Wett Tipp England Premier League: Burnley FC - Brighton & Hove Albion

Samstag, 08.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Burnley hofft auf Aufschwung

Ebenfalls am kommenden Samstag steht in der Premier League das Duell zwischen Burnley und Brighton auf dem Programm. Ein Spiel also, welches nicht unbedingt als Leckerbissen unter den anstehenden Begegnungen gilt. Dennoch haben wir auch dieses Aufeinandertreffen in unsere Premier League Wett Tipps aufgenommen, liefern wie immer vorab die wichtigsten Informationen. Gestartet wird in Burnley am 08. Dezember wie gewohnt um 16:00 Uhr MEZ.

N
N
N
U
N

Burnley FC

  • Heimvorteil
  • wichtige Spieler des Gegners drohen auszufallen
S
S
U
N
N

Brighton & Hove Albion

  • seit 3 Spielen ungeschlagen
  • keines der letzten 8 Duelle verloren
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form

Aktuelle Form FC Burnley

Es war wohl schon vor Beginn der Saison klar, dass Burnley seine sensationelle Spielzeit 2017/2018 nur schwer toppen oder wiederholen würde können. Dass man nach knapp der Hälfte der Spielzeit aber derart schlecht dasteht, war wiederum auch nicht zwingend zu erwarten. Die Mannschaft von Sean Dyche ziert aktuell Tabellenrang 19 und ist damit Teil der Abstiegszone, 9 Punkte sind mit Sicherheit nicht das, was man sich in Burnley vorgestellt hat, sodass es auch für Erfolgscoach Dyche langsam aber sicher eng werden könnte. Vor allem, spielerisch kaum neue Impulse zu erkennen sind, man nach wie vor speziell auf die bekannten Tugenden setzt, die vor allem im physischen Bereich liegen. Das mag zwar im einen oder anderen Duell für eine stabile Defensive sorgen, nach vorne hin läuft es allerdings überhaupt nicht rund.

Wenig überraschend hat Burnley die letzten 3 Spiele in der Premier League verloren, so auch vor wenigen Tagen zu Hause gegen Liverpool (1:3). Schmerzhafter dürften aber die vorangegangenen Ergebnisse sein, verlor man doch durch die Niederlagen gegen Palace (0:2) und Newcastle (1:2) den Anschluss an zwei direkte Konkurrenten im Kampf um den Ligaverbleib. Ohne Sieg ist der Nachzügler dank dieser Bilanzen bereits seit 8 Runden, eine Statistik, die es in der Vorsaison nicht ein einziges Mal zu betrauern gab. 4 der letzten 7 Spiele endeten zudem ohne einen einzigen Treffer für die Heimmannschaft, womit man auch für Samstag in jedem Fall einen Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore in Betracht ziehen muss, auch wenn dieser bis dato nur in 6 Runden von Erfolg gekrönt gewesen wäre.

Im Vergleich zu den letzten Wochen trifft man mit Brighton aber auf einen Gegner, dessen Offensivbemühungen sich speziell auswärts meist in Grenzen halten. Burnley selbst hat in der laufenden Saison zu Hause erst einen einzigen Sieg gefeiert, gleichzeitig gab es ein Unentschieden bei schon 5 Niederlagen. Und wieder muss die vorherige Spielzeit bemüht werden, wo Burnley in 19 Heimspielen insgesamt 7 Niederlagen schlucken musste. Nicht umsonst sind die Dyche-Schützlinge derzeit das schwächste Heimteam der Premier League, will man also Vorteile für eines der beiden Teams herausfiltern, so muss dies wohl für Brighton getan werden.

Auch, weil die bereits angesprochene Defensivstärke im Vergleich zum Beginn der Saison ebenfalls stark gelitten hat: In 6 der letzten 7 Begegnungen in der Liga kassierte Burnley mindestens 2 Gegentreffer. Mit Stephen Ward wird zudem ein absoluter Schlüsselspieler verletzt fehlen, auch Pope, Gibson und Defour sind zumindest fraglich. Mit Brighton kommt zudem nicht unbedingt ein Lieblingsgegner der Dyche-Elf nach Burnley, konnte man doch keines der letzten 8 Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Die letzten 5 Begegnungen endeten aber immerhin mit einem Remis. Vor diesem Hintergrund könnte auch ein Wett Tipp in Form einer Doppelten-Chance-Wette eine gewinnbringende Variante darstellen.

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Brighton entwickelt sich langsam aber sicher zu einem langfristigen Kandidaten auf einen Top-10-Platz in der Premier League. Aktuell hat man einen ebensolchen inne, rangiert mit bereits 21 Zählern auf Position 10 und hat damit mehr als doppelt so viele Punkte auf dem Konto wie der kommende Gegner. Tatsache ist damit, das Selbstvertrauen und auch die fehlende Drucksituation für die Gäste sprechen, hat man doch bereits mehr erreicht, als man sich für die erste Saisonhälfte als Mindestziel vorgenommen hat, wenn man von der magischen 40-Punkte-Marke für den Ligaverbleib ausgeht. Aufgrund der letzten Ergebnisse kann Brighton aber durchaus nach Höherem streben: Die jüngsten 2 Ligaspiele wurden gewonnen, so geschehen gegen Huddersfield (2:1) und Crystal Palace (3:1).

Damit hat das Team von Chris Hughton einmal mehr gezeigt, dass man derzeit vor allem die so genannten „Big Points“ holt, also die Schlüsselspiele gegen scheinbar direkte Kontrahenten gewinnt. Gleiches war bereits bei den 1:0-Erfolgen gegen Newcastle und West Ham United der Fall gewesen. Mit Ausnahme eines 1:2-Ausrutschers gegen Cardiff City waren es ausschließlich Top-Teams, gegen welche Brighton bis dato den Kürzeren zog. Die weiteren Niederlagen kamen gegen Manchester City, Liverpool, Tottenham und Everton zustande, allesamt Vertreter der derzeitigen Top-6. Zudem verlor man am allerersten Spieltag gegen Watford, die Londoner legten allerdings einen sensationellen Saisonstart hin und feierten 4 Siege in Folge, auch diese Pleite ist im Nachhinein also zu verschmerzen.

Gesteigert hat man sich im Vergleich zu den ersten Runden 2018/2019 vor allem in der Offensive: In den letzten 8 Runden in Folge (!) konnte Brighton mindestens über einen Torerfolg jubeln, der eine oder andere Treffer am Samstag scheint daher vorprogrammiert. Allerdings: Mehr als ein Tor gelang in dieser Periode nur in den letzten beiden Spielen, womit jedoch eine weitere Steigerung konstatiert werden kann. Gleichsam wurden nur 7 von insgesamt 19 Treffern in der Fremde erzielt, was einen Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore wiederum durchaus wahrscheinlich macht. Mit 19 Treffern stellt man auch die schwächste Offensive innerhalb der Top-10 der Tabelle. Hinzu kommt, dass Glenn Murray nach wie vor fraglich ist, jener Mann, der bisher das Um und Auf in der Angriffsabteilung der Gäste darstellte.

Ebenso nicht zu vergessen: Die Auswärtsbilanz der Hughton-Elf. Zwar wurden immerhin 2 Siege gefeiert, allerdings auch 5 von 6 Niederlagen in der Fremde kassiert. Ein Grund mehr, seinen Wett Tipp für dieses Samstagsspiel etwas abzusichern und eventuell auf eine Doppelte-Chance-Wette (X/2) zu bauen. Verlassen kann sich Brighton in jedem Fall auf eine schlagkräftige Ersatzbank, waren zuletzt gegen Palace doch gleich 2 „Joker“ erfolgreich, noch dazu gelangen beide Tore in Unterzahl (!). Der gesperrte Shane Duffy wird am Samstag also ebenfalls fehlen. Sollte auch Murray, der gegen Palace bereits zum 8. Mal in dieser Saison traf, nicht zur Verfügung stehen, so würden 2 Spieler fehlen, die zusammen 11 von 19 Saisontoren Brightons erzielten.

Prognose und Wett Tipp

Die angesprochene Over/Under-Variante auf weniger als 2.5 Tore innerhalb der 90 Minuten steht und fällt unserer Meinung nach nicht zuletzt mit den Ausfällen, die Brighton zu verkraften haben wird. Da diese aber derzeit noch sehr unsicher sind, würden wir auf eine Absicherung eures Wett Tipps plädieren, auch wenn die Quote dafür auf etwas unter 1.50 fällt. Insgesamt sehen wir dieses Duell bzw. dessen Ausgang aber auch ob der Auswärtsbilanz der Gäste als sehr unsicher. Daher: Doppelte Chance X/2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Burnley FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.12.2018 England Premier League Burnley FC FC Liverpool 1:3
N
01.12.2018 England Premier League Crystal Palace FC Burnley FC 2:0
N
26.11.2018 England Premier League Burnley FC Newcastle United 1:2
N
10.11.2018 England Premier League Leicester City Burnley FC 0:0
U
03.11.2018 England Premier League West Ham United Burnley FC 4:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Crystal Palace FC 3:1
S
01.12.2018 England Premier League Huddersfield Town Brighton & Hove Albion 1:2
S
24.11.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Leicester City 1:1
U
10.11.2018 England Premier League Cardiff City Brighton & Hove Albion 2:1
N
03.11.2018 England Premier League FC Everton Brighton & Hove Albion 3:1
N

Direkter Vergleich Burnley FC und Brighton & Hove Albion

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

ATP Grand Slam Australien Open

23.01.2019 09:30 (MEZ)
Novak Djokovic
:
Kei Nishikori
Spieler 1 gewinnt 2.Satz

Französischer Fußballpokal

23.01.2019 18:30 (MEZ)
AS St. Etienne Logo AS Saint-Etienne
:
Dijon Logo FCO Dijon
Tipp 1

Schottland Premier League

23.01.2019 20:45 (MEZ)
FC Kilmarnock Logo Kilmarnock
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Tipp 2