Wett Tipp UEFA Champions League: FC Alashkert - Celtic Glasgow

Dienstag, 10.07.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

Celtic in 1. CL-Qualifikationsrunde vor Pflichtaufgabe Alashkert Jerewan

Der schottische Meister Celtic Glasgow ist beim Hinspiel in der 1. Qualifikationsrunde der Champions League zu Gast beim FC Alashkert Jerewan, der seinerseits den Meistertitel in der armenischen Bardsragujn chumb ergattern konnte. Celtic geht laut unserer Prognose als glasklarer Favorit ins Rennen, was wir nicht zuletzt mit der Tatsache begründen, dass die schottische Liga qualitativ deutlich über die armenische zu stellen ist. In unserer Prognose haben wir nach den besten Wett Tipps für dieses Duell Ausschau gehalten, welches am 10.07.2018 um 18:00 Uhr im Alaschkert-Stadion angepfiffen wird.

N

FC Alashkert

  • Starke Offensive
  • Heimvorteil
N
U
S
S
N

Celtic Glasgow

  • Höhere Qualität im Kader
  • Wird in stärkerer Liga gefordert
  • Stärkste Defensive der schottischen Premiership

Aktuelle Form FC Alashkert

Der armenische Hauptstadtclub FC Alashkert Jerewan konnte sich in der vergangenen Spielzeit zum dritten Mal in Folge den Meistertitel in der höchsten Spielklasse Armeniens – der Bardsragujn chumb – sichern. Dabei muss aber erwähnt werden, dass die Meisterfrage in der Bardsragujn chumb am „grünen Tisch“ entschieden wurde. Der FC Alashkert profitierte von einem Punkteabzug, der dem FC Shirak Gyumri aufgrund versuchter Spielmanipulation verordnet wurde, und kam auf diese Weise zum dritten Meistertitel in Folge. Mit 50 Punkten aus 30 Spielen und einem Torverhältnis von 44:31 konnte man den zweitplatzierten Banants Erewan mit 6 Punkten hinter sich lassen und stellt die treffsicherste Offensive der ganzen Liga. Mit Artak Yedigaryan stellt der FC Alashkert auch den amtierenden Torschützenkönig in der obersten Spielklasse Armeniens: Der Allrounder konnte sich mit 13 Treffern die Torschützenkrone sichern und darf laut unserer Prognose von Celtics Defensive keinesfalls aus den Augen gelassen werden. Doch auch die Defensive gehört zum stärksten, was die Bardsragujn chumb zu bieten hat: Niemand musste in dieser Saison seltener hinter sich greifen als Torhüter Ognjen Cancarevic – der FC Alashkert weist ex aequo mit Shirak Gyumri auch bei den erhaltenen Gegentoren den ligaweiten Bestwert auf. Im Sommer nahm der amtierende armenische Meister dabei weitere Verstärkungen vor: Torhüter Henri Avagyan (vom bulgarischen Club PFC Montana) und Mittelfeldspieler Sargis Shahinyan (von Ligakonkurrent Banants Erewan). Allerdings musste Coach Varuzhan Sukiasyan auch einige Abgänge hinnehmen: So verließen die Leihspieler Sergey Serchenkov, Rustam Vazitdinov und Aleksandr Shcherbakov den amtierenden Meister während des Sommertransferfensters. Obwohl der FC Alashkert in seiner Liga die stärkste Offensive stellt, bekommt es der armenische Club im Spiel gegen Celtic Glasgow mit einem anderen Kaliber von Verein zu tun, der in der abgelaufenen Saison nur 25 Tore in 38 Spielen erhalten hat – und das wohlgemerkt in einer Liga, die deutlich stärker als die armenische einzustufen ist. Somit empfehlen wir als Wett Tipp in unserer Vorhersage eine Platzierung auf einen Zu-Null-Sieg des schottischen Meisters.

Aktuelle Form Celtic Glasgow

Der schottische Serienmeister Celtic Glasgow hat in der 1. Runde der Champions League Qualifikation mit dem FC Alashkert Jerewan eine durchaus lösbare Aufgabe erwischt. In der abgelaufenen Saison konnte sich das Team von Brendan Rodgers zum 7. Mal in Folge den Meistertitel in der schottischen Premiership sichern und das auf durchaus beeindruckende Art und Weise: Mit einem Torverhältnis von 73:25 und 9 Punkten Vorsprung auf den zweiten Rang konnte Celtic seine über Jahre anhaltende Dominanz in der Liga untermauern. Dabei präsentierte sich vor allem die Defensive als Prunkstück – mit 25 erhaltenen Gegentreffern stellt man die mit Abstand stärkste Abwehr der Liga. Die Offensive hingegen wurde nur von Stadtrivale Glasgow Rangers übertroffen, welche mit 76 erzielten Toren 3-Mal öfter anschreiben konnte als das Team von Rodgers (dafür aber mit 50 Gegentreffern doppelt so viele Tore wie Celtic erhalten hat). Mit einem Blick auf den Kader verwundert die Dominanz von Celtic in der Liga keinesfalls und auch in unserer Prognose der Begegnung mit dem FC Alashkert Jerewan sind die Schotten klarer Favorit: In der Defensive kann Rodgers aus Akteuren wie Jozo Simunovic, Dredryck Boyata, Marvin Compper, Kieran Tierney oder Mikael Lustig wählen, während im Angriff vielversprechende Offensivkräfte wie Moussa Dembele, Leigh Griffiths oder Odsonne Edouard zur Verfügung stehen. Das Mittelfeld im für Celtic üblichen 4-2-3-1 wird etatmäßig von Callum McGregor, Tom Rogic, James Forrest, Olivier Ntcham und Kapitän Scott Brown gebildet, obwohl mit Scott Sinclair oder Ryan Christie interessante Optionen auf der Ersatzbank bereitstehen, durch welche taktische Feinjustierungen möglich sind. Bislang absolvierte Celtic in der Vorbereitung für die neue Saison insgesamt 4 Testspiele, von denen 3 gewonnen werden konnten: Gegen die irischen Shamrock Rovers setzte es einen 7:0 Kantersieg und sowohl gegen Sparta Prag als auch den österreichischen Regionalligisten Vorwärts Steyr ging Celtic mit einem 1:0 Sieg vom Feld. Lediglich gegen Bohemians Prag verlor man mit 0:1. In unserer Prognose der Begegnung mit dem FC Alashkert Jerewan ist der Celtic FC haushoher Favorit, da die schottische Premiership einerseits deutlich über die armenische Bardsragujn chumb zu stellen ist und andererseits der Serienmeister aus Glasgow über die deutlich stärkeren Kadermöglichkeiten verfügt. Zwar konnte die Offensive vom FC Alashkert mit 44 Toren aus 30 Spielen in der heimischen Liga durchaus brillieren, allerdings ist laut unserer Vorhersage im Aufeinandertreffen mit der kompakten Defensive von Celtic Endstation für die Offensive um Artak Yedigaryan & Co. In unserer Prognose legen wir daher einen Zu-Null-Sieg von Celtic als Wett Tipp ans Herz, obwohl auch eine Platzierung auf weniger als 2.5 Tore im Spiel ihren Reiz haben könnte, da sich laut unserer Vorhersage eine abwartende Begegnung entwickeln könnte, in der beide Teams zunächst auf Defensive Sicherheit bedacht sind.

Wett Tipp und Prognose

Celtic ist laut unserer Vorhersage in dieser Begegnung klarer Favorit und wird sich demzufolge auch den Sieg sichern. Da dies aber auch die meisten Buchmacher so zu sehen scheinen und eine Platzierung auf Tipp 2 mit einer entsprechend niedrigen Quote versehen ist, empfehlen wir als Wett Tipp einen Zu-Null-Sieg von Celtic, da die Abwehr des schottischen Serienmeisters in der abgelaufenen Saison eine souveräne Leistung zeigen konnte. Auch eine Platzierung auf weniger als 2.5 Toren könnte eine Überlegung wert sein, da wir in unserer Vorhersage eine von Taktik geprägte Begegnung erwarten, in der beide Teams zunächst auf Fehler des Gegners warten werden.

Die letzten 1 Ergebnisse für FC Alashkert im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.07.2017 UEFA Champions League FC Alashkert BATE Baryssau 1:3
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Celtic Glasgow im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.05.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow FC Aberdeen 0:1
N
09.05.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow Kilmarnock 0:0
U
06.05.2018 Schottland Premier League Heart of Midlothian Celtic Glasgow 1:3
S
29.04.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow Glasgow Rangers 5:0
S
21.04.2018 Schottland Premier League Hibernian Edinburgh Celtic Glasgow 2:1
N

Weitere Tipps

Länderspiele

16.10.2018 19:45 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Argentinia Logo Argentinien
2 : 0

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Germany Logo Deutschland
Tipp 1

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
Ukraine Logo Ukraine
:
Czech Logo Tschechien
Tipp 1