Wett Tipp UEFA Europa League: FC Arsenal - BATE Baryssau

Donnerstag, 07.12.2017 um 21:05 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Borisov kämpft um Aufstieg

Für BATE Borisov geht es am Donnerstag in der Europa League noch um alles oder nichts. Mit einem vollen Erfolg wäre der Sprung auf Tabellenplatz zwei möglich, bei einer Niederlage würde man auf Rang vier verweilen. Der Gegner allerdings: Tabellenführer Arsenal London, welcher sich zuletzt in guter Verfassung präsentierte. Anstoß der Begegnung in London ist um 21:05 Uhr.

FC Arsenal

  • Heimvorteil
  • zuletzt enorm spielstark
  • Gegner stellt schwächste Defensive der Gruppe E

BATE Baryssau

  • körperlich robuste Mannschaft
  • Gegner wird einige Stammspieler schonen

Aktuelle Form FC Arsenal

Beim FC Arsenal läuft es in dieser Saison in der Europa League absolut nach Wunsch. Bereits einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase stehen die „Gunners“ als Sieger fest, haben in fünf Spielen drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage verbucht. Gut möglich, dass Coach Arsene Wenger daher am Donnerstag einige Stammspieler schonen wird. Dementsprechend werden sich für BATE absolut Möglichkeiten ergeben, dem Favoriten ein Bein zu stellen. Dennoch: Die Favoritenrolle der Londoner ist ein Fakt. Nicht zuletzt, da man in Gruppe H derzeit die beste Offensive aller Teilnehmer stellt und mit BATE auf die schwächste Defensive trifft. In der Premier League musste man zuletzt einen Rückschlag hinnehmen, verlor das Schlüsselspiel gegen Manchester United mit 1:3. Auch in der Meisterschaft lesen sich die Zahlen der letzten Wochen allerdings immer noch gut. Vor dem Duell mit dem Rekordmeister konnte man drei Spiele in Serie gewinnen, kassierte dabei kein Gegentor. Gegen Huddersfield gelang gar ein 5:0-Erfolg, auch das Derby gegen Tottenham siegte Arsenal mit 2:0. Dennoch gibt es auch Faktoren, die wir für Donnerstag als Warnzeichen sehen. So hat die wie erwähnt beste Offensive der Gruppe E in den letzten beiden Spielen nicht getroffen, verlor gegen den 1. FC Köln mit 0:1 und musste sich auch gegen Roter Stern Belgrad mit einem torlosen Unentschieden zufriedengeben. Für das Team von Arsene Wenger spricht demgegenüber umso mehr seine Heimstärke. Die Niederlage gegen United war die allererste in der laufenden Saison im Emirates Stadium in allen Wettbewerben. Grund genug, um auf dieses Duell noch etwas genauer einzugehen. Anfällig zeigte man sich dabei vor allem bei schnellen Gegenstößen. Diese gelangen dem Gegner vor allem über die linke Londoner Seite. Stark: Im Passspiel erreichte Arsenal eine Quote von 86 Prozent. Probleme offenbarten sich im Abschluss. Trotz vieler Chancen – auch aus der Distanz und bei Standards – und insgesamt nicht weniger als 16 (!) Schüssen auf das Tor des Gegners erzielte man nur einen Treffer. Manchester United dagegen verwertete im Vergleich dazu drei seiner vier Gelegenheiten. Verzichten muss Trainer Arsene Wenger am Donnerstag auf Santi Cazorla, auch Theo Walcott und Mustafi sind aktuell fraglich. Es ist aber ohnehin davon auszugehen, dass Arsenal eine enorm junge Mannschaft aufs Feld schicken wird. Stark präsentierte sich zuletzt vor allem das Mittelfeld und hier speziell Aaron Ramsey, der auch am Donnerstag als Stabilisator und Antreiber im Spiel nach vorne eine wichtige Rolle einnehmen wird.

Aktuelle Form BATE Borisov

Dass BATE Borisov einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase noch Chancen auf den Aufstieg hat, kann als Erfolg bezeichnet werden. Denn die Weißrussen galten von Anfang an als Außenseiter im Kampf um ein Weiterkommen. Zuletzt musste man sich – ebenso wie Arsenal – im Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad mit einem 0:0 begnügen, davor gab es eine bittere 2:5-Pleite gegen den 1. FC Köln. Faktum ist damit auch, dass man auswärts im internationalen Wettbewerb noch keinen vollen Erfolg feiern konnte, neben der Niederlage gegen Köln reichte es gegen Belgrad nur zu einem 1:1-Unentschieden. Gleich in zwei Begegnungen der Gruppe E kassierte das Team von Coach Yermakovich dabei vier oder mehr Gegentore, unter anderem im ersten Aufeinandertreffen mit Arsenal London (1:4). Im Gegensatz dazu stehen die Ergebnisse in der weißrussischen Meisterschaft. BATE hat keines der letzten elf Ligaspiele verloren. Faktum ist allerdings auch, dass der Spielrhythmus bei den Gästen derzeit nicht mehr in gleichem Maße vorhanden ist wie beim Gegner. Denn: Der letzte Auftritt in der Ganzjahresmeisterschaft Weißrusslands datiert vom 26. November. Für Donnerstag sehen wir dies sogar als Vorteil, immerhin konnte man sich damit gewissenhaft auf dieses Entscheidungsspiel vorbereiten. Fakt ist auch, dass Trainer Yermakovich seine gesamte Mannschaft zur Verfügung hat. In der Liga lief es zuletzt im Übrigen auch offensiv sehr gut, erzielte BATE doch in den letzten drei Runden der Meisterschaft immer mindestens drei Tore. Ein Vorteil für die Gäste: Arsenal wird trotz bereits fixiertem Gruppensieg das Spiel bestimmen wollen, dementsprechend werden sich Räume ergeben. Schwer tun sich die Yermakovich-Schützlinge nämlich vor allem dann, wenn sie gezwungen sind, das Spiel zu machen. So zu beobachten im Spiel gegen Belgrad, als man in den gesamten 90 Minuten keinen einzigen Torschuss verbuchen konnte. Schwächen waren dabei vor allem im Passspiel zu erkennen, ein Drittel der Zuspiele fand in diesem Match keinen Mitspieler. Daher halten wir es fast für ausgeschlossen, dass man mit dem zweifelsohne höheren Tempo der Londoner mithalten wird können.

Wettprognose

Ein Schützenfest wird es unserer Meinung nach in dieser Begegnung nicht geben, wie dies auch zuletzt in Arsenals internationalen Spielen kaum der Fall war. Dennoch wird es für BATE schwer, das spielstarke Team aus der englischen Hauptstadt zu ärgern. Vielmehr rechnen wir damit, dass die Wenger-Schützlinge einen knappen Erfolg feiern. Unser Wett Tipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Arsenal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.12.2017 England Premier League FC Arsenal Manchester United 1:3
N
29.11.2017 England Premier League FC Arsenal Huddersfield Town 5:0
S
26.11.2017 England Premier League Burnley FC FC Arsenal 0:1
S
23.11.2017 UEFA Europa League 1. FC Köln FC Arsenal 1:0
N
18.11.2017 England Premier League FC Arsenal Tottenham Hotspur 2:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für BATE Baryssau im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.11.2017 UEFA Europa League BATE Baryssau FK Roter Stern Belgrad 0:0
U
02.11.2017 UEFA Europa League 1. FC Köln BATE Baryssau 5:2
N
19.10.2017 UEFA Europa League BATE Baryssau 1. FC Köln 1:0
S
28.09.2017 UEFA Europa League BATE Baryssau FC Arsenal 2:4
N
14.09.2017 UEFA Europa League FK Roter Stern Belgrad BATE Baryssau 1:1
U

Direkter Vergleich FC Arsenal und BATE Baryssau

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
28.09.2017 UEFA Europa League BATE Baryssau FC Arsenal 2:4

Weitere Tipps

WM 2018

22.06.2018 14:00 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Costa Rica Logo Costa Rica
Tipp 1 Halbzeit 1

WM 2018

22.06.2018 17:00 (MEZ)
Nigeria Logo Nigeria
:
Island Logo Island
Unter 2.5 Tore

WM 2018

22.06.2018 20:00 (MEZ)
Serbia Logo Serbien
:
Switzerland Logo Schweiz
Unter 2.5 Tore