Wett Tipp Polen Ekstraklasa: Cracovia Kraków - Górnik Zabrze

Montag, 22.10.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

Kann Carcovia Krakau die rote laterne abgeben?

Mit der Begegnung Cracovia Krakau gegen Gornik Zabrze wird der 12. Spieltag der polnischen Ekstraklasa beendet. Wir haben beide Teams und das Duell genau unter die Lupe genommen. Auf Basis dessen können wir euch einen fundierten Ekstraklasa Wett Tipp in gewohnter Manier anbieten. Anstoß zu dieser Partie ist am kommenden Montag um 18 Uhr.

Cracovia Kraków

  • im Head-to-Head seit 4 Spielen ungeschlagen
  • zuhause defensiv stabil
N
N
U
S

Górnik Zabrze

  • Gegner offensiv harmlos
  • Remis-Könige der Liga

Aktuelle Form Cracovia

In dieser Partie treffen 2 Krisenklubs aufeinander. Cracovia konnte in 11 Ligaspielen erst eines für sich entscheiden, ein 3:1-Heimsieg gegen Wisla Plock (aktuell Tabellen-13.). Mittlerweile ist noch ein weiterer Sieg für das Team von Coach Michal Probierz dazugekommen: Im Pokal konnte man beim Zweitligisten ROW Rybnik 3:1 siegen. 4 Unentschieden holte man ansonsten noch, somit ziert man das Tabellenende in der polnischen Liga und liegt 2 Punkte hinter dem kommenden Gegner, Gornik Zabrze. Cracovia könnte mit einem Heimsieg an seinen Kontrahenten vorbeiziehen und damit die rote Laterne abgeben. Am meisten hapert es mit dem Toreschießen. Erst 8 Treffer konnten in der Liga bejubelt werden, das sind ligaweit mit Abstand die wenigsten Tore (Schnitt: 0.73). 17 Gegentore könnten sich in diesem Vergleich sogar sehen lassen – beispielsweise der Achtplatzierte Lubin hat ebenso viele Gegentore einstecken müssen. Durchschnittlich kassierten die Krakauer 1.55 Tore pro Partie. Das sind die 11.-meisten der polnischen 16er-Liga. Der Gesamt-Torschnitt bei Cracovia-Spielen liegt damit ähnlich wie der gesamte Verein beinahe am Tabellenende, bei bloß 2.3. 7 der 11 Ligaspiele bleiben unter der 2.5-Tore-Marke. Immerhin ist bei dem Verein ein kleiner Aufwärtstrend erkennbar: Aus den letzten 3 Spielen holte man 4 Punkte (1 Sieg, 1 Remis). In den letzten beiden Partien blieb man unter 2.5 Tore im gesamten Spielverlauf. 5 Mal schaffte es Cracovia in dieser Saison schon nicht, einen Treffer selbst zu erzielen. 2 Mal – jeweils bei einem torlosen Remis – hielt das Team hinten die Null. Die Heimspiele sahen besonders wenige Tore. 3:4 lautet hier das Torverhältnis nach 5 Spielen vor eigenem Publikum. Mit bloß 1.4 Toren durchschnittlich pro Spiel sahen die Carcovia-Heimfans am wenigsten Treffer . 8 Spieler konnten in dieser Saison für den Verein einen Treffer bejubeln. In der internen Schützenwertung liegen der Spanier Javi Hernández und der Junge Mateusz Wdowiak mit je 2 Toren vorne. Die beiden Innenverteidiger Michal Siplak (2 Assists) und Michal Helik (1 Tor, 1 Vorlage) haben auch schon Torbeteiligungen vorzuweisen.

Aktuelle Form Gornik

Nicht viel besser als der kommende Gegner steht derzeit Gornik Zabrze da. Das Team liegt nur auf dem 14. (von 16 Mannschaften) Platz. Beide Teams befinden sich also tief in der Abstiegszone, die in Polen in der unteren Tabellenhälfte ausgespielt wird. Zuletzt holte Gornik immerhin gegen Lech Posen vor heimischer Kulisse ein 2:2-Unentschieden – Lech belegt momentan Platz 7. Dabei verspielten die Hausherren sogar eine 2:0-Führung. Jesús Jiménez und Szymon Zurkowski brachten Zabrze eigentlich schon komfortabel in Front, danach kam aber Posen auf und entführte noch einen Punkt aus Oberschlesien. Für Gornik war es bereits das 6. Unentschieden im 11. Match, sie sind damit die Remis-Könige der polnischen Liga. Erzielt das das Team von Coach Marcin Brosz dabei bislang exakt 1.0 Treffer durchschnittlich pro Partie. Das ist der 2.-schlechteste Wert der Liga. Kassiert hat man im Gegenzug 17 Tore (Schnitt: 1.55). Damit steht man in dieser Hinsicht ebenso wie der kommende Gegner auf Rang 11. Auswärts konnte Gornik in 5 Versuchen 1 Mal 3 Punkte entführen und 2 Remis mit nach Hause nehmen. Auch hier war man mit 5:7 Toren eher sparsam mit Treffern. In der 1. Runde des heimischen Pokalwettbewerbes bezwang man den unterklassigen Verein Unia Hrubieszów 9:0 – es war der erste Erfolg nach 7 sieglosen Partien (3 Remis, 4 Niederlagen). Gornik ist damit die jüngsten beiden Partien ungeschlagen. Es war erst der 2. Saisonsieg nach einem -Erfolg über Miedz Legnica (aktuell 14.) am 3. Spieltag der Ekstraklasa. Der Verein stürzte in dieser Folge vom 5. Tabellenrang auf Platz 14 ab. Gornik hat eine relativ schlechte Bilanz gegen Cacovia. Die Krakauer blieben die letzten 4 Duelle ungeschlagen (je 2 Siege und Unentschieden). Gornik konnte den letzte Sieg gegen Cracovia 2014 davontragen (2:1-Auswärtssieg). Die letzten 3 Duelle sahen jeweils mehr als 2.5 Tore. Gornik kassierte in jedem Ligaspiel mindestens 1 Tor. Selbst konnte man in 3 Partien keinen Treffer erzielen.

Wett Tipp und Prognose

Angesichts der relativen defensiven Stabilität der beiden Abwehrreihen und da beide Teams offensiv bislang eher harmlos agierten, tendieren wir zu einer Under Wette (weniger als 2.5 Tore). Hier ließen sich sehr starke Wettquoten erzielen. Allerdings sind wir überzeugt, dass die Hausherren ihren leichten Aufwärtstrend fortsetzen können und geben daher folgenden Ekstraklasa Wett Tipp: Tipp 1.

Die letzten 4 Ergebnisse für Górnik Zabrze im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.08.2018 UEFA Europa League FK AS Trenčín Górnik Zabrze 4:1
N
26.07.2018 UEFA Europa League Górnik Zabrze FK AS Trenčín 0:1
N
19.07.2018 UEFA Europa League FC Zaria Górnik Zabrze 1:1
U
12.07.2018 UEFA Europa League Górnik Zabrze FC Zaria 1:0
S

Direkter Vergleich Cracovia Kraków und Górnik Zabrze

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja