Wett Tipp England Premier League: Burnley FC - FC Southampton

Samstag, 14.01.2017 um 16:00 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Burnley kann die Top-10 stürmen

Zu einem spannenden Mittelfeld-Duell kommt es am Samstag in der englischen Premier League. Nämlich dann, wenn Aufsteiger Burnley die Mannschaft aus Southampton empfängt. Mit einem vollen Erfolg würde der Liganeuling wohl in die obere Tabellenhälfte vorstoßen. Anstoß der Begegnung ist am 14. Jänner um 16:00 Uhr.

Burnley FC

  • sehr heimstark
  • bester Torschütze des Gegners fehlt
  • zuletzt zwei Siege aus drei Spielen

FC Southampton

  • Sieger im ersten Saisonduell
  • bei Standardsituationen zuletzt gefährlich

Aktuelle Form FC Burnley

Beim Aufsteiger aus Burnley kann man mit den Darbietungen der Mannschaft in dieser Saison absolut zufrieden sein. Derzeit liegt man mit 23 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz, konnte außerdem zwei der letzten drei Premier-League-Spiele für sich entscheiden. Ein Sieg wurde dabei im Aufsteiger-Duell mit Middlesbrough errungen (1:0), der andere im wichtigen Spiel gegen den abstiegsbedrohten AFC Sunderland (4:1). Auch am vergangenen Spieltag gegen Manchester City hielt man gut mit, allerdings musste man sich dem Scheich-Club mit 1:2 geschlagen geben. Bitter: Man agierte ab Minute 32 mit einem Mann mehr. In der vergangenen Woche reichte es im Cup gegen Sunderland allerdings „nur“ zu einem 0:0-Remis. Im Falle Burnleys kann man davon sprechen, dass die Mannschaft der „typische Aufsteiger“ ist. Übersetzt heißt das, dass Burnley vor allem über den Kampf ins Spiel findet und seine Stärken vorwiegend in Heimspielen ausspielen kann. Die Statistik unterstreicht dies, denn das Team von Sean Dyche gehört in der Heimtabelle zu den erfolgreichsten Mannschaften der gesamten Liga. Jeder einzelne der sieben Saisonerfolge wurde im Turf Moor eingefahren. Insgesamt hat man erst drei von elf Heimspielen verloren. Woran es noch hakt, sind die Offensivdarbietungen. So fand man sogar gegen Manchester City mehr Chancen vor als der Gegner, ging am Ende aber als Verlierer vom Platz. Positiv: Unglaubliche 19 von 22 Saisontreffern erzielte Burnley im eigenen Stadion. Für Samstag steht Coach Dyche zudem der gesamte Kader zur Verfügung.

Aktuelle Form FC Southampton

Rein personell hat Southampton Samstagsgegner Burnley einiges voraus. Denn der Kader der „Saints“ ist in etwa drei Mal so viel Wert wie jener des Kontrahenten. Wenn man die Ergebnisse der vergangenen Wochen vergleicht, so ist aber eher der Aufsteiger zu favorisieren. Denn Southampton verlor zuletzt gegen Everton sang- und klanglos mit 0:3, auch West Bromwich Albion musste man sich mit 1:2 geschlagen geben. Den Negativlauf besiegelt eine 1:4-Pleite gegen Tottenham. Im Cup gegen Norwich City reichte es ebenfalls nur zu einem 2:2-Remis. Bei der Heimstärke Burnleys spricht auch die Auswärtsbilanz der Mannschaft von Claude Puel nicht unbedingt für ein Ende der Unserie. Denn Southampton war in der Fremde bislang erst zwei Mal erfolgreich. Immerhin wurde der letzte Ligaerfolg kurz vor Weihnachten auswärts gefeiert (3:1 beim AFC Bournemouth). Southampton setzt vor allem auf eine stabile Defensive (25 Gegentore in 20 Spielen), wobei auch diese zuletzt zu bröckeln begann. Offensiv ist man noch harmloser als Gegner Burnley, erzielte im Schnitt nicht einmal einen Treffer pro Spiel. Hoffnung macht dagegen das erste Saisonduell mit dem Aufsteiger. In diesem behielten die „Saints“ relativ souverän mit 3:1 die Oberhand. Stark verbessert zeigten sich die Puel-Schützlinge zuletzt bei Standardsituationen. So erzielte man im Cup gegen Norwich beide Treffer aus ruhenden Bällen. Die Torschützen: Virgil van Dijk und Maya Yoshida. Ansonsten ist offensiv wie erwähnt wenig los: Bester Beweis dafür: Charlie Austin ist nach wie vor bester Torschütze der Mannschaft, hat bei sechs Einsätzen weniger doppelt so viele Tore erzielt wie die Nummer zwei in der clubinternen Scorerliste, Nathan Redmond. Austin wird auch am Samstag verletzt ausfallen.

Wettprognose

Während der FC Burnley zuletzt durchaus erfolgreich war, auch gegen Manchester City gut mithalten konnte, kann man dergleichen von Southampton nicht behaupten. Dementsprechend gehen wir nicht davon aus, dass die Negativserie der „Saints“ auswärts gegen den Aufsteiger enden wird. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Burnley FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.01.2017 England Premier League Manchester City Burnley FC 2:1
N
31.12.2016 England Premier League Burnley FC FC Sunderland 4:1
S
26.12.2016 England Premier League Burnley FC FC Middlesbrough 1:0
S
18.12.2016 England Premier League Tottenham Hotspur Burnley FC 2:1
N
14.12.2016 England Premier League West Ham United Burnley FC 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Southampton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.01.2017 England Premier League FC Everton FC Southampton 3:0
N
31.12.2016 England Premier League FC Southampton West Bromwich Albion 1:2
N
28.12.2016 England Premier League FC Southampton Tottenham Hotspur 1:4
N
18.12.2016 England Premier League AFC Bournemouth FC Southampton 1:3
S
11.12.2016 England Premier League FC Southampton FC Middlesbrough 1:0
S

Direkter Vergleich Burnley FC und FC Southampton

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
16.10.2016 England Premier League FC Southampton Burnley FC 3:1
21.03.2015 England Premier League FC Southampton Burnley FC 1:0

Weitere Tipps

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
Ried Logo SV Ried
:
Kapfenberg Logo KSV 1919
Unter 3.5 Tore

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
FC Liefering Logo FC Liefering
:
SC Wiener Neustadt Logo SC Wiener Neustadt
Beide Teams treffen - ja

English Football League Championship

26.05.2018 18:00
Aston Villa Logo Aston Villa
:
FC Fulham Logo FC Fulham
Doppelte Chance Tipp X/2