Wett Tipp Portugal Primeira Liga: CD Feirense - FC Porto

Sonntag, 10.03.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Wird der FC Porto seiner Favoritenrolle gegen Feirense gerecht?

Am Samstagabend empfängt das Tabellenschlusslicht der Liga NOS Feirense den Tabellen-2. FC Porto. Wir möchten euch für diese Partie eine aktuelle Formanalyse präsentieren und im Anschluss daran in gewohnter Manier eine Tipp Empfehlung darstellen. Beide Teams treffen am Sonntag um 21:00 im Estádio Marcolino de Castro aufeinander.

N
N
N
N
N

CD Feirense

  • 1 Heimsieg in dieser Saison
  • 1 Sieg und 3 Remis in den letzten 10 Aufeinandertreffen mit Porto
  • haben nichts zu verlieren
S
N
S
S
N

FC Porto

  • zweitstärkste portugiesische Auswärtsmannschaft
  • 8-Mal im fremden Stadion siegreich
  • 2 Siege und 2 Remis aus den letzten 5 Spieltagen

Aktuelle Form CD Feirense

Die Fußballmannschaft aus der portugiesischen Stadt Santa Maria da Feira im Norden des Landes bekommt es am Sonntagabend mit einem übermächtig erscheinenden Gegner zu tun. Porto bewies in seinen Auswärtspartien warum sie zu den stärksten portugiesischen Mannschaften gehören. Feirense befindet sich im Laufe der ganzen Saison in keiner guten Form und ihnen gelang am 1.Spieltag der bis dato einzige Heimsieg gegen Rio Ave FC (2:0). In 5 Begegnungen erreichten die Portugiesen einen Punktegewinn und 5-Mal setzte sich die gastierende Mannschaft durch. Somit erreicht der Tabellenletzte einen schwachen Punkteschnitt von 0.73 und hat ein negatives Torverhältnis vorzuweisen-11:17. In den letzten 10 Aufeinandertreffen konnte sich Feirense gegen den FC Porto lediglich ein einziges Mal durchsetzen und erarbeitete sich 3 Unentschieden. 6-Mal wurde der FC Porto seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich als Sieger durch. Derzeit befindet sich Feirense auf dem klaren letzten Tabellenplatz und der Rückstand auf einen Platz außerhalb der Abstiegsränge ist mit 10 Punkten beträchtlich. Sie müssen schon den Abstieg in die 2.portugiesische Spielklasse einplanen. Bisher gelang der Mannschaft im Schnitt 1 Treffer pro Heimpartie und kassierten dabei 1.55 Gegentore. In 45 % aller Heimpartien fielen über 2.5 Tore und ihnen gelingt alle 55 Spielminuten ein Heimtreffer. Sie können jedoch die Führung im Schnitt nur 8.2 Minuten halten. Aufgrund der ebenfalls katastrophalen Auswärtsleistungen mit nur einem Sieg ist der letzte Tabellenplatz die logische Konsequenz. Bisher erzielten sie in 24 Spieltagen nur 14 Saisontreffer und kassierten bereits 42 Gegentore. Somit erzielten sie die mit Abstand wenigsten Saisontreffer und kassierten die zweitmeisten Gegentreffer. Der schwache Torschnitt von 0.6 erzielten Treffern pro Partie ist somit nicht verwunderlich. Es mangelt bei der Mannschaft an allen Ecken und Enden. Eine alte Fußballweisheit besagt: wer die Tore nicht erzielt, der bekommt sie hinten. Dies trifft beim Tabellenletzten zu. Man sucht vergeblich nach einem Torschützen, der sich im Verlaufe der Saison in Torlaune präsentierte. Edinho (4) erzielte bisher die meisten Saisontreffer. Dies ist für einen Mittelstürmer ein sehr schwacher Wert. Die restlichen Spieltage dienen als Vorbereitung für die nächste Spielzeit in der 2. Portugiesischen Spielklasse. Filipe Martins muss für die schwierige Heimpartie auf Tiago Mequita und Philipe Sampaio verletzungsbedingt verzichten.

Aktuelle Form FC Porto

Der FC Porto bewies in dieser Saison, dass sie zu den besten portugiesischen Mannschaften gehören. Bisher bestritt der amtierende Meister 12 Auswärtsspiele und sicherte sich 8 Siege und 3 Unentschieden. Im Laufe der Saison kassierte Porto gegen den direkten Tabellennachbarn Benfica Lissabon (1:2) eine einzige Auswärtsniederlage. Somit erreicht Porto einen exzellenten Punkteschnitt von 2.25 und hat ein sehr gutes Torverhältnis vorzuweisen (19:6 Tore). Porto ist derzeit die zweitbeste portugiesische Auswärtsmannschaft und erzielte gemeinsam mit dem SC Braga die zweitmeisten Auswärtstreffer und musste die wenigsten Gegentore in der Ferne hinnehmen. Porto erzielt im Schnitt 1.58 Auswärtstreffer bei lediglich 0.50 Gegentreffern. In 33 % aller Partien in der Fremde fielen über 2.5 Treffer und Porto erzielt alle 56 Spielminuten einen Treffer und behält 32.8 Minuten die Führung. In 9 von 12 Auswärtspartien erzielte Porto den 1.Treffer der Partie und brachte es 9-Mal zustande den Spielstand zu erhöhen. Derzeit befindet sich der amtierende Meister auf dem 2.Tabellenplatz und der Rückstand auf den Tabellenführer Benfica Lissabon beträgt lediglich 2 Zähler. Die Rückrunde verläuft für die Portugiesen besonders gut und sie erreichten in 10 Spieltagen 6 Siege und 2 Unentschieden. Sie erzielten dabei 18 Treffer und ließen bei so manchem Spiel den Gegner richtig alt aussehen. In 24 Spieltagen erzielten sie 48 Saisontreffer und kassierten nur 14 Gegentreffer. Somit verfügen sie über die zweiteffizienteste Offensive und die sicherste Defensive. Porto erzielt pro Spieltag exakt 2 Treffer und die Offensivspieler erreichen einen Schnitt von 16.9 Torschüssen. Tiquinho Soares (10) und Moussa Marega (7) fungierten als erfolgreichste Torschützen und sind hauptverantwortlich für die gute Tabellenposition. Der Erfolgslauf zieht sich auch in der Champions League durch. Sie gewannen nämlich das Achtelfinal-Rückspiel gegen den AS Roma mit 3:1 nach der Verlängerung und haben noch alle Chancen 3 Titel innerhalb einer Saison zu gewinnen. Sergio Conceicao hat aus seinem Team eine Mannschaft geformt, die in der Lage ist Großes zu erreichen. Sie präsentieren sich stets als eine Einheit und erspielen sich Spiel um Spiel Chance über Chance. Conceicao muss auf seinen verletzten Mittelstürmer Vincent Aboubakar (Kreuzbandriss) verletzungsbedingt verzichten.

Wett Tipp & Prognose

Nachdem der FC Porto in einen Auswärtspartien sich stets von seiner formstarken Seite präsentierte, würden wir ihnen gegen das Tabellenschlusslicht Feirense einen klaren zu 0 Sieg zutrauen. Aufgrund der Tatsache, dass Porto in 58% aller Partien in der Ferne die weiße Weste behielt, könnten wir uns vorstellen, dass dies ihnen auch am Sonntagabend gelingt. Aufgrund der vielversprechenden Quoten für Gewinnt zu null Tipp 2 möchten wir euch diese Quote als unsere Tipp Empfehlung anbieten. Ihr könnt bei den Quoten Halbzeit 1 Tipp 2, Unter 2.5 Tore und beide Teams treffen mit ebenfalls sehr guten Gewinnchancen rechnen.

Die letzten 5 Ergebnisse für CD Feirense im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.03.2019 Portugal Primeira Liga Belenenses Lissabon CD Feirense 4:0
N
23.02.2019 Portugal Primeira Liga CD Feirense Moreirense 1:3
N
16.02.2019 Portugal Primeira Liga Nacional Madeira CD Feirense 4:0
N
10.02.2019 Portugal Primeira Liga CD Feirense Sporting Lissabon 1:3
N
02.02.2019 Portugal Primeira Liga Boavista Porto FC CD Feirense 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Porto im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.03.2019 UEFA Champions League FC Porto AS Roma 2:1
S
02.03.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto Benfica Lissabon 1:2
N
22.02.2019 Portugal Primeira Liga CD Tondela FC Porto 0:3
S
16.02.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto Vitória Setúbal 2:0
S
12.02.2019 UEFA Champions League AS Roma FC Porto 2:1
N

Weitere Tipps

Italien Serie A

26.05.2019 15:00 (MEZ)
Torino FC Logo FC Turin
:
Lazio Rom Logo Lazio Rom
Tipp 1

Scottish Premiership

26.05.2019 16:00 (MEZ)
FC St. Mirren Logo FC St. Mirren
:
Dundee United Logo Dundee United
Tipp 2

Österreichische Bundesliga

26.05.2019 17:00 (MEZ)
Lask Logo LASK Linz
:
Austria Wien Logo FK Austria Wien
Doppelte Chance Tipp 1/X