Wett Tipp UEFA Nations League: Bulgarien - Slowenien

Montag, 19.11.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Bulgarien kämpft gegen Slowenien um den Aufstieg

Spannend wird es am Montagabend in Bulgarien, die die in der Nations League C noch um den Aufstieg kämpfen und die bereits abgestiegenen Slowenen empfangen. Wir haben alle Details und Fakten für euch zusammengetragen, um euch einen umfangreichreichen Nations League Wett Tipp liefern zu können. Das Spiel beginnt am Montag, 20.45 Uhr, im Levski-Stadion in Sofia.

U
N
S
S
S

Bulgarien

  • noch nie gegen Slowenien verloren
  • nur 1 Niederlage aus 6 Partien
  • Heimvorteil
U
U
N
N
N

Slowenien

  • ordentliche 1. Halbzeiten
  • sind um versöhnlichen Abschied bemüht

Aktuelle Form Bulgarien

Bulgarien liefert sich in der Gruppe 3 der Nations League C ein Fernduell mit Norwegen um Platz ein und damit um den Aufstieg. Beide Mannschaften liegen mit 10 Punkte voran, derzeit spricht das bessere Torverhältnis für die Norweger. Beide direkten Duelle hat die Heimmannschaft 1:0 gewonnen – hier ist man also völlig ausgeglichen. Jetzt geht es darum, wer am Montag gegen seinen Kontrahenten – Norwegen spielt im Parallelmatch auf Zypern – besser abschneidet: mehr Punkte holt, mehr Tore erzielt. Bulgarien muss in der Tordifferenz 1 Treffer aufholen, haben aber mehr Tore insgesamt geschossen (6) als Norwegen (5). Bulgarien hat von den letzten 6 Partien nur eine verloren, bei 4 Siege und 1 Remis. Die 10 Punkte in der Nationenliga holte man mit 3 Siegen und 1 Remis (1 Niederlage). Zuhause konnte man beide Spiele bis jetzt gewinnen. Die Bulgaren sind dabei eine absolute Mannschaft für die 2. Halbzeit. In 5 Partien schafften sie es nicht, mit einer Führung in die Pause zu gehen. In den ersten 45 Minuten haben die Osteuropäer erst 1 Treffer markiert. Nach dem Seitenwechsel drehen sie dafür regelmäßig auf. Hier stehen 4 Siege und 1 Unentschieden zu Buche. Zudem hat man in Hälfte 2 noch keinen Gegentreffer hinnehmen müssen. Hier ergeben sich aus unserer Sicht einige interessante Wettüberlegungen in Richtung Halbzeitsieg der Bulgaren nach dem Seitenwechsel. Im Jahr 1018 hat das Team von Nationalcoach Petar Hubchev mehr als die Hälfte seiner Spiele gewonnen – 4 von 7. 2 Niederlagen gab es bei 1 Remis. In den Tests vor der WM, bei der Bulgarien nicht zuschauen musste, verlor man gegen Bosnien (0:2) und bezwang Kasachstan (2:1). Die Bulgaren haben gegen Slowenien alle ihre bisherigen 3 Partien gewonnen. Zuletzt gelang ein 2:1-auswärtssieg zum Auftakt der Nations League. Bozhidar Kraev, der beide Treffer im 1. Spiel markierte, ist im diesem UEFA-Wettbewerb der beste bulgarische Scorer mit 2 Treffern. Strahil Popov sticht mit 3 Assists in der Nations League heraus. Kiril Despodov hat in seinen letzten 6 Einsätzen für das Team und Klub ZSKA Sofia 4 Treffer markiert.

Aktuelle Form Slowenien

Die Slowenen werden in Bulgarien um einen versöhnlichen Abschluss der Nations League bemüht sein. In den ersten 5 Partien gelang noch kein Sieg (2 Unentschieden, 3 Niederlagen). So steht man schon vor der letzten Partie als Absteiger in die D-Liga fest. Von den beiden Auswärtsfahrten konnten die Mitteleuropäer noch nichts Zählbares mitnehmen. Im Heimspiel gegen die Bulgaren gelang Miha Zajc lediglich der Ausgleich kurz vor dem Pausenpfiff. Nach dem Seitenwechsel zogen die Gäste abermals davon. 7 Gegentreffer musste das Team von Teamchef Igor Benedejcic in diesem Bewerb schon einstecken – die Defensive zählt also nicht gerade zur Stärke des Teams. In diesem Jahr schaffte man es in 8 Versuchen lediglich im Testspiel in Montenegro hinten die Null zu halten (2:0-Auswärtssieg). Selbst blieb man 3 Mal ohne eigenes Tor: in Österreich (0:3), zuhause gegen Weißrussland (0:2) – beides im Test – sowie im Rahmen der Nations League in Norwegen (0:1). Mehr als 1 eigener Treffer ist in der Nationenliga übrigens nicht gelungen. Dabei spielen die Slowenen sowohl die 1. wie die 2. Halbzeit sehr konstant, wenn man sich die Zahlen ansieht. Über eine ganze Spielzeit hält es nur leider nicht an. Nach den ersten 45 Minuten ging die Benedejcic-Elf 3 Mal nicht mit einem Rückstand in die Kabinen (1 Sieg, 2 Unentschieden). In den zweiten 45 Minuten schauten immerhin je 1 Sieg und Remis heraus. Nur zu einem vollen Erfolg konnte man dies noch nicht zusammenfügen. Damit ein ordentlicher Abschied aus der Liga C gelingt, muss Slowenien zum 1. Mal gegen Bulgarien gewinnen. In 3 Versuchen ist dies noch nicht gelungen. Vor allem die Offensive um Miha Zajc – erst 2 Tore in 2018 – ist dabei gefordert. 4 weitere Spieler haben in diesem Jahr einen Treffer beigesteuert. Kapitän Benjamin Verbic hat in den letzten 3 Partien für seinen Klub Dynamo Kiew und die Nationalmannschaft ebenso viele Tore erzielt. Bei den slowenischen Partien werden eher weniger Tore geschossen. In 5 der 8 Spiele – davon in den jüngsten 3 Partien in Folge – in diesem Kalenderjahr fielen weniger als 2.5 Tore. Bei den Bulgaren waren die jüngsten beiden Spiele auch torarm (1:1, 0:1). 4 der 7 Spiele mit Beteiligung der Bulgaren blieben unter der 2.5-Tore-Marke.

Wett Tipp und Prognose

Die Under Wette (weniger als 2.5 Tore) haben wir schon angesprochen – dabei ließen sich ganz ordentliche Quoten mitnehmen. Wie ebenfalls schon angesprochen, können mutigere Tipper einen Sieg der Bulgaren in der 2. Halbzeit anspielen. Unser Nations League Wett Tipp für diese Partie lautet schlicht: Tipp 1. Auch hier sehen wir die Wettquoten in einem ganz guten Bereich.

Die letzten 5 Ergebnisse für Bulgarien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.11.2018 UEFA Nations League Zypern Bulgarien 1:1
U
16.10.2018 UEFA Nations League Norwegen Bulgarien 1:0
N
13.10.2018 UEFA Nations League Bulgarien Zypern 2:1
S
09.09.2018 UEFA Nations League Bulgarien Norwegen 1:0
S
06.09.2018 UEFA Nations League Slowenien Bulgarien 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Slowenien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.11.2018 UEFA Nations League Slowenien Norwegen 1:1
U
16.10.2018 UEFA Nations League Slowenien Zypern 1:1
U
13.10.2018 UEFA Nations League Norwegen Slowenien 1:0
N
09.09.2018 UEFA Nations League Zypern Slowenien 2:1
N
06.09.2018 UEFA Nations League Slowenien Bulgarien 1:2
N

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1