Wett Tipp Spanien Primera Division: CD Leganés - Celta Vigo

Samstag, 28.01.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Aufsteiger beschließt den Samstag

Vier Samstagsspiele stehen am kommenden Wochenende in der spanischen Primera División an. Das letzte dieser Matches bestreiten die Mannschaften von Leganés und Celta Vigo. Die Hausherren wollen dabei mit einem vollen Erfolg den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößern. Anstoß ist am 28. Jänner um 20:45 Uhr.

CD Leganés

  • Gegner vor allem auswärts mit Problemen
  • zuletzt zwei Spiele lang ungeschlagen

Celta Vigo

  • kaum Personalsorgen
  • offensiv deutlich stärker
  • Gegner hat erst ein Saisonheimspiel gewonnen

Aktuelle Form CD Leganés

Die Mannschaft von Asier Garitano liegt aktuell auf dem 17. Tabellenplatz, hat aber immerhin fünf Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsrang. Dennoch will man diesen wohl weiter vergrößern. Gegen Celta Vigo dürfte es allerdings schwer werden. Zwar hat der Aufsteiger seine letzten beiden Spiele nicht verloren, holte gegen Deportivo Alavés (2:2) und Athletic Bilbao (0:0) jeweils einen Zähler, allerdings ist Leganés auch bereits seit sieben Spielen ohne vollen Erfolg. Es ist aber zu betonen, dass von diesen sieben Spielen nur zwei verloren wurden. Die Garitano-Elf ist somit so etwas wie der „König des Unentschieden“ in der Primera División, denn bisher hat man knapp ein Drittel aller Begegnungen mit einer Punkteteilung beendet. Positiv: Im ersten Saisonduell mit dem diesjährigen Europa-League-Starter holte Leganés auswärts einen knappen 1:0-Erfolg. Weniger positiv: Die Heimbilanz der Garitano-Schützlinge ist für einen Aufsteiger ungewöhnlich schlecht. Denn bisher hat man nur einen von insgesamt vier Saisonsiegen im eigenen Stadion feiern können, dieser gelang allerdings „nur“ gegen Schlusslicht Osasuna (2:0). Zu arbeiten gilt es vor allem an der Offensivabteilung. Bisher wurden in 19 Spielen erst 15 Tore erzielt, das Remis gegen Alavés war erst das dritte Match dieser Saison, in welchem man mehr als einen Treffer markieren konnte. Stark zeigte sich der Liganeuling zuletzt bei Standardsituationen. So traf gegen Alavés Innenverteidiger Insua per Kopf. Verzichten muss Coach Garitano am Samstag auf Koné, Ibanez, Omar, Martin sowie Ersatzkeeper Serantes.

Aktuelle Form Celta Vigo

Der Saisonstart verlief für den Europacup-Starter alles andere als gut. Es hatte den Anschein, als würde die Mannschaft mit der Doppelbelastung nicht zurechtkommen. Apropos Doppelbelastung: Diese blüht dem derzeitigen Tabellenachten auch vor dem Duell mit Leganés, steht doch am Mittwoch den 25. Jänner das schwer Copa-Duell gegen Real Madrid auf dem Programm, während der Gegner Zeit zur Regeneration hat. Die letzten Ergebnisse Celta Vigos lesen sich durchwachsen. Im Gegensatz zum bereits angesprochenen schlechten Saisonstart sind sie zwar ansprechend, allerdings musste man sich zuletzt Real Sociedad mit 0:1 geschlagen geben. Vor dieser Niederlage besiegte man die Mannschaften aus Alavés (1:0) und Málaga (3:1). Insgesamt stehen damit aus den letzten zehn Spielen vier Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen zu Buche, es fehlt also nach wie vor an der nötigen Konstanz, um noch weiter vorne mitzuspielen. Ein Vorteil für Celta Vigo: Im Gegensatz zu Leganés sind im Kader der Mannschaft von Eduardo Berizzo derzeit kaum Stammspieler angeschlagen. Die Ausnahme bildet dabei Claudio Beavue, der an einem Riss der Achillessehne laboriert. Mehr Sorgen als die Personalsituation dürfte da schon die Auswärtsbilanz machen. Denn bislang gelangen der Berizzo-Elf sieben von acht Saisonsiegen im eigenen Stadion, nur ein Mal konnte man dementsprechend auswärts jubeln. Dieser Sieg liegt allerdings bereits vier Monate zurück. Seither wurden auswärts nur noch zwei Remis gegen Betis Sevilla (3:3) und Las Palmas (3:3) errungen.

Wettprognose

Betrachtet man rein den Tabellenstand, so könnte man von einer klaren Angelegenheit sprechen. Die Auswärtsschwäche Vigos gepaart mit der Tatsache, dass auch noch ein Copa-Duell ansteht, macht das Ganze aber ungleich schwieriger. Wir setzen trotz allem auf einen knappen Sieg der Gäste. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für CD Leganés im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.01.2017 Spanien Primera Division Deportivo Alavés CD Leganés 2:2
U
08.01.2017 Spanien Primera Division Betis Sevilla CD Leganés 2:0
N
18.12.2016 Spanien Primera Division CD Leganés SD Eibar 1:1
U
10.12.2016 Spanien Primera Division UD Las Palmas CD Leganés 1:
N
03.12.2016 Spanien Primera Division CD Leganés FC Villarreal 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Celta Vigo im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.01.2017 Spanien Primera Division Real Sociedad Celta Vigo 1:0
N
15.01.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo Deportivo Alavés 1:0
S
08.01.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo FC Málaga 3:1
S
19.12.2016 Spanien Primera Division Athletic Bilbao Celta Vigo 2:1
N
11.12.2016 Spanien Primera Division Celta Vigo FC Sevilla 0:3
N

Weitere Tipps

ÖFB-Cup

20.07.2018 18:30 (MEZ)
Grödig Logo SV Grödig
:
Hartberg Logo TSV Hartberg
Tipp 2

ÖFB-Cup

20.07.2018 19:00 (MEZ)
ASK Ebreichsdorf
:
Vorwärts Steyr
Beide Teams treffen - ja

ÖFB-Cup

20.07.2018 20:20 (MEZ)
FC Kufstein
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Über 3.5 Tore