Wett Tipp Spanien Primera Division: Deportivo Alavés - SD Eibar

Donnerstag, 27.04.2017 um 19:30 Uhr (MEZ)

Alavés kann Rückstand verkürzen

Neben der englischen Premier League stehen auch in der höchsten spanischen Spielklasse am Mittwoch und Donnerstag einige Spiele auf dem Programm. So trifft Aufsteiger Alavés vor eigenem Publikum auf Europacup-Anwärter SD Eibár, kann mit einem Sieg sogar bis auf drei Zähler an den Gegner heranrücken. Anstoß ist am 27. April um 19:30 Uhr.

U
S
N
N
N

Deportivo Alavés

  • bester Torschütze des Gegners fehlt
  • kann in Bestbesetzung antreten
N
N
S
S
S

SD Eibar

  • offensiv deutlich stärker
  • nur eines der letzten fünf Auswärtsspiele verloren

Aktuelle Form Deportivo Alavés

Sein primäres Ziel – nämlich den Klassenerhalt – hat Aufsteiger Alavés in dieser Saison bereits erreicht. Dementsprechend gilt es nun, nach Höherem zu streben. Mit einem Sieg gegen Eibár könnte man sogar vorsichtig auf die internationalen Plätze schielen. Allerdings bedarf es dazu einer Leistungssteigerung, denn die Darbietung gegen Las Palmas gehörte nicht zu den besten des Aufsteigers. Das macht insofern Hoffnung, als dass man einem enorm Heimstarken Team wie Las Palmas trotzdem einen Punkt (1:1) abringen konnte. Vor allem die Effizienz in der Offensive ließ allerdings zu wünschen übrig. Alavés verbuchte mehr Spielanteile, fand auch drei Mal so viele Torschüsse vor wie der Gegner, konnte allerdings nur einen Treffer erzielen. Damit setzte sich ein altes Leiden der Mannschaft von Mauricio Pellegrino fort. Die Offensive ist seit Anbeginn der Saison die größte Problemzone Deportivos. Im Schnitt reichte es nicht einmal für einen Treffer pro Spiel. Nur zwei Mal gewann man in dieser Saison ein Match mit mehr als einem Tor Differenz. Positiv ausgedrückt kann man allerdings sagen, dass Alavés viele enge Spiele für sich entscheiden konnte. Ein ebensolches dürfte auch am kommenden Donnertag warten. Allerdings macht die Tatsache, dass man in ebendiesem auf die Unterstützung des heimischen Publikums vertrauen kann, nicht unbedingt Hoffnung. Denn Alavés ist – wie in dieser Saison bereits häufiger erwähnt – ein untypischer Aufsteiger, hat also auswärts mehr Siege eingefahren als im eigenen Stadion. Dass es allerdings auch zu Hause gegen die stärksten Mannschaften der Liga reichen kann, zeigte der 2:1-Erfolg vor etwa zwei Wochen gegen den FC Villareal. Positiv: Mit Ausnahme des an der Wade verletzten Alexis kann Coach Pellegrino am Donnerstag auf all seine Kaderspieler zurückgreifen.

Aktuelle Form SD Eibár

Wir kommen zu einer weiteren Mannschaft, die in der laufenden La-Liga-Saison positiv zu überraschen wusste. Eibár ist immer noch mittendrin statt nur dabei im Kampf um einen internationalen Startplatz. Auch wenn die EC-Plätze bereits sechs Zähler entfernt liegen, mit einem Sieg gegen Alavés könnte dies schon wieder ganz anders aussehen. Allerdings musste das Team von José Luis Mendilibar zuletzt einige Rückschläge einstecken. Nach einer zuvor hingelegten Serie von fünf Spielen ohne Niederlage setzte es in den vergangenen Wochen zwei Pleiten in Serie. Besonders bitter: Mit Athletic Bilbao (0:1) musste man dabei einem direkten Konkurrenten um den Europacup den Vortritt lassen, auch gegen das eigentlich schwächer eingeschätzte Team von Betis Sevilla (0:2) reichte es verdientermaßen nicht für einen Sieg. Dennoch: Enttäuscht muss bei Eibár deswegen keiner sein, denn auch der derzeitige 8. Tabellenplatz ist aller Ehren wert. Trotz zuletzt zweier „Zu-Null-Niederlagen“ hat man dem Donnerstagsgegner offensiv einiges voraus. Denn in bisher 33 Spielen hat man nicht weniger als 20 Tore mehr markiert als Alavés. Unglaublich, aber wahr: Nach Real und Barcelona stellt die Mendilibar-Elf sogar die drittbeste Offensive der gesamten Rückrunde. Auch punktemäßig ist man dem nächsten Kontrahenten in dieser Periode voraus. 24 Zähler stehen in den vergangenen 14 Spielen zu Buche, Alavés hält bei 21. Hoffen kann Eibár außerdem auf seine Stärke in den Anfangsphasen der einzelnen Begegnungen. Man gilt als Spezialist für frühe Tore. Bester Beweis dafür: Würde man nur die Ergebnisse in den ersten 45 Minuten werten, läge Eibár in Schlagdistanz zur Champions League, nämlich auf Tabellenplatz fünf. Bitter: Mit Ramis, Fran Rico, Escalante und Pedro Leon fallen einige wichtige Spieler aus. Vor allem Letzterer wird als bester Torschütze der Mendilibar-Elf mit Sicherheit fehlen.

Wettprognose

Das primäre Saisonziel ist für beide Mannschaften bereits erreicht. Alles, was noch kommt, ist Draufgabe. Dementsprechend können beide Kontrahenten ohne Druck agieren. Wir rechnen dennoch mit einer hart umkämpften Begegnung, die unserer Meinung nach keinen Sieger finden wird. Unser Spieltipp daher: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Deportivo Alavés im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.04.2017 Spanien Primera Division UD Las Palmas Deportivo Alavés 1:1
U
17.04.2017 Spanien Primera Division Deportivo Alavés FC Villarreal 2:1
S
08.04.2017 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona Deportivo Alavés 1:0
N
05.04.2017 Spanien Primera Division Deportivo Alavés CA Osasuna 0:1
N
02.04.2017 Spanien Primera Division Real Madrid Deportivo Alavés 3:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für SD Eibar im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.04.2017 Spanien Primera Division SD Eibar Athletic Bilbao 0:1
N
16.04.2017 Spanien Primera Division Betis Sevilla SD Eibar 2:0
N
09.04.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo SD Eibar 0:2
S
06.04.2017 Spanien Primera Division SD Eibar UD Las Palmas 3:1
S
01.04.2017 Spanien Primera Division FC Villarreal SD Eibar 2:3
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein