Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg

Sonntag, 17.03.2019 um 15:30 Uhr (MEZ)

Frankfurt gegen Nürnberg klar in Favoritenrolle

Eintracht Frankfurt steht am 26. Spieltag der Bundesliga im eigenen Stadion gegen den 1. FC Nürnberg in der Pflicht. Die Franken sind stark abstiegsbedroht, die Heimmannschaft will seinen Platz in Europa sichern. Wir liefern euch zu dieser Begegnung eine umfangreiche Analyse, damit ihr einen bestmöglichen Wett Tipp abgeben könnt. Anpfiff im Frankfurter Waldstadion ist am Sonntag um 15.30 Uhr.

S
S
U
S
S

Eintracht Frankfurt

  • 3 Siege in Folge
  • 8 Spiele ungeschlagen
  • 4 Heimpartien nicht mehr verloren
N
N
N
U
N

1. FC Nürnberg

  • im Hinspiel immerhin Unentschieden geholt
  • zuletzt defensiv deutlich stabiler

Aktuelle Form Frankfurt

Eintracht Frankfurt ist derzeit gut auf Kurs Europa. In diesem Jahr musste sich die Elf von Trainer Adi Hütter noch nicht in der Bundesliga geschlagen geben, feierte in 8 Spielen 4 Siege und holte 4 Unentschieden. Die jüngsten 3 Spiele konnte man allesamt gewinnen, zuletzt 3:0 in Düsseldorf. So robbte sich der Klub in den vergangenen Wochen an den 4. Platz heran, der einen Startplatz in der Champions League garantiert. 3 Punkte hat der Tabellen-5. nun Rückstand auf Rang 4. Der Vorsprung auf den 7. Platz, den ersten Nicht-Europapokalplatz, beträgt aber auch nur 4 Punkte. In der Rückrunde ist die Eintracht als eines von 2 Teams noch ungeschlagen. In diesem Jahr hat die SGE einen Punkteschnitt von 2.0 – hält man diesen, kann man nächstes Jahr in der Königsklasse mitspielen. Das letzte Heimspiel wurde 3:2 gegen Hoffenheim gewonnen, es war das 4. Heimspiel in Folge ohne Niederlage – bei je 2 Siegen und Unentschieden. Von 12 Heimspielen gewannen die Hessen genau die Hälfte (6), 3 mal entführte der Gegner die 3 Punkte aus dem Waldstadion. Starke 2.25 Tore kann die Eintracht in jedem Heimspiel durchschnittlich erzielen. Damit stellt der Klub die 3.-beste Heimoffensive der Liga. In 92% aller Heimspiele konnten Tore erzielt werden. Einen großen Anteil daran trägt Stürmer Sebastien Haller, der bei 5 Toren in der Rückrunde hält. So viele Tore hat in diesem Jahr noch kein anderer Bundesligaspieler markiert. In den letzten 3 Spielen konnte die Mannschaft jeweils 3 Tore machen. In den letzten Heimpartien war aber auch die Defensive nicht immer sattelfest: In den jüngsten 7 Heimspielen kassierte Frankfurt Gegentore. In 92% der Heimspiele musste das Team Tore einstecken. Gegen Nürnberg ist hier die Gefahr aber wohl am geringsten. Gegen die harmloseste Offensive der Liga sollte die Eintracht am ehesten ohne Gegentreffer bleiben. In 9 der 12 SGE-Heimspielen fielen mehr als 2.5 Tore in der gesamten Partie. Eine Over Wette würden wir auch in der kommenden Begegnung anpeilen. Auch wenn 5 der letzten 6 Duelle unter 2.5 Treffer blieben.

Aktuelle Form Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg benötigt dringend Punkte für den Klassenerhalt. In diesem Jahr hat man aber erst 2 Punkte in 8 Rückrundenpartien gesammelt. Zuletzt gab es 3 Niederlagen hintereinander, etwa ein 1:2 in Hoffenheim am vergangenen Spieltag. Die letzten 7 Auswärtsspiele mussten die Franken allesamt verloren geben. So hält man mit 1 Punkt Rückstand auf den Vorletzten die rote Laterne der Bundesliga. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt auch schon satte 6 Punkte. Es deutet also alles auf den direkten Wiederabstieg hin. Wenig spricht für einen Erfolg für die Franken in Frankfurt. 3 Spiele hat man nun unter dem neuen Coach Boris Schommers absolviert, alle 3 Spiele gingen verloren. Spielerisch und kämpferisch gibt es aber Verbesserungen. Alle 3 Spiele gingen auch nur mit 1 Tor Unterschied verloren. Die Nürnberger treten außerdem unter Schommers defensiv deutlich kompakter auf als noch in den Wochen davor. In 4 Spielen kassierte man lediglich 5 Gegentore, gegen den damaligen Tabellenführer Dortmund (0:0) hielt die Mannschaft hinten sogar die Null. Im Hinspiel holte man auch immerhin ein 1:1-Unentschieden. Das letzte Gastspiel der Franken in Frankfurt endete auch mit einem 1:1. Der letzte Sieg über die Eintracht gelang dem FCN aber 2011. Seither gab es 3 SGE-Siege und 4 Unentschieden. Für Punkte für die Nürnberger gibt es bei einer Doppelten Chance rund das 3fache des Wetteinsatzes. Große Chancen räumen wir dem aber nicht ein. Aus 12 Gastspielen haben die Franken nur 2 Punkte mit nach Hause gebracht. Der Club ist eines von 2 Teams, die noch kein Auswärtsspiel in dieser Meisterschaftskampagne gewinnen konnten. 8 Treffer markierte man auch nur in fremden Stadien, so wenige wie keine andere Mannschaft. Selbst muss man 2.92 Gegentore in jedem Auswärtsspiel hinnehmen. Daher sehen wir gut Chancen auf über 2.5 Tore in diesen 90 Minuten. In den letzten 10 Auswärtsspielen mussten die Nürnberger je 2 Tore oder mehr einstecken. In 8 der jüngsten 10 Auswärtsspiele fielen denn auch über 2.5 Treffer.

Wett Tipp und Prognose

Ein Heimsieg wirft uns knapp zu geringe Quoten ab, sodass wir keinen Tipp 1 empfehlen können. Am ehesten ginge Tipp 1 gewinnt Halbzeit 2. Auch einen Zu-null-Sieg der Frankfurter halten wir für realistisch – dies wäre unserer Risiko-Tipp. Etwas konservativer ist unsere wett Tipp Empfehlung: über 2.5 Tore

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Frankfurt im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.03.2019 UEFA Europa League Inter Mailand Eintracht Frankfurt 0:1
S
11.03.2019 1. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf Eintracht Frankfurt 0:3
S
07.03.2019 UEFA Europa League Eintracht Frankfurt Inter Mailand 0:0
U
02.03.2019 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt TSG 1899 Hoffenheim 3:2
S
24.02.2019 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Eintracht Frankfurt 0:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Nürnberg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.03.2019 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim 1. FC Nürnberg 2:1
N
02.03.2019 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg RB Leipzig 0:1
N
23.02.2019 1. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf 1. FC Nürnberg 2:1
N
18.02.2019 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg Borussia Dortmund 0:0
U
09.02.2019 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 1. FC Nürnberg 2:0
N

Weitere Tipps

ATP Genf

22.05.2019 13:30 (MEZ)
Nicolás Jarry
:
Denis Kudla
Spieler 1 gewinnt

ATP Genf

22.05.2019 18:00 (MEZ)
Damir Džumhur
:
Stanislas Wawrinka
Spieler 2 gewinnt 2.Satz

Schweiz Super League

22.05.2019 20:00 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
FC Zürich Logo FC Zürich
Tipp 2