig

22.10.2018 19:00 (MEZ)
Trabzonspor Logo Trabzonspor
:
BB Erzurumspor Logo BB Erzurumspor
Tipp 1

Italien Serie A

22.10.2018 20:30 (MEZ)
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
:
Sassuolo Calcio Logo US Sassuolo Calcio
Beide Teams treffen - ja