Wett Tipp WM 2019 Damen: England W - Argentinien W

Freitag, 14.06.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Frauen-WM 2019: Kann Argentinien auch England überraschen?

In unserer Wett Tipp Prognose zur Frauen-Weltmeisterschaft geben wir euch einen Vorausblick auf die Partie zwischen England und Argentinien. Die Südamerikanerinnen schafften zum Auftakt eine faustdicke Überraschung, England erledigte die Pflicht. Wir haben uns beide Teams genau vorgenommen, um euch den idealen Wett Tipp anbieten zu können. Anstoß dieser Begegnung ist am Freitag um 21 Uhr.

England W

  • 5 Siege in 8 Spielen
  • technisch viel versierter
  • Platz 3 in Weltrangliste

Argentinien W

  • haben gegen Japan überrascht
  • können völlig befreit spielen

Formcheck England

England gewann zum Start der Weltmeisterschaft mit 2:1 gegen Nachbar Schottland. Nikita Parris verwandelte für die Engländerinnen einen Elfmeter zur Führung nach einer Viertelstunde, vor der Pause erhöhte Ellen White. Nach dem Seitenwechsel kamen die britischen Rivalinnen noch mal heran, es blieb aber beim Sieg für die Löwinnen. Der WM-3. von 2015 hat damit den 5. Sieg im 8. Spiel in diesem Jahr gefeiert. Siege gab es gegen Brasilien, Japan und Dänemark. Unentschieden spielte man gegen die USA, Niederlagen setzte es gegen Kanada und Neuseeland. Für England gibt es eine 7.00er-Quote auf den WM-Titel, damit sind die Britinnen auf dem 3. Rang in dieser Hinsicht. Der hart erkämpfte Erfolg zu Beginn des Turniers war vielleicht ein Wachrüttler zur rechten Zeit. Zudem haben die Engländerinnen dennoch keine Punkte liegen gelassen wie manch anderer Favorit – siehe den nächsten Abschnitt. Auf dem 3. Platz der FIFA-Weltrangliste stehen auch die Three Lions. Die Mannschaft von Phil Neville ist gegen Argentinien haushoher Favorit, ein Siegtipp lohnt sich daher nicht. In unserer Prognose zeigen wir euch Alternativen auf. England überstand die Qualifikation zur WM ohne Niederlage. Man setzte sich vor Wales und Russland mit 7 Siegen und 1 Unentschieden in 8 Partien durch. Einziger Makel war das torlose Remis vor eigenem Publikum gegen Wales. Nur 1 Gegentor mussten die Engländerinnen dabei hinnehmen. Unseren Prognosen zufolge wird es auch für Argentinien sehr schwer werden, die englische Hintermannschaft zu bezwingen. Im Gegenzug schoss das Team 29 Tore (Schnitt: 3.63). Goalgetterin Parris tat sich mit 7 Treffern hervor. Angesichts der starken Leistungen in der Qualifikation kann ein Zu-Null-Sieg der Engländerinnen gut angespielt werden. Außerdem könnt ihr laut unserer Vorhersage auf eine Over-Variante tippen. England erreichte bei der jüngsten Euro das Halbfinale. Dort stand man auch beim letzten Weltturnier, das verloren ging. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Three Lions gegen Deutschland durch. Dies war das beste Abschneiden bei einer WM.

Formcheck Argentinien

Argentinien überraschte zum Auftakt der WM, die Südamerikanerinnen holten gegen den Vizeweltmeister Japan ein torloses Unentschieden. Es war der erste Punkt bei einer Frauen-WM für diese Nation. Gegen England bleiben die Argentinierinnen unseren Vorhersagen nach aber krasser Außenseiter. Nur 6 Teams haben höhere Wettquoten, was die Langzeitwetten auf den Turniersieger betreffen. Doch die Engländerinnen müssen auf der Hut sein, wenn sie nicht auch böse überrascht werden wollen. Bei bislang einzigen Duell trennten sich die beiden Nationen mit einem 6:1 für England, das war bei der WM 2007. Dieses Mal wird es etwas schwieriger für die Three Lions, prophezeien wir. Argentinien hat schon eine Überraschung geschafft, jeder weiterer Punkt würde groß gefeiert. Die Südamerikanerinnen können daher völlig ohne Druck aufspielen. Entsprechend frech werden sie ins Spiel mit den Engländerinnen gehen. Die Copa-Siegerinnen von 2006 haben in diesem Jahr 4 Testspiele absolviert, nur eines wurde gewonnen: 3:1 gegen Uruguay. Gegen Südkorea, Australien und Neuseeland musste man sich geschlagen geben. Im Vorjahr wurde man bei der Südamerika-Meisterschaft Dritter hinter Brasilien und Chile. Im Playoff zur WM-Qualifikation setzten sich die Argentinierinnen gegen Panama durch, indem sie das Heimspiel 4:0 gewinnen konnten. Im Rückspiel musste man sich mit einem 1:1 begnügen. Ansonsten muss man bis 2008 zurückgehen, als Argentinien das letzten Mal bei einem Weltturnier mitgespielt hat: 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking. Dort kam das Aus nach der Gruppenphase, nachdem man gegen Kanada, Schweden und China 3 mal verlor. Nur 1 Tor erzielt das Team dabei. Unseren Prognosen nach werden die Argentinierinnen ihren nächsten Kontrahentinnen eine ähnliche Abwehrschlacht wie Japan liefern, um mit etwas Glück einen Punkt (oder mehr) zu ergattern. Wir prophezeien aber einen englischen Sieg.

Wett Tipp und Prognose

Da die Wettquoten für einen Sieg der Engländerinnen so niedrig sind, empfehlen wir euch eine Handicap-Wette oder einen Erfolg der Britinnen in der 1. Halbzeit. Bei over/under solltet ihr auf mehr als 3.5 Tore gehen, um einen ordentlichen Gewinn einfahren zu können. Möglich ist auch ein Halbzeit/Endstand-Tipp oder ein gewinn beider Halbzeiten, jeweils von England.

Weitere Tipps

Copa America

19.06.2019 02:30 (MEZ)
Brasilien Logo Brasilien
:
Venezuela Logo Venezuela
Tipp 1 Gewinn zu null

CONCACAF Gold Cup

19.06.2019 04:00 (MEZ)
USA Logo USA
:
Guyana Logo Guyana
Über 4.5 Tore

UEFA U21-EM 2019

19.06.2019 18:30 (MEZ)
Spanien Logo Spanien U21
:
Belgien Logo Belgien U21
Über 2.5 Tore