Wetttipp Länderspiele: Deutschland - Frankreich

Dienstag, 14.11.2017 um 20:45 Uhr

Hol dir den 75€ Unibet Bonus

SCHRITT 2

mindestens 10€ einzahlen

SCHRITT 3

bis zu 75€ Bonus erhalten! Mindestquote NUR 1.40

Duell zweier Top-Mannschaften

Es ist mit Sicherheit eines der Highlights des Länderspiel-Dienstags. Die Rede ist vom Duell des aktuellen Weltmeisters aus Deutschland und dem Europameisterschafts-Finalisten aus Frankreich. Vor allem für die Mannen von Jogi Löw geht es in diesem scheinbar unbedeutenden Match noch um eine schöne Auszeichnung. Anstoß der Begegnung ist am 14. November um 20:45 Uhr.

Deutschland

  • Heimvorteil
  • in diesem Kalenderjahr noch ungeschlagen

Frankreich

  • letztes direktes Duell gewonnen
  • im Abschluss zuletzt klar gesteigert

Aktuelle Form Deutschland

Deutschland hat ein enorm erfolgreiches Jahr hinter sich. Einige Beispiele gefällig? Im Sommer 2017 wurde der Confed-Cup in Russland mit einer besseren C-Elf gewonnen, in der WM-Qualifikation war der Weltmeister von 2014 das Maß aller Dinge. 10 Spiele, ebenso viele Siege, so die tolle Bilanz der Mannen von Jogi Löw. Faktum ist: Die Kaderdichte bei den Deutschen ist enorm hoch, es kann beinahe jeder Spieler adäquat ersetzt werden. Auch das Problem des Mangels an wirklich starken Außenverteidigern hat man mittlerweile gelöst. Deutschland agiert seit einiger Zeit mit einer Dreierkette, in einem 3-4-3 oder 3-5-2-System. Dabei bildeten etwa zuletzt gegen England Joshua Kimmich und Debütant Marcel Halstenberg die so genannten Wing-Backs, also Flügelspieler, die mit auch dementsprechend mit Defensivaufgaben betraut sind, allerdings nicht die klassischen Außenverteidiger darstellen. Dieses System ermöglich in beide Richtungen viel Flexibilität. Im Spiel nach vorne können sich die genannten Akteure immer wieder in die Angriffe miteinschalten, sorgen so für Überzahlsituationen an den Seiten. Bei Ballbesitz des Gegners ist es möglich, die Dreierkette in eine Fünferkette umzuwandeln, was wiederum einen personellen Vorteil bedeutet. Am vergangenen Freitag reichte es für die Löw-Elf nur zu einem 0:0 gegen ersatzgeschwächte Engländer, eine „Scharte“, die Deutschland am Dienstag natürlich ausmerzen will. Zumal – wie eingangs erwähnt – noch einiges auf dem Spiel steht. Immerhin könnte Deutschland erstmals seit längerer Zeit wieder ein Länderspieljahr gänzlich ungeschlagen abschließen. Neben den zehn Siegen in der Qualifikation gab es in Freundschaftsspielen gegen Dänemark (1:1) und England (1:0 und 0:0) einen Sieg und zwei Remis, beim bereits angesprochenen Confed-Cup reichte es für vier Siege und ein Unentschieden. Vorteile sehen wir bei den Deutschen vor allem dann, wenn man auf einen Gegner trifft, der versucht, mit dem Weltmeister mitzuspielen. Sofern sich Räume ergeben, ist die Löw-Elf kaum aufzuhalten. Beim torlosen Remis gegen England war man eigentlich die bessere Mannschaft, im Abschluss aber etwas zu wenig zwingend. Allerdings ließ Deutschland in 90 Minuten nur einen einzigen klaren Torschuss des Gegners zu, konnte auch beinahe 60 Prozent der Spielanteile für sich verbuchen. Der Heimvorteil ist ein weiterer Faktor, der am Dienstag natürlich für den Weltmeister spricht. Bitter: Mit Toni Kroos (Magen-Darm-Grippe) könnte am Dienstag ein wichtiger Taktgeber im Mittelfeld ausfallen.

Aktuelle Form Frankreich

Frankreich ist mit einem blauen Auge davongekommen. Denn: Die Qualifikation für Russland verlief für die Equipe Tricolore deutlich weniger entspannt und souverän als für den Dienstagsgegner. Einige Vergleiche: Deutschland kassierte in zehn Spielen nur vier Gegentore, bei Frankreich waren es alleine in diesem Länderspieljahr in den Qualifikationsmatches deren vier, insgesamt musste Keeper Hugo Lloris sechs Mal hinter sich greifen. Hinzu kamen vor allem auswärts teilweise dürftige Ergebnisse. Den Anfang machte dabei ein blamables 0:0 zum Auftakt gegen Weißrussland, weiters musste man sich Schweden in der Fremde mit 1:2 beugen. Frankreich tut sich vor allem gegen stabile Defensivreihen schwer, ein Anzeichen dafür, dass man auch am Dienstag Probleme haben wird. Denn: Selbst gegen Teams wie Bulgarien (0:1) oder Luxemburg (3:1) lieferte man auswärts keine allzu guten Leistungen ab. Die negative Krönung der WM-Qualifikation lieferte das torlose Unentschieden vor eigenem Publikum gegen den Zwergstaat aus Mitteleuropa. Natürlich muss man sich bewusstmachen, dass dies alles jammern auf sehr hohem Niveau ist. Immerhin ist Frankreich ein Finalist der abgelaufenen EM im eigenen Land, auch hat man mit England (3:2) oder den Niederlanden (4:0) in diesem Jahr bereits europäische Spitzenmannschaften besiegen können. Probleme erkannten wir zuletzt allerdings im Abschluss. Man erspielte sich in der Regel zwar eine Vielzahl an Chancen, war allerdings – ähnlich wie Deutschland am Freitag – vor dem gegnerischen Tor zu wenig konkret. Dennoch sehen wir aktuell mehr Dynamik im Offensivspiel der Franzosen, vor allem über die Flügel mit Coman und Mbappé, die beide über enormes Tempo verfügen und dementsprechend jeden Gegner vor Probleme stellen könne. Auch in Sachen Zweikampfführung hat Frankreich Deutschland etwas voraus. Tolisso und Matuidi sind diesbezüglich ein starkes Gespann in der Zentrale. Probleme könnte es im Spielaufbau aus der Innenverteidigung geben, eine absolute Stärke des Gegenspielers. Vor allem Laurent Koscielny kann in dieser Hinsicht als Schwachpunkt gesehen werden. Jedoch: Die Generalprobe für das Deutschland-Duell gelang gegen Wales vollends. Wie von uns prognostiziert, feierte Frankreich einen 2:0-Erfolg, zeigte sich dabei endlich auch effizient, immerhin verwerteten die Mannen von Didier Deschamps zwei ihrer drei Möglichkeiten. Allerdings: Es wurde zu oft bereits zu früh der Abschluss gesucht, anstatt seine spielerische Überlegenheit auszuspielen. Dementsprechend kam es zu vielen „Halbchancen“. Ebenfalls positiv: Frankreich ist nach wie vor die bisher letzte Mannschaft, die Deutschland besiegen konnte. Im Halbfinale der EM 2016 siegte man mit 2:0.

Wettprognose

Der Ausfall von Toni Kroos wäre natürlich äußerst schmerzhaft. Frankreich fand zudem zuletzt wieder etwas besser in die Spur, kämpft um einen versöhnlichen Abschluss eines nicht immer erfolgreichen Länderspieljahres. Insgesamt sehen wir zwar leichte Vorteile für die Hausherren, am Ende dürfte dieses Match aber in einer Punkteteilung enden. Unser Spieltipp daher: Tipp X.

Quotenboosts

Quote 10.00 Sieg Deutschland

Tipp 1
Jetzt 10.00
vorher 2.10
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.40 3.45 3.60
Im Durchschnitt 2.24 3.31 3.27
2.40 3.20 3.05
2.25 3.42 3.50
2.15 3.40 3.30
2.25 3.40 3.40
2.22 3.25 3.20
2.22 3.25 3.20
2.15 3.15 3.10
2.25 3.30 3.30
2.40 3.20 3.05
2.35 3.25 3.05
2.20 3.30 3.25
2.22 3.25 3.20
2.25 3.30 3.30
2.20 3.30 3.20
2.20 3.45 3.60
2.25 3.44 3.45
2.20 3.35 3.30
2.27 3.30 3.30
2.20 3.35 3.30
2.20 3.35 3.30

Halbzeit 1

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.90 2.11 4.14
Im Durchschnitt 2.78 2.05 3.80
2.75 2.00 3.60
2.79 2.11 4.14
2.70 2.05 3.90
2.75 2.05 4.00
2.80 2.02 3.75
2.80 2.02 3.75
2.85 2.05 3.75
2.77 2.06 3.80
2.75 2.00 3.60
2.85 2.05 3.85
2.80 2.02 3.75
2.90 2.10 3.80
2.80 2.05 3.80
2.75 2.08 3.95
2.75 2.05 3.70
2.77 2.05 3.80
2.75 2.05 3.70
2.75 2.05 3.70

Halbzeit 2

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.62 2.40 3.70
Im Durchschnitt 2.52 2.36 3.42
2.62 2.38 3.70
2.50 2.38 3.60
2.55 2.36 3.30
2.50 2.35 3.20
2.50 2.35 3.20
2.48 2.40 3.65
2.50 2.35 3.40
2.55 2.36 3.30
2.50 2.35 3.40
2.50 2.35 3.40

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter 1 2
 
Beste 8.00 13.25
Im Durchschnitt 7.04 12.38
6.25 9.00
8.00 13.25
7.00 13.00
7.00 13.00
7.00 13.00
7.00 13.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 1.85 7.50
Im Durchschnitt 1.74 2.37
1.75 1.95
1.85 2.08
1.75 2.05
1.75 2.05
1.75 1.95
1.78 2.06
1.75 1.95
1.74 2.00
1.75 1.95
1.74 2.00
1.80 1.94
1.77 2.00
1.43 7.50
1.77 2.00
1.77 2.00

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter 1 2
 
Beste 3.70 5.50
Im Durchschnitt 3.61 5.20
3.50 5.25
3.70 5.50
3.50 4.70
3.65 5.25
3.65 5.25
3.65 5.25

Draw no bet

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.62 2.55
Im Durchschnitt 1.56 2.31
1.53 2.38
1.58 2.32
1.58 2.32
1.53 2.22
1.62 2.15
1.58 2.32
1.55 2.25
1.55 2.55
1.55 2.30
1.55 2.30
1.55 2.30

Doppelte Chance

Quotenvergleich Fussball Länderspiele Quotenvergleich Deutschland - Frankreich
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.35 1.36 1.73
Im Durchschnitt 1.32 1.30 1.65
1.35 1.36 1.72
1.32 1.30 1.65
1.30 1.35 1.70
1.32 1.31 1.64
1.32 1.31 1.64
1.30 1.30 1.60
1.29 1.29 1.61
1.35 1.25 1.62
1.31 1.30 1.62
1.32 1.31 1.64
1.31 1.30 1.61
1.32 1.34 1.73
1.33 1.29 1.65
1.29 1.29 1.61
1.33 1.29 1.65
1.33 1.29 1.65

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  2.40 3.45 3.60
Betrag
Berechnen
42,33 29,45 28,22

Ertrag 1,60%

Die letzten 5 Ergebnisse für Deutschland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.11.2017 Länderspiele England Deutschland 0:0
U
08.10.2017 WM 2018 Deutschland Aserbaidschan 5:1
S
05.10.2017 WM 2018 Nordirland Deutschland 1:3
S
04.09.2017 WM 2018 Deutschland Norwegen 6:0
S
01.09.2017 WM 2018 Tschechien Deutschland 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Frankreich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.11.2017 Länderspiele Frankreich Wales 2:0
S
10.10.2017 WM 2018 Frankreich Weißrussland 2:1
S
07.10.2017 WM 2018 Bulgarien Frankreich 0:1
S
03.09.2017 WM 2018 Frankreich Luxemburg 0:0
U
31.08.2017 WM 2018 Frankreich Holland 4:0
S

Direkter Vergleich Deutschland und Frankreich

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Holland Eredivisie

14.12.2017 18:30
SC Heracles Almelo Logo Heracles Almelo
:
Sparta Rotterdam Logo Sparta Rotterdam
Unter 2.5 Tore

Holland Eredivisie

14.12.2017 20:45
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Excelsior Rotterdam Logo S.B.V Excelsior
Tipp 1 Gewinn zu null