Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Eintracht Frankfurt - 1. FSV Mainz 05

Samstag, 17.03.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Frankfurt im Kampf um die Königsklasse

Für Eintracht Frankfurt geht es langsam aber sicher ans Eingemachte im Kampf um einen Platz in der Königsklasse. Am kommenden Wochenende empfängt man vor eigenem Publikum den FSV Mainz 05 und will dabei den Anschluss an die Top-4 halten. Wir liefern in unseren Bundesliga Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken zu diesem Duell. Anstoß ist am 17. März um 15:30 Uhr.

N
S
N
S
S

Eintracht Frankfurt

  • Heimvorteil
  • gute Bilanz im direkten Duell
  • stellt eine der besten 3 Abwehrreihen der Bundesliga
N
U
U
S
N

1. FSV Mainz 05

  • kaum Personalsorgen
  • defensiv zuletzt stabil

Aktuelle Form Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat derzeit etwas mit fehlender Konstanz zu kämpfen. In den letzten 4 Runden wechselten sich Siege und Niederlagen ab. Am Wochenende musste man sich in einem hochspannenden Spiel Borussia Dortmund mit 2:3 geschlagen geben, davor siegte man gegen Hannover 96 mit 1:0, gegen den VFB Stuttgart kassierte man wiederum eine 0:1-Niederlage. Fakt ist, dass man aktuell kaum Tendenzen dahingehende erkennt, gegen welche Gegner Frankfurt mit Blick auf deren Tabellensituation erfolgreicher ist. Tatsache ist aber, dass sich die Erfolge zuletzt vorwiegend im eigenen Stadion einstellten, während man zuvor speziell in der Fremde für Punktezuwachs sorgen konnte. Die letzten 4 Siege der Eintracht kamen allesamt in Heimspielen zustande. Neben Hannover besiegte man auch Leipzig, Gladbach und den 1. FC Köln. Stark: Mit einer Ausnahme wurde in den letzten 5 Spielen immer mindestens ein Tor erzielt, generell hat Frankfurt nur zwei seiner letzten 11 Meisterschaftsspiele ohne Treffer beendet. Der eine oder andere Torerfolg sollte also auch am Samstag möglich sein, vor allem, da man in 13 Heimspielen immerhin 19 Treffer bejubeln und damit einen Schnitt von etwa 1,5 Toren pro Heimspiel verbuchen konnte. Dass die Eintracht defensiv insgesamt ebenfalls zu den besten Teams der Liga zählt, zeigten nur 30 Gegentore in 26 Spielen. Nach wie vor bedeutet dieser Wert einen der besten 3 im Vergleich aller Bundesliga-Teams. Nur der FC Bayern München war in dieser Statistik bislang erfolgreicher als die Hessen. Das direkte Duell mit dem Samstagsgegner aus Mainz spricht absolut für die Heimmannschaft: Nur eines der letzten 5 Aufeinandertreffen hat Frankfurt verloren, erst vor etwa einem Monat siegte man im Viertelfinale des DFB-Pokals – ebenfalls in einem Heimspiel – klar mit 3:0. Personell hat Coach Niko Kovac allerdings das eine oder andere Problem: Mascarell, Fabián, Meier und Mbouhom. Zuletzt gegen Dortmund überzeugte vor allem in Sachen Ball- und Spielkontrolle, scheint in seiner Spielweise also flexibler zu werden, mit Sicherheit ein weiterer Vorteil gegenüber Mainz. Auch körperlich zeigte man sich einmal mehr sehr robust. 57 Prozent der Luftduelle konnte Frankfurt gegen den BVB für sich entscheiden, dementsprechend dürfte man auch am Samstag mit hohen Bällen agieren. Nicht weniger als 4 Abschlüsse konnte Frankfurt auch nach Standards verbuchen, auch über die Flügel sorgte man immer wieder für viel Dynamik. Dass man physisch voll auf der Höhe ist, zeigte gegen den BVB vor allem Halbzeit 2, in welcher man den Gegner deutlich mehr fordern konnte als in Durchgang eins.

Aktuelle Form FSV Mainz 05

Mainz liefert sich derzeit einen spannenden Zweikampf um den Relegations- bzw. den ersten Nichtabstiegsplatz. Der Gegner dabei: Der VFL Wolfsburg. Derzeit halten beide Mannschaften bei 25 Zählern, ein Punktezuwachs am Samstag wäre doppelt wichtig für die Rheinhessen. Die letzten Ergebnisse der Mannschaft von Sandro Schwarz machen dabei aber nur wenig Hoffnung. Man hat nur eines seiner letzten 7 Spiele in der Deutschen Bundesliga für sich entscheiden können. Vor allem in der Offensive lief es in den vergangenen Wochen absolut nicht nach Wunsch. Gegen Schalke 04 musste man sich am vergangenen Freitag in einem absolut ermüdenden und wenig spektakulären Spiel mit 0:1 geschlagen geben, hätte sich aber zumindest einen Punkt verdient. Nicht so sehr ob der eigenen Stärke, sondern eher aufgrund der Tatsache, dass auch Schalke wenig bis nichts zustande brachte. Damit ist Mainz bereits seit über 180 Bundesliga Minuten ohne Treffer, den letzten ebensolchen gab es beim 1:1 gegen den Hamburger SV, in diesem Spiel war man den Norddeutschen allerdings relativ klar unterlegen, so gesehen war die Niederlage auf Schalke als ausgleichende Gerechtigkeit zu bezeichnen. Der letzte volle Erfolg gelang den Mainzern in einem Auswärtsspiel, so geschehen beim 2:0-Erfolg gegen die Hertha, welcher am Wochenende allerdings schon knapp über einen Monat zurückliegt. Ein Wett Tipp, den man gegen offensiv nicht immer durchschlagskräftige Frankfurter absolut andenken sollte, ist ein ebensolcher in Form einer Over/Under Wette: In 6 der letzten 7 Spiele mit Beteiligung des FSV Mainz 05 wurde ein Wert von 2,5 Toren nicht überschritten, überhaupt hat man in den letzten 4 Spielen nur 2 Gegentore kassiert. Es scheint also klar, wo die Mainzer Stärken derzeit zu finden sind. Allerdings könnte bei dieser Rechnung die Auswärtsbilanz als Spielverderber dienen: 24 Gegentore und damit mehr als 50 Prozent aller Verlusttreffer musste man in der Fremde hinnehmen, zudem war der Sieg gegen die Hertha der einzige, der in der Saison 2017/2018 auswärts gelang. Auch hat man im Schnitt nur einen Treffer pro Auswärts-Match verbuchen können. Personell sehen wir den FSV gut aufgestellt: Aktuell ist nur Keeper Robin Zentner angeschlagen, seine Ersatzleute Müller und Adler liefern sich einen Zweikampf um den Platz zwischen den Pfosten. Wenn Main gegen Schalke gefährlich wurde, dann vor allem bei Standards und über die Flügel. Insgesamt konnte man allerdings nur eine von 4 Torchancen in Zählbares umwandeln, während der Gegner eine seiner beiden Einschussmöglichkeiten nutzte. Nach ruhenden Bällen fand man aber nicht weniger als 7 Abschlussversuche vor, die zum Großteil allerdings kein Eingreifen von Schalke-Keeper Fährmann nötig machten und dementsprechend nicht in der Statistik „Schüsse auf das Tor“ aufscheinen.

Prognose und Wett Tipp

Wir erwarten ein hart umkämpftes Spiel und dementsprechend ein eher knappes Ergebnis. Die aktuelle Form spricht – ebenso wie die zuletzt gezeigten Leistungen in Heimspielen – für die Eintracht aus Frankfurt. In diesem Fall kann man daher durchaus einen Wett Tipp auf einen Favoritensieg riskieren. Unsere Empfehlung lautet daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Frankfurt im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt 3:2
N
03.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt Hannover 96 1:0
S
24.02.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Eintracht Frankfurt 1:0
N
19.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt RB Leipzig 2:1
S
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt 1. FC Köln 4:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FSV Mainz 05 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.03.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 FC Schalke 04 0:1
N
03.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV 1. FSV Mainz 05 0:0
U
23.02.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 VfL Wolfsburg 1:1
U
16.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin 1. FSV Mainz 05 0:2
S
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim 1. FSV Mainz 05 4:2
N

Weitere Tipps

NHL

22.11.2018 01:00 (MEZ)
Washington Capitals Washington Capitals
:
Chicago Blackhawks Chicago Blackhawks
Tipp 1

NHL

22.11.2018 02:00 (MEZ)
Nashville Predators Nashville Predators
:
St. Louis Blues St. Louis Blues
Tipp 1

NFL

22.11.2018 18:30 (MEZ)
Detroit Lions Logo Detroit Lions
:
Chicago Bears Logo Chicago Bears
Tipp 2