Wett Tipp Spanien Primera Division: Celta Vigo - UD Las Palmas

Montag, 03.04.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

Las Palmas kann aufschließen

Zu einem Duell zweier Tabellennachbarn kommt es am Montag zum Abschluss des 29. Spieltags in der Primera División. Nämlich dann, wenn die Mannschaft von Celta Vigo auf jene von Las Palmas trifft. Die Gäste aus Gran Canaria könnte dabei punktemäßig zum Gegner aufschließen. Anstoß der Begegnung ist am 03. April um 20:45 Uhr.

S
S
N
S
S

Celta Vigo

  • Heimvorteil
  • Gegner vor allem auswärts mit Problemen
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form
S
S
U
N
N

UD Las Palmas

  • zuletzt gegen starken Gegner voll gepunktet
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form Celta Vigo

Mit einer Wiederholung des Erreichens eines internationalen Startplatzes dürfte es für Celta Vigo in der Saison 2016/2017 schwierig werden. Immerhin ist man aber nach wie vor in der aktuellen Europa-League-KO-Phase vertreten. In der Liga kämpft man derzeit um einen Platz in den Top-10. Ein ebensolcher würde wohl bei einem Sieg über Las Palmas winken. Die Chancen, dass eine ebensolcher gelingt, stehen allerdings nicht allzu gut. Denn von den letzten fünf Spielen konnte Vigo nur ein einziges gewinnen. Es war dies allerdings immerhin das bisher letzte Match vor der Länderspielpause, in welchem man die Mannschaft von Deportivo La Coruna mit 1:0 in die Knie zwang. Es war dies auch das erste Tor von Celta Vigo nach zuvor mehr als 180 torlosen Minuten, gingen dem Erfolg doch zwei Zu-Null-Niederlagen gegen Villareal (0:1) und den FC Barcelona (0:5) voraus. Für Vigo spricht eindeutig die Tatsache, dass man am Montag vor heimischer Kulisse antreten kann. Acht von elf Saisonsiegen feierte die Elf von Eduardo Berizzo im eigenen Stadion. Positiv: Mit Las Palmas kommt jene Mannschaft ins Estadio Balaidos, gegen welche Vigo – neben einigen anderen Teams – die meisten Treffer in einem Spiel erzielen konnte. So geschehen beim 3:3-Remis im Hinspiel auf Gran Canaria. Für die nötigen Tore soll auch am Montag wieder Iago Aspas sorgen, der gegen La Coruna einmal mehr zum siegbringenden Faktor wurde und seinen insgesamt 15. Saisontreffer bejubeln durfte. Bitter: Mit John Guidetti fällt der aktuell zweitbeste Torschütze der Berizzo-Elf ebenso verletzt aus wie Mittelfeld-Stabilisator Marcelo Diaz. Defensiv stand Vigo in der jüngeren Vergangenheit deutlich besser als der Gegner. Wenn man wettbewerbsübergreifend die letzten fünf Spiele betrachtet, kassierten die Hausherren in diesen nur ein Drittel der Treffer, die der Kontrahent hinnehmen musste.

Aktuelle Form UD Las Palmas

Eine Parallele zwischen diesen beiden Teams: Auch Las Palmas konnte sein letztes Ligaspiel mit 1:0 gewinnen. Gegner war dabei niemand Geringerer als der FC Villareal, was wiederum für die Heimstärke der Mannschaft von Quique Setién spricht. Eine weitere Parallele: Auch bei Las Palmas war der aktuell beste Saisontorschütze im letzten Spiel entscheidend. Kevin-Prince Boateng sorgte mit einem achten Saisontreffer für den vollen Erfolg gegen das „Gelbe U-Boot“. Auswärtsspiele gehören allerdings nach wie vor nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen des Tabellenzwölften. Nach 13 Matches in der Fremde in der laufenden Saison hält man nach wie vor nur bei einem einzigen Sieg. Generell reichte es für Las Palmas in den letzten acht Meisterschaftsspielen nur für zwei volle Erfolge. Offenbar scheint der Mannschaft derzeit auch etwas die Kraft auszugehen. Denn in vielen engen Spielen waren es häufig Konzentrationsfehler, die entscheidend waren für schlussendliche Niederlagen. Bester Beweis dafür: Sämtliche fünf Niederlagen in den erwähnten acht Spielen kamen mit nur einem Tor Unterschied zustande. In drei dieser fünf Begegnungen kassierte man den entscheidenden Gegentreffer in den letzten 15 Minuten des Spiels. Dennoch besteht Hoffnung, hat man doch in der laufenden Rückrunde nur einen Zähler weniger gesammelt als der Gegner. Jedoch plagen Coach Setién deutlich größere Personalsorgen als sein Gegenüber. Mit Mauricio Lemos fällt ein kopfballstarker Innenverteidiger (bislang vier Saisontore) ebenso aus wie Javi Castellano, Michel oder Angel Montoro. Die ewige Bilanz gegen Vigo ist allerdings fast ausgeglichen. In 41 Spielen gab es für Las Palmas 15 Siege, 10 Remis und 16 Niederlagen.

Wettprognose

Auch in diesem Montagsspiel der Primera División darf man durchaus mit einer engen Angelegenheit rechnen. Wir gehen jedoch davon aus, dass die höhere individuelle Klasse und vor allem der Heimvorteil den Ausschlag zu Gunsten von Celta Vigo geben werden. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Celta Vigo im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.03.2017 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna Celta Vigo 0:1
S
16.03.2017 UEFA Europa League FK Krasnodar Celta Vigo 0:2
S
12.03.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo FC Villarreal 0:1
N
09.03.2017 UEFA Europa League Celta Vigo FC Kuban Krasnodar 2:1
S
09.03.2017 UEFA Europa League Celta Vigo FK Krasnodar 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für UD Las Palmas im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.03.2017 Spanien Primera Division UD Las Palmas FC Villarreal 1:0
S
05.03.2017 Spanien Primera Division UD Las Palmas CA Osasuna 5:2
S
01.03.2017 Spanien Primera Division Real Madrid UD Las Palmas 3:3
U
24.02.2017 Spanien Primera Division UD Las Palmas Real Sociedad 0:1
N
20.02.2017 Spanien Primera Division FC Málaga UD Las Palmas 2:1
N

Direkter Vergleich Celta Vigo und UD Las Palmas

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
30.10.2016 Spanien Primera Division UD Las Palmas Celta Vigo 3:3

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

19.12.2018 18:30 (MEZ)
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
Doppelte Chance Tipp X/2

1. Deutsche Bundesliga

19.12.2018 20:30 (MEZ)
Bayern Logo FC Bayern München
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

19.12.2018 20:30 (MEZ)
Bremen Logo SV Werder Bremen
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Unentschieden keine Wette Tipp 2