Wett Tipp England Premier League: Cardiff City - FC Southampton

Samstag, 08.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Trainereffekt in Southampton?

Zu einem Trainerdebüt kommt es am Samstag im walisischen Cardiff. Allerdings nicht bei den Hausherren, sondern beim Gegner aus Southampton, wo Ralph Hasenhüttl vor wenigen Tagen als Nachfolger von Mark Hughes präsentiert wurde. Ob der Österreicher den sprichwörtlichen Karren aus dem Dreck ziehen kann, wird sich weisen. Wir liefern jedenfalls auch zu diesem Duell alles Wissenswerte in Sachen Statistik. Anstoß der Begegnung ist am 08. Dezember um 16:00 Uhr MEZ.

N
S
N
S
N

Cardiff City

  • Heimvorteil
  • zu Hause offensiv deutlich stärker
N
U
N
U
N

FC Southampton

  • kaum Personalsorgen
  • neuer Trainer könnte für mehr Offensivstärke sorgen

Aktuelle Form Cardiff City

Das Duell zwischen Cardiff und Southampton ist gleichsam eines, in welchem es für beide Mannschaften um enorm viel geht: Die Hausherren könnten sich mit einem vollen Erfolg vom Gegner absetzen. Derzeit befindet sich Cardiff auf Tabellenrang 16 und damit mittendrin im Abstiegskampf. 11 Punkte hat man bisher gesammelt, damit nur um 2 mehr als der kommende Gegner, bei einer Niederlage droht demnach sogar der Rückfall in die Abstiegszone. Am vergangenen Dienstag musste man sich mit West Ham United bereits einem Gegner mit 1:3 geschlagen geben, welcher in dieser Saison erst kürzlich in die Spur gefunden hat, davor gab es allerdings ein 2:1 im Aufsteiger-Duell mit Wolverhampton sowie eine knappe Pleite (0:1) gegen Everton.

Es sind also durchaus Fortschritte erkennbar beim einzigen walisischen Vertreter in der Premier League. Vor allem gilt dies für die Leistungen vor heimischer Kulisse, womit wir zu einer der größten Hoffnungen Cardiffs am kommenden Samstag kommen. Der Heimvorteil spielt im Falle der Warnock-Elf eine gewichtige Rolle: Die letzten 3 Erfolge wurden allesamt im Milenium-Stadium verbucht, neben Wolverhampton besiegten die Waliser auch Brighton (2:1) und den FC Fulham (4:2). Diese Zahlen zeigen auch, dass Cardiff speziell gegen schwächer klassierte Teams reüssieren kann, ein nicht unwichtiger Faktor für dieses Samstagsspiel. Tatsache ist, dass man 3 von insgesamt nur 4 Siegen in dieser Saison zu Hause feierte. Manifestiert ist dies vor allem in der Offensivstatistik, auf welche wir nun eingehen wollen.

Immerhin bereits 11 Tore wurden in 8 Heimspielen erzielt, im Schnitt also knapp 1.5 Tore pro Auftritt vor eigenem Publikum. Zum Vergleich: Auswärts gelang nicht einmal ein Drittel dieses Wertes, erzielte Cardiff nur 3 Treffer. Fakt ist auch: Nur in einem der letzten 6 Heimspiele blieb Cardiff ohne Erfolgserlebnis, das eine oder andere Tor ist den Hausherren also auch am Samstag absolut zuzutrauen. Auch, weil in 5 der letzten 7 Premier-League-Spiele der Waliser ein Wert von 2.5 Toren innerhalb der 90 Minuten jeweils überschritten wurde. Mehr als ein Drittel aller Saisontore gelang damit in den letzten 5 Spielen, in insgesamt 9 von 15 Spielen wurde der erwähnte Tor-Wert von 2.5 Treffern überschritten.

Wichtig: Personell sind uns derzeit keinerlei Ausfälle bekannt, stehen alle Kaderspieler zur Verfügung. Dass bei Cardiff allerdings ein echter Torjäger fehlt, wird immer noch deutlich. Mittelfeldspieler Callum Paterson muss immer wieder im Angriffszentrum aushelfen, macht dies mit bereits 3 Toren auch durchaus gut. Gleiches gilt im Übrigen auch für Flügelspieler Josh Murphy (3) sowie Innenverteidiger Sol Bamba (2), womit auch Standardsituationen ins Stärken-Repertoire der Waliser aufgenommen werden müssen. Insgesamt trauen wir den Hausherren damit den einen oder anderen Treffer am Samstag absolut zu.

Aktuelle Form FC Southampton

Es kam, wie es kommen musste: Die bisherige „Seuchensaison“ des FC Southampton gipfelte vor wenigen Tagen in der Entlassung von Coach Mark Hughes, der das Spiel in seiner walisischen Heimat somit nicht mehr live vor Ort verfolgen wird. Stattdessen feiert Ralph Hasenhüttl sein Debüt auf der Trainerbank und schreibt damit Geschichte. Er ist der erste österreichische Coach eines Erstligisten in England. Übernommen hat er das Team auf Rang 18 mit nur 9 Punkten auf dem Konto, womit schneller Erfolg nötig ist. Ob seiner Vergangenheit trauen wir dem Steirer dies auch absolut zu. Hasenhüttl gilt als Verfechter des Offensiv-Fußballs, womit ein Wett Tipp auf „Beide Teams treffen – ja“ trotz der bisher eher dürftigen Ausbeuten beider Mannschaften absolut im Bereich des Möglichen liegt.

Auch, weil bei Southampton in dieser Hinsicht zuletzt bereits eine kleine Steigerung erkennbar war. Zwar verloren die „Saints“ zuletzt gegen Tottenham mit 1:3, es war dies allerdings schon das 5. Spiel in Folge, in welchem die Mannen aus der Hafenstadt treffen konnten. In 2 der letzten 3 Begegnungen wurde zudem sogar 2 Mal getroffen, so geschehen beim überraschenden 2:2 gegen Manchester United am vergangenen Wochenende sowie auch beim 2:3 gegen den FC Fulham. Es gilt also vorrangig, die Defensive zu stabilisieren, welche in den jüngsten 5 Duellen ebenfalls immer mindestens ein Gegentor hinnehmen musste, in den letzten 3 Matches sogar immer mindestens deren 2. Vor diesem Hintergrund ebenfalls nicht ausschließbar: Ein Wett Tipp auf mehr als 2.5 Tore im gesamten Spiel.

Abraten würden wir in jedem Fall (noch) von einer Siegwette auf die „Saints“, auch wenn die Quote wohl verlockend wäre und wir Ralph Hasenhüttl den berühmten Trainereffekt durchaus zutrauen. Allerdings: Southampton hat die letzten 11 Spiele in der Premier League nicht für sich entscheiden können, eine Bilanz, die bei keinem anderen Vertreter in Englands höchster Liga zu Buche steht. Immerhin wurde der bisher einzige volle Erfolg in einem Auswärtsspiel gefeiert, nämlich beim 2:0 gegen Crystal Palace. Fakt ist auch, dass die Gäste in der Fremde über einen Treffer mehr jubeln durften als zu Hause. Für ein torreiches Spiel spricht bei 19 kassierten Treffern aber eher die Defensiv-Statistik des Abstiegskandidaten, der damit nach Fulham die schwächste Auswärts-Defensive der Liga stellt.

Wichtig: Auch bei Southampton sind uns derzeit keinerlei wichtigen Ausfälle bekannt, im Besonderen gilt dies natürlich für Ings und Armstrong, die gemeinsam 7 Treffer und damit mehr als 50 Prozent aller Southampton-Tore erzielt haben. Dass ebenso fast die Hälfte aller Treffer in den erwähnten letzten 5 Wochen gelangen, spricht wiederum für einen Torerfolg am Samstag. Allerdings konnten die „Saints“ nur 3 der letzten 10 Duelle mit Cardiff für sich entscheiden, steckten gleichzeitig 5 Niederlagen ein, insgesamt sind also doch leichte Vorteile für die Heimmannschaft erkennbar.

Prognose und Wett Tipp

Man könnte meinen, dass die beiden Kontrahenten in diesem Spiel ob der schwachen Ergebnisse in der laufenden Saison eher vorsichtig agieren werden. Wir gehen allerdings wegen Heimvorteil und Trainereffekt eher vom Gegenteil aus und würden vor diesem Hintergrund folgenden Premier League Wett Tipp empfehlen: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Cardiff City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.12.2018 England Premier League West Ham United Cardiff City 3:1
N
30.11.2018 England Premier League Cardiff City Wolverhampton Wanderers FC 2:1
S
24.11.2018 England Premier League FC Everton Cardiff City 1:0
N
10.11.2018 England Premier League Cardiff City Brighton & Hove Albion 2:1
S
03.11.2018 England Premier League Cardiff City Leicester City 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Southampton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.12.2018 England Premier League Tottenham Hotspur FC Southampton 3:1
N
01.12.2018 England Premier League FC Southampton Manchester United 2:2
U
24.11.2018 England Premier League FC Fulham FC Southampton 3:2
N
10.11.2018 England Premier League FC Southampton FC Watford 1:1
U
04.11.2018 England Premier League Manchester City FC Southampton 6:1
N

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

18.01.2019 20:30 (MEZ)
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Bayern Logo FC Bayern München
Tipp 2

Frankreich Ligue 1

18.01.2019 20:45 (MEZ)
OSC Lille Logo OSC Lille
:
Amiens SC Logo Amiens SC
Tipp 1

English Football League Championship

18.01.2019 20:45 (MEZ)
Norwich City Logo Norwich City
:
Birmingham City Logo Birmingham City
Tipp 1