Wett Tipp Schottland Premier League: Celtic Glasgow - FC Aberdeen

Mittwoch, 01.02.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Topspiel in Schottland

In der schottischen Premiership steht am kommenden Mittwoch das Duell zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellendritten auf dem Programm. Gemeint ist damit die Begegnung zwischen Serienmeister Celtic Glasgow und dem FC Aberdeen. Anstoß im Celtic Park ist dabei am 01. Februar um 20:45 Uhr.

Celtic Glasgow

  • zu Hause immer noch ohne Punkteverlust
  • beide bisherigen Saisonduelle gewonnen
  • offensiv enorm stark

FC Aberdeen

  • zuletzt zwei Mal ohne Gegentor
  • vier Siege in den letzten vier Ligaspielen

Aktuelle Form Celtic Glasgow

Über die Favoritenrolle der Hauptstädter gibt es auch in einem Duell mit dem Tabellendritten nichts zu streiten. Denn als eine von ganz wenigen Mannschaften in ganz Europa ist das Team von Brendan Rodgers 2016/2017 immer noch ohne eine einzige Saisonniederlage. Das höchste der Gefühle für die Gegnerschaft war bisher ein 2:2 von Inverness am 18. September des Jahres 2016. Ansonsten gab sich Celtic meist keine Blöße. Zuletzt wurde Heart of Midlothian klar und deutlich mit 4:0 abgefertigt, davor feierte man einen 2:1-Auswärtssieg im altehrwürdigen Old-Firm-Derby gegen die Glasgow Rangers. Imposant ist demnach vor allem die Heimbilanz des Tabellenführers. In elf Spielen gelangene ebenso viele Siege, der bereits erwähnte einzige Punkteverlust kam in einem Auswärtsspiel zustande. Auch gegen den Mittwochsgegner aus Aberdeen machte man in dieser Spielzeit bereits gute Erfahrungen. Zwei Mal traf man bereits auf den derzeitigen Tabellendritten. Im Heimspiel behielt Celtic klar und deutlich mit 4:1 die Oberhand, auswärts gestaltete sich das Duell schon deutlich knapper, am Ende siegte der Favorit mit 1:0. Vor allem die Offensive der Rodgers-Elf zeigte sich bisher in bestechender Form. Unglaubliche 59 Tore gelangen in 22 Spielen, was einen Schnitt von fast drei Treffern pro Match ergibt. In der Tat hat man in beinahe der Hälfte aller Matches drei Mal oder öfter jubeln dürfen. Mehr als ein Drittel aller Treffer gingen dabei bisher auf das Konto des Sturmduos Scott Sinclair und Ousmane Dembélé.

Aktuelle Form FC Aberdeen

Der Rückstand des Tabellendritten aus Aberdeen auf Leader und Mittwochsgegner Celtic beträgt derzeit unglaubliche 24 (!) Zähler. Für die Gäste wird es demnach eher darum gehen, mit einem Punktgewinn den Rückstand auf die zweitplatzierten Glasgow Rangers nicht allzu sehr anwachsen zu lassen. Hoffnung macht dabei vor allem die Tatsache, dass Coach Derek McInnes auf seinen gesamten Kader zurückgreifen kann. Denn nur mit seiner besten Elf kann Aberdeen dem Serienmeister im Idealfall Paroli bieten. Noch dazu, wo bei den Hauptstädtern doch der eine oder andere wichtige Spieler fehlen wird. Die ersten beiden Saisonduelle hat Aberdeen aber wie erwähnt verloren. In den letzten Wochen lieferte man dagegen absolut überzeugende Ergebnisse ab. Die letzten vier Ligaspiele wurden allesamt gewonnen, dabei stellte sich die Defensive wohl bereits auf das Match in Glasgow ein und glänzte in den letzten beiden Wochen durch besondere Stabilität. Sowohl gegen Dundee (3:0), als auch gegen Heart of Midlothian (1:0) blieb die McInnes ohne Gegentreffer. Zudem kann sich auch Aberdeen auf einen echten Torjäger verlassen. Linksaußen Niall McGinn sammelte bei bisher 21 Einsätzen nicht weniger als 11 Scorerpunkte, trifft oder assistiert also im Schnitt in jedem zweiten Spiel. Zudem strahlt auch das Mittelfeld des Tabellendritten viel Torgefahr aus, gleich drei Mittelfeldspieler haben in dieser Saison bereits drei oder mehr Tore erzielt. Auswärts lief es für Aberdeen allerdings nicht immer nach Wunsch. Zwar feierte man – ebenso wie im eigenen Stadion – sechs Saisonsiege, allerdings musste man auch vier von bisher fünf Niederlagen in der Fremde einstecken.

Wettprognose

Aberdeen hat in den letzten Wochen starke Ergebnisse vorzuweisen. Hieße der Gegner nicht Celtic Glasgow, wären die Gäste wohl zu favorisieren. So aber ist nicht davon auszugehen, dass der Tabellendritte seine ersten Saisonpunkte gegen den Leader holt, zu dominant tritt Celtic vor allem zu Hause auf. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Celtic Glasgow im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.01.2017 Schottland Premier League Celtic Glasgow Heart of Midlothian 4:0
S
25.01.2017 Schottland Premier League Celtic Glasgow St. Johnstone F.C. 1:0
S
31.12.2016 Schottland Premier League Glasgow Rangers Celtic Glasgow 1:2
S
28.12.2016 Schottland Premier League Celtic Glasgow Ross County F.C. 2:0
S
24.12.2016 Schottland Premier League Hamilton Academical Celtic Glasgow 0:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Aberdeen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.01.2017 Schottland Premier League FC Aberdeen FC Dundee 3:0
S
30.12.2016 Schottland Premier League Heart of Midlothian FC Aberdeen 0:1
S
27.12.2016 Schottland Premier League FC Aberdeen Hamilton Academical 2:1
S
23.12.2016 Schottland Premier League FC Motherwell FC Aberdeen 1:3
S
17.12.2016 Schottland Premier League Ross County F.C. FC Aberdeen 2:1
N

Direkter Vergleich Celtic Glasgow und FC Aberdeen

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
27.08.2016 Schottland Premier League Celtic Glasgow FC Aberdeen 4:1
08.05.2016 Schottland Premier League Celtic Glasgow FC Aberdeen 3:2

Weitere Tipps

WM 2018

22.06.2018 14:00 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Costa Rica Logo Costa Rica
Tipp 1 Halbzeit 1

WM 2018

22.06.2018 17:00 (MEZ)
Nigeria Logo Nigeria
:
Island Logo Island
Unter 2.5 Tore

WM 2018

22.06.2018 20:00 (MEZ)
Serbia Logo Serbien
:
Switzerland Logo Schweiz
Unter 2.5 Tore