Wett Tipp WM 2018: England - Belgien

Donnerstag, 28.06.2018 um 20:00 Uhr (MEZ)

Erwartet uns ein Offensiv-Spektakel?

In Gruppe G steht am kommenden Donnerstag das Endspiel um den Gruppensieg auf dem Programm. Dabei stehen sich die Mannschaften aus Belgien und England gegenüber. Beide Teams halten derzeit beim Punktemaximum und wollen mit einem vollen Erfolg eine günstige Achtelfinal-Auslosung erreichen. Wir liefern in unseren WM Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten. Anstoß des Duells ist am 28. Juni um 16:00 Uhr.

S
S
S
S
U

England

  • vertraut auf Angreifer in Top-Form
  • sehr passsicher
S
S
S
S
U

Belgien

  • erspielt sich die meisten Chancen aller Teilnehmer
  • offensiv etwas variabler

Aktuelle Form England

England ist bei der WM 2018 bisher voll und ganz im Plansoll, auch wenn die schwierigste Aufgabe in der Gruppenphase mit Sicherheit noch wartet. Die „Three Lions“ dürften nach den letzten Ergebnissen das Selbstvertrauen besitzen, um auch gegen Belgien auf Sieg zu Spielen. Vor allem aber hat sich die Offensive der Mannschaft von Gareth Southgate in den letzten Tagen offenbar gesteigert. Gegen Tunesien hatte man sich beim knappen 2:1-Sieg speziell in Halbzeit 2 noch durchaus schwergetan, zudem im ersten Durchgang eine Reihe an hochkarätigen Möglichkeiten nicht nützen können. Gegen Neuling Panama war davon aber nur mehr wenig zu spüren. Denn: England fegte mit 6:1 über den Außenseiter hinweg, es war dies der höchste Sieg der Mannschaft in einem WM-Spiel überhaupt und gleichzeitig einer der höchsten Erfolge im Rahmen des laufenden Turniers. Der größte Trumpf der Engländer ist und bleibt Harry Kane: Mit 5 Treffern befindet er sich im Kampf um die Torjägerkrone in der Pole Position, generell waren aber immerhin drei Akteure für die bisherigen 8 Treffer verantwortlich. Stark sehen wir England auch bei Standards: Nicht umsonst hat Innenverteidiger John Stones bereits 2 Tore bejubeln können. Auch über die Flügel wird enorm viel Dynamik erzeugt, sowohl die offensiven Außenspieler wie Sterling oder Lingard, als auch ihre defensiven Pendants Trippier oder Young, die häufig in einem 3-5-2 als Wing-Backs agieren, können für viel Druck sorgen. Ein Faktor, der nicht unter den Tisch gekehrt werden darf: Während England gegen Panama gleich 6 Treffer erzielen konnte, gelangen Belgien gegen diesen Gegner nur deren drei. Ebenso kann man beim Team von Gareht Southgate von etwas mehr Effizienz vor dem gegnerischen Tor sprechen, auch wenn man dies nach dem Spiel gegen Tunesien wohl kaum glauben kann. England schoss in den bisherigen 2 Spielen insgesamt 15 Mal auf das gegnerische Tor und erzielte dabei acht Tore, Belgien benötige für dieselbe Anzahl an Treffern 18 Schüsse, eine immer noch sehr starke Quote. Ob dieser Zahlen scheint ein Wett Tipp auf den einen oder anderen Torerfolg am Donnerstag naheliegend, etwa ein ebensolcher auf einen Treffer für beide Teams oder aber über 2,5 Tore. Stärken sehen wir bei England auch im Passspiel/in puncto Passsicherheit, mit über 1.000 angekommenen Zuspielen befindet man sich hier unter den Top-5 des bisherigen Turniers. Am ehesten beikommen kann man den „Three Lions“ derzeit wohl mit robuster Spielweise. England selbst scheut das körperbetonte Spiel eher, hat im bisherigen Turnier nur 21 Fouls begangen, nur Japan und Uruguay halten bei einem niedrigeren Wert.

Aktuelle Form Belgien

Belgien entwickelt sich mehr und mehr von einem Außenseiter- zu einem heißen Kandidaten auf den Titelgewinn in Russland. Gleiches gilt natürlich auch für Gegner England, die Belgier scheinen ihre Probleme bei großen Turnieren, die trotz starker Einzelspieler in den letzten Jahren für die Mitteleuropäer meist nicht gut bzw. erfolgreich endeten, überwunden zu haben. Im Vergleich zu vielen anderen (Mit)favoriten wie Deutschland, Brasilien oder Frankreich konnten Hazard & Co bisher durchwegs überzeugende Leistungen liefern. Zu Beginn gab es ein 3:0 gegen Panama, am vergangenen Sonntag folgte ein 5:2 gegen Tunesien. Damit kann von einem enorm engen Spiel am kommenden Donnerstag ausgegangen werden, ist doch selbst die Tordifferenz der beiden Kontrahenten derzeit ident. Bei einem Remis könnte also sogar die Fairplay- Wertung ins Spiel kommen. Hier hätte Belgien das Nachsehen, weswegen die Mannschaft von Roberto Martinez wohl eher auf einen Sieg angewiesen ist. Allerdings: Der Aufstieg ist für beide Mannschaften schon fix, dementsprechend könnte uns ein Spiel mit offenem Visier erwarten. Kurios: Würde ein englischer, aber kein belgischer Spieler am Donnerstag verwarnt werden, so würde bei einem Remis sogar der Losentscheid über Gruppensieg und 2. Platz entscheiden. Belgien stellt mit 18 Torschüssen wie gesagt derzeit jene Mannschaft, die sich die meisten Abschlüsse erspielen konnte. Hinzu kommt, dass wir die belgische Offensive etwas variabler sehen als jene Englands. Denn: Während beim Gegner vor allem Harry Kane für die Tore zuständig ist, haben sich bei Belgien bereits vier verschiedene Schützen in die Torjägerliste eingetragen. Hoffnungsträger Nummer eins ist Romelu Lukaku, der nach seinen Doppelpacks in den ersten beiden Spielen bei 4 Treffern hält und gegen Kane um die Führung in der Torschützenliste kämpft. Dementsprechend könnte auch eine Torschützen Wette eine durchaus spannende Alternative sein. Leicht im Hintertreffen befindet sich Belgien im Vergleich zu England in Sachen Passquote. Allerdings hat man gegen Tunesien beim klaren 5:2-Erfolg um drei Treffer mehr erzielen können als der kommende Gegner im Duell mit den Nordafrikanern bejubeln durfte. England war dagegen bekanntlich gegen Panama abschlussstärker. Leichte Probleme sehen wir in Sachen Zweikampfführung: Belgien befindet sich in puncto gewonnener Zweikämpfe unter den 7 schwächsten der 32 WM-Teams, hat bisher erst 106 ebensolche für sich entscheiden können. Das direkte Duell spricht ebenfalls ganz klar gegen Belgien: Nach regulärer Spielzeit wurde noch keines der bisherigen Aufeinandertreffen mit England gewonnen, insgesamt gab es in den letzten 10 Duellen nur einen einzigen vollen Erfolg, diesen nach Elfmeterschießen.

Prognose und Wett Tipp

Nach dem bisher gezeigten und basierend auf der Ausgangslage für beide Teams ergeben sich in Sachen Wett Tipp zwei Favoriten. Einerseits ein ebensolcher in Form einer Over/Under Wette auf mehr als 2,5 Tore, andererseits eine Platzierung auf einen Treffer für beide Teams. Wir würden folgende Variante wählen: Beide Teams treffen – ja.

Quotenboosts

Quote 15.00 Sieg Belgien

Tipp 2
Vorher 2.65, Jetzt 15.00
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 16.00 England

Tipp 1
Vorher 2.85, Jetzt 16.00
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für England im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.06.2018 WM 2018 England Panama 6:1
S
18.06.2018 WM 2018 Tunesien England 1:2
S
07.06.2018 Länderspiele England Costa Rica 2:0
S
02.06.2018 Länderspiele England Nigeria 2:1
S
27.03.2018 Länderspiele England Italien 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Belgien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.06.2018 WM 2018 Belgien Tunesien 5:2
S
18.06.2018 WM 2018 Belgien Panama 3:0
S
11.06.2018 Länderspiele Belgien Costa Rica 4:1
S
06.06.2018 Länderspiele Belgien Ägypten 3:0
S
02.06.2018 Länderspiele Belgien Portugal 0:0
U

Weitere Tipps

Länderspiele

16.10.2018 19:45 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Argentinia Logo Argentinien
2 : 0

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Germany Logo Deutschland
Tipp 1

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
Ukraine Logo Ukraine
:
Czech Logo Tschechien
Tipp 1