Wett Tipp Schweiz Super League: BSC Young Boys Bern - Grasshopper Club Zürich

Montag, 17.04.2017 um 13:45 Uhr (MEZ)

Duell zweier Traditionsclubs

Auch in der Schweizer Super League wird am kommenden Montag noch Fußball gespielt. Dabei kommt es zu einem Duell, dass Fußball-Traditionalisten mit der Zunge schnalzen lässt. Denn mit den Young Boys aus Bern und den Grasshoppers aus Zürich stehen sich zwei Vereine mit Geschichte im direkten Duell gegenüber. Anstoß ist am 17. April um 13:45 Uhr.

U
S
S
U
S

BSC Young Boys Bern

  • Heimvorteil
  • zwei von drei bisherigen Saisonduellen gewonnen
  • seit 21 Spielen ungeschlagen
S
U
N
N
U

Grasshopper Club Zürich

  • Personalsorgen beim Gegner
  • Bern defensiv nicht besonders sattelfest

Aktuelle Form Young Boys Bern

Und jährlich grüßt das Murmeltier. So könnte man die Saisonen der Young Boys in den letzten Jahren zusammenfassen. Denn gegen den FC Basel ist für die Hauptstädter offenbar kein Kraut gewachsen. Der Rückstand auf den Serienmeister beträgt auch aktuell bereits wieder 17 Punkte. Dennoch: Platz zwei und die damit verbundene Teilnahme an der CL-Qualifikation dürfte die Verantwortlichen der Young Boys zufrieden stimmen. Zumal am vergangenen Wochenende sogar gegen den überlegenen Tabellenführer ein 1:1-Unentschieden heraussprang, noch dazu auswärts im St. Jakob-Park. Und dieser Punktgewinn war redlich verdient. Denn einerseits waren die Berner sogar in Führung gegangen, andererseits musste man nach Rot gegen Stürmer Roger Assalé in den letzten 15 Minuten mit einem Mann weniger auftreten. Der Angreifer fehlt dementsprechend am Montag gegen die Grasshoppers. Bitter: Bern trat in Basel enorm ambitioniert auf, auch ein Sieg wäre absolut möglich gewesen. Hinsichtlich der Spielanteile war die Begegnung völlig ausgeglichen, die Mannschaft von Coach Adi Hütter fand sogar doppelt so viele Torchancen vor wie der Gegner. Wer in einem Auswärtsspiel mit dem Tabellenführer so gut mithält, braucht vor einem Heimspiel gegen die Grasshoppers also keine Angs zu haben. Zumal Bern nunmehr bereits seit sieben Spielen ungeschlagen ist, von den letzten 21 (!) Begegnungen nur eine verlor und damit den schwachen Saisonstart vergessen machte. Arbeiten muss die Hütter-Elf allerdings an ihren Defensivleistungen. Denn nur in zwei der vergangenen 14 Spiele blieb der Tabellenzweite ohne Gegentreffer. Bitter: Neben Assalé werden am Montag wohl auch Horeau und Frey ausfallen, weswegen sich vor allem in der Offensive Engpässe ergeben. Im Defensivbereich stehen Wüthrich und Joss wohl nicht zur Verfügung.

Aktuelle Form Grasshoppers Zürich

Die große Zeit der Grasshoppers aus Zürich ist lange vorbei. Zwar hat der Club immer noch viel Tradition und dementsprechend viele Sympathisanten, sportlich läuft es für den 27-fachen Schweizer Meister aber nicht nach Wunsch. Ganz im Gegenteil, das Team von Carlos Bernegger steht derzeit nur auf dem neunten und damit vorletzten Tabellenrang, muss daher auch noch um den Klassenerhalt bangen. Der Vorsprung auf den Tabellenletzten aus Vaduz beträgt derzeit fünf Punkte. Die letzten beiden Spiele geben allerdings Anlass zur Hoffnung. In beiden blieben die Züricher ungeschlagen, gegen den FC St. Gallen (Tabellenfünfter) wurde am vergangenen Wochenende sogar ein 3:1-Erfolg gefeiert. Allerdings dürfte die Tatsache, dass gegen den Tabellenzweiten ein Auswärtsspiel auf dem Programm steht, absolut keine Jubelstürme bei den Vereinsverantwortlichen der Grasshoppers auslösen. Denn in der Auswärtstabelle der Schweizer Super League liegt der Tabellenneunte derzeit auf dem allerletzten Rang. Nur ein einziger voller Erfolg wurde in 13 Spielen in der Fremde bisher eingefahren. Bei einer derartigen Bilanz ist es kaum zu glauben, dass die Grasshoppers am Saisonbeginn noch in der Europa-League-Qualifikation vertreten waren. Der bisher einzige Sieg vor fremdem Publikum datiert zudem noch aus dem Jahr 2016, als man den FC Lausanne mit 2:1 besiegen konnte. Immerhin: Einer von bisher sieben Saisonerfolgen wurde gegen die Young Boys gefeiert, damals gewann Zürich (allerdings zu Hause) mit 4:1). Dies mag am ehesten dem schwachen Saisonstart der Berner zuzuschreiben sein, feierte Zürich diesen Sieg doch am sechsten Spieltag der neuen Saison. Die übrigen Duelle gingen aus Sicht der Grasshoppers mit 0:4 und 2:3 verloren. Verzichten muss Coach Bernegger am Montag auf Sherko, Pickel, Basic und Zesiger.

Wettprognose

Kaum etwas spricht in diesem Duell für die Gäste aus Zürich. Vor allem die Auswärtsschwäche lässt uns nicht daran glauben, dass man ausgerechnet gegen die lange Zeit ungeschlagenen Berner ein Erfolgserlebnis in der Fremde feiern kann. Dementsprechend gehen wir davon aus, dass die Hütter-Elf trotz der vielen Ausfälle die Oberhand behalten wird. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für BSC Young Boys Bern im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.04.2017 Schweiz Super League FC Basel BSC Young Boys Bern 1:1
U
02.04.2017 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Vaduz 3:2
S
19.03.2017 Schweiz Super League FC Lugano BSC Young Boys Bern 0:2
S
12.03.2017 Schweiz Super League FC Lausanne Sport BSC Young Boys Bern 0:0
U
25.02.2017 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich BSC Young Boys Bern 2:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Grasshopper Club Zürich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.04.2017 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich FC St. Gallen 3:1
S
02.04.2017 Schweiz Super League FC Lausanne Sport Grasshopper Club Zürich 0:0
U
18.03.2017 Schweiz Super League FC Basel Grasshopper Club Zürich 1:0
N
11.03.2017 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich FC Vaduz 1:2
N
05.03.2017 Schweiz Super League FC Luzern Grasshopper Club Zürich 1:1
U

Direkter Vergleich BSC Young Boys Bern und Grasshopper Club Zürich

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
25.02.2017 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich BSC Young Boys Bern 2:3
23.10.2016 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern Grasshopper Club Zürich 4:0
28.08.2016 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich BSC Young Boys Bern 4:1
30.04.2016 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich BSC Young Boys Bern 1:2

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein