Wett Tipp Italien Serie A: Cagliari Calcio - AC Mailand

Samstag, 11.01.2020 um 15:00 Uhr (MEZ)

Kann Cagliari wieder zu alter Form finden, oder kommen die Diavoli noch einmal in Fahrt?

In der Serie A geht es am Wochenende in den 19. Spieltag der laufenden Saison. Die Halbzeit der insgesamt 38 Pflichtspiele in der obersten italienischen Spielklasse steht also an. Den Auftakt dazu machen am Samstag, 11. Januar 2019, Cagliari Calcio und der AC Milan. Der bisherige Saisonverlauf der Beiden, entspricht nicht den Erwartungen. Bei Cagliari in positiver Hinsicht, beim AC Milan in negativer. Cagliari findet sich kurz vor der Halbzeit der Saison immerhin auf Tabellenplatz 6 wieder, hat aber die letzten 3 Partien in der Serie A verloren. Beim AC Milan muss man sich momentan mit Platz 12 der Liga begnügen, hat aber in den letzten 5 Spielen nur 1 Niederlage hinnehmen müssen. Wir haben die beiden Kontrahenten für euch analysiert und bieten in unserem Wett Tipp zudem Prognosen und Wettempfehlungen zur Partie. Anpfiff in der Sardegna Arena ist um 15:00 Uhr.

N
N
N
U
S

Cagliari Calcio

  • Torbilanz: 33:27
  • 3 Spiele in Serie verloren
  • 4 der letzten 5 Heimspiele gewonnen
U
N
U
S
S

AC Mailand

  • Torbilanz: 16:24
  • 3 Spiele in Serie ohne Torerfolg
  • 3 der letzten 5 Auswärtsspiele verloren

Kann Cagliari Calcio die kurze Krise beenden?

Für die Meisten ist es doch überraschend, dass sich Caglairi Calcio kurz vor der Halbzeit der Saison auf Tabellenplatz 6 wieder findet. Letzte Saison lag man zu disem Zeitpunkt auf Platz 13, beendet hat man die vergangene Saison auf Rang 15 der Tabelle. In der laufenden Saison lief es bisher um Einiges besser. Nach einem etwas verpassten Saisonstart mit 2 Niederlagen zum Auftakt, hat die Mannschaft von Cheftrainer Rolando Maran eine beeindruckende Serie hinlegen können. Ganze 13 Spiele in Serie blieb die Elf ungeschlagen, 7 Siege und 5 Remis hat man in dieser Zeit geholt. 6 Spiele dieser Erfolgsphase hat man zu Hause absolviert, 5 davon hat man gewonnen. Kurz vor dem Jahreswechsel schien der Elf aber die Luft auszugehen.

Die letzten 3 Pflichtspiele in der Liga hat man allesamt verloren, so auch das letzte Spiel gegen Juventus Turin. Gegen die Alte Dame hatte man in der ersten Hälfte noch gut mithalten können. Zwar gelang Cagliari kein Abschluss in den ersten 45 Minuten, die Defensive hielt aber die Gastgeber ebenfalls in Zaum und ließ nur eine Torchance zu. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gastgeber in Weiß-Schwarz aber das Zepter und Cagliari musste man Ende eine 0:4 Niederlage notieren. Es war erst das zweite Spiel der laufenden Saison in dem Cagliari ohne Torerfolg vom Platz ging. Zum Saisonauftakt hat man die zweite Torlose Begegnung notiert.

Somit hat Cagliari in 16 Spielen getroffen, 33 Tore hat man bisher erzielt. Mit einem Durchschnitt von 1,83 Toren pro Spiel liegt man im Ligavergleich auf Platz 5. Nur 159 Schussversuche waren dazu nötig, die Ausbeute kann sich sehen lassen. Bester Torschütze bei Cagliari ist Joao Pedro mit 12 Toren. Er war es auch, der das letzte Tor für Cagliari erzielen konnte. Bei der 2:1 Auswärtsniederlage gegen Udinese Calcio, hat er den Anschlusstreffer erzielen können. Für Samstag erhofft man sich, den Negativlauf der letzten Wochen zu beenden und die erste Saisonhälfte mit einem Sieg zu beenden.

Zlatan Ibrahimovic, der Retter der Diavoli oder nur eine Erinnerung an bessere Zeiten?

Beim 18-fachen italienischen Meister stehen die Zeichen seit längerem auf Sturm. Schon seit einigen Jahren konnte man bei den Diavoli keine großen Erfolge mehr feiern. Die letzte Meisterschaft hat man 2010/11 gewinnen können, die Champions League hat man 2002/03 zuletzt gewinnen können. Der letzte Titel war der Sieg des italienischen Supercups 2016/17, seither wartet man vergeblich auf Erfolge. In der laufenden Saison deutet erneut Alles auf eine weitere Spielzeit ohne große Erfolgserlebnisse hin. Nur noch ein Spiel steht in der Hinrunde der Serie A auf dem Spielplan, nur 6 Siege haben die Rossoneri auf dem Konto.

Bereits letzte Saison blieb man unter den Erwartungen und verpasste den Einzug in einen europäischen Wettbewerb. Eine ungewohnte Situation für Spieler und Fans gleichermaßen. Auch auf der Trainerbank gab es in der letzten Zeit einige Veränderungen. Nachdem man sich von Gennaro Gattuso mit Ende der letzten Saison verabschiedet hatte, übernahm Marco Giampaolo das Ruder bei den Diavoli. Er musste aber nach nur 3 Montan den Hut nehmen und für den jetzigen Trainer, Stefano Pioli Platz machen. Doch auch er konnte die Mannschaft bisher nicht aus der Krise führen. Nach 18 absolvierten Spielen liegen die Diavoli mit 22 Punkten auf Tabellenplatz 12. Die Leistungen der Mannschaft sind alles andere als zufriedenstellend.

Die Abwehr scheint des Öfteren überfordert, oder auch desinteressiert. Zu viele Fehler macht man vor dem eigenen Tor und bringt sich selbst in schwierige Positionen. Trotzdem liegt man mit 24 Gegentoren im Ligavergleich auf Rang 6 der Liga. Das letzte Auswärtsspiel der Diavoli war nicht nur defensiv eine absolute Katastrophe. In Bergamo fand die Offensive des AC Milan schlichtweg nicht statt, die Defensive stand ebenfalls neben sich. Am Ende eines bezeichnenden Tages verabschiedete sich der AC mit einer 0:5 Klatsche aus Bergamo.

Der neuste im Kader der Diavoli, Zlatan Ibrahimovic, feierte im letzten Spiel seine zweite Premiere beim AC. In seiner ersten Zeit in Mailand war er überaus erfolgreich und auch bei seiner letzten Station, L.A. Galaxy zeigte er gute Leistungen. Ob der alternde Mittelstürmer tatsächlich die Antwort auf die vielen Fragen beim AC sein kann wagen wir zu bezweifeln. Für die aufgebrachten Fans ist es zumindest ein Funken Hoffnung. 3 Spiele in Serie hat Milan nicht mehr getroffen, insgesamt hat man erst 16 Tore erzielen können, 0,9 pro Spiel. Damit stellt man die drittschlechteste Offensive der Serie A. Der AC wird von den Buchmacher als leichter Favorit gehandelt, wir würden uns dieser Einschätzung aber nicht anschließen.

Wett Tipp und Prognose

Cagliari konnte in den letzten Wochen nicht an die starken Leistungen der vorherigen Spieltage anschließen, trotzdem würden wir die Gastgeber leicht favorisieren. Der Tipp 1 ist mit etwas höherem Risiko behaftet, wird demnach mit überaus lukrativen Quoten belohnt. Weniger riskant, aber ebenfalls interessant kann auch eine Doppelte Chance 1/X sein. Unser persönlicher Risikotipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Cagliari Calcio im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.01.2020 Italien Serie A Juventus Turin Cagliari Calcio 4:0
N
21.12.2019 Italien Serie A Udinese Calcio Cagliari Calcio 2:1
N
16.12.2019 Italien Serie A Cagliari Calcio Lazio Rom 1:2
N
08.12.2019 Italien Serie A US Sassuolo Calcio Cagliari Calcio 2:2
U
05.12.2019 Coppa Italia Cagliari Calcio Sampdoria Genua 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AC Mailand im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.01.2020 Italien Serie A AC Mailand Sampdoria Genua 0:0
U
22.12.2019 Italien Serie A Atalanta Bergamo AC Mailand 5:0
N
15.12.2019 Italien Serie A AC Mailand US Sassuolo Calcio 0:0
U
08.12.2019 Italien Serie A FC Bologna AC Mailand 2:3
S
01.12.2019 Italien Serie A FC Parma AC Mailand 0:1
S

Weitere Tipps

Italien Serie A

24.01.2020 20:45 (MEZ)
Brescia Calcio Logo Brescia Calcio
:
AC Milan Logo AC Mailand
Tipp 2

Italien Serie A

25.01.2020 15:00 (MEZ)
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
:
Bologna FC Logo FC Bologna
Tipp 2 Gewinn zu null

Italien Serie A

25.01.2020 18:00 (MEZ)
Florenz Logo AC Florenz
:
Genoa FC Logo CFC Genua
Tipp 1