Wett Tipp Spanien Primera Division: Deportivo La Coruna - Atletico Madrid

Donnerstag, 02.03.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

Atlético muss Boden gutmachen

Für Atlético Madrid könnte es im Kampf um einen Platz unter den Top-3 in La Liga langsam aber sicher eng werden. Umso wichtiger wäre ein Sieg am kommenden Donnerstag gegen die Mannschaft von Deportivo La Coruna, die ihrerseits um wichtige Punkte im Kampf um den Ligaverbleib spielt. Anstoß ist am 02. März um 20:45 Uhr.

N
N
N
N
U

Deportivo La Coruna

  • Heimvorteil
  • neuer Coach könnte für Trainereffekt sorgen
N
S
S
S
S

Atletico Madrid

  • nur eine Niederlage in den letzten neun Ligaspielen
  • stark bei Standardsituationen
  • erstes Saisonduell gewonnen

Aktuelle Form Deportivo La Coruna

Turbulente Wochen hat der ehemalige Champions-League-Starter aus La Coruna hinter sich. Denn nach den ausbleibenden Erfolgen der jüngeren Vergangenheit trennte sich der Club kürzlich von Coach Gaizka Garitano. Ein neuer Übungsleiter wurde bis dato noch nicht gefunden, allerdings gibt es mit Mel einen aussichtsreichen Kandidaten, der noch vor dem Duell mit Atlético vorgestellt werden könnte. Die Entlassung Garitanos kam ob der letzten Ergebnisse nicht gänzlich überraschend. Denn Deportivo hat die letzten vier Ligaspiele allesamt verloren, am vergangenen Wochenende setzte es eine deutliche 0:4-Pleite gegen Leganés und damit nicht unbedingt gegen ein Team, welches als Klassemannschaft deklariert werden könnte. Zuvor zog man auch gegen Deportivo Alavés (0:1), Bilbao (1:2) und Eibár (1:3) den Kürzeren. Die Tatsache, dass die Mannschaft nun schon seit über 180 Minuten ohne Torerfolg ist, dürfte dem Selbstvertrauen nicht unbedingt zuträglich sein. Zudem macht man sich mit dummen Fehlern in der Defensive immer wieder das Leben schwer. Am vergangenen Spieltag sah etwa Raul Albentosa die Rote Karte, fehlt seiner Mannschaft somit gegen Atlético. Ebenso übrigens wie die verletzten Moreno, Laure, Roef und Borges. Speziell Letzterer wird nicht nur als Stabilisator im Mittelfeld fehlen, ist gleichzeitig auch noch zweitbester Torschütze der Mannschaft. Dass sich zudem Abwanderungsgerüchte um Top-Torjäger Florin Andone ranken, dürfte die Stimmung nicht unbedingt aufhellen. Immerhin: Sämtliche vier Saisonsiege gelangen Deportivo in der Saison 2016/2017 bisher vor eigenem Publikum, allerdings ist man seit insgesamt sechs Matches ohne vollen Erfolg.

Aktuelle Form Atlético Madrid

Im Kampf um einen Platz unter den besten drei der Liga musste die Mannschaft von Diego Simeone zuletzt einen herben Rückschlag einstecken, verlor man doch das wichtige Heimspiel gegen den FC Barcelona mit 1:2. Besonders bitter war dies ob der Tatsache, dass man lange Zeit ein – von uns prognostiziertes – Remis halten konnte, erst vier Minuten vor dem Ende erzielte Lionel Messi den spielentscheidenden Treffer. Davor hatte sich Atlético lange gewehrt und mit dem Ausgleichstreffer durch Diego Godin einmal mehr seine Stärke bei Standardsituationen ausspielen können. Eine Waffe, die auch gegen Deportivo schlagend werden könnte. Die Madrilenen gelten insofern als Favorit, als dass sie vor der Niederlage gegen den Tabellenzweiten eine imposante Serie aufzuweisen hatten. Insgesamt blieb der Vorjahresfinalist der Champions League acht Spiele in Folge in der Meisterschaft ohne Niederlage. Die letzten drei Spiele vor der Barcelona-Pleite wurden gegen Gijón (4:1), Vigo (3:2) und Leganés (2:0) allesamt gewonnen, wobei vor allem die Offensive und in dieser speziell Kevin Gameiro zu überzeugen wussten. Apropos Offensive: Diese hatte auch gegen Barcelona mehr oder minder gleich viele Chancen wie der Gegner, allerdings fehlte es an der nötigen Konsequenz im Abschluss. Positiv: In den letzten drei Auswärtsspielen blieb Atlético jeweils ungeschlagen, hat zudem das erste Saisonduell mit Deportivo mit 1:0 für sich entschieden. Allerdings muss Coach Simeone mit Tiago, Augusto Fernandez und Juanfran vor allem defensiv auf die eine oder andere Alternative verzichten.

Wettprognose

Egal, wer am Donnerstag auf der Trainerbank der Hausherren sitzen wird, gegen Atlético wird es ganz schwer. Wir gehen zwar davon aus, dass sich Deportivo lange und tapfer wehren wird, am Ende sollten die Gäste aus der Hauptstadt aber das bessere Ende für sich haben. Unser Spieltipp daher: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Deportivo La Coruna im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.02.2017 Spanien Primera Division CD Leganés Deportivo La Coruna 4:0
N
18.02.2017 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna Deportivo Alavés 0:1
N
11.02.2017 Spanien Primera Division Athletic Bilbao Deportivo La Coruna 2:1
N
28.01.2017 Spanien Primera Division SD Eibar Deportivo La Coruna 3:1
N
20.01.2017 Spanien Primera Division UD Las Palmas Deportivo La Coruna 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Atletico Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.02.2017 Spanien Primera Division Atletico Madrid FC Barcelona 1:2
N
21.02.2017 UEFA Champions League Bayer 04 Leverkusen Atletico Madrid 2:4
S
18.02.2017 Spanien Primera Division Sporting Gijón Atletico Madrid 1:4
S
12.02.2017 Spanien Primera Division Atletico Madrid Celta Vigo 3:2
S
04.02.2017 Spanien Primera Division Atletico Madrid CD Leganés 2:0
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein