Wett Tipp Spanien Primera Division: Deportivo Alavés - Deportivo La Coruna

Samstag, 17.02.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Schlüsselspiel im Tabellenkeller

In einem weiteren Samstagsspiel der spanischen Primera División stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die beide gegen den Abstieg kämpfen. Die Rede ist von Deportivo Alavés und Deportivo La Coruna. Wir liefern euch alle wichtigen Infos zu dieser Begegnung in unseren La Liga Wett Tipps. Anstoß des Duells ist am kommenden Samstag, den 17. Februar, um 18:30 Uhr.

Deportivo Alavés

  • seit 5 Heimspielen ungeschlagen
  • Gegner stellt schwächste Auswärts-Defensive der Liga
  • stark im Umschaltspiel

Deportivo La Coruna

  • kaum Personalsorgen
  • erarbeitet sich viele Chancen

Aktuelle Form Deportivo Alavés

Deportivo Alavés könnte am Samstag ein enorm wichtiger Befreiungsschlag gelingen. Derzeit beträgt der Vorsprung auf den Samstagsgegner aus La Coruna bereits stolze 8 Zähler, mit einem weiteren vollen Erfolg würde man das Abstiegsgespenst wohl vorerst vertreiben. Die jüngsten Ergebnisse machen dabei durchaus Hoffnung: Immerhin konnte Alavés die letzten beiden Spiele in La Liga knapp aber doch für sich entscheiden. Dass man dabei mit dem FC Villareal (2:1) und Celta Vigo (2:1) zwei Mannschaften besiegte, die aktuell in den Top-10 der Tabelle zu finden sind, kann absolut als gutes Omen für das Kellerduell betrachtet werden. Davor gab es selbst gegen Leader Barcelona nur eine knappe 1:2-Niederlage, gegen Leganés (2:2) und den FC Sevilla (2:1) wurde dagegen fleißig gepunktet. Insgesamt hält Alavés damit bei nur einer Niederlage in den letzten 7 Spielen und ist am Samstag mit Sicherheit leicht zu favorisieren. Stärken bzw. eine Steigerung im Vergleich zu vergangenen Tagen offenbarte man dabei speziell im Spiel nach vorne. Mittlerweile hat der Nachzügler in den letzten 5 Spielen immer mindestens ein Tor erzielt, nur 2 der letzten 14 Spiele ohne wurden insgesamt ohne Treffer bestritten. Die positive Entwicklung lässt sich dabei durch einen Vergleich mit den ersten Saisonspielen festmachen. Denn: Im ersten Saisonviertel bzw. an den ersten 9 Spieltagen 2017/2018 blieb Alavés in nicht weniger als 7 Mal ohne Erfolgserlebnis. Gesteigert hat man sich dabei zudem vor allem im eigenen Stadion: 5 von 8 Saisonsiegen gelangen mittlerweile zu Hause, dabei hat man auch einen Tor-Schnitt von einem Treffer pro Spiel vorzuweisen. Mehr als ein Drittel (!) aller 21 Saisontreffer wurden dabei alleine in den letzten 5 Spielen erzielt, wobei nochmals betont werden muss, dass man dabei mit einer Ausnahme ausschließlich auf Mannschaften aus den Top-10 der Liga traf. Das direkte Duell spricht ebenfalls knapp aber doch für die Hausherren: Zwar wurde das erste Saisonduell 2017/2018 mit 0:1 verloren, es war dies allerdings die einzige Niederlage in den letzten 6 Begegnungen mit Deportivo La Coruna. In Sachen Torwetten spannend: In 5 dieser sechs Duelle fielen weniger als 2,5 Treffer, ein Wett Tipp, welchen man sich ob der immer noch etwas dürftigen Offensivwerte der Hausherren in jedem Fall merken sollte. Personell kann Coach Abelardo beinahe aus dem Vollen schöpfen, laut derzeitigem Informationsstand wird nur Hector Hernandez fix ausfallen, zudem steht hinter dem Einsatz von Carlos Vigaray noch ein Fragezeichen.

Aktuelle Form Deportivo La Coruna

Der Star des Tabellenvorletzten aus La Coruna sitzt aktuell auf der Trainerbank. Sportlich hat die Verpflichtung von Ex-Milan Coach Clarence Seedorf aber (noch) nichts gebracht. Im Gegenteil: Gegen Betis Sevilla musste man sich am vergangenen Wochenende mit 0:1 geschlagen geben. Es war dies die zweite Niederlage in Serie nach dem 0:5 gegen Real Sociedad, zudem das zweite Spiel, in welchem man ohne eigenen Treffer blieb. Insgesamt ist man damit seit bereits 8 Spielen ohne Sieg, konnte dabei auch nur zwei Unentschieden gegen Levante (2:2) und den FC Villareal (1:1) verbuchen. Weiters gelangen drei der letzten 4 im eigenen Stadion. Heißt übersetzt: La Coruna wartet nach wie vor auf den zweiten vollen Erfolg in der Fremde, denn der erwähnte Sieg gegen Las Palmas war und ist der einzige, der bisher auswärts gelang. Immerhin: In den letzten 3 Auswärtsspielen gegen Alavés konnte man zumindest einen Punkt ergattern, ein Resultat, mit welchem man auch am Samstag wohl nicht gänzlich unzufrieden wäre. Dennoch: Selbst gegen einen Gegner wie Alavés wird es mit der bisherigen Auswärtsbilanz schwierig werden, etwas Zählbares mitzunehmen. In 5 der jüngsten 6 Auswärtsspiele hat La Coruna mindestens 2 Treffer kassiert. Zudem stellt man mit insgesamt bereits 31 Verlusttreffern in der Fremde die schwächste Auswärts-Abwehr der Liga, war noch geringfügig schlechter als Mannschaften wie Las Palmas oder Málaga, die in der gesammelten Auswärtstabelle hinter Deportivo zu finden sind. Immerhin gelang im Schnitt in jedem Auswärtsspiel ein Torerfolg, insgesamt also 11 Tore, womit man bei einen ähnlichen Wert hält wie beispielsweise das Top-10-Team aus Eibar (9). Einen der wenigen Hoffnungsschimmer für die Mannschaft von Clarence Seedorf bietet derzeit die Personalsituation, die beinahe noch rosiger ist. Aktuell scheint für Samstag nur ein Einsatz von Federico Valverde fraglich, alle anderen Spieler dürften mit von der Partie sein. Stärken waren bei La Coruna in dieser Spielzeit vor allem im Aufbauspiel erkennbar, trotz eines Abstiegsplatzes gehört man aktuell zu jenen Mannschaften außerhalb der Top-10, die sich mit die meisten Möglichkeiten erarbeiten. Auch im Spiel gegen den Ball waren zuletzt gegen Betis Fortschritte erkennbar. Probleme hat man wenig überraschend im Abschluss, zudem gehört man zu den anfälligsten Teams in La Liga bei Angriffen über die Flügel sowie bei Standardsituationen. Für den einen oder anderen Treffer sorgen könnte am Samstag Florin Andone. Der rumänische Angreifer hält nach 18 Spielen immerhin bei 6 Treffern, hat damit in jedem 3. Spiel ein Tor erzielen können.

Prognose und Wett Tipp

Beiden Mannschaften dürfte die Bedeutung dieses Spiels absolut bewusst sein. Dementsprechend rechnen wir mit einem eher vorsichtigen Auftritt, sehen Alavés aufgrund der jüngsten Darbietungen aber doch in der Favoritenrolle und gehen davon aus, dass die gute Serie der letzten Heimspiele fortgesetzt werden kann. Unser Wett Tipp lautet daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Deportivo Alavés im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2018 Spanien Primera Division FC Villarreal Deportivo Alavés 1:2
S
03.02.2018 Spanien Primera Division Deportivo Alavés Celta Vigo 2:1
S
28.01.2018 Spanien Primera Division FC Barcelona Deportivo Alavés 2:1
N
21.01.2018 Spanien Primera Division Deportivo Alavés CD Leganés 2:2
U
14.01.2018 Spanien Primera Division Deportivo Alavés FC Sevilla 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Deportivo La Coruna im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.02.2018 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna Betis Sevilla 0:1
N
02.02.2018 Spanien Primera Division Real Sociedad Deportivo La Coruna 5:0
N
27.01.2018 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna Levante UD 2:2
U
21.01.2018 Spanien Primera Division Real Madrid Deportivo La Coruna 7:1
N
13.01.2018 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna FC Valencia 1:2
N