Wett Tipp Spanien Primera Division: CA Osasuna - Real Madrid

Samstag, 11.02.2017 um 17:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Tabellenführer gegen Schlusslicht

Wenn das Tabellenschlusslicht aus Osasuna am Samstagabend auf den Tabellenführer Real Madrid trifft, so stellt sich die Frage nach der Favoritenrolle nicht. Vielmehr wollen die Hauptstädter ihren Vorsprung in der Tabelle (derzeit ein Punkt) weiter ausbauen. Anstoß der Begegnung ist am 11. Februar um 20:45 Uhr.

CA Osasuna

  • offensiv zuletzt stark
  • Druck liegt ganz klar beim Gegner

Real Madrid

  • erstes Saisonduell klar gewonnen
  • Gegner zu Hause in dieser Saison noch sieglos
  • zuletzt zwei Mal siegreich

Aktuelle Form CA Osasuna

Das derzeitige Schlusslicht der Primera División kann wohl nur noch ein Wunder retten. Denn der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt für Osasuna bereits stolze acht Punkte. Es wird also vielmehr darum gehen, bereits jetzt eine schlagkräftige Truppe für die kommende Saison in der zweiten Liga zu formen. Denn bei den letzten Ergebnissen des Teams ist nicht davon auszugehen, dass das Ruder noch herumgerissen werden kann. Zwar blieb der Tabellenletzte in den vergangenen fünf Spielen gleich drei Mal ungeschlagen, allerdings reichte es dabei für keinen einzigen Sieg. Am vergangenen Wochenende musste man sich Real Sociedad mit 2:3 beugen, davor gab es ein Remis gegen den FC Málaga (1:1) und eine Pleite gegen den FC Sevilla (3:4). Woran es bei Osasuna krankt, zeigen diese Ergebnisse mehr als deutlich. Offensiv kann man mit den meisten Teams der Liga gut mithalten, denn wer defensiv starken Mannschaften wie Sevilla oder Villareal drei bzw. zwei Treffer einschenkt, muss im Spiel nach vorne vieles richtigmachen. 46 Gegentore in 21 Spielen sind aber schlicht und ergreifend zu viele, um in dieser Liga Siege zu feiern. Zudem wartet das Schlusslicht bereits seit 13 (!) Spielen auf einen vollen Erfolg, zu Hause hat man ohnehin noch kein einziges Mal drei Punkte holen können, was bei mittlerweile elf absolvierten Heimspielen einiges über die Misere aussagt, in der Osasuna sich befindet. Mit Real Madrid ist am Samstag zudem jener Gegner zu Gast, der Osasuna von allen Ligateams die bisher meisten Gegentreffer in einem Spiel (Hinspielergebnis 2:5) eingeschenkt hat.

Aktuelle Form Real Madrid

Der Vorsprung des Weißen Balletts in der Tabelle beträgt derzeit nur einen Punkt. Allerdings ist diese Tatsache zu relativieren, immerhin hat die Truppe von Zinédine Zidane zwei Spiele weniger absolviert als beispielsweise der erste Verfolger aus Barcelona. Osasuna könnte für Christiano Ronaldo & Co genau zur rechten Zeit kommen, denn die Leistungen der „Königlichen“ waren in den letzten Wochen nicht immer überzeugend. Zwar feierte man Siege gegen den FC Málaga (2:1) und Real Sociedad (3:0), so eindeutig, wie es die Ergebnisse (vor allem Letzteres) vermuten lassen, gestalteten sich die Spiele allerdings nicht. Zudem musste man Ende Jänner in der Copa gegen Celta Vigo sensationell die Segel streichen. Allerdings: Auswärts hatte der Tabellenführer in der Saison 2016/2017 bereits des Öfteren zu kämpfen. Während im heimischen Estadio Bernabeu neun von elf Spielen gewonnen und noch keines verloren wurde, gab es auswärts „nur“ fünf Siege, daneben auch zwei Remis und eine Niederlage. Offensiv macht Real – trotz leichter Formkrise von CR 7 – so schnell keiner was vor, 51 Treffer in 19 Spielen ergeben einen Schnitt von fast 3 Toren pro Spiel, defensiv ist die Bilanz allerdings verbesserungswürdig. 17 Gegentreffer sind zwar immer noch top, für die Ansprüche des Spitzenclubs aber wohl trotz allem zu viel. Alleine die Tatsache, dass man gegen Abstiegskandidaten wie Osasuna oder La Coruna jeweils zwei Treffer kassierte, dürfte die Verantwortlichen etwas grimmig stimmen. Mit Marcelo und Carvajal fallen jedoch zwei wichtige Bestandteile der Viererkette aus, auch Bale, Modric und Rodriguez stehen am Samstag nicht zur Verfügung.

Wettprognose

Trotz Tabellenführung ist bei Real Madrid wohl nicht alles eitel Wonne. Dennoch dürfen sich die Königlichen gegen das abgeschlagene Schlusslicht keine Blöße geben, wollen sie weiter an der Spitze bleiben. Wir rechnen daher mit einem relativ souveränen Auswärtssieg für Real Madrid. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für CA Osasuna im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.02.2017 Spanien Primera Division Real Sociedad CA Osasuna 3:2
N
27.01.2017 Spanien Primera Division CA Osasuna FC Málaga 1:1
U
22.01.2017 Spanien Primera Division CA Osasuna FC Sevilla 3:4
N
15.01.2017 Spanien Primera Division FC Granada CA Osasuna 1:1
U
09.01.2017 Spanien Primera Division CA Osasuna FC Valencia 3:3
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Real Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.01.2017 Spanien Primera Division Real Madrid Real Sociedad 3:0
S
21.01.2017 Spanien Primera Division Real Madrid FC Málaga 2:1
S
15.01.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla Real Madrid 2:1
N
07.01.2017 Spanien Primera Division Real Madrid FC Granada 5:0
S
10.12.2016 Spanien Primera Division Real Madrid Deportivo La Coruna 3:2
S