Wett Tipp UEFA Champions League: Celtic Glasgow - Rosenborg BK

Mittwoch, 25.07.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Duell mit viel Tradition

Tradition ist Trumpf in einem weiteren Mittwochsspiel im Rahmen unserer Champions League Wett Tipps. Denn: Mit Rosenborg Trondheim und Celtic Glasgow stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, deren Namen im internationalen Fußball mit Sicherheit vielen ein Begriff sind. Das Hinspiel geht dabei in der schottischen Hauptstadt über die Bühne. Wir liefern wie immer alle wichtigen Infos zur aktuellen Form beider Mannschaften, referieren vereinzelt auch noch auf Zahlen aus der Saison 2017/2018. Anstoß im Celtic Park ist am 25. Juli um 20:45 Uhr.

Celtic Glasgow

  • Heimvorteil
  • in der Vorsaison zu Hause ungeschlagen
  • personell besser besetzt

Rosenborg BK

  • zuletzt 3 Liga-Siege in Serie gefeiert
  • Druck liegt klar beim Gegner

Aktuelle Form Celtic Glasgow

Bei Celtic Glasgow ist unserer Meinung nach etwas im Entstehen. Seit Brendan Rodgers die Mannschaft übernommen hat, kann Celtic durchaus achtbare Erfolge vorweisen. In der schottischen Meisterschaft ist und bleibt man ohnehin das Maß aller Dinge, war aber in den vergangenen Jahren beinahe Stammgast in der Gruppenphase der Champions League. Dementsprechend sehen wir die Schotten auch als leichten Favoriten im Duell mit Rosenborg. Fakt ist: Celtic Glasgows Spielanlage hat sich unter Rodgers in jedem Fall zu Positiven verändert. Man operiert mittlerweile deutlich weniger oft mit hohen Bällen, stattdessen ist eine gewisse Spielkultur ins Auftreten der „Kleeblätter“ eingekehrt.

Diese machte sich auch in der vergangenen Saison bemerkbar, auf dessen Ergebnisse wir ob des noch nicht erfolgten Saisonstarts 2018/2019 im Falle von Celtic verweisen wollen und müssen. Die Hauptstädter holten sich einmal mehr das Double aus Meisterschaft und Cup-Sieg, konnten die Liga mit 13 Punkten Vorsprung auf den Stadtrivalen Glasgow Rangers für sich entscheiden und holten insgesamt 75 Zähler. Fakt ist, dass man dabei zu Hause gänzlich ohne Niederlage blieb, ein weiterer Punkt, der die Favoritenrolle Celtics gegen Rosenborg begründen kann. Insgesamt gab es bei 16 Auftritten im eigenen Stadion 10 Siege und 6 Unentschieden. International konnte man sich in der Gruppenphase der Champions League nur mäßig profilieren, in einer Gruppe mit Bayern München, PSG und Anderlecht belegte man dank eines 3:0-Erfolgs im Auswärtsspiel gegen die Belgier den 3. Platz. In der Runde der letzten 32 der Europa League war anschließend gegen Zenit St. Petersburg Endstation. Wobei auch hier das Heimspiel mit 1:0 gewonnen werden konnte.

Personell hat man dem Gegner aus Norwegen am Mittwoch mit Sicherheit einiges voraus. Denn: Im Kader der Schotten tummeln sich einige hochinteressante Spieler. So etwa Schottlands WM-Qualifikations-Toptorschütze Leigh Griffith oder Stürmer Moussa Dembelé, den wir auch in Sachen Torschützenwette empfehlen können. Warum? Weil er sich offenbar in bestechender Frühform befindet. Celtic traf in der 1. Qualifikationsrunde der Champions League auf den FC Alashkert, Dembélé war etwa beim 3:0-Sieg im Rückspiel vor eigenem Publikum doppelt erfolgreich. Das Hinspiel hatte Celtic ebenfalls mit 3:0 gewonnen, beide Ergebnisse wurden von unserer Redaktion in unseren Champions League Wett Tipps im Übrigen korrekt prognostiziert. Nun wollen wir auch noch einen Blick auf die Testspiele zur Saison 2018/2019 werfen, um weitere aktuelle Werte miteinzubeziehen.

Gegen den österreichischen Zweitligisten Vorwärts Steyr feierten die Schotten etwa einen knappen 1:0-Erfolg, gegen die Shamrock Rovers aus Irland gab es dagegen einen klaren 7:0-Sieg, auch Mannschaften wie Sparta Prag oder Standard Lüttich konnte die Rodgers-Elf in den letzten Wochen besiegen. In insgesamt 5 uns bekannten Testspielen gab es nicht weniger als 4 Siege bei nur einer Niederlage, wobei insgesamt auch nur 2 Gegentreffer kassiert wurden. Verzichten muss Rodgers am Mittwoch auf Abwehrspieler Simunovic, welcher sich im Duell mit Alashkert eine Rote Karte abholte und dementsprechend gesperrt fehlen wird. Mit Ausnahme von Edouard und Bain musste der Coach auch keinerlei Neuzugänge integrieren, dementsprechend kann von einer eingespielten Celtic-Mannschaft ausgegangen werden.

Aktuelle Form Rosenborg Trondheim

Rosenborg Trondheim will im Duell mit Celtic Glasgow überraschen. Dabei haben die Norweger einen entscheidenden Vorteil: Im Gegensatz zum Kontrahenten befindet man sich aktuell voll im Spielrhythmus, da die norwegische Meisterschaft bekanntlich im Ganzjahresformat ausgetragen wird. Grund genug für uns, zu allererst die Ergebnisse in den letzten Ligaspielen in den Fokus zu rücken. Diese können sich sehen lassen, vor allem in den letzten paar Wochen. Denn: Der Saisonstart verlief für Rosenborg mit keinem einzigen Sieg aus den ersten 3 Spielen nicht nach Wunsch, mittlerweile hat man sich aber auf Rang 2 der Tabelle geschoben, weist nur noch 2 Zähler Rückstand auf Leader Bergen auf.

In den letzten 3 Meisterschaftsspielen gelangen zudem 3 Siege in Serie. So geschehen gegen Valerenga Oslo (3:0), Sandefjord (1:0) und zuletzt auch gegen Tromsö (2:1). Ein Ergebnis, welches wir in unseren Wett Tipps zur norwegischen Eliteserien am vergangenen Wochenende korrekt prognostiziert haben. Ebenso übrigens wie den Sieg der Norweger im Rückspiel der 1. Qualifikationsrunde zur Champions League, wo wir in unseren Champions League Wett Tipps von einem Heimsieg der Norweger ausgingen. Rosenborg setzte sich dabei souverän mit 3:1 durch und fixierte so den Aufstieg, nachdem man das Hinspiel davor völlig überraschend mit 0:1 verloren hatte. Eine Tatsache, die wir vor einem weiteren Auswärtsmatch gegen einen deutlich stärkeren Gegner natürlich als Nachteil sehen.

Generell ist davon zu sprechen, dass Rosenborg auswärts deutlich mehr Probleme hat als zu Hause. Dies zeigt auch ein erneuter Blick auf die Resultate in der Liga. Zwar wurden auswärts wie zu Hause 5 Siege eingefahren, torgefährlich ist Rosenborg in der Fremde aber auch im nationalen Wettbewerb nicht. Nur 8 von insgesamt 26 Torerfolgen gelangen in Auswärtsspielen, also nicht einmal ein Drittel aller bisher bejubelten Treffer. Dementsprechend scheint eine Siegwette auf Celtic eine absolut empfehlenswerte Variante. Ebenso eine Variante auf mehr als 2.5 Tore. Warum? Zwar zeigte sich Rosenborg auswärts nicht gut in Schuss, in 6 der letzten 8 Pflichtspiele des Traditionsclubs wurde dieser Wert aber überschritten, für Celtic gilt dies in beiden bisherigen Pflichtspielen der laufenden Saison.

Personell sehen wir Rosenborg im Vergleich zu den Schotten natürlich im Nachteil. Der Marktwert des Teams von Interimstrainer Rini Coolen beläuft sich derzeit auf etwa 17 Millionen Euro, jener des Kontrahenten auf knapp über 56 Millionen. Hinzu kommt, dass Coolen das Traineramt erst vor 5 Tagen übernommen hat, überraschend Kare Ingebrigtsen beerbte. Arbeiten sollte man vor allem an seiner Defensive. Denn: Wer gegen Reykjavik in beiden Spielen einen Gegentreffer hinnehmen muss, ist vor ebensolchen in einem Duell mit Celtic keineswegs gefeit. Bitter: Mit Konradsen und Adegbenro werden auch am Mittwoch zwei wichtige Alternativen ausfallen, immerhin zeigte sich Ex-Arsenal-Stürmer Nicklas Bendtner im Rückspiel gegen den isländischen Vertreter treffsicher, steuerte einen Doppelpack bei.

Prognose und Wett Tipp

Rosenborg muss den Trainerwechsel wohl erst verdauen, auch die Kulisse im Celtic Park hat schon für größere Mannschaften einschüchternd gewirkt. Zudem zeigte sich der Gegner in den ersten Pflichtspielen der neuen Saison sehr stark, sodass wir doch davon ausgehen, dass unsere Empfehlung einer Siegwette ein durchaus realistisches Szenario für eure Champions League Wett Tipps darstellt. Unsere Prognose lautet daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Celtic Glasgow im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.07.2018 UEFA Champions League Celtic Glasgow FC Alashkert 3:0
S
10.07.2018 UEFA Champions League FC Alashkert Celtic Glasgow 0:3
S
13.05.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow FC Aberdeen 0:1
N
09.05.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow Kilmarnock 0:0
U
06.05.2018 Schottland Premier League Heart of Midlothian Celtic Glasgow 1:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Rosenborg BK im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.07.2018 UEFA Champions League Rosenborg BK Valur Reykjavik 3:1
S
11.07.2018 UEFA Champions League Valur Reykjavik Rosenborg BK 1:0
N
07.12.2017 UEFA Europa League FK Vardar Skopje Rosenborg BK 1:1
U
23.11.2017 UEFA Europa League Rosenborg BK Real Sociedad 0:1
N
02.11.2017 UEFA Europa League Rosenborg BK FC Zenit Saint Petersburg 1:1
U

Direkter Vergleich Celtic Glasgow und Rosenborg BK

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1