Wett Tipp Spanien Primera Division: CD Leganés - Betis Sevilla

Montag, 08.05.2017 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Leganés kurz vor dem Ziel

Ebenfalls am kommenden Montag wird der 36. Spieltag der spanischen Primera División abgeschlossen. Als letztes Match geht dabei die Begegnung zwischen Aufsteiger Leganés und Betis Sevilla über die Bühne. Ein Sieg würde den Hausherren den Klassenerhalt bringen, welchen die Gäste bereits fixieren konnten. Anstoß ist am 08. Mai um 20:45 Uhr.

CD Leganés

  • Heimvorteil
  • zwei der letzten drei Duelle gewonnen
  • defensiv stabiler

Betis Sevilla

  • Gegner mit nur einem Sieg aus den letzten neun Spielen
  • kann völlig ohne Druck agieren

Aktuelle Form CD Leganés

Es heißt, dass das zweite Jahr in Liga eins für einen Aufsteiger das Schwierigste ist. Für Leganés kann diese Weisheit wohl nur bedingt gelten, denn schon 2016/2017 muss man sich als Liganeuling gehörig strecken, um den Klassenerhalt zu fixieren. Zwar beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsregion derzeit sechs Zähler, ganz in trockenen Tüchern ist das größte Saisonziel aber noch nicht. Das soll sich am Montag ändern. Die jüngsten Ergebnisse sprechen allerdings eine andere Sprache. Denn Leganés musste in den letzten sechs Spielen nicht weniger als fünf Niederlagen einstecken. Am vergangenen Wochenende setzte es gegen den Tabellenachten aus Eibár ein 0:2, auch die Duelle mit Villareal (1:2), Espanyol Barcelona (0:1) und sogar Schlusslicht Osasuna (1:2) wurden verloren. Dabei wurde eines deutlich: Leganés zählt nicht zu jenen Mannschaften, die mit Druck gut umgehen können. Knapp ein Viertel aller Saisonspiele verlor man mit einem Tor Unterschied. Dass das Team von Asier Garitano in engen Spielen häufig den Kürzeren zieht, zeigten auch die vergangen Spiele gegen Villareal und Espanyol, als man jeweils kurz vor einem Punktgewinn stand, beide Male jedoch in der Nachspielzeit den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen musste. Es scheint also, als würden beim Aufsteiger Kondition und Konzentration schwinden, je länger ein Spiel dauert. Einer der wenigen Hoffnungsschimmer für Montag ist der Umstand, dass der bislang letzte Saisonerfolg vor eigenem Publikum erspielt wurde. Gegen Las Palmas feierte man einen souveränen 3:0-Erfolg. Wobei betont werden muss, dass der Gegner aus Gran Canaria nach wie vor zu den schwächsten Auswärtsteams der Liga zählt. Dennoch: Vor allem defensiv steht Leganés im eigenen Stadion deutlich stabiler als auswärts. Generell ist die Abwehr das Prunkstück der Garitano-Elf. Offensiv lief es dagegen die gesamte Saison über nicht nach Wunsch. 30 Tore in bisher 35 Spielen bedeuten den schwächsten Wert nach dem FC Granada in der gesamten Liga. Mit Serantes, Kapitän Mantovani, Omar und Ibanéz muss Coach Garitano am Montag zudem auch auf einige Spieler verzichten.

Aktuelle Form Betis Sevilla

Der wohl größte Vorteil der Hausherren ist die Tatsache, dass es für Betis Sevilla in dieser Saison um nichts mehr geht. Der erwünschte Klassenerhalt wurde bereits vor einigen Wochen fixiert, nach oben hin sind bei derzeit Tabellenplatz 15 ebenfalls keine großen Sprünge mehr möglich. Dementsprechend kann es gut sein, dass das Team von Victor Sánchez bereits mit angezogener Handbremse unterwegs ist. Die letzten Ergebnisse waren zwar wenig berauschend, allerdings immer noch besser als jene des Aufsteigers. In den vergangenen beiden Wochen musste man Niederlagen gegen Alavés (1:4) und Bilbao (1:2) hinnehmen, davor konnte Betis allerdings zwei Mannschaften aus den aktuellen Top-10 der Liga bezwingen. Die Rede ist von Celta Vigo (1:0) und SD Eibár (2:0). Allerdings haben die Andalusier zuletzt ihre Stabilität in der Defensive eingebüßt. Auswärts gilt man noch dazu als wenig erfolgreich. Erst vier Siege gelangen in der Fremde, wiederum klappte es speziell im Abwehrverbund nicht nach Wunsch, kassierte Sevilla doch außerhalb des eigenen „Wohnzimmers“ gleich elf Treffer mehr als in Heimspielen. In der Rückrunde gelang überhaupt erst ein voller Erfolg in einem Auswärtsspiel. Zu Hause ließ man Leganés aber kaum eine Chance, das erste Saisonduell entschied die Sánchez-Elf souverän mit 2:0 für sich. Auch Betis Sevilla gilt im Übrigen als Mannschaft, die vor allem in späteren Phasen des Spiels Probleme hat. Würde man nur die Ergebnisse aus Halbzeit zwei in Betracht ziehen, so hätten die Andalusier nur 31 Zähler geholt, damit gleich um fünf weniger als der Gegner. Personell hat Coach Sánchez derzeit ähnliche Probleme wie sein Gegenüber. Denn mit Piccini und Sanabria fallen unter anderem zwei Spieler aus, die zu den fünf besten Torschützen des Tabellenfünfzehnten zählen. Zudem hat man zwei der letzten drei Duelle mit Leganés als Verlierer beendet.

Wettprognose

Für Leganés geht es noch einmal um alles, während Sevilla diese Reise wohl nur noch zum Schaulaufen antritt. Dementsprechend gehen wir trotz zuletzt magerer Ergebnisse davon aus, dass der Aufsteiger mit einem vollen Erfolg den Klassenerhalt fixieren kann. Eine zusätzliche Motivation sollte die Tatsache darstellen, dass man das große Saisonziel vor eigenem Publikum in die Tat umsetzen könnte. Daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für CD Leganés im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.04.2017 Spanien Primera Division SD Eibar CD Leganés 2:0
N
26.04.2017 Spanien Primera Division CD Leganés UD Las Palmas 3:0
S
22.04.2017 Spanien Primera Division FC Villarreal CD Leganés 2:1
N
16.04.2017 Spanien Primera Division CD Leganés Espanyol Barcelona 0:1
N
09.04.2017 Spanien Primera Division CA Osasuna CD Leganés 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Betis Sevilla im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.04.2017 Spanien Primera Division Betis Sevilla Deportivo Alavés 1:4
N
27.04.2017 Spanien Primera Division Athletic Bilbao Betis Sevilla 2:1
N
23.04.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo Betis Sevilla 0:1
S
16.04.2017 Spanien Primera Division Betis Sevilla SD Eibar 2:0
S
09.04.2017 Spanien Primera Division UD Las Palmas Betis Sevilla 4:1
N

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja