Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Eintracht Frankfurt - FC Augsburg

Samstag, 16.09.2017 um 15:30 Uhr (MEZ)

Spannendes Duell in Frankfurt

Zu einem hochinteressanten Duell kommt es in einem weiteren Samstagsspiel der Deutschen Bundesliga. Dann nämlich, wenn die Mannschaften von Eintracht Frankfurt und Augsburg aufeinandertreffen, feierten doch beide zuletzt durchaus überraschende Erfolg, die so nicht unbedingt zu erwarten waren. Anstoß der Begegnung in Hessen ist am 16. September um 15:30 Uhr.

S
N
U
S
U

Eintracht Frankfurt

  • Heimvorteil
  • defensiv sehr stabil
S
U
N
N
U

FC Augsburg

  • vertraut auf Stürmer in Topform
  • große Personalsorgen beim Gegner

Aktuelle Form Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt fehlt (noch) die Konstanz. An den ersten drei Spieltagen der Deutschen Bundesliga gab es je einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage. Positiv: Der erste volle Erfolg gelang am vergangenen Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach und damit einen Gegner, den man nicht unbedingt auf der Abschussliste der Frankfurter haben konnte. Auffallend ist erneut die starke Defensivleistung der Hessen, die in drei Spielen erst ein Gegentor erhalten haben. Im Spiel nach vorne lief es selbst beim Sieg gegen die „Fohlen“ nicht unbedingt nach Wunsch. Positiv: Man war hinsichtlich der Spielanteile zwar die klar unterlegene Mannschaft, fand in 90 Minuten nur 35 Prozent Ballbesitz vor, konnte sich aber dennoch fünf gute Torgelegenheiten herausspielen. Im Spielaufbau machte man sich das Leben aber mit einfachen und zu schnellen Ballverlusten immer wieder schwer. Hier ist vorrangig das Mittelfeld gefordert. Einen Beleg für diese Probleme liefert die Statistik. Frankfurt spiele gerade einmal gut die Hälfte jener Pässe, die Mönchengladbach an den Mann brachte. Während es spielerisch also nicht nach Wunsch lief, war die kämpferische Leistung der Mannschaft von Niko Kovac aller Ehren wert. 55 Prozent der Zweikämpfe gingen an die Frankfurter, nur knapp über 144 angekommene Pässe – um dies nochmals zu betonen – sollten aber zu denken geben. Die Laufleistung stimmte dagegen absolut. Wenn man sich vor Augen führt, dass Frankfurt über 121 km gelaufen ist, dann ergibt das – geht man von den Spielern der Startelf aus – einen Schnitt von 12 Kilometern pro Feldspieler. Selbst, wenn man die Einwechselspieler abzieht, kommt man hier immer noch auf einen starken Durchschnittswert. Ein Umstand, der für das Duell mit Augsburg Hoffnung macht, zumal man von beiden Teams eher Kampf als spielerische Klasse erwarten kann. Ein weiteres Plus ist der Heimvorteil. Mit dem Sieg in Gladbach hat Frankfurt etwas geschafft, das im Vorjahr insgesamt nur vier Mal gelang. Allerdings kämpft Coach Kovac nach wie vor mit einigen Personalien. Am Samstag werden mit Regäsel, Mascarell, da Costa, Besuschkow, Blum, Fabian und Meier einige Schlüsselspieler ausfallen. Auch Kevin Prince Boateng laboriert an den Folgen einer Gehirnerschütterung, ist dementsprechend wohl nicht mit dabei. Dass man defensiv zuletzt dennoch so gut stand und seine Gegner im Schnitt nur ein Mal pro Halbzeit zu einem wirklichen Torabschluss kommen lässt, hilft mit Blick auf die vielen Verletzten mit Sicherheit.

Aktuelle Form FC Augsburg

Der FC Augsburg unter den Top-8 der Tabelle. Eine Situation, die es so schon längere Zeit nicht gegeben hat, in der Trainer-Ära von Manuel Baum überhaupt noch nie. Die Formkurve der Fuggerstädter zeigt jedoch klar nach oben. Dass mit Augsburg zu rechnen ist, hat sich aber bereits bei der Auftaktniederlage gegen den Hamburger SV gezeigt, wo man speziell in Halbzeit zwei die bessere Mannschaft war, aber die nötigen Chancen nicht verwerten konnte. Das Remis gegen Mönchengladbach dürfte dank des Last-Minute-Ausgleichs enorm wichtig für die Moral gewesen sein, auch, weil man sich für ein erneut starkes Auftreten belohnte. Positiv: Somit ist der FCA seit zwei Spielen ungeschlagen, hat zuletzt auch erstmals in dieser Saison ein Spiel ohne Gegentor beendet. Allerdings: Beim 3:0 gegen Köln wurde es der Baum-Elf auch zu leichtgemacht, Tore zu erzielen, Frankfurt wird sich mit Sicherheit etwas mehr wehren als die Domstädter am vergangenen Wochenende. Dennoch: Auch diese Chancen muss man erst einmal nutzen, eine Tugend, die den FCA in der Vorsaison nicht immer ausgezeichnet hat. Zudem verfügt man über etwas, das in den letzten Jahren fehlte: Einen Stürmer, der sich in absoluter Topform befindet. Die Rede ist von Alfred Finbogasson. Der Isländer schnürte gegen Köln einen Hattrick, war auch sonst ein ständiger Unruheherd und scheint nach dem Abgang von Raul Bobadilla auch aufzublühen. Die Gefahr, die darin besteht, kann man derzeit beim letzten Gegner aus Köln aber gut beobachten. Eine zu große Abhängigkeit von einem Spieler kann bei einer Verletzung desselben schnell dazu führen, dass es bei der gesamten Mannschaft nicht mehr läuft. Fakt ist allerdings auch: Augsburgs Defensive agierte zuletzt auch in der einzigen Drangperiode der Kölner in den letzten 15 Minuten sehr stabil, konnte am Ende sogar noch einen erfolgreichen Konter einleiten. Jedoch: Gegen Frankfurt konnte Augsburg keines der letzten fünf direkten Duelle gewinnen. Dass man offensiv derzeit sogar Teams wie Bayern München oder Dortmund in den Schatten stellt bzw. mit diesen gleichauf lieg, macht mit Sicherheit Mut. Zudem kann Coach Baum im Unterschied zu seinem Gegenüber wohl nahezu in Bestbesetzung antreten. Die aktuellen Blessuren und Verletzungen betreffen fast ausschließlich Ergänzungsspieler. Augsburg darf nur nicht den Fehler machen, mit Fortdauer der Partie zu passiv zu werden, ein Phänomen, welches sowohl gegen Köln, als auch den HSV zu beobachten war.

Wettprognose

Beide Mannschaften haben zuletzt einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht. Für Frankfurt spricht nicht zuletzt der Heimvorteil sowie die letzten direkten Duelle, für Augsburg dagegen die neu entdeckte offensive Durchschlagskraft und die vielen Verletzungen beim Gegner. Insgesamt dürfte dieses Spiel dementsprechend auf eine Punkteteilung hinauslaufen. Daher: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Frankfurt im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt 0:1
S
26.08.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt VfL Wolfsburg 0:1
N
20.08.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Eintracht Frankfurt 0:0
U
12.08.2017 DFB Pokal TuS Erndtebrück Eintracht Frankfurt 0:3
S
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt RB Leipzig 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Augsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.09.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg 1. FC Köln 3:0
S
26.08.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Borussia Mönchengladbach 2:2
U
19.08.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Augsburg 1:0
N
13.08.2017 DFB Pokal 1. FC Magdeburg FC Augsburg 2:0
N
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim FC Augsburg 0:0
U

Weitere Tipps

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

20.09.2018 21:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
Fenerbahce Istanbul Logo Fenerbahçe Istanbul
Unentschieden keine Wette Tipp 1