Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: Dynamo Dresden - MSV Duisburg

Montag, 06.08.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Dynamo Dresden und MS Duisburg beschließen 1. Spieltag

Dynamo Dresden und der MSV Duisburg beschließen den 1. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga. In unseren Wett Tipps zur 2. Bundesliga haben wir diese Partie genau unter die Lupe genommen und analysieren für euch wie gewohnt Stärken und Schwächen der beiden Teams. Anstoß in Dresden ist am Montag, 20.30 Uhr.

Dynamo Dresden

  • Topscorer konnten gehalten werden
  • Kontinuität auf der Trainerbank
  • gutes Omen durch Vorjahres-Resultat

MSV Duisburg

  • gute Offensive
  • ansteigende Form
  • Verletzungssorgen beim Gegner

Aktuelle Form Dresden

Dynamo Dresden konnte mit der abgelaufenen Saison nicht zufrieden sein. Am Ende schaute nur ein 14. Platz heraus, lange mussten die Sachsen um den Klassenerhalt zittern. In der Endabrechnung entkam man der Abstiegszone nur mit 1 Punkt. Umso erstaunlicher ist eigentlich, dass Uwe Neuhaus den Trainerposten behalten durfte. Der langjährige Union-Berlin-Coach betreut seit mittlerweile 3 Jahren die Dresdner, kann also fast schon als Trainer-Urgestein bei Dynamo bezeichnet werden. Der 58-jährige Neuhaus musste über die Sommerpause gleich 11 Spieler (inklusive Leih-Rückkehrer und hochgezogene Spieler aus der 2. Mannschaft) in die Mannschaft integrieren. Für den Spielmacher Baris Atik (TSG Hoffenheim), Rechtsverteidiger Linus Wahlqvist (Norrköping) und Jannis Nikolaou (Würzburg), der sich im defensiven Mittelfeld am wohlsten fühlt, nahm der Verein Geld in die Hand. Spektakulärster Abgang ist Niklas Hauptmann, für den Köln 1,7 Millionen Euro hinblätterte. Dass Dresden so in Abstiegsnöte gekommen ist, war einer verpatzten Rückrunde zu verschulden. Überwinterten die Sachsen auf Rang 8, verloren sie im Frühjahr 9 von 17 Spielen und konnten nur mehr 5 Mal gewinnen. In der Rückrunde erzielte man mit 16 Toren weniger als 1 Tor pro Partie. Die Konstanz fehlte in der Vorsaison – abgesehen von den Aufsteigern – so gut wie jedem Team. Dresden spielte aber mit dem Feuer: Von den letzten 8 Spielen konnte nur eines gewonnen werden (bei 3 Remis, 4 Niederlagen). Seit 4 Heimspielen wartet Dynamo auf einen Sieg, die letzten 3 Partien vor heimischer Kulisse verlor man. Dynamo Dresden war das schlechteste Heimteam der Liga. Nur 5 Mal in 17 Versuchen konnte man zuhause gewinnen, 8 Mal entführte der Gegner einen Dreier. Nur 2 Teams durften weniger Heimtreffer als die Dresdner (19) bejubeln. Dynamo war auswärts stärker als daheim (6.). Die Vorbereitung war den Ergebnissen zufolge eher durchwachsen. Gegen unterklassige Gegner feierte man hohe Siege. Gegen den Zweitliga-Absteiger Kaiserslautern mussten sich die Dresdner wie gegen den englischen Zweitligisten Aston Villa 1:2 geschlagen geben. Den Regionalligisten Chemnitzer FC konnte man gerade so 1:0 bezwingen. Positiv ist immerhin, dass Dresden in 7 der 8 Spielen zumindest einen Treffer erzielen konnte. Nur gegen Huddersfield gab es ein torloses Remis. Zu allem Übel müssen die Dresdner auf die Verletzten Florian Ballas, Sören Gonther und Tim Boss verzichten. Ein positives Omen gibt es aber: In der Vorsaison gab es dieses Duell ebenfalls zum Liga-Auftakt. Dynamo gewann zuhause mit 1:0. Es war dies allerdings der einzige Erfolg in den jüngsten 5 Aufeinandertreffen. Die Dresdner werden auch in diese Saison auf die Tore von Lucas Röser hoffen. 9 Treffer hat er in der Vorsaison markiert. Bester Vorlagengeber war der linke Abwehrspieler Philip Heise mit 7 Assists, der sich gerne in die Angriffe mit einschaltet.

Aktuelle Form Duisburg

Der MSV Duisburg war im Gegensatz zu den Dresdnern am Ende der abgelaufenen Spielzeit auf dem aufsteigenden Ast. Die letzten 4 Saisonspiele blieb man ungeschlagen, 3 Mal durften die Dresdner einen Sieg bejubeln, 1 Mal teilten sie sich mit dem Gegner die Punkte. In den letzten 3 Auswärtsspielen gab es 2 Remis und 1 Sieg, also ist man seit 3 Spielen in der Fremde ohne Niederlage. Die Duisburger waren als Aufsteiger eines der wenigen Teams, die keine Abstiegssorgen hatten. Von Rang 10 in der Hinrunde arbeitete sich die Mannschaft im Frühjahr auf Platz 7 vor. Mit 7 Siegen war man die 5.-beste Rückrunden-Mannschaft. 13 Siege feierten die Meidericher über die gesamte Saison, bei 12 Niederlagen. Bemerkenswert ist die negative Tordifferenz bei 52:56 Toren. So viele Gegentore mussten nicht einmal die Absteiger einstecken, gleichauf mit Heidenheim stellte der MSV die schlechteste Abwehr der Liga. Das verdeutlicht uns, dass die Duisburger Abwehr in jedem Spiel für einen Gegentreffer gut ist. In der Rückrunde blieb man in 17 Versuchen nur in 3 Spielen ohne Gegentor. Dafür war die Offensive die 5.-beste der 2. Bundesliga. Bei den Dresdnern haben wir gesehen, dass wenige Tore bei Dynamo-Spielen fallen (5 der letzten 7 Spiele mit unter 2,5 Tore). Ein Indikator für eine Under Wette. Wenn man sich die Tor-Statistiken der Duisburger ansieht, könnte man versucht sein, auf eine Over Variante zu gehen. Allerdings fielen auch beim MSV in den letzten 6 Spielen 3 Mal weniger als 2,5 Tore. Wir halten diese Wett-Variante für sehr realistisch und es gäbe dafür gute Quoten. Beim MSV haben wir 10 Vorbereitungsspiele gezählt. Bei einem Blitzturnier mit einer Spielzeit von 45 Minuten trotze man der Fiorentina und Athletic Bilbao jeweils ein Remis ab. Gegen Al Sadd feierten die Duisburger einen 4:1-Sieg, gegen Bremen musste man sich nur 0:1 geschlagen geben. Beim MSV ist uns kein Ausfall für den Saisonauftakt bekannt. Duisburg verlor allerdings in der Sommerpause den starken Rückhalt Mark Flekken, der in 72 Spielen für den MSV 26 Mal ohne Gegentreffer blieb. Der 25-jährige Niederländer fängt nun in der Bundesliga für Freiburg.

Wett Tipp und Prognose

Unseren Recherchen zufolge dürfen wir mit einem engen Spiel zum Abschluss des 1. Spieltags in der 2. Bundesliga rechnen - ein Sieg-Tipp fällt da schwer. Es gäbe aus unserer Sicht einige Wett-Varianten. Man könnte auf X2 tippen, um einen möglichen Auswärtssieg mit einem Unentschieden abzusichern. Möglich wäre auch: beide Teams treffen – ja. Unser Wett Tipp für diese Begegnung lautet aber, wie wir oben aufgezeigt haben: unter 2,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für Dynamo Dresden im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.05.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden 1. FC Union Berlin 0:1
N
06.05.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Erzgebirge Aue Dynamo Dresden 0:0
U
28.04.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden Fortuna Düsseldorf 1:2
N
22.04.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Kaiserslautern Dynamo Dresden 0:1
S
14.04.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden FC Holstein Kiel 0:4
N

Die letzten 5 Ergebnisse für MSV Duisburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.05.2018 2. Deutsche Bundesliga MSV Duisburg FC St. Pauli 2:0
S
06.05.2018 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth MSV Duisburg 2:2
U
29.04.2018 2. Deutsche Bundesliga MSV Duisburg SSV Jahn Regensburg 4:1
S
22.04.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Erzgebirge Aue MSV Duisburg 1:3
S
14.04.2018 2. Deutsche Bundesliga MSV Duisburg SV Sandhausen 0:2
N

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1