Wett Tipp Länderspiele: England - Nigeria

Samstag, 02.06.2018 um 18:15 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

England empfängt Nigeria im Wembley

Im Rahmen der Vorbereitung für die WM 2018 treffen am Samstag, den 02. Juni 2018 um 18:15 Uhr im altehrwürdigen Wembley Stadium zwei Endrundenteilnehmer aufeinander: England empfängt Nigeria. Es darf davon ausgegangen werden, dass beide Trainer in puncto Aufstellung, Personalien und Taktik noch etwas experimentieren werden – schließlich ist es für beide Teams das erste Testspiel vor dem WM-Start.

England

  • Heimvorteil
  • seit 8 Spielen ungeschlagen
  • nur 1 Gegentor in den letzten 4 Spielen

Nigeria

  • konnten 5 der letzten 6 Auswärtsspiele gewinnen
  • viele Spieler mit Premier League-Erfahrung
  • torgefährliche Spieler

Aktuelle Form England

In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 konnte sich England in seiner Gruppe souverän durchsetzen. Mit 8 Siegen und 2 Unentschieden fuhr man den Gruppenseig ungeschlagen ein und ließ mit 26 gesammelten Punkten die Kontrahenten Slowakei, Schottland und Slowenien deutlich hinter sich. Die Abschlusstabelle wirkt aber eindeutiger, als dies tatsächlich der Fall war. Denn oftmals wirkten die Three Lions am Platz etwas lethargisch, während man nur selten Topleistungen abrief: Wenig überzeugend waren so zum Beispiel der magere 2:0-Heimsieg gegen Malta oder auch die knappen Heimerfolge über die Slowakei und Slowenien. Ähnliches kann man beim 0:1-Auswärtssieg über Litauen behaupten, wo man über weite Strecken alles andere als glänzte. In einer vergleichsweise eher leichten Gruppe erzielten die Engländer in 10 Spielen nur 18 Tore. Dass die Angelegenheit letzten Endes doch eine derart klare war, lag vor allem an der Verteidigung, die sich die ganze Quali über sattelfest präsentierte: Nur 3 Gegentreffer mussten die Three Lions einstecken.

Apropos magere Vorstellungen: In den Freundschaftsspielen im November des Vorjahres bot man den Zusehern im Wembley nicht allzu viel. Sowohl gegen Deutschland als auch gegen Brasilien lautete das Endergebnis 0:0. Im März 2018 testete man zunächst gegen die Niederlande, wo man auswärts einen 1:0-Sieg einfuhr, ehe man sich abermals vor eigenem Publikum gegen Italien 1:1 trennte. England hat damit eine stolze Serie aufzuweisen: Seit 8 Spielen sind die Three Lions ungeschlagen, wobei man aber 3 der letzten 4 Spiele remisierte. Nicht nur das: In den vergangenen 6 Spielen gelangen den Engländern nie mehr als 1 Tor. Höchste Zeit also, dass sich Starstürmer Harry Kane zurückmeldet – in der WM-Qualifikation war er mit 5 Treffern in 6 Spielen der erfolgreichste Torschütze Englands. Die Aufstellung bzw. taktische Formation gegen Nigeria ist schwer zu prognostizieren: Als sicher gilt jedoch, dass Gareth Southgate die beiden Liverpool-Spieler Trent Alexander-Arnold und Jordan Henderson noch schonen wird. Gut möglich, dass der Coach weiter in der 1. Halbzeit eine 3-5-2-Formation aufs Feld schickt.

Aktuelle Form Nigeria

Nigeria bekam es in der Qualifikation für die Endrunde 2018 in Russland mit Sambia, Kamerun und Algerien zu tun – eine Hammergruppe also. Dennoch gelang es mit einer Glanzvorstellung sogar vorzeitig das Ticket zu lösen. Im Endeffekt lagen die Super Eagles 5 Punkte vor der zweitplatzierten Mannschaft. Ähnlich wie die Engländer präsentierte sich Nigeria vor allem in der Defensive teils überragend: In 6 Matches kassierte man lediglich 4 Gegentreffer. Dass man in der Endabrechnung jedoch ein Torverhältnis von 11:6 aufweist, liegt daran, dass Teamchef Gernot Rohr beim 1:1 gegen Algerien einen gelbgesperrten Spieler einsetzte, wodurch seitens der FIFA das Ergebnis rückwirkend in ein 3:0 umgewandelt wurde. Dies änderte freilich nichts am souveränen Gruppensieg. Im internationalen Vergleich zählt die Hintermannschaft Nigerias dennoch nicht zu den heißen Eisen.

Die Stärken der Afrikaner bzw. die bekanntesten Spieler sind zweifelsohne im Mittelfeld und im Angriff zu finden. Die englischen Premier League Fans dürfen sich im Freundschaftsspiel auf bekannte Gesichter freuen: Kelechi Iheanacho, Wilfred Ndidi (beide Leicester City), Victor Moses (FC Chelsea) und Alex Iwobi (FC Arsenal) verdienen allesamt ihre Brötchen in England. Die Stürmer Ahmed Musa (ZSKA Moskau) und Odion Ighalo (Changchun Yatai) sowie Kapitän und Routinier Jon Mikel Obi (Tianjin) können ebenfalls auf eine Premier League Vergangenheit verweisen. Brighton-Fans werden zudem auf einen Einsatz von Innenverteidiger Leon Balogun hoffen, der im Sommer ablösefrei von Mainz auf die Insel wechselt. Die letzten Infos bezüglich des Kaders besagen, dass Wilfred Ndidi nach wie vor an einer Oberschenkelverletzung laboriert – ob er im Testspiel gegen England mit von der Partie ist, ist noch fraglich. Werfen wir zu guter Letzt noch einen Blick auf die jüngsten Ergebnisse: Im November 2017 fuhr man im Freundschaftsspiel gegen Argentinien sensationell einen 4:2-Auswärtssieg ein. In den beiden Testspielen 2018 verlor man gegen Serbien mit 0:2, nachdem man vier Tage zuvor Polen auswärts mit 1:0 bezwingen konnte. Die Super Eagles weisen damit eine herausragende Auswärtsbilanz auf: 5 der letzten 6 Auswärtspartien konnte man für sich entscheiden.

Prognose und Wett Tipps

Die letzte Begegnung zwischen den beiden Teams liegt bereits weit zurück: 2002 trennte man sich mit 0:0. Auch diesmal könnte ein ähnliches Resultat beim Duell der beiden Mannschaften herausschauen – vor allem wenn man die Torstatistiken der Engländer heranzieht. In den letzten 5 Spielen Englands fielen lediglich 6 Treffer. Auch im Falle Nigerias fielen in den letzten beiden Spielen stets unter 2,5 Tore. Eine Over/Under Wette auf unter 2,5 Tore wäre demnach eine vielversprechende Alternative. Noch mehr glauben wir aber daran, dass die Elf von Gareth Southgate einen guten Start in der WM-Vorbereitung hinlegen wird und sich gegen ein starkes nigerianisches Team knapp durchsetzen sollte: Unsere Vorhersage für das Spiel am Samstag: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für England im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.03.2018 Länderspiele England Italien 1:1
U
23.03.2018 Länderspiele Holland England 0:1
S
14.11.2017 Länderspiele England Brasilien 0:0
U
10.11.2017 Länderspiele England Deutschland 0:0
U
08.10.2017 WM 2018 Litauen England 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Nigeria im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.05.2018 Länderspiele Nigeria Demokratische Republik Kongo 1:1
U
27.03.2018 Länderspiele Nigeria Serbien 0:2
N
23.03.2018 Länderspiele Polen Nigeria 0:1
S
14.11.2017 Länderspiele Argentinien Nigeria 2:4
S
10.11.2017 WM 2018 Algerien Nigeria 1:1
U

Weitere Tipps

Schweiz Super League

22.07.2018 16:00 (MEZ)
FC Sion Logo FC Sion
:
FC Lugano Logo FC Lugano
Tipp 1

Schweiz Super League

22.07.2018 16:00 (MEZ)
Young Boys Bern Logo BSC Young Boys Bern
:
Grasshopper Zürich Logo Grasshopper Club Zürich
Über 2.5 Tore

Schweiz Super League

22.07.2018 16:00 (MEZ)
FC Zürich Logo FC Zürich
:
FC Thun 1898 Logo FC Thun
Über 2.5 Tore