Wett Tipp Italien Serie A: Cagliari Calcio - Juventus Turin

Samstag, 06.01.2018 um 20:45 Uhr

€150 Bonus

SCHRITT 1

Über diesen Link bei Betvictor anmelden

SCHRITT 2

10€ einzahlen und mind. €10 wetten

SCHRITT 3

5x 20% als Gratiswetten der 1. Einzahlung erhalten!

Cagliari empfängt den Meister

Eine echte Herkulesaufgabe wartet am kommenden Wochenende auf die Mannschaft von Cagliari Calcio. Der Tabellennachzügler der Serie A hat dabei den aktuellen Meister, Juventus Turin, zu Gast. Dementsprechend sind die Rollen in diesem Spiel klar verteilt. Mit Wettformat erfahrt ihr bereits vorab alles Wichtige zu dieser Begegnung, welche am 06. Jänner ab 20:45 über die Bühne gehen wird.

Cagliari Calcio

  • Heimvorteil
  • körperlich starke Mannschaft

Juventus Turin

  • sehr gute Bilanz im direkten Duell
  • nur eine Niederlage aus den letzten 11 Spielen
  • beste Offensive der Liga

Aktuelle Form Cagliari Calcio

Man muss den Hut ziehen vor Cagliari Calcio, hält sich der Club doch bereits seit Jahren erfolgreich und in den meisten Saisonen auch souverän in der höchsten Spielklasse Italiens. Auch 2017/2018 liegt man nach Saisonhalbzeit mehr oder minder genau im Soll, hat 20 Punkte gesammelt und rangiert auf Rang 15. Ob dies Referenzen sind, die für einen Achtungserfolg gegen eines der Top-Teams sprechen, darf allerdings bezweifelt werden. Wiewohl betont werden muss, dass Cagliari am vergangenen Wochenende bewiesen hat, gegen Top-10-Teams bestehen zu können. So wurde Atalanta Bergamo auswärts überraschend mit 2:1 bezwungen. Überraschend aus mehreren Gründen, die nun Eingang in diese Vorschau finden werden: Einerseits war man zuvor in fünf Spielen in Serie ohne Sieg geblieben, hatte gegen Florenz (0:1), die Roma (0:1) und Inter Mailand (1:3) verloren sowie gegen Bologna (1:1) und Sampdoria (2:2) ein Remis erreicht. Andererseits war es das erste Spiel nach über 180 Minuten in der Liga, in welchem Cagliari wieder treffen konnte. Die eben aufgezeigten Ergebnisse offenbaren aber auch das schwere Programm, welches die Mannschaft von Diego Lopez zuletzt zu absolvieren hatte. Seit dem 25. November 2017 hat Cagliari kein Spiel mehr gegen ein Team außerhalb der Top-10 bestritten. Die Ergebnisse zeigen auch, dass man gegen keine dieser Mannschaften absolut chancenlos war. Vor allem die Ergebnisse gegen Rom und Florenz dürften Hoffnung machen. Im ersten Saisonviertel war man gegen Vertreter aus den Top-5 der Tabelle allerdings absolut ohne Chance. So verlor Cagliari gegen den SSC Neapel und auch Lazio Rom glatt mit 0:3. Damit kommen wir auch zur größten Problemzone des Nachzüglers: Mit nur 18 Treffern stellt man derzeit eine der vier schwächsten Offensivreihen der Serie A, was speziell gegen eine für gewöhnlich robuste Juventus-Defensive ein weiterer negativer Faktor sein dürfte. Schwächen sehen wir zudem auch in der Abwehr, vor allem bei Standards und damit wiederum in Spielsituationen, bei denen die „Alte Dame“ zu den stärksten Mannschaften Italiens zählt. In den letzten Wochen fehlte zudem auch meist die nötige Robustheit und Aggressivität in den Zweikämpfen, sodass man speziell aus der zweiten Reihe für gefährliche Torschüsse der Gegner anfällig war. Auch in Sachen Tempo sehen wir klare Nachteile im Vergleich zu Juventus, speziell Bälle in die Tiefe schmecken der oft zu behäbigen Defensive der Hausherren nicht. Fakt ist: Es gibt genügend Spielsituationen, die man Cagliari derzeit als Schwächen auslegen kann, dementsprechend wäre ein Punktgewinn gegen den Meister doch eine große Überraschung.

Aktuelle Form Juventus Turin

Juventus Turin schickt sich an, schon bald die Tabellenführung in der Serie A zu übernehmen. Nachzügler Cagliari Calcio darf bei diesem Vorhaben daher eigentlich kein Stolperstein sein. Wir sehen derzeit auch kaum Nachteile für die Alte Dame aus dem Piemont. Der einzige Faktor, der vielleicht gegen ein Erfolgserlebnis am Wochenende sprechen könnte, ist der Umstand, dass Juventus während der Woche in der Copa Italia im Einsatz war. Dabei wurde allerdings weiter Selbstvertrauen für die kommenden Liga-Aufgaben getankt. Das Team von Massimiliano Allegri setzte sich im Cup-Derby gegen den FC Turin souverän und ohne große Probleme mit 2:0 durch. Imposant: Es war dies bereits das sechste der letzten sieben Pflichtspiele in den beiden nationalen Bewerben, welches Juventus ohne Gegentor bestritt. Wenn man sich die offensiven Probleme des Gegners aus Cagliari in Erinnerung ruft, wäre ein Wett Tipp auf einen „Zu-Null-Erfolg“ der Alten Dame durchaus eine Empfehlung, zumal dieser mit Sicherheit eine höhere Quote beschert als ein „einfacher“ Wett Tipp auf einen vollen Erfolg in Form einer 3-Weg-Wette. Zuletzt gewann Juventus in der Liga gegen Hellas Verona mit 1:3, gegen den AS Rom knapp mit 1:0 sowie gegen den FC Bologna mit 3:0. Insgesamt hat man damit nur eines der letzten 11 Ligaspiele als Verlierer beendet, so geschehen beim 2:3 auswärts gegen Sampdoria Genua. Es war dies im Übrigen die einzige Niederlage in einem Auswärtsspiel in der laufenden Saison. Noch dazu stellt Juventus nicht nur die insgesamt beste Defensive der Serie A, kratzt mit bisher 48 Treffern an der 50-Tore-Marke, sondern war auswärts in dieser Hinsicht sogar erfolgreicher als zu Hause. Eine Analyse der Offensivstatistiken zeigt, dass die Turiner in neun Heimspielen im Schnitt fast drei Treffer pro Match erzielen konnte, insgesamt bei 26 Toren halten – um vier mehr als in den 10 Heimspielen der aktuellen Spielzeit. Es gibt kaum eine Spielsituation, aus der heraus Juventus nicht gefährlich werden kann, für das Duell mit Cagliari sind die Stärken im Flügelspiel und bei schnellen Gegenangriffen besonders zu erwähnen. Die einzige erkennbare Schwäche stellt die mannschaftliche Geschlossenheit dar. Gemeint ist damit, dass Juventus in dieser Saison nicht vor individuellen Fehlern gefeit ist, sich immer wieder ebensolche einschleichen. Gut also, dass am Samstag wohl die derzeit beste Juventus-Mannschaft auf dem Platz stehen wird. Derzeit sind nur de Siglio und Höwedes angeschlagen. Interessanter Fakt in Sachen Wett Tipp: Die letzten drei Begegnungen mit Cagliari hat Juventus allesamt „Zu Null“ gewonnen.

Prognose und Wett Tipp

Wir gehen in diesem Duell von einem dominanten Auftritt der Turiner aus, sehen für Cagliari dementsprechend nicht allzu gute Chancen. Da die Quote auf einen einfachen Sieg der Alten Dame wohl nicht allzu hoch sein dürfte, lassen wir uns in Sachen Wett Tipp zu einer riskanten, aber keinesfalls unmöglichen Empfehlung hinreißen. Unser Wett Tipp lautet: Tipp 2, Gewinn „Zu Null“.

Die letzten 5 Ergebnisse für Cagliari Calcio im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.12.2017 Italien Serie A Atalanta Bergamo Cagliari Calcio 1:2
S
22.12.2017 Italien Serie A Cagliari Calcio AC Florenz 0:1
N
16.12.2017 Italien Serie A AS Roma Cagliari Calcio 1:0
N
09.12.2017 Italien Serie A Cagliari Calcio Sampdoria Genua 2:2
U
03.12.2017 Italien Serie A FC Bologna Cagliari Calcio 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Juventus Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.12.2017 Italien Serie A Hellas Verona Juventus Turin 1:3
S
23.12.2017 Italien Serie A Juventus Turin AS Roma 1:0
S
17.12.2017 Italien Serie A FC Bologna Juventus Turin 0:3
S
09.12.2017 Italien Serie A Juventus Turin Inter Mailand 0:0
U
05.12.2017 UEFA Champions League Olympiakos Piräus Juventus Turin 0:2
S

Direkter Vergleich Cagliari Calcio und Juventus Turin

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
19.08.2017 Italien Serie A Juventus Turin Cagliari Calcio 3:0
21.09.2016 Italien Serie A Juventus Turin Cagliari Calcio 4:0
09.05.2015 Italien Serie A Juventus Turin Cagliari Calcio 1:1
18.12.2014 Italien Serie A Cagliari Calcio Juventus Turin 1:3

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

21.02.2018 18:45
CD Leganés Logo CD Leganés
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Tipp 2

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Manchester United Logo Manchester United
Doppelte Chance Tipp 1/X

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
AS Roma Logo AS Roma
Unter 2.5 Tore