Wett Tipp UEFA Champions League: Celtic Glasgow - RSC Anderlecht

Dienstag, 05.12.2017 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Kampf um die Europa League

In der Champions-League-Gruppe B steht am kommenden Dienstag ein Duell der Underdogs auf dem Programm. Dann nämlich, wenn die Mannschaften von Celtic Glasgow und dem RSC Anderlecht aufeinandertreffen. Die Belgier wollen dabei ihre minimale Chance auf einen Platz in der Europa League ergreifen. Anstoß der Begegnung ist am 05. Dezember um 20:45 Uhr.

Celtic Glasgow

  • Heimvorteil
  • körperliche Vorteile
  • offensiv zuletzt sehr variabel

RSC Anderlecht

  • gute Leistung im letzten CL-Spiel
  • zuletzt drei Liga-Siege in Folge

Aktuelle Form Celtic Glasgow

Im Fall von Celtic Glasgow können und müssen wir uns bei Champions-League-Spielen immer wieder wiederholen. Es ist ein Faktum, dass es für die Schotten in den meisten Fällen nicht reicht, um über die Gruppenphase hinauszukommen. Es ist ebenfalls ein Faktum, dass man immer wieder für Überraschungen sorgen kann. Und es ist ein dritter Fakt, dass Celtic dies vor allem im eigenen Stadion gelingt. Dementsprechend war der 3:0-Sieg im Hinspiel in Brügge bereits ein guter Indikator für Dienstag, schätzen wir Celtic doch im eigenen Stadion noch um ein ganzes Stück stärker ein. Ein weiterer Vorteil im Vergleich mit Anderlecht. Während der RSC in der Liga zu kämpfen hat, hat sich Celtic mit Fortdauer der Saison eine komfortable Spitzenposition in der Premiership erarbeitet. Sieben Zähler beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger, die Glasgow Rangers. Dementsprechend kann man sich am Dienstag voll und ganz auf die Möglichkeit des internationalen Überwinterns fokussieren. Ebenso sehen wir bei Celtic in den letzten Monaten und Jahren – vor allem seit der Amtsübernahme von Brendan Rodgers – eine klare Steigerung im spielerischen Bereich. Das man Mannschaften wie Anderlecht physisch einiges voraushat, scheint für uns ohnehin klar. Die Steigerung im spielerischen Bereich zeigt sich auch dadurch, dass immerhin in drei der letzten vier Champions-League-Spiele mindestens ein Tor gelang, also auch gegen die Top-Teams aus Paris und München. Speziell die Leistung zu Hause gegen die Bayern (1:2) lässt für Dienstag hoffen. In der Liga ist man ohnehin nach wie vor ohne Niederlage, hat zudem die jüngsten drei Spiele für sich entschieden und dabei nur ein Gegentor kassiert. Zuletzt gab es ein 5:1 gegen Motherwell, davor ein 1:0 gegen Ross County und ein 4:0 gegen St. Johnstone. Allerdings: Die jüngsten drei CL-Spiele hat man – trotz phasenweise starker Leistungen – allesamt verloren. Ein weiterer Vorteil: Aktuell fällt bei Celtic mit Patrick Roberts wohl nur ein einziger Kaderspieler aus, zudem scheint in Glasgow seit kurzem ein neuer Stern am Offensiv-Himmel: Der 19-Jährige Odsonne Edouard erzielte gegen Motherwell einen Hattrick. Insgesamt haben damit bereits sechs Celitc-Spieler vier oder mehr Saisontore verbuchen können, was für eine enorme Variabilität in der Offensive spricht.

Aktuelle Form RSC Anderlecht

Anderlecht würde schon ein Wunder benötigen, um ein Überwintern in der Europa League doch noch zu sichern. Nachdem man das Hinspiel gegen Celtic mit 0:3 verloren hat, besteht diesbezüglich selbst bei einem Auswärtssieg wenig Hoffnung. Zumal sich die Belgier wie erwähnt aktuell wohl vorwiegend auf den Ligabetrieb konzentrieren. Hier steht am Wochenende mit dem Duell gegen Charleroi ein echtes Schlüsselspiel auf dem Programm, ist der Gegner aktuell doch Tabellenzweiter und damit einen Zähler sowie Rang vor Anderlecht zu finden. Immerhin hat man sich nach schwachem Saisonstart zuletzt erfangen, feierte in den jüngsten sechs Spielen fünf Siege und blieb in all diesen sechs Begegnungen ungeschlagen. Speziell die Defensivleistungen haben sich in den letzten Wochen in der Meisterschaft stabilisiert, immerhin drei Mal blieb man in den erwähnten sechs Matches ohne Gegentor. Ein kleiner Vergleich: An den übrigen elf Spieltagen gelang dieses Kunststück nur insgesamt vier Mal, wobei zwei dieser vier Spiele nicht gewonnen werden konnten. Dass man auch in der CL mithalten kann, zeigte der Auftritt gegen den FC Bayern an Spieltag fünf. Man brachte den Favoriten an den Rand eines Punktverlustes, verlor nur knapp mit 1:2. Insgesamt hat Anderlecht aber immer noch alle fünf Gruppenspiele dieses Jahres verloren. Ein interessanter Fakt für alle Fans von Torwetten: In CL-Gruppenspielen mit Beteiligung des RSC fielen immer mehr als 2,5 Tore, der Treffer gegen die Bayern war der allererste der Belgier in den bisherigen Spielen. Dementsprechend sind offensiv doch klare Vorteile für Celtic zu erkennen. Hinzu kommt, dass man in der Liga vor allem auswärts defensive Probleme hatte: 12 von 18 und damit zwei Drittel aller Gegentore musste man in der Jupiter League in der Fremde einstecken. Die letzten drei Auswärtsspiele konnte man allerdings gegen Lokeren (2:1), Royal Mouscroun (2:1) und KAS Eupen gewinnen, kassierte aber auch dabei stets mindestens ein Gegentor. Nicht zur Verfügung stehen werden am Dienstag die Defensivspieler Najar und Adjei, wobei vor allem Ersterer wohl fehlen wird. In der CL hat man auswärts keines der letzten sieben Gruppenspiele gewonnen, der letzte Sieg in der Königsklasse (zu Hause oder auswärts) gelang im November 2014 (!).

Wettprognose

Für Anderlecht ist ein Sieg gegen Charleroi am Wochenende mit Sicherheit wichtiger als ein ebensolcher am Dienstag, da kaum davon auszugehen ist, dass man gegen Celtic mehr als drei Mal treffen wird. Vielmehr rechnen wir damit, dass die Schotten ihren Fans einen zweiten Sieg im Laufe dieser Gruppenphase schenken. Unser Wett Tipp lautet dementsprechend: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Celtic Glasgow im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.12.2017 Schottland Premier League Celtic Glasgow FC Motherwell 5:1
S
29.11.2017 Schottland Premier League FC Motherwell Celtic Glasgow 1:1
U
22.11.2017 UEFA Champions League Paris Saint Germain Celtic Glasgow 7:1
N
18.11.2017 Schottland Premier League Ross County F.C. Celtic Glasgow 0:1
S
04.11.2017 Schottland Premier League St. Johnstone F.C. Celtic Glasgow 0:4
S

Die letzten 5 Ergebnisse für RSC Anderlecht im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.11.2017 UEFA Champions League RSC Anderlecht FC Bayern München 1:2
N
31.10.2017 UEFA Champions League Paris Saint Germain RSC Anderlecht 5:0
N
18.10.2017 UEFA Champions League RSC Anderlecht Paris Saint Germain 0:4
N
27.09.2017 UEFA Champions League RSC Anderlecht Celtic Glasgow 0:3
N
12.09.2017 UEFA Champions League FC Bayern München RSC Anderlecht 3:0
N

Direkter Vergleich Celtic Glasgow und RSC Anderlecht

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
Ried Logo SV Ried
:
Kapfenberg Logo KSV 1919
Unter 3.5 Tore

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
FC Liefering Logo FC Liefering
:
SC Wiener Neustadt Logo SC Wiener Neustadt
Beide Teams treffen - ja