Wett Tipp England Premier League: FC Arsenal - Tottenham Hotspur

Sonntag, 02.12.2018 um 15:05 Uhr (MEZ)

Ganz London im Derby-Fieber

Neben dem Merseyside-Derby zwischen Liverpool und Everton kann die Premier League am kommenden Wochenende auch noch mit einem weiteren Leckerbissen aufwarten. Nämlich am Sonntag, wenn das Duell zwischen Arsenal und Tottenham Teile Londons in seinen Bann ziehen wird. Unsere Premier League Wett Tipps informieren euch wie gewohnt über die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zu diesem Top-Spiel. Anstoß der Begegnung im Emirates Stadium ist am 02. Dezember um 15:05 Uhr MEZ.

S
S
U
U
U

FC Arsenal

  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • die letzten 8 Heimspiele gegen Tottenham gewonnen
S
S
S
S
S

Tottenham Hotspur

  • nur eine Niederlage in den letzten 10 Pflichtspielen
  • derzeit bestes Auswärtsteam der Liga

Aktuelle Form FC Arsenal

Die Tabelle liefert vor diesem Lokalduell zweifelsohne zusätzliche Brisanz. Warum wir dies in unserem Formcheck für Arsenal London an den Anfang stellen? Ganz einfach, weil die Ausgangslage die „Gunners“ unter Zugzwang sieht. Bei gleicher Tordifferenz von +12 hat das Team von Unai Emery derzeit 3 Zähler Rückstand auf den Rivalen, ist demnach beinahe schon zum Siegen verdammt, will man im Kampf um die Champions League nicht einen herben Rückschlag einstecken. Ein Szenario, mit welchem man sich bei Arsenal wohl gar nicht erst beschäftigt. Denn: Nach einer kleinen „Schwächephase“ kehrte man zuletzt au allen Ebenen in die Erfolgsspur zurück. Am vergangenen Donnerstag fertigten die Londoner in der Europa League Vorskla auswärts mit 3:0 ab, der Aufstieg in die KO-Phase ist damit wie schon im Vorjahr geglückt.

In der Liga verhält es sich sehr ähnlich: Arsenal patzte zwar im Rahmen der Unentschieden gegen die Underdogs Crystal Palace (2:2) und Wolverhampton (1:1), konnte gleichsam aber auch mit dem FC Liverpool (1:1) mithalten, eine wichtige Erkenntnis vor dem Duell mit Tottenham. Zudem besiegte die Emery-Truppe den AFC Bournemouth zuletzt mit 2:1, ein Ergebnis, welches wir in Form einer Over/Under-Wette (über 2.5 Tore) korrekt prognostizieren konnten. Damit baute man in der Premier League eine enorm stolze Serie aus, welche derzeit eine absolute Ausnahmeerscheinung darstellt. Als einziges Team der Liga hat Arsenal in den letzten 12 Pflichtspielen immer mindestens ein Tor erzielt, eine Tatsache, die uns auch vom einen oder anderen Treffer gegen den Lokalrivalen ausgehen lässt. Hinzu kommt, dass die Hausherren derzeit mit viel Nachdruck agieren: Arsenal ist laut Statistik derzeit jenes Team, welches die meisten gelaufenen Kilometer abspult.

Ebenso ist die Emery-Elf seit bereits 11 Spielen ungeschlagen. Dennoch muss man in derartigen Top-Spielen immer davon ausgehen, dass sich die beiden Kontrahenten weitestgehend neutralisieren. Nicht umsonst liefert die Statistik folgende Zahl: In den letzten 6 Spielen gegen Tottenham bekamen die Fans nie mehr als 2.5 Treffer innerhalb der 90 Minuten zu sehen. Dass am Sonntag ein Heimspiel auf dem Programm steht, kann wiederum getrost als Vorteil für die „Gunners“ erachtet werden. Nicht nur, dass 2018/2019 von 7 Heimspielen gleich 4 gewonnen und nur eines verloren. Zudem kamen die Anhänger Arsenals gegen Tottenham in den letzten 8 Heim-Derbys in den Genuss eines Sieges ihrer Mannschaft. Diese muss am Sonntag allerdings ersatzgeschwächt antreten. Mavorpanos, Welbeck und Monreal werden mit Sicherheit ausfallen, gleichzeitig sind Koscielny und Lacazette noch angeschlagen.

Stärken sehen wir bei Arsenal nicht zuletzt bei Standardsituationen, speziell Freistöße waren zuletzt eine echte Waffe. Zudem muss man sich auch vor einem möglichen Rückstand nicht fürchten. Die Statistik zeigt, dass Arsenal zu jenen 3 Mannschaften gehört, die in dieser Saison am häufigsten einen ebensolchen in einen Punktgewinn gedreht haben. Loben muss man auch die Defensive: Nur in 2 der letzten 11 Premier-League-Spiele hat Arsenal mehr als einen Treffer kassiert, in der Europa League blieb man in den jüngsten 3 Begegnungen sogar gänzlich ohne Gegentreffer. Kurzum: Die Heimmannschaft scheint gerüstet für dieses Derby.

Aktuelle Form Tottenham Hotspur

Tottenham hat sich in den letzten Jahren nach und nach zu einem Top-Team der Premier League gemausert. Diese kontinuierliche Entwicklung und vor allem diese Konstanz ist auch in der laufenden Saison wieder erkennbar. Auf Rang 3 liegend fehlen den „Spurs“ aktuell 3 Zähler auf Liverpool und 5 auf Manchester City, auch die Pochettino-Schützlinge können ob dieser Zahlen nicht gänzlich ohne Druck in dieses Derby gehen. Die Begegnungen der letzten Wochen lassen unserer Meinung nach allerdings leichte Vorteile für die „Spurs“ erkennen. Denn: Tottenham hat schon in der Vorwoche bewiesen, dass man in Lokalduellen bestehen kann. So wurde der FC Chelsea zu Hause relativ souverän mit 3:1 besiegt, es war dies bereits der 3. volle Erfolg in Serie, nachdem man auch Wolverhampton (1:0) und Crystal Palace (3:2) in die Knie zwingen konnte. Alles Gegner übrigens, gegen welche Arsenal den einen oder anderen Punkt liegen ließ.

Niederlagen musste Tottenham bisher nur gegen die absoluten Top-Teams aus Liverpool (0:1) und Manchester (City – 0:1) schlucken, womit die Stellung als Nummer 3 in der Premier League absolut legitimiert ist. Insgesamt hält man damit bei 10 Siegen und 3 Niederlagen in der laufenden Saison, auch gegen Watford (1:2) hatten die Londoner überraschend den Kürzeren gezogen. Die Generalprobe für das nächste Derby wurde allerdings erfolgreich gestaltet. Am vergangenen Mittwoch besiegte die Pochettino-Elf Inter Mailand mit 1:0 und wahrte damit ihre Chance auf ein Weiterkommen in der Champions League, was speziell nach dem Fehlstart der ersten Spieltage eine wichtige Moralinjektion darstellen kann. Interessant: Bereits 8 Spiele haben die Londoner 2018/2019 in der Fremde bestritten, dabei gab es 7 Siege bei nur einer Niederlage. 15 erzielte Tore bedeuten einen Schnitt von fast 2 Treffern pro Auswärtsspiel, dementsprechend hätte auch ein Wett Tipp auf „Beide Teams treffen – ja“ absolut seine Berechtigung.

Stark: Sogar die letzten 5 Auswärtsspiele in Folge hat man im Ligabetrieb für sich entschieden. Wie stark man in den letzten Wochen in der Liga aufgetreten ist, zeigt auch folgende Statistik: In 6 der letzten 8 Begegnungen behielt Tottenham bereits in den ersten 45 Minuten die Oberhand und gewann am Ende auch nach voller Spielzeit, ein kleiner Hinweis also auf eine Halbzeitwette auf die "Spurs". Dass man auswärts auch mit Druck umgehen kann, zeigt die Tatsache, dass die letzten 3 Auswärtsspiele allesamt mit einem Treffer Differenz gewonnen wurden. Allerdings hat auch Tottenham derzeit mit gehörigen Problemen auf dem Personalsektor zu kämpfen, was die Doppelbelastung noch etwas schwieriger zu verkraften macht. Janssen, Dembelé, Sanchez und Wanyama fallen fix aus, zudem sind Trippier und Lamela angeschlagen, vor allem letzterer zeigte sich in dieser Saison bereits gut in Schuss.

Tatsache ist zudem: Es stehen sich in diesem Spiel jene Mannschaften gegenüber, die in den derzeitigen Top-6 der Premier League die schwächsten Abwehrreihen stellen. Tottenham hat in 13 Spielen 11, Arsenal sogar 16 Gegentore hinnehmen müssen, wiederum ein kleiner Wink auf den angesprochenen Wett Tipp auf einen Treffer für beide Mannschaften. Mit 21 erzielten Punkten stellt Tottenham aber gleichzeitig auch das beste Auswärtsteam der Liga, selbst nach Verlustpunkten, da die „Spurs“ bekanntlich bis zu 2 Auswärtsspiele mehr bestritten haben als die Kontrahenten in der Premier League. Bei nur einer Pleite aus den letzten 10 Pflichtspielen sehen wir aber auch Tottenham in der Lage, am Sonntag zu reüssieren.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, in welchem man durchaus davon ausgehen kann, dass beide Mannschaften attraktiven Fußball zeigen werden. Wir sehen insgesamt leichte Vorteile für die Gäste, allerdings ist mit Sicherheit auch Arsenal in der Lage, diesem Gegner wehzutun. Die Stärken beider Teams liegen unserer Meinung nach in der Offensive, auch wenn zuletzt speziell in den Abwehrreihen sehr gut gearbeitet wurde. Dementsprechend lautet unser Wett Tipp: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Arsenal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.11.2018 UEFA Europa League Worskla Poltawa FC Arsenal 0:3
S
25.11.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Arsenal 1:2
S
11.11.2018 England Premier League FC Arsenal Wolverhampton Wanderers FC 1:1
U
08.11.2018 UEFA Europa League FC Arsenal Sporting Lissabon 0:0
U
03.11.2018 England Premier League FC Arsenal FC Liverpool 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Tottenham Hotspur im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.11.2018 UEFA Champions League Tottenham Hotspur Inter Mailand 1:0
S
24.11.2018 England Premier League Tottenham Hotspur FC Chelsea 3:1
S
10.11.2018 England Premier League Crystal Palace FC Tottenham Hotspur 0:1
S
06.11.2018 UEFA Champions League Tottenham Hotspur PSV Eindhoven 2:1
S
03.11.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC Tottenham Hotspur 2:3
S

Direkter Vergleich FC Arsenal und Tottenham Hotspur

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
10.02.2018 England Premier League Tottenham Hotspur FC Arsenal 1:0
18.11.2017 England Premier League FC Arsenal Tottenham Hotspur 2:0
30.04.2017 England Premier League Tottenham Hotspur FC Arsenal 2:0

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1