Wett Tipp MLS USA: Columbus Crew - Real Salt Lake

Sonntag, 01.07.2018 um 01:30 Uhr (MEZ)

€130 1xbet Bonus holen

Schritt 1

Über diesen Link bei 1xbet anmelden

Schritt 2

mindestens €10 einzahlen

Schritt 3

1xbet verdoppelt deine erste Einzahlung auf bis zu €260 Bonuscode: 1x_539

Duell der Tabellenvierten

Am kommenden Sonntag steht in der MLS ein hochinteressantes Spiel auf dem Programm. Dann nämlich, wenn der Tabellen-4. Der Eastern Conference auf sein Pendant aus der Western Conference trifft. Es handelt sich dabei um die Teams von Columbus Crew und Real Salt Lake. Wir liefern in unseren MLS Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos. Anstoß ist am 01. Juli um 01:30 Uhr.

Columbus Crew

  • Heimvorteil
  • Gegner auswärts erst mit einem Saisonsieg

Real Salt Lake

  • Gegner seit über 180 Minuten ohne Treffer
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form Columbus Crew

Columbus könnte am kommenden Wochenende mit einem Sieg über Real Salt Lake sogar in die Top-3 der Eastern Conference vorstoßen. Fakt ist allerdings auch: Man hält derzeit bei 27 Punkten, hat jedoch bereits 3 Spiele mehr auf dem Konto als der derzeit Drittplatzierte, die New York Red Bulls. Auch gegenüber vielen anderen Kontrahenten hat man bereits 2 oder zumindest ein Spiel mehr auf dem Buckel. Zudem kann man ob der letzten Darbietungen nicht unbedingt davon ausgehen, dass am Sonntag für Punktezuwachs gesorgt wird. Denn: Columbus hat einerseits seit über 180 Minuten keinen Treffer mehr bejubeln dürfen. Was Siege betrifft, dauert die Durststrecke sogar noch ein Stück weit länger an. Der letzte volle Erfolg wurde am 20. Mai 2018 verbucht, so geschehen auswärts gegen New England. Es war dies das Ende einer Serie von 3 Siegen in Folge, zuvor hatte man auch Chicago mit 3:0 und Philadelphia mit 1:0 besiegt. Dass man in den letzten Wochen auch defensiv mehr und mehr ins Hintertreffen geriet, zeigt die Tatsache, dass in den letzten 4 Spielen nicht weniger als 8 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Zum Vergleich: In 5 Spielen zuvor hatte Columbus keinen einzigen (!) ebensolchen kassiert. Es ist also davon zu sprechen, dass die immer noch gute Platzierung vor allem den Runden 8 bis 12 zu verdanken ist, als man 4 Siege feiern konnte und in der gesamten Periode ungeschlagen blieb. Und dennoch gibt es auch Faktoren, die für Sonntag durchaus Hoffnung machen. Denn: Columbus war zu Hause bisher ungleich erfolgreicher als auswärts. Auch hierzu einige Zahlen: 5 von 7 Saisonsiegen wurden im eigenen Stadion verbucht, auch verwöhnte man das Heimpublikum mit durchaus vielen Treffern. Insgesamt 19 Mal wurde in den 10 bisherigen Heimspielen gejubelt. Ein kleiner Vergleich hierzu: Auswärts gelangen in 8 Spielen nur magere drei (!) Tore. Man ist also faktisch auf den Heimvorteil angewiesen, will man in irgendeiner Art und Weise reüssieren. Fakt ist allerdings auch: In 5 der letzten 6 Spiele wurde ein Wert von 2,5 Toren nicht überschritten. Ebenso darf allerdings nicht unter den Tisch gekehrt werden, dass Columbus im eigenen Stadion gerade in der zuletzt doch häufig stabilen Defensive nicht glänzte, stattdessen fast 4 Mal mehr Treffer kassierte als auswärts, insgesamt deren 14. Die letzten direkten Duelle mit Real Salt Lake lassen auf ein Unentschieden schließen, endeten doch drei der letzten 4 Aufeinandertreffen mit ebensolchen. Fakt ist zudem, dass Columbus insgesamt nur 2 der letzten 10 Spiele gegen den Sonntagsgegner verloren hat und personell leicht im Vorteil ist. Mit Williams, Abu und Steffen fallen unseren Informationen zufolge nur drei Spieler aus, darunter allerdings auch der etatmäßige Stammtorhüter. Wichtig wird am Sonntag erneut Gyasi Zardes sein, der bisher in 18 Spielen 10 Tore verbuchte und ein heißer Tipp in Sachen Torschützenwette ist.

Aktuelle Form Real Salt Lake

Ein Sprung in die Top-3 der Western Conference wird für die Mannschaft aus Salt Lake City – unabhängig vom Ergebnis – nicht möglich sein, ein Erfolgserlebnis scheint demgegenüber nicht ausgeschlossen. Denn: Von den letzten 5 Meisterschaftsspielen hat Real Salt Lake nur eines verloren, so geschehen beim 0:3 im letzten Auswärtsspiel gegen Los Angeles. Davor hatte es 3 Siege in Serie gegeben, so geschehen gegen Seattle (2:0), Houston (2:1) und erneut Seattle (1:0), am vergangenen Wochenende musste man sich wiederum mit einem 1:1 begnügen. Der Gegner damals: San Jose. Allerdings gibt es ein großes Problem, wenn es um einen möglichen Sieg am Sonntag geht: Die Auswärtsbilanz der Mannschaft von Coach Mike Petke. 16 Spiele hat man in dieser Saison bereits bestritten, davon wurden immerhin sieben gewonnen. Allerdings: Nur einer dieser sieben Siege kam auswärts zustande, eben beim 1:0 in Seattle vor etwa vier Wochen. Weiters reichte es nur für ein Unentschieden bei gleich 6 Niederlagen, wobei vor allem die Torausbeute in diesen Spielen eine einzige Katastrophe darstellt: 5 Treffer in 8 Spielen können nicht der Anspruch der Mannschaft aus dem Bundesstaat Utah sein. Hinzu kommt, dass man auch defensiv in der Fremde deutlich weniger stabil stand als zu Hause. 20 von insgesamt 30 Gegentreffern wurden in Auswärtsspielen kassiert, der eine oder andere ebensolche scheint also auch am Sonntag wahrscheinlich. Vor allem, da es in dieser Saison erst ein einziges Auswärtsspiel gab, in welchem man ohne Verlusttor blieb. Wenig überraschend gehört man damit zu den drei schwächsten Gastteams in der Western Conference der MLS. Stärken sehen wir, wenn, dann speziell bei Zuspielen in die Tiefe, durch welche man sich dank der Schnelligkeit einiger Offensivspieler immer wieder Vorteile verschaffen und Chancen erspielen kann. Auch zählt Salt Lake City statistisch gesehen zu den körperlich stärksten Mannschaften der MLS. Probleme hat man vor allem in Sachen Torabschluss, lässt demgegenüber aber mit die meisten Möglichkeiten aller Teams zu. Die Probleme in der Offensive waren nicht zuletzt beim 1:1 gegen San Jose am vergangenen Wochenende klar ersichtlich, immerhin wurde nur einer von 8 Schüssen auf das Tor in Zählbares umgewandelt. Stärken zeigten sich dabei vor allem bei Distanzschüssen und Standardsituationen, Probleme waren immer dann erkennbar, wenn der Gegner auf schnelles Umschaltspiel setzte. Dass man körperlich in sehr gutem Zustand ist und demnach auch am Sonntag versuchen wird, über den Kampf ins Spiel zu finden, zeigten 82 (!) Prozent gewonnene Luftduelle gegen die Earthquakes.

Prognose und Wett Tipp

Beide Mannschaften haben sich in den letzten Wochen nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert, dementsprechend könnte am Sonntag eine ausgeglichene und an Höhepunkten eher arme Begegnung warten. Aufgrund der offensiven Probleme der beiden Kontrahenten in den vergangenen Spielen würden wir folgenden Wett Tipp empfehlen: Unter 3,5 Treffer.

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1