Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: Dynamo Dresden - SV Darmstadt 98

Freitag, 02.03.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Geht Darmstadts Absturz weiter?

Im zweiten Freitagsspiel der 2. Deutschen Bundesliga stehen sich am Wochenende die Mannschaften von Dynamo Dresden und Darmstadt 98 gegenüber. Der Bundesliga-Absteiger kämpft dabei weiter gegen den Absturz in die sportliche Bedeutungslosigkeit. In unseren Wett Tipps zur 2. Bundesliga liefern wir euch wie gewohnt alle wichtigen Infos zu diesem Duell. Anstoß ist wie gewohnt um 18:30 Uhr.

Dynamo Dresden

  • Heimvorteil
  • Gegner mit nur einem Sieg in den letzten 18 Spielen
  • zuletzt 2 Siege in Serie

SV Darmstadt 98

  • letzter Saisonsieg auswärts gefeiert
  • starkes Flügelspiel

Aktuelle Form Dynamo Dresden

Aufsteiger Dynamo Dresden will am Freitag den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Derzeit steht man auf Tabellenplatz 12 und mit 32 Punkten durchaus gut da. Bei einer Niederlage gegen die "Lilien" würde der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz allerdings auf 6 Punkte reduziert werden. Zuletzt zeigte die Formkurve der Mannen von Uwe Neuhaus deutlich nach oben. Dynamo konnte mit Arminia Bielefeld (3:2) und Mitaufsteiger Jahn Regensburg (1:0) zwei Mannschaften besiegen, die zum Zeitpunkt des Duells unter den Top-6 der Liga zu finden waren und dementsprechend leise Aufstiegsambitionen hegten. Insgesamt feierte man 3 Siege in den letzten 4 Matches, konnte auch gegen den VFL Bochum mit 2:0 gewinnen. Dass man allerdings nicht vor einer Niederlage gegen einen Abstiegskandidaten sicher ist, zeigte das 0:1 auswärts gegen Fürth vor wenigen Wochen. Wir gehen allerdings nicht davon aus, dass man neuerlich eine derart leichtsinnige Leistung abliefert, wie es gegen die "Kleeblätter" der Fall war. Allerdings: Das eigene Stadion war für Dynamo in dieser Saison noch keine Festung: Nur 4 Siege stehen nach 11 Heimspielen zu Buche, dementsprechend hat man auswärts sogar einen Erfolg mehr verbuchen können. Vor allem die Offensivleistungen ließen dabei zu wünschen übrig. Dresden erzielte in den erwähnten 11 Heimspielen nur 14 Treffer. Zum Vergleich: Auswärts waren es immerhin 5 Treffer mehr, allerdings hat man ebendort auch zwei zusätzliche Spiele absolviert. Insgesamt steht man im Vergleich aller Teams der 2. Deutschen Bundesliga damit auf Position 14 der Heim-Tabelle. In Sachen erzielter Tore waren bisher nur die Mannschaften aus Darmstadt, Aue und Kaiserslautern vor eigenem Publikum harmloser als Dresden. Umso wichtiger, dass man in den letzten beiden Meisterschaftsspielen mindestens 2 Treffer erzielte. Personell kann Coach Neuhaus zudem vor allem in der Offensive aus dem Vollen schöpfen. Im Defensivverbund werden mit Kapitän Marco Hartmann und Sören Gonther allerdings zwei wichtige Spieler fehlen. Zuletzt gegen Bielefeld konnte man sich im Abschluss deutlich steigern, wurden doch 50 Prozent der insgesamt 6 Torschüsse verwandelt. Stärken sahen wir dabei auch in Sachen Distanzschüsse, auch schaffte man es, nicht weniger als 4 Abschlüsse nach Standards zu verbuchen. Insgesamt gehört Dynamo allerdings nach wie vor zu jenen Mannschaften der 2. Deutschen Bundesliga, welche mit die meisten Torchancen der jeweiligen Gegner zulassen.

Aktuelle Form Darmstadt 98

Darmstadt 98 will und muss den Absturz stoppen. Die Mannen von Dirk Schuster stehen kurz vor dem "negativen Durchmarsch" von Liga eins in Liga drei in Deutschland. Mittlerweile ist man auf einen direkten Abstiegsrang abgerutscht, eine Niederlage am Freitag bei gleichzeitigem Sieg des 1. FC Kaiserslautern könnte sogar die Übernahme der Roten Laterne bedeuten. Eine Drucksituation, der die Mannschaft unserer Meinung nach derzeit kaum gewachsen ist. Darmstadt hat 23 Punkte auf dem Konto, der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt aktuell 4 Zähler. Hinzu kommt, dass man seit mittlerweile bereits 4 Spielen ohne vollen Erfolg dasteht. Eine Bilanz, die auf den ersten Blick nicht allzu schlecht klingt. Bei genauerer Betrachtung steht allerdings nur ein "Dreier" in den jüngsten 18 (!) Spielen zu Buche, damit hat man zusammengefasst eine ganze Halbserie von 17 Matches ohne vollen Erfolg bestritten. Immerhin: Der erwähnte letzte Erfolg gegen den FC St. Pauli kam in einem Auswärtsspiel zustande, Darmstadt siegte mit 1:0. Am vergangenen Wochenende musste man sich gegen den 1. FC Heidenheim mit einem 1:1-Unentschieden begnügen, davor gab es wie gesagt Niederlagen gegen Bielefeld (0:2), Bochum (1:2) und Duisburg (1:2). Immerhin hat Darmstadt nur in einer der letzten 6 Begegnungen keinen Treffer erzielt, der eine oder andere Torerfolg ist also auch am Freitag scheinbar möglich. Dementsprechend wäre ein Wett Tipp auf einen Treffer für beide Teams interessant, auch wenn Dresden nicht unbedingt zu den offensivstärksten Heimmannschaften der Liga zählt. Das erste und bisher einzige Duell in der Clubgeschichte dieser beiden Mannschaften endete im September des Vorjahres im Übrigen mit einem Spektakel, genauer einem 3:3 in Darmstadt. Personell sehen wir die Mannen von Dirk Schuster im Vergleich zu Dresden im Nachteil: Immanuel Höhen ist aufgrund einer Rotsperre nicht einsatzberechtigt, auch Boyd, Niemeyer und Sirigu werden verletzt ausfallen. Stärken sehen wir beim SV Darmstadt derzeit vor allem im Spiel über die Flügel, speziell die rechte Seite kann sich dabei sehen lassen. Probleme bekommt man immer dann, wenn man auf technisch starke Mannschaften trifft. Ein Umstand, der im Falle von Dynamo Dresden nicht unbedingt zutreffend ist. Wichtig vor einem derartigen Gastspiel: Darmstadt gehört zu den aggressivsten Teams der 2. Deutschen Bundesliga, dementsprechend wird man auch am Freitag den Kampf annehmen.

Prognose und Wett Tipp

Dynamo Dresden ist die passstärkste Mannschaft der 2. Bundesliga. Dementsprechend rechnen wir mit einem eher dominanten Aufritt der Hausherren. In Sachen Abschluss offenbarten sich bisher allerdings Probleme. In Sachen Wett Tipp stellt diese Begegnung eine schwierige Challenge dar, wir würden allerdings den folgenden empfehlen: Ein knapper Heimsieg für Dresden, daher: Tipp 1 oder unter 2,5 Treffer.

Quotenboosts

Quote 51.00 Sieg Dresden

Tipp 1
Vorher 1.95, Jetzt 51.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Dynamo Dresden im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.02.2018 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld Dynamo Dresden 2:3
S
18.02.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden SSV Jahn Regensburg 1:0
S
11.02.2018 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth Dynamo Dresden 1:0
N
04.02.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden VfL Bochum 2:0
S
28.01.2018 2. Deutsche Bundesliga SV Sandhausen Dynamo Dresden 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Darmstadt 98 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.02.2018 2. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 1. FC Heidenheim 1:1
U
21.02.2018 2. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 1. FC Kaiserslautern 1:2
N
17.02.2018 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld SV Darmstadt 98 2:0
N
09.02.2018 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum SV Darmstadt 98 2:1
N
04.02.2018 2. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 MSV Duisburg 1:2
N

Direkter Vergleich Dynamo Dresden und SV Darmstadt 98

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
24.09.2017 2. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 Dynamo Dresden 3:3

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1